95 Millionen Umbaukosten Vereinsgelände

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2221
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 09:31
Wohnort: Bochum

Do 12. Jul 2018, 15:05

Danke danke für die vielen Erklärungen! Ich komme nur nicht ganz mit, weil ich die aktuelle Infrastruktur ehrlich gesagt nicht zu 100% auf dem Schirm habe. Zu dem Video: Bei "Erster Abschnitt" ist doch ein Fehler oder? Da ist das Parkhaus in Nähe des Medicos gar nicht drauf oder?
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Bahnschalker
Beiträge: 633
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 12:10
Wohnort: Gelsenkirchen

Do 12. Jul 2018, 18:45

Ich weiß nicht, ob mit dem kleinen Parkhaus nicht das Parhaus hinter der Energiezentrale (früherer Museumsstandort) gemeint ist. Da Medicos ja auch ausbauen will, könnte das hinhauen.

Insgesamt wird es übersichtlicher. Ich hoffe, dass man außerhalb des Vereinsgeländes noch nachlegt. Da ist aber die Stadt gefragt. Wir haben hier ein Areal mit großem Potenzial.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3210
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 12. Jul 2018, 19:36

Illuminatus hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 13:09
Jetzt übertreibst du aber total mit deinen "Nerd-Gedanken"!
...
Alles Ansichts.- bzw. Geschmacksache. ;)
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

ebbesand-1904
Beiträge: 1991
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

Do 12. Jul 2018, 22:31

Bahnschalker hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 18:45
Ich weiß nicht, ob mit dem kleinen Parkhaus nicht das Parhaus hinter der Energiezentrale (früherer Museumsstandort) gemeint ist. Da Medicos ja auch ausbauen will, könnte das hinhauen.

Insgesamt wird es übersichtlicher. Ich hoffe, dass man außerhalb des Vereinsgeländes noch nachlegt. Da ist aber die Stadt gefragt. Wir haben hier ein Areal mit großem Potenzial.
Was meinst du mit "Areal mit großem Potential"?

Benutzeravatar
Mikymaus
Beiträge: 360
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 20:23
Wohnort: Markgräflerland

Fr 13. Jul 2018, 09:23

EwigSand hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 19:36
Illuminatus hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 13:09
Jetzt übertreibst du aber total mit deinen "Nerd-Gedanken"!
...
Alles Ansichts.- bzw. Geschmacksache. ;)
Ähnlich wie bei den "Kartoffelsäcken" :thumbs:
In Solidarität mit Lieutenant Dan X auf Ignore !!!!!!

Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 518
Registriert: So 3. Jan 2016, 14:01

Fr 13. Jul 2018, 20:44

EwigSand hat geschrieben:
Mi 25. Okt 2017, 22:14
Vielleicht hat "Marcel" noch Lust dazu, ich sehe hier leider Hopfen und Malz verloren, da einige eh nur lesen möchten, was sie wollen.
Ne :schal:

Bahnschalker
Beiträge: 633
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 12:10
Wohnort: Gelsenkirchen

So 15. Jul 2018, 21:31

@ebbesand-1904 Mit Potenzial meine ich, dass das gesamte Areal ein ähnlicher Besuchermagnet werden könnte wie die Neue Mitte in Oberhausen. Hier ergänzen sich Arena, Einkaufszentrum, Musicaltheater, Sea-Life, Gasometer und Aquapark perfekt. Gefloppt ist der Centropark, weil er Abseits der Besucherströme lag und kein Highlight bot.

Schaut man sich die Planung für das Tor an, liegt es für Spieltage und für Veranstaltungen gut. Hier kommen an diesen Tagen mehr Leute vorbei als jetzt an dem Fan-Shop an der Geschäftsstelle und an Charlys Schalker. An anderen Tagen fehlt jedoch die Anbindung an die übrigen Attraktionen des Arena-Parks. Wenn Atze Schröder in der Emscher-Lippe-Halle auftritt, würde man danach eher nicht noch am Tor etwas trinken. Da sind die Wege einfach zu weit.

Bei einer Gesamtplanung hätte man beispielsweise die Event-Gastroräume tagsüber als Mensa für die Gesamtschule auf Schalke nutzen können, wenn die Gesamtschule mit dem Vereinsgelände räumlich näher verbunden würde. Das nur als Beispiel, was ich unter Gesamtplanung verstehe.

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste