Schalke, Fans und "Einmal Schalker. Immer Schalker"

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Di 3. Okt 2017, 18:36

Just hat geschrieben:
Di 3. Okt 2017, 18:34
frühaufsteher hat geschrieben:
Di 3. Okt 2017, 18:25


Im Block hast Du übrigens die gleiche Liste, mit dem gleichen Darmstadt-Fehler, unter Nick "Just" eingetragen. Einzigartig :? :roll:
Nein, das war ich.
also fake-news ;)

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Di 3. Okt 2017, 18:49

Just hat geschrieben:
Di 3. Okt 2017, 18:34
Nein, das war ich aber das spielt doch auch absolut keine Rolle ob Darmstadt jetzt erste oder zweite Liga spielt ...es ändert sich am Ergebnis nix.
In der Sache hast Du Recht. Aber was glaubst Du wohl, wie unsere sog. Traditionalisten abgehen, wenn man ihnen ihr Rappelchen weg nimmt. Dabei gibt es dort sogar einige, die vorher ganz anderen Vereinen hinterher liefen.... :lol:

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Di 3. Okt 2017, 21:33

Wirklich sehr interessant und von Herzen Danke,
daß einige User hier teilen, warum und wie lange sie bereits Schalker sind.
Persönlich bin ich seit 48 Jahren und einigen Monaten Vereinsmitglied (mein Opa hat mich am Montag nach meiner Geburt (geboren an einem Samstag) bei unserem Verein angemeldet).

Fan bin ich (trotzdem :D) seit ich denken kann.

Ich finde es wirklich großartig, daß andere User hier ihre Erlebnisse, Historie und Geschichten teilen,
sowas macht ein Forum wirklich aus!
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
lincoln08
Beiträge: 177
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 22:22

Mi 4. Okt 2017, 19:41

EwigSand hat geschrieben:
Di 3. Okt 2017, 21:33
Wirklich sehr interessant und von Herzen Danke,
daß einige User hier teilen, warum und wie lange sie bereits Schalker sind.
Persönlich bin ich seit 48 Jahren und einigen Monaten Vereinsmitglied (mein Opa hat mich am Montag nach meiner Geburt (geboren an einem Samstag) bei unserem Verein angemeldet).

Fan bin ich (trotzdem :D) seit ich denken kann.

Ich finde es wirklich großartig, daß andere User hier ihre Erlebnisse, Historie und Geschichten teilen,
sowas macht ein Forum wirklich aus!
Die Polemik ist nicht zu überlesen
Wollte nur meine Meinung zur derzeitigen Situation kund tun. Und außerdem passt mein Beitrag zum Thema :Einmal Schalker immer Schalker
Und was mir so durch den Kopf geht momentan
Er sollte keineswegs als Selbstdarstellung verstanden werden

Es gibt sicherlich größere Helden auf Schalke wie mich ....
Also nix für ungut 48 Jahre Mitgliedschaft kann ich nicht vorweisen
Trotzdem liegt mir der Verein sehr am Herzen

Benutzeravatar
cheffe
Beiträge: 482
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 20:04

Do 5. Okt 2017, 09:22

lincoln08 hat geschrieben:
Mi 4. Okt 2017, 19:41

Die Polemik ist nicht zu überlesen
Ich glaube nicht, dass EwigSand das negativ gemeint hat. Ich glaube, er dankt Dir einfach nur für Deine Ausführungen. Was ich hier nun auch tun möchte. Da sind sehr viele Dinge in Deinem Beitrag, die ich genau so wahrnehme.
​I am a Brother to the Fire
To Fire, a Brother I am

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 5. Okt 2017, 11:16

lincoln08 hat geschrieben:
Mi 4. Okt 2017, 19:41
Die Polemik ist nicht zu überlesen...
Welche Polemik lincoln08???
Ich habe es genau so gemeint, wie ich es geschrieben habe, ohne Ironie oder insbesondere Polemik zu verwenden!
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Veltinsbauch
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 07:41
Wohnort: Essen

Do 5. Okt 2017, 13:40

Ich bin fast 33 und Schalke-Fan seit der Grundschule. Damals war Schalke ein biederes Kellerkind in der Buli Anfang der Neunziger.
In der Schule gab es einige BVB-Fans, natürlich Bayern-Fans, sogar einen Kaiserslautern-Fan.
Ich stand schon in ganz jungen Jahren immer zu S04. Natürlich hängt das auch damit zusammen, dass ich familiär durch Vater, Opa und Onkel geprägt wurde.

Ich kann mich daran erinnern, dass ich in der Weihnachtszeit 1993 auf der Bismarckstraße in GE, als ich mit meiner Mutter unterwegs war, von BVB-Fans verhöhnt wurde, weil ich einen Schalke-Schal trug. Schalke war ja damals abgeschlagen Letzter und der Abstieg drohte.
Das muss man sich mal vorstellen: Als Schalker in der eigenen Stadt Gelsenkirchen verhöhnt zu werden.

Nach dem Uefa Cup-Sieg waren dann plötzlich fast alle BVB-Fans und Bayern-Fans in meinem Alter Schalker...

Ich habe schon in ganz jungen Jahren gelernt, dass der Erfolg für Schalke nicht vom Himmel fällt und man geduldig sein muss. Eine ähnliche Geduld wie damals, als ich 1995 nach der Verpflichtung von Uwe Weidemann, Martin Max und weiteren Spielern zu Recht Hoffnungen auf bessere Zeiten hatte, habe ich auch dieses Mal.

