die Zahlen des S04 für das erste Halbjahr 2017

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4444
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Fr 29. Sep 2017, 15:55

FC Schalke 04 veröffentlicht Halbjahreszahlen 2017

[urlhttp://www.schalke04.de/de/aktuell/news/170929 ... -213-.html] [/url]

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat auf Konzernebene im ersten Halbjahr 2017 einen Umsatz von 119,2 Mio. Euro erwirtschaftet und damit den Umsatz des Vorjahreszeitraums von 102,3 Mio. Euro deutlich übertroffen
.....
Der Halbjahresabschluss 2017 des FC Schalke 04 steht unter Rubrik IR/Anleihe |http://anleihe.schalke04.de/de/aktuelle ... --6--.html zur Verfügung.
.
wer mag, liest
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 514
Registriert: So 3. Jan 2016, 14:01

Fr 29. Sep 2017, 16:45

Interessant hier:

Forderungen aus Transfer:: 9,5 Mio
Verbindlichkeiten aus Transfer: 34,5 Mio

Gleichzeitig ist das Anlagevermögen der Spieler um 10 Mio gesunken (gekaufte Spieler - denn eigene Talente werden nur zu Ausbildungskosten aktiviert - nicht zu Marktwerten).

Außerdem:

-1,3 Mio Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten seit dem 31.12.2016
Insgesamt sind die Verbindlichkeiten um 3Mio gestiegen, wobei Halbjahresvergleich halt unterjährige Schwankungen ausweist.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Sa 30. Sep 2017, 10:11

Noch interessanter ist die Prognose von Peters für die Jahresbilanz. Jetzt ist nicht mehr die Rede davon, dass wir auf die
Einnahmen im internationalen Geschäft nicht angewiesen sind..Dass wir die einigermaßen erträglichen Zahlen in der Vergangenheit aufgrund der CL und EL- Einnahmen zustande brachten, aber auch durch die guten Verkäufe unserer Spieler aus der Knappenschmiede ist bekannt.
Dass aber trotz drastischer Reduzierung der Gehälter und Steigerung der Fernseheinnahmen und der Einnahmen aus dem Sponsoring ein dickes Minus in der Jahresbilanz erwartet wird, versetzt mich doch in Erstaunen. :?
Wer die Spiele Mitte der Woche in Europa verfolgt hat, muss sich doch allen Ernstes fragen, was wir in dem Kreis verloren haben. Vertreten wurde unser Land durch Mannschaften, die in der letzten Saison klar vor uns standen und selbst die haben sich gewaltig blamiert.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4444
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Sa 30. Sep 2017, 14:17

Schalkes Finanzen werden endgültig zum Problem | Von Oliver Müller | Stand: 13:17 Uhr

https://www.welt.de/sport/fussball/art ... oblem.html

Der FC Schalke verliert gegen Leverkusen wichtige Punkte. Dabei muss die Mannschaft ob der finanzielle Lage des Klubs dringend gewinnen. Die wirtschaftliche Prognose verspricht nichts Gutes.
.
wer mag, liest | es gibt sie also doch noch, die die sich Sorgen um den S04 machen. Der Weg aus der Misere führt nur über Punkte, Punkte, Punkte... die machen wir (S04) aber nicht, sondern man lässt sie einfach liegen, die Punkte.

Aber wie will man Punkte mit einem Kader erspielen, der MITTELMAẞ ist. Es fehlt an Qualität und das nicht nur im Kader. Soviel Kohle kann der AJ gar nicht generieren, die erforderlich ist, um an die Fleischtöpfe zu kommen. GLÜCK AUF
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

kutex54
Beiträge: 169
Registriert: Di 12. Jan 2016, 11:32

Sa 30. Sep 2017, 15:18

Na, dann wissen wir ja wenigstens Bescheid. Ohne.Europacup
kann Schalke also Lt. Peters wirtschaftlich nicht oder aber nur
schlecht überleben. Das war mir eigentlich schon nach der letzten Saison klar. Nun mit welcher Mannschaft wollen wir dieses Ziel denn erreichen? Mit dem aktuellen Kader garantiert
nicht. Dann geht es wieder nur über Verkäufe und weitere Schwächung des Kaders, die Abwärtsspirale ist in Gang gesetzt.
Wir werden im grauen Mittelmaß der Liga verschwinden.
Wann ist eigentlich unser Stadion abbezahlt?? Wahrscheinlich erst dann, wenn wir es nicht mehr brauchen,.

Bahnschalker
Beiträge: 627
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 12:10
Wohnort: Gelsenkirchen

Sa 30. Sep 2017, 18:45

Wenn man jetzt noch Höwedes und Geis im Kader hätte. Wie hoch wäre dann die Prognose für den Jahesfehlbetrag? Gibt es den Begriff "Notausleihe"?

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Sa 30. Sep 2017, 19:40

abba sicher Bahnschalker, deshalb haben die beiden sich ja auch händeringend um neue Arbeitgeber bemüht.
Vielleicht macht der BvB ja ein Benefiz-Spiel für uns und begleicht somit die Rechnung aus April 1974...
auch wenn ich immer noch im Ohr habe, was mal Schnusi, oder war es schon Peters sagte: Ein Jahr ohne Europa können wir problemlos überstehen

Bahnschalker
Beiträge: 627
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 12:10
Wohnort: Gelsenkirchen

Sa 30. Sep 2017, 22:27

Manchmal kommt es dann doch anders als geplant.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.1648944

Arena noch nicht abbezahlt. Und leider (oder Gott sei Dank) auch noch nicht einer der reichsten Klubs der Welt.

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 628
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra
Kontaktdaten:

Do 5. Okt 2017, 14:34

Diese Zahlen betreffen das erste Halbjahr 2017. Das bedeutet das die Sommermäßigen Abgänge etc., bezogen auf die Finanzen, da noch gar nicht enthalten sind.
Und Peters hat Recht wenn er meint das Internationale Spiele wichtig sind um unsere mittelfristige Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten. Und zwar unter den AKTUELL herrschenden finanziellen Aspekten. Aber ohne gehen wir nicht der Auflösung entgegen.
Daher ist es relativ einfach Ruhe zu bewahren. Auch die erwarteten 14 Mios im Minus lassen sich durch Abgänge noch verkraften.

Und doch: Es gilt schon. Wir müssen nach wie vor etwas tun. Denn: Selbst wenn wir EL gespielt hätten würden wir damit kaum die 14 Mios auffangen können. Es wurde schon Geld verschwendet. S. Trainerabfindungen etc.
Der Club ist ab sofort offen.
Ein Schalker-Eck.Club wurde es. Die Saison kann beginnen.

Zähler
Beiträge: 70
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 08:10

Do 5. Okt 2017, 15:08

Die 14 Mio sind der prognostizierte Jahresverlust, dh die bekannten Abgänge sind schon drin.

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 628
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra
Kontaktdaten:

Do 5. Okt 2017, 16:07

Zähler hat geschrieben:
Do 5. Okt 2017, 15:08
Die 14 Mio sind der prognostizierte Jahresverlust, dh die bekannten Abgänge sind schon drin.
Wow

Ich schrieb das in den Zahlen des ERSTEN Halbjahres die Abgänge des Sommers nicht enthalten sind.
Das sie dann in der Summe als Summe der Prognose enthalten sind ist da wohl sonnenklar. So als Nenner. 🆒
Der Club ist ab sofort offen.
Ein Schalker-Eck.Club wurde es. Die Saison kann beginnen.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 5. Okt 2017, 21:04

Bahnschalker hat geschrieben:
Sa 30. Sep 2017, 18:45
Wenn man jetzt noch Höwedes und Geis im Kader hätte. Wie hoch wäre dann die Prognose für den Jahesfehlbetrag? Gibt es den Begriff "Notausleihe"?
Warum der Begriff "Notausleihe"?
Verstehe ich nicht.

Rein sportlich und fußballerisch würde ich (leider) bei Höwedes und Geis eher von "sportlicher Notnagel" reden.

Oder möchtest Du zum Ausdruck bringen, daß man mit Höwedes und Geis "DIE" sportliche Kompetenz verliehen hätte?
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Rheingauner
Beiträge: 131
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 12:59
Wohnort: am Tor des schönen Rheingaus

Do 5. Okt 2017, 21:44

http://www.reviersport.de/359826---s04- ... -euro.html

Der Umbau des Stadiongeländes soll insgesamt 95 Mio. € kosten. Sollte man nicht erstmal das Stadion abbezahlen, bevor wieder solche Beträge an Schulden aufgenommen werden? Ich meine der ursprüngliche Plan war bis 2015, das ist bereits 2 Jahre her und wir sind noch nicht ansatzweise nah dran es abbezahlt zu haben.

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 628
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra
Kontaktdaten:

Do 5. Okt 2017, 22:08

Rheingauner hat geschrieben:
Do 5. Okt 2017, 21:44
http://www.reviersport.de/359826---s04- ... -euro.html

Der Umbau des Stadiongeländes soll insgesamt 95 Mio. € kosten. Sollte man nicht erstmal das Stadion abbezahlen, bevor wieder solche Beträge an Schulden aufgenommen werden? Ich meine der ursprüngliche Plan war bis 2015, das ist bereits 2 Jahre her und wir sind noch nicht ansatzweise nah dran es abbezahlt zu haben.
Das muss und sollte auch zeitgleich umgebaurt werden. Denn was nutzt die Schuldenfreiheit wenn bis dahin die benötigte Umgebung völlig veraltet ist?
Aus meiner Sicht muss das heute sein damit wir morgen gewappnet sind.

Aus meiner Sicht ist das wie im erzeugenden Betrieb: Wer nicht rechtzeitig in Erneuerung investiert kann die benötigte Qualität nicht mehr halten.
Der Club ist ab sofort offen.
Ein Schalker-Eck.Club wurde es. Die Saison kann beginnen.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 5. Okt 2017, 22:23

Rheingauner hat geschrieben:
Do 5. Okt 2017, 21:44
...Sollte man nicht erstmal das Stadion abbezahlen, bevor wieder solche Beträge an Schulden aufgenommen werden? ...
Definitiv NEIN!

Man muss absolut maximal optimale Ausbildungs- und Trainingsmöglichkeiten schaffen, um talentierten Nachwuchsspielern eine Perspektive und einen Grund bieten zu können, warum man zu Schalke kommt!
Der Umbau/Neubau des Vereins/Trainingsgeländes ist daher absolut notwendig!

Und bzgl. "Schulden" bzgl. der Arena:
Ich möchte da nun nicht zu sehr in den Bereich der BWL abschweifen, aber es gibt sowas wie Anlage- und Umlaufvermögen, es gibt virtuelle und reale Werte.

Einfach erklärt:
Ein Spieler mit einem Marktwert von 30 Millionen ist ein virtueller Wert, solange er Tore erzielt und fit ist.
Schießt er keine Tore mehr oder wird er Sportinvalide, besitzt er keinen Wert mehr.

Die Arena auf Schalke ist ein Anlagevermögen, versichert gegen Blitz, Feuer usw.
DAS ist ein Anlagevermögen!
Zinsen sind, für solch langfristige Projekte wesentlich geringer und die Finanzierung überschaubar.
Gleich verhält es sich mit dem zukünftigen Anlagevermögen des FC Schalke 04 e.V.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste