Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

DFB-Pokal 2017/2018 | FINALE

Alle Themen rund im den DFB-Pokal
Antworten
aniego
Beiträge: 1255

DFB-Pokal 2017/2018 | FINALE

Beitrag von aniego » So 20. Mai 2018, 08:01

Coole Sache, Bayern schlechte Verlierer. Rebic gerne nach Schalke holen.
Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

alex1904
Beiträge: 660

Beitrag von alex1904 » So 20. Mai 2018, 09:19

Respekt Eintracht Frankfurt - das HF durch klaren Beschiss auf Schalke gewonnen und zur Krönung noch das Finale gegen die Bauern mit Beschiss gewonnen; da beneide ich die Frankfurter aber ehrlicherweise um soviel "Zuneigung" des DFB...

Bei unserem letzten (natürlich verlorenen...) Finale gegen die Bauern in Berlin war der Schiri leider nicht in der Lage ein 3-Meter Abseitstor von Hackfresse Salihamizic zu sehen... Shit happens lautet es da wohl...

1alex04
Beiträge: 502

Beitrag von 1alex04 » So 20. Mai 2018, 11:02

alex1904 hat geschrieben:
So 20. Mai 2018, 09:19
Respekt Eintracht Frankfurt - das HF durch klaren Beschiss auf Schalke gewonnen und zur Krönung noch das Finale gegen die Bauern mit Beschiss gewonnen; da beneide ich die Frankfurter aber ehrlicherweise um soviel "Zuneigung" des DFB...

Bei unserem letzten (natürlich verlorenen...) Finale gegen die Bauern in Berlin war der Schiri leider nicht in der Lage ein 3-Meter Abseitstor von Hackfresse Salihamizic zu sehen... Shit happens lautet es da wohl...
Den Bauern hat es nicht wirklich weh getan, und den Frankfurzern beschert es via Supercup die nächste kriminelle Millionensubvention.

Und ja, ich war damals in Berlin (auch) live dabei. Makaay stand mehrere Meter im Abseits bei der Vorbereitung des Tores zum 2:1-Endstand - wunderbar zu sehen in der Wiederholung auf der Videowand. Da war Stimmung im Block. :evil:
Der Vollständigkeit halber muss jedoch Vermants ungeahndetes Handspiel in der ersten Halbzeit erwähnt werden, ebenso freilich die ungeahndeten Holzhackerfouls der Bauern, allen voran Ballack.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 1063
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » So 20. Mai 2018, 12:15

aniego hat geschrieben:
So 20. Mai 2018, 08:01
Coole Sache, Bayern schlechte Verlierer. Rebic gerne nach Schalke holen.
Glück auf
Sicher ein sehr interessanter Spieler, der durch die Leistung im Finale wohl richtig teuer wurde, zumal er ja erst ab Juli nach der bisherigen Leihe offiziell Frankfurter wurde.
Mit Burgstaller, Uth, Embolo und Teuchert sind wir auf dieser Position schon jetzt überbesetzt und müssten uns schon von dem einen oder anderen trennen, bevor wir uns über weiter Verpflichtungen Gedanken machen.
Worte sind schneller gezückt als Waffen. Bei gleicher Wirkung.

aniego
Beiträge: 1255

Beitrag von aniego » So 20. Mai 2018, 15:14

@opaklaus
Da hast du Recht, dass wir noch vorher Leute abgeben müssen, wo ich an Kono und Di Santo denke und auch Embolo halte ich nicht für unverkäuflich. Vielleicht zeigt er bei der WM ja was.
Besser vordenken statt nachdenken.

Bahnschalker
Beiträge: 662
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » So 20. Mai 2018, 16:15

In der Form hätten wir die Bazen auch gepackt. Heynckes hat versäumt durchzugreifen. Lewandowski und Wagner sind ihm auf der Nase herumgetanzt. Beide hätten nach dem Theater auf die Tribüne gehört. Koan Triple, Koan Double - der FC Bäh hat ne Single gewonnen. :D

Immerhin hatte ein Baze Spaß. Der Co-Trainer weilte auf der Hochzeit der Tochter. Gute Entscheidung von Peter Herrmann.

Komischerweise war der Eckball in der Nachspielzeit kein Thema. Ich glaub, es war die schlechteste Bazen-Ecke der Saison.

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1703

Beitrag von xutos » So 20. Mai 2018, 17:08

Kann mir mal eiNer den vieobeweis erklären,bitte!? Ich dachte der videoschiri soll nur bei klären Fehlentscheidungen eingreifen. Dann hätte gestern der Schiri nicht anders als der videoschiri entscheiden dürfen. Oder es war eine strittige Situation, die so oder so ausgelegt werden kann, dann hätte der videoschiri nicht eingreifen dürfen. Oder etwa nicht?
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 1063
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » So 20. Mai 2018, 18:57

aniego hat geschrieben:
So 20. Mai 2018, 15:14
@opaklaus
Da hast du Recht, dass wir noch vorher Leute abgeben müssen, wo ich an Kono und Di Santo denke und auch Embolo halte ich nicht für unverkäuflich. Vielleicht zeigt er bei der WM ja was.
Wir haben bisher 3 neue Spieler verpflichtet und 7 verliehene kommen im Sommer zurück. Darunter sind mit Höwedes, Geis und Coke 3 Spieler, die alleine unsere Personalkosten um wohl mind. 10 Mio. € p.a. belasten, ohne dass sie wohl kaum Chancen haben, eingesetzt zu werden. Meyer und Goretzka entlasten die Kasse zwar, aber so viel wie sie bei Vertragsverlängerung kassiert hätten, kosteten sie ja bisher nicht. Es ist zu vermuten, dass Serdar, Sane und Uth zusammen mehr verdienen als Goretzka und Meyer bisher.
Für mich hat die Trennung von einigen Spielern, die in den Planungen von Tedesco keine Rolle spielen absolute Priorität - erst dann können Heidel und Tedesco sich über weitere Verpflichtungen Gedanken machen.
Worte sind schneller gezückt als Waffen. Bei gleicher Wirkung.

aniego
Beiträge: 1255

Beitrag von aniego » Mo 21. Mai 2018, 10:40

Da sind wir einer Meinung. Es müssen und ich denke werden auch Leute gehen. Bei Benni und Coke wird man sich schnell einig werden, denke ich. GEIS könnte zum Ladenhüter werden.
Reese wird wohl in Fürth bleiben.
Avdijai würde ich eine letzte Chance geben und auch Teptekey.
Zum Thema. Ich fand das Verhalten der Bayern unterste Schublade nicht zu gratulieren und einfach zu gehen und warum der Schiri, es trotz Videobeweis nicht gesehen hat, das bleibt sein Geheimnis
Besser vordenken statt nachdenken.

Antworten