Diesen Club kriegt man nicht klein! Schalke wird sich jetzt neu aufstellen und dann wieder die Europapokalplätze angreifen!
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Zähler
Beiträge: 70
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 08:10

Do 5. Okt 2017, 15:12

Illuminatus hat geschrieben:
Sa 23. Sep 2017, 20:56
Ich bleibe übrigens auch Fan, wenn dieses verfluchte e.V. endlich verschwindet!

Genau diese zwei Buchstaben hindern uns, höheres zu erreichen. Inzwischen gibt es 4 oder 5 Clubs die wir nicht mehr einholen, und das ist beschämend, traurig und peinlich!

Die restlichen 12 Clubs sind auf Augenhöhe mit uns und es dauert nicht mehr lange, bis sie uns ebenfalls überholen.

Alles basiert auf Geld und Erfolg. NICHT AUF DER BESCHISSENEN TRADITION auf die ich mir ein Ei backe! :wand:

Bitte Clemens: mach was aber schnell!!!!
So einen Unsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Als ob Erfolg an der Rechtsform hinge! Wie kommt es, dass ca 10 Kapitalgesellschaften hinter uns stehen?

Und: Tönnies hat sich dafür verbürgt, dass Schalke unter ihm e. V. Bleibt.

Benutzeravatar
lincoln08
Beiträge: 177
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 22:22

Do 5. Okt 2017, 17:31

EwigSand hat geschrieben:
Do 5. Okt 2017, 11:16
lincoln08 hat geschrieben:
Mi 4. Okt 2017, 19:41
Die Polemik ist nicht zu überlesen...
Welche Polemik lincoln08???
Ich habe es genau so gemeint, wie ich es geschrieben habe, ohne Ironie oder insbesondere Polemik zu verwenden!
O.K.
dann muß ich mich bei Dir entschuldigen
Hatte wohl einen schlechten Tag
Hab es wohl in den falschen Hals bekommen
Glück auf!

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 5. Okt 2017, 20:59

lincoln08 hat geschrieben:
Do 5. Okt 2017, 17:31
EwigSand hat geschrieben:
Do 5. Okt 2017, 11:16

Welche Polemik lincoln08???
...
O.K.
dann muß ich mich bei Dir entschuldigen
Hatte wohl einen schlechten Tag
Hab es wohl in den falschen Hals bekommen
Glück auf!
Kein Thema, kann passieren.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Wupperschalker
Beiträge: 184
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:10

Fr 6. Okt 2017, 20:56

Ja.. einmal Schalker.. immer Schalker. Denke mal.... Fan bin ich seit über 40 Jahren. Irgendwann in der Grundschule, in den frühen 70ern.... obwohl, da war ich zudem auch WSV Fan ( Günther Pröpper mein Idol damals ). :D

Der Club ist mir wie auf den Leib geschneidert.. Himmel hoch jauchzend, zu Tode betrübt... ja das paßt zu mir wie die Faust auf´s Auge.
Kein Modeverein der nur Erfolge vorzuweisen hat, ein Arbeiterverein.. für einen Malocher wie mich. Höhen und Tiefen... wie im wahren, im echten Leben. UEFA Cup Sieger.. man ist glücklich, stolz... fühlt sich als Fan gut, Abstiege? Ja.. mitgemacht, man fühlte sich beschissen aber ist Fan geblieben. Halt wie in einer Ehe... man bleibt zusammen.. in guten und schlechten Zeiten.

Tjo.... Glückauf sag ich mal.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2168
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 09:31
Wohnort: Bochum

So 8. Okt 2017, 09:25

Eine Ausgliederung bringt immer Erfolg - siehe alle anderen Vereine die das so gemacht haben 💤
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 1716
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:06
Wohnort: 15 km vom Tempel

So 8. Okt 2017, 09:57

Alonzo hat geschrieben:
So 8. Okt 2017, 09:25
Eine Ausgliederung bringt immer Erfolg - siehe alle anderen Vereine die das so gemacht haben 💤
Wer ist denn "alle Anderen"? Bayern, Leipzig, Hoffenheim, Hannover, Dortmund ....?
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4034
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

So 8. Okt 2017, 10:15

Just hat geschrieben:
So 8. Okt 2017, 09:57
Alonzo hat geschrieben:
So 8. Okt 2017, 09:25
Eine Ausgliederung bringt immer Erfolg - siehe alle anderen Vereine die das so gemacht haben 💤
Wer ist denn "alle Anderen"? Bayern, Leipzig, Hoffenheim, Hannover, Dortmund ....?
HSV. :thumbs:

Aber mal im ernst: die Ausgliederung wird bald stattfinden, da kann Clemens noch so sehr den gemeinen, bierseligen Fan am stammtisch besänftigen...

Die Zeiten ändern sich nun mal. Jeder Anhänger, der ein bisschen was von wirtschaft und seinen auswüchsen versteht, begreift das.
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 1716
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:06
Wohnort: 15 km vom Tempel

So 8. Okt 2017, 10:24

Illuminatus hat geschrieben:
So 8. Okt 2017, 10:15
Aber mal im ernst: die Ausgliederung wird bald stattfinden, da kann Clemens noch so sehr den gemeinen, bierseligen Fan am stammtisch besänftigen...
Die Zeiten ändern sich nun mal. Jeder Anhänger, der ein bisschen was von wirtschaft und seinen auswüchsen versteht, begreift das.
Und warum redet CT so? Er hat ein Millionenunternehmen und wer da dann von Hinten durch die Tür investieren wird ist ja wohl klar ....
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste