Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Offiziell: Domenico Tedesco wird neuer Trainer

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Antworten
Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3360
Wohnort: Braunweiler

Offiziell: Domenico Tedesco wird neuer Trainer

Beitrag von Stan56 » Mo 13. Aug 2018, 12:43

:thumbs: :dafur: :schal:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
unglaublicher
Beiträge: 418
Wohnort: daheim

Beitrag von unglaublicher » Mo 13. Aug 2018, 13:15

Das beste was uns seit Jahren beschert wurde ist DT!

er hat das Potential der Beste aller Zeiten zu werden!

Ich drücke Ihm die Daumen! ich find den Kerl super!
Am Ende wird alles Gut - und wenn noch nicht alles Gut ist - ist es noch nicht das Ende!

alex1904
Beiträge: 631

Beitrag von alex1904 » Mo 13. Aug 2018, 13:17

xutos hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 13:10
s04callywag hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 11:32
Gelebte Kontinuität.

Ich bin überzeugt, dass es sowohl vom Signal, als auch von der Kompetenz des Trainers die richtige Entscheidung war.
Unnötig. Kostet uns wieder viel Geld,wenn er gehen muss bei Misserfolg. Man hätte sehr wohl diese Saison abwarten können. Egal, wir haben es ja.
...er MUSS nicht gehen; ich bin da etwas optimistischer als Du, auch wenn mir das in Punkto Trainer - gerade als Schalker - durchaus schwer fällt... aber ich hoffe wir haben alle gelernt, dass Kontinuität (wenn es passt...) durchaus indiziert sein kann... Glück Auf!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3360
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mo 13. Aug 2018, 13:40

Zum Glück hat Heidel nicht so populistische, miesepetrige Gedanken, wie manche User hier....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

BJ_Penn
Beiträge: 1424
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » Di 14. Aug 2018, 09:53

Allein die Formulierung "gehen muss" zeigt doch schon die Grundeinstellung.

Auch bei Misserfolg MUSS erstmal nichts. Was man MUSS ist, analysieren woran es lag, falls es soweit kommt.

Dann MUSS man entsprechende Schlüsse ziehen, die ausnahmsweise auch mal nicht in einer Trainerentlassung enden MÜSSEN.

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2679
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Di 14. Aug 2018, 10:07

Das beruhigende ist doch: An der Personalie MW konnte man exakt dieses Vorgehen erkennen.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1546

Beitrag von xutos » Di 14. Aug 2018, 23:57

s04callywag hat geschrieben:
Di 14. Aug 2018, 10:07
Das beruhigende ist doch: An der Personalie MW konnte man exakt dieses Vorgehen erkennen.
Für mich ist es nicht beruhigend, dass heidel Herrn tedesco quasi einen freifahrtschein für sportlichen Misserfolg erteilt hat. Trotzdem glaube ich nicht, dass wenn tedesco zb.in den abstiegskampf gerät oder das internationale Geschäft verpasst,dass er hier 4 Jahre durchhält.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Schwabenrooster
Beiträge: 133

Beitrag von Schwabenrooster » Mi 15. Aug 2018, 11:03

xutos hat geschrieben:
Di 14. Aug 2018, 23:57
s04callywag hat geschrieben:
Di 14. Aug 2018, 10:07
Das beruhigende ist doch: An der Personalie MW konnte man exakt dieses Vorgehen erkennen.
Für mich ist es nicht beruhigend, dass heidel Herrn tedesco quasi einen freifahrtschein für sportlichen Misserfolg erteilt hat. Trotzdem glaube ich nicht, dass wenn tedesco zb.in den abstiegskampf gerät oder das internationale Geschäft verpasst,dass er hier 4 Jahre durchhält.
Selten so einen Unsinn gelesen. :roll:

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3360
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 15. Aug 2018, 11:06

Heidel und Tedesco sind halt "Feindbilder"/Persona non grata für ihn - da wird immer feste drauf geknüppelt....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

BJ_Penn
Beiträge: 1424
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » Mi 15. Aug 2018, 11:25

Die Rechnung ist einfach. Umso erfolgreicher der Trainer ist, desto größer ist die Wut von ihm, weil seine Untergangsszenarien nicht eingetreten sind. Also spinnt er sich immer größere, immer heftigere Szenarien bzw interpretiert immer absurdere Dinge.

Benutzeravatar
Kelten
Beiträge: 95

Beitrag von Kelten » Mi 15. Aug 2018, 11:41

BJ_Penn hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 11:25
Die Rechnung ist einfach. Umso erfolgreicher der Trainer ist, desto größer ist die Wut von ihm, weil seine Untergangsszenarien nicht eingetreten sind. Also spinnt er sich immer größere, immer heftigere Szenarien bzw interpretiert immer absurdere Dinge.
:thumbs:

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2679
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Mi 15. Aug 2018, 13:20

Persönliche Beleidigungen entfernt.

Zurück zum Thema
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG


Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 534

Beitrag von Marcel » Fr 17. Aug 2018, 08:54

Manche glauben auch, wenn nur der "richtige" Trainer da ist, lernen die Spieler fliegen und können den Ball per Sturzflug ins gegnerische Tor werfen.

B_W_R
Beiträge: 508
Wohnort: Herten

Beitrag von B_W_R » Fr 17. Aug 2018, 09:52

Marcel hat geschrieben:
Fr 17. Aug 2018, 08:54
Manche glauben auch, wenn nur der "richtige" Trainer da ist, lernen die Spieler fliegen und können den Ball per Sturzflug ins gegnerische Tor werfen.
Zumindest ist es aber eine stärke von guten Trainern , Spieler " besser " machen zu können .
bwg
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

Antworten