Tönnies über Tedesco, Leon Goretzka und die Bayern-Jagd

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Benutzeravatar
Spanferkel
Beiträge: 176
Registriert: Di 26. Jan 2016, 18:59
Wohnort: Menden-Sauerland

So 21. Jan 2018, 13:48

Gut gemacht, Clemens !!
Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft...

Lincoln04
Beiträge: 2459
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

So 21. Jan 2018, 14:47

EwigSand hat geschrieben:
So 21. Jan 2018, 13:37
Lincoln04 hat geschrieben:
So 21. Jan 2018, 13:20

Wie immer hier denken wir nicht mit dem Kopf, sondern mit Herz und Bauch.
Wir geben der Mannschaft sofort wieder ein Alibi.
Kein Mensch hat davon gesprochen, daß man der Mannschaft ein Alibi geben würde.
Doch tun einige, hier wird ja teilweise zurecht argumentiert das das Theater sich auf die Mannschaft auswirken könnte. Hat Tönnies ja heute auch gesagt. Das man Goretzka dann auf die Tribüne schicken müsste. Da hat die Mannschaft doch eine schöne Ausrede, oder nicht? Wäre doch nicht das erste mal.....

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

So 21. Jan 2018, 15:12

Lincoln04 hat geschrieben:
So 21. Jan 2018, 14:47
...Da hat die Mannschaft doch eine schöne Ausrede, oder nicht? Wäre doch nicht das erste mal.....
Nein, hätte sie meiner Ansicht nach nicht.

Insgesamt halte ich es für wenig sinnvoll, Verhältnisse von vor 2, 3, 5 oder wievielen Jahren auch immer auf die jetzige Situation zu projezieren.
Die Mannschaft ist, insbesondere in einem Heimspiel, in der Pflicht.
Im Übrigen glaube ich nicht, daß die komplette Mannschaft Herrn Goretzka Unmengen an Tränen hinterher weinen wird.
Für jeden Einzelnen auf dem Platz ist es wichtig, persönlich eine gute Leistung abzuliefern, da Einsätze und Siege nunmal Prämien bedeuten.
Im Übrigen hat unsere Mannschaft, auch ohne Herrn Goretzka, in der bisherigen Saison oftmals sehr gut funktioniert.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Lincoln04
Beiträge: 2459
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

So 21. Jan 2018, 15:28

Wollen wir es hoffen

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 3907
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Di 23. Jan 2018, 11:25

ANMERKUNG:

"Pedda der Große" hat sich zu Wort gemeldet. Neururer: "Tönnies hat Goretzka dem Schalke-Publikum zum Fraß vorgeworfen"

So, so... der CT ist also der Bösewicht in diesem Schmieren-Theater? Ist er es wirklich? NEIN

Der PN sucht immer wieder eine Bühne, um sich im Scheinwerferlicht zu "bewegen". Warum hält diese "Dumpf-Backe" nicht einfach sein "loses Maulwerk"?

Pedda mal ne Frage: Warum turnst du beim Sender sport1 als angeblicher Experte rum? Will kein Verein dein FACH-WISSEN über den runden Ball zu würdigen weiß?

Die Dauerfrustrierten Mehmet Scholl, Effenberg, Pedda & Freunde sollen sich einen "richtigen Job" suchen oder die PARK-UHR volllabern, aber nicht die sportinteressierten Fans.

Wünsche allen Schalkern einen entspannten und schönen Tag. GLÜCK AUF
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2542
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Di 23. Jan 2018, 11:35

Deiner Aufzählung kannst du noch den "Experten" Lehmann hinzu fügen.
Wann (bzw. überhaupt schon mal) haben diese Schwätzer denn das letzte mal was "gerissen"?
Und der Ober-Schwätzer Pedda sollte sich mal selbst fragen, warum ihn kein Verein mehr haben will, weil er ständig ungefragt seinen überflüssigen Senf dazu geben muss....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Shino
Beiträge: 188
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 13:22
Wohnort: Kirchhellen

Di 23. Jan 2018, 12:28

Tönnies soll bitte wieder ein paar Gänge zurückfahren und aufhören sich öffentlich zu äußern. Wozu die kürzlichen Aussagen zu LG? Die Presse freut sich... und zum Thema Max Meyer hat er jetzt vollkommen unnötig noch Christian Heiden unter Druck gesetzt .. "Da ist jetzt Christian Heiden gefragt".
Vorbei die Ruhe auf Schalke?

Ach war es schön, als man aus Reda Wiedenbrück nix gehört hat..
Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal.

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 595
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra

Di 23. Jan 2018, 17:29

Shino hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 12:28
Tönnies soll bitte wieder ein paar Gänge zurückfahren und aufhören sich öffentlich zu äußern. Wozu die kürzlichen Aussagen zu LG? Die Presse freut sich... und zum Thema Max Meyer hat er jetzt vollkommen unnötig noch Christian Heiden unter Druck gesetzt .. "Da ist jetzt Christian Heiden gefragt".
Vorbei die Ruhe auf Schalke?

Ach war es schön, als man aus Reda Wiedenbrück nix gehört hat..
:D :D :D :D :D Da kann ich nur noch lachen. Und WEN hat er nun unter Druck gesetzt? Dann natürlich völlig unnötig?

--

Ich fasse es nicht. AUCH CT ist Schalker und darf sich seit langer Zeit mal wieder äußern.
Was freue ich mich auf Ende Februar und ein richtiges Forum.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 3694
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Di 23. Jan 2018, 17:38

McPepper hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 17:29
Shino hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 12:28
Tönnies soll bitte wieder ein paar Gänge zurückfahren und aufhören sich öffentlich zu äußern. Wozu die kürzlichen Aussagen zu LG? Die Presse freut sich... und zum Thema Max Meyer hat er jetzt vollkommen unnötig noch Christian Heiden unter Druck gesetzt .. "Da ist jetzt Christian Heiden gefragt".
Vorbei die Ruhe auf Schalke?

Ach war es schön, als man aus Reda Wiedenbrück nix gehört hat..
:D :D :D :D :D Da kann ich nur noch lachen. Und WEN hat er nun unter Druck gesetzt? Dann natürlich völlig unnötig?

--

Ich fasse es nicht. AUCH CT ist Schalker und darf sich seit langer Zeit mal wieder äußern.
Da sind wir mal einer Meinung! Finde ich gut! :schal:

Wenn es schon soweit ist, dass kein Vereinsverantwortlicher mehr etwas zu gewissen Themen sagen darf, können wir uns gleich eingraben.
Natürlich kommt es immer auf den Ton an. Aber CT hat sich nun extrem lange zurückgehalten. Sein Auftritt war absolut souverän und in Ordnung!
Trainer [? CHECK ?]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Pro LG und DS auf die Tribüne!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2542
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Di 23. Jan 2018, 18:02

Vor allem hat Tönnies extra nochmal betont, dass dies seine "private" Meinung ist, und nicht die des AR-Vorsitzenden
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

gelöscht

Di 23. Jan 2018, 18:43

Trotzdem kam es so rüber, nicht angemessen.

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 702
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:01
Wohnort: Köln

Di 23. Jan 2018, 19:29

Clemens Tönnies Antwort zum Abgang von Goretzka bestand aus drei Teilen.

(Sinngemäß)

Teil 1. Wenn es um meine Fan-Emotionen ginge, würde er das Schalke Trikot nicht mehr tragen und auf der Tribüne sitzen.
Teil 2. Es geht aber nicht um mich und meine Ansichten, es geht darum, was gut für die Mannschaft und für den Verein ist.
Teil 3. Und im übrigen stellt alleine unser Trainer, Domenico Tedesco, die Mannschaft auf.

Von den Medien wird der Kontext nicht dargestellt, sondern Teil 1 weitergegeben.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2542
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Di 23. Jan 2018, 20:03

So generiert man halt klicks....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
El Präsidente
Beiträge: 179
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 19:18
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Di 23. Jan 2018, 20:33

Ich fand den Auftritt von Clemens sensationell gut! Er laberte nicht irgendwelche Scheiße sondern vertrat das Schalker Herz, wobei er immer betonte der Trainer entscheidet und sonst keiner!
Und wer ein Haar sucht sollte lieber bei den sauberen Herren Goretzka oder Bierhoff anfangen ....
Ich bin nicht Fan dieser Mannschaft, ich bin Fan des Vereins Schalke 04!

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 3907
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Di 23. Jan 2018, 20:35

Pherenike hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 19:29
Clemens Tönnies Antwort zum Abgang von Goretzka bestand aus drei Teilen.

(Sinngemäß)

Teil 1. Wenn es um meine Fan-Emotionen ginge, würde er das Schalke Trikot nicht mehr tragen und auf der Tribüne sitzen.
Teil 2. Es geht aber nicht um mich und meine Ansichten, es geht darum, was gut für die Mannschaft und für den Verein ist.
Teil 3. Und im übrigen stellt alleine unser Trainer, Domenico Tedesco, die Mannschaft auf.

Von den Medien wird der Kontext nicht dargestellt, sondern Teil 1 weitergegeben.
Nabend Il....,
was mich auch so erzürnt, ist die Tatsache, dass bei Einigen - auch hier im Forum - Teil 1 im Vordergrund steht und der Rest verschwiegen wird.
Fakt ist, dass der CT selbstverständlich seine Meinung kundtun darf & kann. Wo leben wir denn?

Dazu kommt noch, dass sich die angeblichen Sport-Experten wie Pedda, Loddar, Oliver "das Bier" und Jobsucher auch noch zu Wort melden. Fakt ist, dass LG & der JN ein unwürdiges Spiel gespielt haben. Der S04 kommt auch ohne LG zurecht. Ganz bestimmt. Also auf die setzen, die noch länger da sind & die Ziele mit dem S04 erreichen wollen.

Wenn "sich zerreißen" so aussieht wie am Sonntag, dann gute Nacht. LG war ein Ausfall, aber nicht nur der. Warum DT ihn aufgestellt hat, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Aus meiner Sicht, wollte er damit demonstrieren, dass er der Boss der Kicker ist. Das hat ja auch prima geklappt. NIEMAND hat in Abrede gestellt, dass er für die Mannschaft verantwortlich zeichned. Niemand, auch der CT nicht. GLÜCK AUF & Gruß nach Kölle. :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste