Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Offiziell: Domenico Tedesco wird neuer Trainer

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Antworten
Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 633
Wohnort: Terra
Kontaktdaten:

Offiziell: Domenico Tedesco wird neuer Trainer

Beitrag von McPepper » So 3. Jun 2018, 19:18

Opaklaus hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 21:17
@BJ @ Stan 56:

Es muss doch riesigen Spaß machen, immer die gleiche Leier runter zu spulen. Eigentlich schade, ich hatte immer mal wieder die Hoffnung dass sich das hier erledigt hat, aber das war leider mal wieder eine meiner Fehleinschätzungen. :-(
Wieso Fehleinschätzung? Meinungen sind subjektiv. Was also kann an einer sachlich vorgetragenen Meinung verkehrt sein?
Es ist alles sehr relativ.
Ein Schalker-Eck.de mit Tippspiel
Die Saison beginnt jetzt. Ohne Wenn und Aber

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4696

Beitrag von WinS04 » Fr 3. Aug 2018, 09:06

Ein Jahr mit Schalkes Trainer Domenico Tedesco | Umschaltmomente

https://www.11freunde.de/node/424416

Im März 2017 war Domenico Tedesco noch ein unbekannter A-Jugend-Trainer. Ein Jahr später führt Schalke 04 zurück in die Champions League. Doch wie verändert das Fußballgeschäft einen Menschen und ehrgeizigen Trainer? Wir haben ihn ein Jahr lang begleitet.
.
wer mag, liest
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2356
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Fr 3. Aug 2018, 09:38

Soll wohl heute oder die nächsten Tage verlängert werden!
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Schroeder
Beiträge: 723

Beitrag von Schroeder » Fr 3. Aug 2018, 10:19

Ist ein guter Typ, der sich nicht einschüchtern lässt, nicht mal von ganz oben (siehe Umgang mit Höwedes, Goretzka). Zudem glaubwürdig und arbeitsam. Wir werden unter seiner sportlichen Leitung zwar keinen schönen Fußball zu sehen bekommen, aber jederzeit ehrliche Arbeit. Das ist das richtige Konzept, im Grunde das gleiche, das uns einst zum UEFA-Pokalsieg führte. Tedesco ist von allen am meisten für den Erfolg in der vergangenen Saison verantwortlich.

Er wird vermutlich hier bleiben, solange man ihn wirken lässt. Und solange sich nicht andere berufen fühlen, den Erfolg auf IHRE Fahne schreiben zu wollen. Heidel ist wohl klug genug, Tedescos Leistung zu respektieren.

Benutzeravatar
1904 Ebbe
Beiträge: 165
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von 1904 Ebbe » Fr 3. Aug 2018, 15:19

Wir werden unter seiner sportlichen Leitung zwar keinen schönen Fußball zu sehen bekommen
...ist auch weniger wichtig, als erfolgreicher Fußball.

Schönes Wochenende.

Benutzeravatar
Schroeder
Beiträge: 723

Beitrag von Schroeder » Fr 3. Aug 2018, 16:06

Ich schrieb doch bereits, das sei das richtige Konzept.
Hier herrscht eine Stutenbissigkeit, die ihresgleichen sucht. Hauptsache Widerspruch.
Ein freundliches Forum ist das hier nicht. Das alleine ist nicht so schlimm, aber der inhaltslose Brei.

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 836
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Fr 3. Aug 2018, 16:38

Schroeder hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 16:06
[...] Hier herrscht eine Stutenbissigkeit, die ihresgleichen sucht. Hauptsache Widerspruch. [...]
Na, na, na, vielleicht hast Du nach einem Pendant gesucht. Wie wäre es mit Gockelgehabe? :D ;)

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4322
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 3. Aug 2018, 16:49

Pherenike hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 16:38
Schroeder hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 16:06
[...] Hier herrscht eine Stutenbissigkeit, die ihresgleichen sucht. Hauptsache Widerspruch. [...]
Na, na, na, vielleicht hast Du nach einem Pendant gesucht. Wie wäre es mit Gockelgehabe? :D ;)
Pherenike, du bist doch lange genug dabei.. ;)

Du merkst doch wahrscheinlich selber, dass die sofortigen Angriffe hier oftmals Standard sind. Es wird regelrecht nur darauf gewartet, dass ein kritischer Kommentar von mir, Xutos oder anderen kommt, damit man seine ironische Bissigkeit herauslassen kann ohne auf den Inhalt einzugehen!

