Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

E Sports auf Schalke!

Weitere spannende Themen rund um das Thema Sport
Antworten
Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4523

Elements von Schalke 04 aufgekauft. eSport auf Schalke

Beitrag von WinS04 » Mi 10. Aug 2016, 13:48

@Marcel

damit das klar ist. Es geht nicht um falsch oder richtig was "ELEMENTS" angeht, sondern es geht darum, wo man es im Forum platziert.

Über das "DASEIN" dieser virtuellen Welt kann man unterschiedlicher Meinung sein. Für mich ist das NIX. Bin auch kein GAMER und Lotto, Glücksspiele, Wetten sind auch nicht meine Welt.

Die Rubrik sollte im Forum an einer anderen Stelle seinen Platz finden. Aber nicht unter FC Schalke 04 e.V.

So sehe ich das & nicht nur ich. ;) :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

BJ_Penn
Beiträge: 1370
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » Mi 10. Aug 2016, 14:32

Ich find dieses zwanghafte anti weil "kenn ich nich, gabs in meiner Jugend nicht und versteh ich nicht" ja leicht uneträglich muss ich sagen.

LOS04
Beiträge: 91

Beitrag von LOS04 » Mi 10. Aug 2016, 15:39

BJ_Penn hat geschrieben:Ich find dieses zwanghafte anti weil "kenn ich nich, gabs in meiner Jugend nicht und versteh ich nicht" ja leicht uneträglich muss ich sagen.
Und ich find dieses alle haben unsere Meinung zu teilen und mit zu machen unerträglich. Es muss doch auch gestattet sein, einen anderen Standpunkt zu haben. Wenn es hier nicht mehr um realen Fußball geht, dann wars das für mich.
Gibt doch sicherlich einschlägige Foren, wo man diese Themen diskutieren kann. :schal:

gelöscht

Beitrag von gelöscht » Mi 10. Aug 2016, 15:42

Ja manche findens toll, einigen ises egal, andere findens doof.

ModEdit: Thema verschoben und Thema angepasst!

Benutzeravatar
Schroeder
Beiträge: 717

Beitrag von Schroeder » Do 11. Aug 2016, 09:10

SirToby hat geschrieben: Mann hat ein Team gekauft, welches schon letzte Saison gegen den Abstieg gespielt hat (weswegen es günstig zu bekommen war) und hat zu Saisonbeginn alle überrascht und sehr stark aufgespielt und am Ende ist man wieder da gelandet wo es zu erwarten war. Das eSport Engagement ist von Anfang an langfristig angelegt (O-Ton Jobst) und ein riesen Wachstumsmarkt .
Ach, das war so geplant? Wenn man gelandet ist, wo man hinwollte, dann ist ja in der zweiten Liga alles gut. Ich darf trotzdem bezweifeln, dass dieser Weg sinnvoll oder für Schalke wirtschaftlich erfolgreich ist. Und der wirtschaftliche Erfolg ist für Schalke das einzige Interessante an dieser Investition.

Marcel malt schöne Zahlen auf. Meine Güte, da ist so viel Geld drin. Und es reicht für alle, Klondyke revisited. Kleiner Haken: Das viele Geld verdienen die anderen, nicht Schalke. Hmmm. Meine Güte, wir sind Schalke und treten dort an mit einem Konzept, das uns in die Zweitklassigkeit und damit weiter weg vom großen Kuchen führt als jedes Startup. F...ing Amateurs.

Auf ein Wort, Kollegen: Was soll der Quatsch mit LOL-Insiderwissen? Das ist für sich genommen nicht mal ein Argument. Zudem ist es Unsinn: Diese Liga an sich, das Spiel an sich sind vollkommen belanglos. Die bilden nur das zu vermarktende Produkt. Wacken, Dalí, Tattoos, Punk, Surfing, Piratenpartei, Underground, völlig egal, was es ist: Wenn genug Leute da hinrennen, wird es vermarktet. Und allein dieses KnowHow, wie ein solcher, noch recht junger Markt kommerzialisiert wird, ist für Schalke von Belang. Daran fehlt es - ganz offenkundig. Wahrscheinlich rennen auffe Geschäftsstelle noch mehr Leute rum, die meinen, weil sie schon mal eine playstation gesehen und eine Statistik gegoogelt haben, wüssten sie, wie der Markt funktioniert.

Ach ja: LOL

Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 527

Beitrag von Marcel » Do 11. Aug 2016, 12:08

Schroeder hat geschrieben: Marcel malt schöne Zahlen auf Danke :D . Meine Güte, da ist so viel Geld drin. Und es reicht für alle, Klondyke revisited. Kleiner Haken: Das viele Geld verdienen die anderen, nicht Schalke. Hmmm. Wie dumm kann man sein? :roll: Meine Güte, wir sind Schalke und treten dort an mit einem Konzept, das uns in die Zweitklassigkeit und damit weiter weg vom großen Kuchen führt als jedes Startup. F...ing Amateurs. Sehe das Konzept eher als vernünftig an. Ich weiß nicht ob es dir besser gefallen hätte, hätte Schalke wie RB erstmal das Budget der anderen verdreifacht und als Szenezerstörendesbonzenwesen die Liga dominiert. So funktioniert das mit dem Marketing nicht.

Auf ein Wort, Kollegen: Was soll der Quatsch mit LOL-Insiderwissen? Das ist für sich genommen nicht mal ein Argument. Zudem ist es Unsinn: Diese Liga an sich, das Spiel an sich sind vollkommen belanglos. Die bilden nur das zu vermarktende Produkt. Wacken, Dalí, Tattoos, Punk, Surfing, Piratenpartei, Underground, völlig egal, was es ist: Wenn genug Leute da hinrennen, wird es vermarktet. Und allein dieses KnowHow, wie ein solcher, noch recht junger Markt kommerzialisiert wird, ist für Schalke von Belang. Daran fehlt es - ganz offenkundig. Wahrscheinlich rennen auffe Geschäftsstelle noch mehr Leute rum, die meinen, weil sie schon mal eine playstation gesehen und eine Statistik gegoogelt haben, wüssten sie, wie der Markt funktioniert. An Überheblichkeit kaum zu überbieten.

Ach ja: LOL
Was ich mich gerade Frage, wärend ich die letzten Seiten dieser Diskussion durchgelesen habe (was ich vorher aufgrund der Metadiskussion über das richtige Board nicht getan habe - da Themenfremd) - habt ihr nichts besseres im Leben zu tun als euch über die richtige Platzierung dieses Threads aufzuregen?

Ich weiß ja nicht wie ihr das macht. Ich lese hier, wie auch in einer Zeitung oder einer Newsseite, nur das was mich interessiert. 80% der Threads hier im Forum interessieren mich nicht (bsp. Boards über die Knappenschmiede, II-Mannschaft oder andere Vereine etc.). Aber weder spring ich da rein und nerv die Interessierten mit meiner Antihaltung - noch philosophier ich über Richtig und Falsch der ganzen Sache und bläh damit die Threads auf.

Haltet euch doch einfach aus dem Thread fern und lasst die Leute miteinander Schreiben die es interessiert ? Was läuft falsch mit euch ?

:oops:

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2626
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Sa 12. Nov 2016, 19:04

Aktuell lauft ein Bericht über eSport, im Mittelpunkt unsere Abteilung auf ARD
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
Marcel
Beiträge: 527

Beitrag von Marcel » So 13. Nov 2016, 19:12

s04callywag hat geschrieben:Aktuell lauft ein Bericht über eSport, im Mittelpunkt unsere Abteilung auf ARD
http://www.ardmediathek.de/tv/Sportscha ... d=38902374

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » So 19. Feb 2017, 15:12

Hier geht es übrigens auch los

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2626
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Mi 19. Apr 2017, 19:21

http://www.reviersport.de/350249---espo ... hland.html
Der Schalker Fifa-Profi Cihan Yasarlar ist Deutscher Meister der Virtuellen Bundesliga.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
misibo
Beiträge: 26

Beitrag von misibo » Di 22. Aug 2017, 12:24

s04callywag hat geschrieben:
Mi 19. Apr 2017, 19:21
http://www.reviersport.de/350249---espo ... hland.html
Der Schalker Fifa-Profi Cihan Yasarlar ist Deutscher Meister der Virtuellen Bundesliga.
und wechselt leider zu RB Leipzig....
wer mag... -> http://www.bild.de/sport/fussball/e-spo ... .bild.html
Dieses Argument ist so irrational, das müßte dir als Schalke-Fan eigentlich einleuchten..!

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Fr 25. Aug 2017, 19:53

Schalke vs NiP 3:0 Endstand
damit wieder in der LCS angekommen
Glückwunsch

Antworten