Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Fazit der Hinrunde/Herbst-Vizemeister!

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Antworten
gelöscht

Fazit der Hinrunde/Herbst-Vizemeister!

Beitrag von gelöscht » Sa 16. Dez 2017, 17:36

Es ensteht etwas. Die Mannschaft ist seit über 3 Jahren wieder eine Mannschaft! Jeder rennt für jeden. Ich sehe Fußball! Seit langem wieder.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3439
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Sa 16. Dez 2017, 18:10

Vor allem, achte mal bei den Interviews darauf: Da spricht Keiner von sich, Jeder nur von der Mannschaft....👍
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4545
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Sa 16. Dez 2017, 18:17

Stan56 hat geschrieben:
Sa 16. Dez 2017, 18:10
Vor allem, achte mal bei den Interviews darauf: Da spricht Keiner von sich, Jeder nur von der Mannschaft....👍
Vor allem bei DT fällt mir das immer wieder positiv auf! Vielleicht, weil MW immer nur von "Schalke" gesprochen hat...

Die Hinrunde ist schon super! Sie wird extrem geil, wenn Dienstag noch gewonnen wird!
Alles in allem kann man sagen, dass das Team endlich ein Team geworden ist! Und hier sieht man, was man als Team erreichen kann!

Ich freue mich auf die Rückrunde, auch, wenn sie in Leipzig beginnt... :lol: :schal: :schal:
Trainer [DT hat fertig]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 8 Spieltagen: 6 von 40 Punkten

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3439
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Sa 16. Dez 2017, 18:45

Mein persönliches i-Tüpfelchen wäre, wenn uns morgen H96 und die Tante Hertha "einen gefallen tun" würden - die Doofen und Hoppenheim nehmen sich ja heute schon gegenseitig Punkte weg....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

alex1904
Beiträge: 649

Beitrag von alex1904 » Sa 16. Dez 2017, 18:54

30 Pkt. nach 17 Spielen sind schon ne feine Sache; jetzt noch im Pokal weiterkommen und alles sieht gut aus...

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3439
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Sa 16. Dez 2017, 18:57

Das letzte Mal, dass wir nach der Hinrunde 30 Punkte hatten, war 2011/12....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
UFO 04
Beiträge: 1259
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von UFO 04 » Sa 16. Dez 2017, 19:07

Endlich mal ne geile Hinrunde. Sacht meine Frau auch !
Und wir sprechen Beide von Schalke 04 !!! :D :P
Meine Posts sind immer nur meine Meinung. Nich die von meine Omma👽

Benutzeravatar
UFO 04
Beiträge: 1259
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von UFO 04 » Sa 16. Dez 2017, 20:07

Wir sind im Moment sogar effektiver als die aussem Süden.
Die haben Heute wieder "Suppe" gehabt . Kotz... :schal:
Meine Posts sind immer nur meine Meinung. Nich die von meine Omma👽

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1637

Beitrag von Lieutenant Dan » Sa 16. Dez 2017, 21:56

Als das 2:2 heute fiel , lag ich auf beiden Knien vor dem Fernseher und schrie immer wieder : JA,JAAA,JAAAAAA
Meine Frau stürzte ins Zimmer und fragte , ob ich gefallen wäre....... ich sagte : Nein , alles ok.......es ist schon wieder passiert......genau wie gegen Dortmund........

Solche Spiele sind nichts mehr für mich, das halte ich nicht mehr aus.

Hätte mir einer im August gesagt, dass Schalke nach 17 Spielen 30 Punkte hat, ich hätte es nicht geglaubt. 30 Punkte war mein Wunschtraum! Nun ist es REALITÄT .

SUPER! Weiter so. Ich bin endlich wieder begeistert von Schalke 04.

Aber wenn möglich , nicht mehr solche Spiele wie heute........

:schal: :schal: :schal:
X auf Ignore !!!!!!

Diemelschalker
Beiträge: 282

Beitrag von Diemelschalker » Sa 16. Dez 2017, 22:14

Alles entscheident ist ALLEIN die Tatsache, dass sich die Mannschaft nicht groß verändert hat.
Schalke hat einen wirklichen Fachmann an der Linie, der Schalke versteht, lebt und erlebt und seinem Vorgänger bei jedem Spiel einen Spiegel vorhält in dem MW sehen kann wie er durch Versagen , Unvermögen und grenzenloser Selbstüberschätzung kläglich gescheitert ist
Kolo vermisse ich überhaupt nicht weil seine Position deutlich stäker besetzt wurde !
Die Moral der Männer ist unfassbar gut.
Harit ist eine Augenweide.
Maxe erkennt man nicht mehr wieder.
Naldo Fels in der Brandung und " Torjäger" der wichtigen Tore.
Angenehm keine dümmlichen Aussagen des Ex-Kapiäts mehr zu hören !!!
Wir haben einen Trainer, Fußball- Lehrer der diese Bezeichnung verdient !!!!!!!

GLÜCK AUF !

Benutzeravatar
UFO 04
Beiträge: 1259
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von UFO 04 » Sa 16. Dez 2017, 22:23

@ Diemelschalker: Top erkannt !!!
Meine Posts sind immer nur meine Meinung. Nich die von meine Omma👽

aniego
Beiträge: 1204

Beitrag von aniego » So 17. Dez 2017, 07:57

Eine nicht zu erwartende Hinrunde, dank eines neuen und sehr fähigen Architekten an der Linie, der es geschafft hat, dass keiner sich wichtiger nimmt als die Mannschaft oder Schalke.
So kann es weitergehen.

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Diemelschalker
Beiträge: 282

Beitrag von Diemelschalker » So 17. Dez 2017, 08:52

:thumbs: :dafur:
aniego hat geschrieben:
So 17. Dez 2017, 07:57
Eine nicht zu erwartende Hinrunde, dank eines neuen und sehr fähigen Architekten an der Linie, der es geschafft hat, dass keiner sich wichtiger nimmt als die Mannschaft oder Schalke.
So kann es weitergehen.

Glück auf
:thumbs: :dafur:

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 633
Wohnort: Terra
Kontaktdaten:

Beitrag von McPepper » So 17. Dez 2017, 10:30

Jahre in denen man wirklich (ver)zweifeln konnte. Trainer, Spieler... Alles wechselte. Nur das Resultat der Wechsel nicht.

Dann kommt Heidel, korrigiert seine Einschätzung zum aktuellen Trainer mit einem weiteren unbekannten Trainer. Dazu wird im Mannschaftsgefüge aufgeräumt. Welches wiederum zu großem Aufschrei und Wehklagen führte (Hier alles nachlesbar)

Und dann aber, Schritt für Schritt... Teilchen für Teilchen.... Mosaik für Mosaik. Der Trainer baute um, ein und auf.

Mit dem Ergebnis das wir heute nach der Hinrunde auf einen Tabellenplatz stehen welcher in der Form nicht erwartet werden konnte.

Es wird sicherlich immer wieder noch zu Unzulänglichkeiten kommen. Diese aber können gar nicht mehr so groß werden / sein als das das Ganze gefährdet werden kann. Wir spielen immer öfter wieder Fußball. Mit einer Mannschaft, mit Spielern und Trainer wo man solches teilweise nicht erwartet hat.

Mir jedenfalls macht es Spaß Schalke zu sehen. Und schön hier zu lesen das es mit dem Spaß langsam aber sicher um sich greift. Es weiter geht. Das Glas endlich halb voll ist.

Allen einen schönen 3. Advent.
Ein Schalker-Eck.de mit Tippspiel
Die Saison beginnt jetzt. Ohne Wenn und Aber

Bahnschalker
Beiträge: 659
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » So 17. Dez 2017, 13:05

Natürlich bin ich auch mit 30 Punkten zufrieden. Wir arbeiten Fußball und geben nicht auf. Leider ist nicht viel Vorbereitungszeit auf die Rückrunde. Ich hoffe, dass wir uns spielerisch noch steigern. Meyer und Naldo waren über die gesamte Hinrunde. die Besten. Goretzka zählt eigentlich auch dazu. Vielleicht sollten ein paar User sich mal in die Foren von ManCity, Barca oder den Bazen einloggen und Leon da schlecht schreiben.:)

Antworten