Leider macht es so keinen Spaß. Denn erwachsene Menschen kommunizieren normalerweise anders...
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 836
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Fr 3. Aug 2018, 17:26

Illu, was soll ich dazu sagen, ihr seid doch alles erwachsene Menschen, der eine etwas jünger, die andere etwas älter. Ich schreibe hier offen meine Meinung zu den unterschiedlichen Themen, dabei versuche ich, am Sachthema entlang zu argumentieren. In solchen Diskussionen hier im Forum gehören meines Erachtens auch Ironie, Humor und Wortwitz dazu; persönliche Verunglimpfungen haben hier nichts zu suchen.

Werde ich, meiner Meinung nach, unangemessen angegriffen, oder dreht sich die Diskussion im Kreis, reagiere ich nicht (mehr); auch eine Möglichkeit. Kontroverse Diskussionen, die sachgerecht geführt werden, wo wir uns auch die unterschiedlichen Vorstellungen, welches der beste Weg für unseren Verein ist, mit Niveau um die Ohren hauen, bereiten mir Spaß.

Spaß macht es vielfach nicht, da stimme ich dir zu. :schal:

Nun warten wir gemeinsam darauf, dass die Verlängerung von Domenico bekannt gegeben wird. Dieser Trainer ist ein wertvolles Geschenk für unseren Verein, davon bin ich nach wie vor fest überzeugt. :dafur:

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1548

Beitrag von xutos » Sa 4. Aug 2018, 17:53

Ich verstehe nicht, warum man ohne Not verlängern will. Man hat doch bei Löw gesehen, dass das Schwachsinn ist. In dem Zusammenhang waren fast alle hier dieser Meinung. Die zweite Saison wird für tedesco unbeleuchtet schwerer,in der ersten hat man ja nicht so viel erwartet. Kann er die Leistung wiederholen kann man immer noch verlängern.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Sa 4. Aug 2018, 18:24

Auf die Idee, dass Tedesco anderswo Begehrlichkeiten wecken könnte, kommst du (alles)Besserwisser aber nicht - oder?
...gerade dich möchte ich dann über Heidel abledern hören, wenn Tedesco mit dem Team eine Super-Leistung hinlegt und von anderen umworben wird, weil Heidel nicht mit ihm verlängert hat, "weil ja keine Not am Manne" war! :wand: :vogel:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 662

Beitrag von Onsche » So 5. Aug 2018, 06:57

Dt verkörpert das , nach dem wir so lang gesucht haben. Er hat eine klare Spielidee ,weiß wie man sie mit dem vorhandenen Spielern umsetzt . Und schafft es jeden in der Mannschaft das zu vermitteln. Ausserdem steht bei ihm der mannschaftliche Erfolg an erster stelle und nicht Namen oder Befindlichkeiten.
Das haben X Trainer mit großem Namen oder langer Erfahrung nicht geschafft auf Schalke
Dazu ist er bescheiden, hat erkannt wie Schalke tickt und arbeitet akribisch.
Warum sollte sich das in den nächsten Jahren ändern?
Nicht der Erfolg ist das geile an DT (der kommt automatisch) sondern die Arbeitsweisen.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1548

Beitrag von xutos » So 5. Aug 2018, 12:05

Ich hab noch kein Argument gelesen, dass für tedesco etwas anderes gelten soll als das,was man bei Löw kritisiert hat.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 824

Beitrag von uli bittcher » Mo 6. Aug 2018, 14:01

xutos hat geschrieben:
So 5. Aug 2018, 12:05
Ich hab noch kein Argument gelesen, dass für tedesco etwas anderes gelten soll als das,was man bei Löw kritisiert hat.
Wenn Tedescos Vertrag, wie der von Löws bis 2020 laufen würde, wäre ich bei dir.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Mo 6. Aug 2018, 15:29

uli bittcher hat geschrieben:
Mo 6. Aug 2018, 14:01
xutos hat geschrieben:
So 5. Aug 2018, 12:05
Ich hab noch kein Argument gelesen, dass für tedesco etwas anderes gelten soll als das,was man bei Löw kritisiert hat.
Wenn Tedescos Vertrag, wie der von Löws bis 2020 laufen würde, wäre ich bei dir.
Sein Vertrag läuft doch jetzt schon bis 2021. Stand doch schon öfters in den Medien das Schalke aufgrund der Erfolge letztes Jahr jederzeit einseitig verlängern kann. Heidel will aber das beide Pateien zufrieden sind.

Antworten