Tönnies: Interview zum Trainerwechsel

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 581
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:28
Wohnort: Buer

Mi 23. Aug 2017, 13:33

WinS04 hat geschrieben:
Mi 23. Aug 2017, 11:43
Schalke-Boss stellt 50-Mio.-Transfers in Aussicht | 23.08.2017 08:49

http://www.sport.de/news/ne2868520/scha ... aussicht/

Du hast vollkommen Recht.
Eine klassische "Auf ihn mit Gebrüll"-Überschrift und leider wird es genug geben, die darauf anspringen ohne den Artikel gelesen zu haben.

Tatsächlich sagt er:
​ "Wir müssen uns darauf einstellen, in Zukunft mal 40 oder 50 Millionen Euro für einen Spieler zu bezahlen. Dafür müssen wir uns wirtschaftlich vorbereiten", fordert der erfolgreiche Unternehmer.

Und, das hat nicht mehr viel mit der Überschrift gemein.
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 2631
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Mi 23. Aug 2017, 13:41

Bin komplett bei WinS04 und Gollum.
Das, was Clemens in dem Artikel sagt gefällt mir.
Die Überschrift von sport.de nicht, die dient nur dazu "Klicks" zu generieren.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Schalker Junge75
Beiträge: 496
Registriert: Di 12. Jan 2016, 20:54
Wohnort: Recklinghausen (8 km vom Wohnzimmer)

Mi 23. Aug 2017, 15:51

Danke Gollum + Danke EwigSand! Ihr habt dazu alles gesagt.
Mehr wird auch wohl hoffentlich hier im Forum nicht drüber zu diskutieren sein!
​Ingo Anderbrügge:

Das Tor gehört zu 70 % mir und zu 40 % dem Wilmots.

aniego
Beiträge: 971
Registriert: So 3. Jan 2016, 08:04

Mi 23. Aug 2017, 16:25

Guter Artikel Hr. Tönnies, denn das Rad dreht sich immer weiter

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 3695
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mi 23. Aug 2017, 16:30

aniego hat geschrieben:
Mi 23. Aug 2017, 16:25
Guter Artikel Hr. Tönnies, denn das Rad dreht sich immer weiter

Glück auf
Finde ich auch, CT hat Ahnung und kann es gut einschätzen.
Aus diesem Grund bin ich mir auch sicher, dass selbst er es weiß, dass Schalke um eine Ausgliederung bald nicht mehr vorbeikommt. Ich gebe dem e.V. noch 3 Jahre....
Trainer [? CHECK ?]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Pro LG und DS auf die Tribüne!

gelöscht

Mi 23. Aug 2017, 18:02

CT kann gern 200-300 Millionen seines Vermögens an Schalke verschenken. Is doch toll!!!

Benutzeravatar
B_W_R
Beiträge: 347
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:22
Wohnort: Herten

Mi 23. Aug 2017, 19:41

Nachtelf04 hat geschrieben:
Mi 23. Aug 2017, 18:02
CT kann gern 200-300 Millionen seines Vermögens an Schalke verschenken. Is doch toll!!!
Bei geschätztem Vermögen ( Quelle Vermögensmagazin ) von 2,56 Milliarden würde er das noch nicht mal groß merken :thumbs:

bwg
When in doubt , knock em out
Snitches Are A Dying Breed

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 581
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:28
Wohnort: Buer

Mi 23. Aug 2017, 19:54

Ich sehe blühende Landschaften...achnee...das war was anderes ;)
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 2631
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Mi 23. Aug 2017, 21:21

Nachtelf04 hat geschrieben:
Mi 23. Aug 2017, 18:02
CT kann gern 200-300 Millionen seines Vermögens an Schalke verschenken....
Den Artikel hast Du aber schon gelesen, oder? :-o ;)

Aber stimmt, Clemens könnte ruhig mal die Schatulle öffnen. :D
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

ukjg1

Do 24. Aug 2017, 10:10

Illuminatus hat geschrieben:
Mi 23. Aug 2017, 16:30
Aus diesem Grund bin ich mir auch sicher, dass selbst er es weiß, dass Schalke um eine Ausgliederung bald nicht mehr vorbeikommt.
Du kannst ja gerne unseren Verein in der "Höhle der Löwen" verhökern.
Wie wäre es mit 200 Millionen für 20% der Anteile?
Vielleicht beißt ja einer an.

ukjg1

Do 24. Aug 2017, 10:14

B_W_R hat geschrieben:
Mi 23. Aug 2017, 19:41

Bei geschätztem Vermögen ( Quelle Vermögensmagazin ) von 2,56 Milliarden würde er das noch nicht mal groß merken :thumbs:

bwg
Du glaubst doch wohl selbst nicht, das Tönnies eine einzige müde Kröte dem Verein spenden würde.

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Do 24. Aug 2017, 10:17

...sollte da nicht lieber das Mitglieder-Votum abgewartet werden. :cool: Das Sprichwort vom Bären und seinem Fell hat mir schon meine selige Oma erzählt. Alleine die Vorbereitung für einen mehrheitsfähigen Antrag würde Jahre dauern...

Benutzeravatar
Schroeder
Beiträge: 648
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 10:09

Do 24. Aug 2017, 15:02

WinS04 hat geschrieben:
Mi 23. Aug 2017, 11:43
CT hat sich nicht als "Boss" bezeichnet". Das kommt von der Presse und nicht von ihm persönlich.
Ach, was springt uns denn hier ins Auge?
https://www.11freunde.de/interview/clem ... ue-schalke

Was meint eigentlich Tönnies damit, wir müssten die wirtschaftlichen Voraussetzungen für einen 50 Mio Transfer schaffen. Sind es nicht eher die sportlichen?

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 703
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:01
Wohnort: Köln

Do 24. Aug 2017, 15:30

Schroeder, das ist nicht fair. Tönnies hat einen Lernprozess durchgemacht, ja, auch ein solcher Macher lernt hinzu, das hat die vergangene Saison deutlich gezeigt.

Das Interview ist von 2012!

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1283
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 19:17

Do 24. Aug 2017, 15:39

Pherenike hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 15:30
Schroeder, das ist nicht fair. Tönnies hat einen Lernprozess durchgemacht, ja, auch ein solcher Macher lernt hinzu, das hat die vergangene Saison deutlich gezeigt.

Das Interview ist von 2012!
Und du meinst , er sieht sich nicht mehr als " Boss" ?
Die Zwillinge sind weg ! Nichts wurde besser !
Weinzierl ist weg ! Mach es jetzt, Domenico !!!!!

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste