Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Fazit...

Erste Runde | Samstag, 20. August 2016 | Anstoß 15.30 Uhr | Schwarzwald-Stadion
Antworten
Grafenberger
Beiträge: 3

Fazit...

Beitrag von Grafenberger » Mo 22. Aug 2016, 10:53

Herrlich....
Erstes Pokalspiel, 1:4 gewonnen, und die Forumsgemeinde stellt nichts anderes auf die Beine als sich selbst zu zerfleischen :roll:

Hajduk
Beiträge: 98

Beitrag von Hajduk » Mo 22. Aug 2016, 11:18

Die Herren sind sich auch noch nicht sicher wer der Nachfolger von Neustädter/Matip als Buhmann werden soll. Aogo,Embolo,Meyer oder doch Sam ?! Es ist so panne wie mies man hier alles macht.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 953
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » Mo 22. Aug 2016, 11:28

Rodriguez11 hat geschrieben:Ich rechne mit einer ähnlich "schlechten" Saison wie die letzte.

Leverkusen hat mit Schmidt jetzt mehrere Jahre gearbeitet und die Mannschaft sein System verinnerlicht. Die Teams sind alle einen Schritt weiter als Schalke. Auch von der individuellen Qualität her ist Schalke nicht auf Augenhöhe mit Leverkusen und Dortmund.
Nur, dass dieses Leverkusen mit nur 2:1 gegen wen? - Rrrichtig! SC Hauenstein (ist in der Oberliga, nennt sich "Die Macht aus der Wasgau") - nur knapp gewonnen hat.

Weiter sein bedeutet für mich etwas anderes. Alles unter ein 0:11 ist da nicht überzeugend. :cool:

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 953
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » Mo 22. Aug 2016, 11:56

xutos hat geschrieben:
ukjg1 hat geschrieben: ...Jetzt in den paar Spielen eine signifikante Verbesserung zu fordern, halte ich für übertrieben....
wenigstens gegen einen 6-ligisten ein paar schöne schnelle spielzüge und ein paar ordentlich rausgespielte situation ist übertrieben?
OMG!
Ganz sicher ist das nicht übertrieben, aber eben auch nicht notwendig. Das war mit Raul eben ein anderes Thema, den wollte ja Heldt nicht mehr, also darf man sich nicht wundern, wenn seither unser Spiel ärmer geworden ist. Das muss dann eben anders gehen. Und außerdem ist das das erste Pflichtspiel gewesen. Warte doch bitte ab, wie sich das alles jetzt entwickeln wird. Es ist noch zu früh, den Stab über Weinzierl zu brechen.

Chris_1975
Beiträge: 548

Beitrag von Chris_1975 » Mo 22. Aug 2016, 12:09

Und warum fordert der Kapitän mehr Leistung von seinen Kollegen nach diesem Spiel? Bestimmt weil er so zufrieden ist.

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Mo 22. Aug 2016, 12:20

Chris_1975 hat geschrieben:Und warum fordert der Kapitän mehr Leistung von seinen Kollegen nach diesem Spiel?.
...er hat hier mitgelesen und dann gedacht: oh shice

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 953
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » Mo 22. Aug 2016, 12:23

Chris_1975 hat geschrieben:Und warum fordert der Kapitän mehr Leistung von seinen Kollegen nach diesem Spiel? Bestimmt weil er so zufrieden ist.
Der hat hier mitgelesen und fand auch, dass man da noch nachlegen könne mit der Kritik an allem! :shock:

Benutzeravatar
unglaublicher
Beiträge: 448
Wohnort: daheim

Beitrag von unglaublicher » Mo 22. Aug 2016, 12:58

Sicherlich war das Spiel keine berauschende Vorstellung. - irgendwie habe ich auch eine andere Aufstellung erwartet, aber wenn zwei geschont werden, zwei sind bei Olympia, zwei kommen noch! können wir sicherlich in zukunft mehr erwarten!
Warum Schöpfi so spät erst gekommen ist, weiß ich nicht! der hätte sicherlich mehr impulse geben können als das system mit zwei stürmern - aber unser Trainer muss erst selbst seine erfahrungen mit disanto sammeln!

Der Dropps ist sicherlich noch nicht fertig gelutscht! und es besteht sicherlich noch ne menge luft nach oben!

aber : Wir sind eine Runde weiter ! das ist das Wichtigste!

Die Tore von Geis und Aogo fand ich sehr sehenswert! auch das Tor von Hunter war OK!


Konfutius sagt: Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.


:schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal:
Am Ende wird alles Gut - und wenn noch nicht alles Gut ist - ist es noch nicht das Ende!

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4750
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Mo 22. Aug 2016, 13:31

@ unglaublicher

Mit Konfuzius hast du natürlich recht.
Aber bitte sag nie wieder "Schöpfi". Das klingt wie der kleine Bruder von Grobi... :shock:
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 11 Spieltagen: 10 von 40 Punkten

Benutzeravatar
unglaublicher
Beiträge: 448
Wohnort: daheim

Beitrag von unglaublicher » Mo 22. Aug 2016, 14:23

longjohn hat geschrieben:
unglaublicher hat geschrieben: Konfutius sagt: Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
bei uns hat man eher den Eindruck man müsste "Konfusius" zitieren :D
Konfutius ist klasse!

Wenn die Menschen nur von dem sprächen, was sie verstehen, würde bald ein großes Schweigen auf der Erde herrschen.

ist auch von Ihm!!!


oder: Unsere Wünsche sind wie kleine Kinder: je mehr man ihnen nachgibt, um so anspruchsvoller werden sie.

die nachhaltigkeit dieser sprüche bewahrheiten sich auch in diesem forum immer wieder! .....bitte nicht so ganz ernst nehmen, aber ein bisschen!
Am Ende wird alles Gut - und wenn noch nicht alles Gut ist - ist es noch nicht das Ende!

ukjg1

Beitrag von ukjg1 » Mo 22. Aug 2016, 17:31

xutos hat geschrieben:
ukjg1 hat geschrieben:
xutos hat geschrieben:
aber anscheinend will MW das gar nicht.
Was MW will ,oder was er nicht will, können weder ich, noch du beurteilen.
nunja, es gibt ja nicht viele möglichkeiten:
1. er will, dass die mannschaft so spielt und die mannschaft setzt das so um (dann gute nacht schalke)
2. er will nicht, dass die mannschaft so spielt, die mannschaft macht es trotzdem (dann gute nacht MW)
Diesen Blödsinn solltest du besser wirklich einer Parkuhr erzählen, die hört dir wenigstens zu.

Du hast von Anfang an deine persönliche Abneigung gegen den Trainer kundgetan und nun setzt du jeden erdenklichen Mist daran, den Trainer los zu werden.

Sollte jemals der Verein auf dich hören, dann gute Nacht!

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 953
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » Di 23. Aug 2016, 09:11

Heute morgen kann man in der BILD lesen, welche Konsequenzen Heidel und Weinzierl aus dem Spiel und der Vorbereitung gezogen haben: vier Schalker Spieler, darunter Aogo, Sam und Ayhan, können den Verein sofort verlassen.

Wie gesagt, das Spiel konnte man nicht toll finden, aber es diente wohl genau diesem Zweck, letzte Klarheit vor weiteren Neuverpflichtungen zu schaffen. Das halte ich für vernünftig, so zu verfahren, denn der Sieg war ja nie gefährdet.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4750
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Di 23. Aug 2016, 09:19

Jubelperser hat geschrieben:Heute morgen kann man in der BILD lesen, welche Konsequenzen Heidel und Weinzierl aus dem Spiel und der Vorbereitung gezogen haben: vier Schalker Spieler, darunter Aogo, Sam und Ayhan, können den Verein sofort verlassen.

Wie gesagt, das Spiel konnte man nicht toll finden, aber es diente wohl genau diesem Zweck, letzte Klarheit vor weiteren Neuverpflichtungen zu schaffen. Das halte ich für vernünftig, so zu verfahren, denn der Sieg war ja nie gefährdet.
Hört sich gut an ... wenn jetzt wirklich mal Konsequenzen gezogen werden!
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 11 Spieltagen: 10 von 40 Punkten

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Di 23. Aug 2016, 09:30

Illuminatus hat geschrieben: Hört sich gut an ... wenn jetzt wirklich mal Konsequenzen gezogen werden!
was hört sich denn daran gut an? Daß Ayhan und Sam nicht (mehr) bundesligatauglich sind, ist so neu nicht. Nur die will ja keiner; schon gar nicht bezahlen. Und auch nach Aogo wird es eine neue Sau für das Dorf geben. Schalker "Fans" können ohne Feindbild nicht leben; isso. :roll:

Wer ist die Quelle? Bild, nun die Praktikanten lesen in den einschlägigen Foren mit, sind sogar gelistet und verkaufen es für dumme Leute, die dafür noch 70 Cent :? oder mehr ausgeben, als Exclusiv-Nachricht. Wer es braucht...

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Di 23. Aug 2016, 09:47

Jubelperser hat geschrieben:Heute morgen kann man in der BILD lesen, welche Konsequenzen Heidel und Weinzierl aus dem Spiel und der Vorbereitung gezogen haben: vier Schalker Spieler, darunter Aogo, Sam und Ayhan, können den Verein sofort verlassen.

Wie gesagt, das Spiel konnte man nicht toll finden, aber es diente wohl genau diesem Zweck, letzte Klarheit vor weiteren Neuverpflichtungen zu schaffen. Das halte ich für vernünftig, so zu verfahren, denn der Sieg war ja nie gefährdet.

Für Ayhan tut es mir ja irgendwo leid, aber Kehrer scheint da wirklich vielversprechender/abgeklärter zu sein. Von daher verständliche Entscheidung - so ähnlich wie damals bei Hoogland/Höwedes....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Antworten

Zurück zu „FC 08 Villingen - FC Schalke 04“