Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

PAOK Saloniki - Schalke 04

Alle Themen rund um die UEFA Europa League
Antworten
aniego
Beiträge: 1183

PAOK Saloniki - Schalke 04

Beitrag von aniego » Mo 12. Dez 2016, 13:31

Das ist doch machbar oder??
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
miner
Beiträge: 1449

Beitrag von miner » Mo 12. Dez 2016, 13:35

aniego hat geschrieben:Das ist doch machbar oder??
Kommt auf den Schiri an. PAOK hat einen russischen Besitzer. Da weiß man nie was läuft.
Deckungsschatten gibt es ja gefühlt seit einer Million Jahren (DT)

aniego
Beiträge: 1183

Beitrag von aniego » Mo 12. Dez 2016, 13:37

Ist der verwand mit Aytekin oder Dankert, dann wird es mehr als kritisch, aber sonst sehe ich uns als Favorit in den Spielen.

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Tito04
Beiträge: 22
Wohnort: Himmelsthür

Beitrag von Tito04 » Mo 12. Dez 2016, 13:39

Zuhause bei unseren Freunden
Absolutes Wunschlos
:dafur:

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4327
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Mo 12. Dez 2016, 13:40

miner hat geschrieben:
aniego hat geschrieben:Das ist doch machbar oder??
Kommt auf den Schiri an. PAOK hat einen russischen Besitzer. Da weiß man nie was läuft.
Danke. Hätte ich das jetzt geschrieben.wäre die Hölle auf! ;)

Im Prinzip aber gutes Los. Sollte in Bestbesetzung super werden.
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 660

Beitrag von Onsche » Mo 12. Dez 2016, 13:41

Die wämsen wir weg. Sieg im Hin u Rückspiel. Unsere Pyropappköppe können auswärts wieder Feuer machen. Hoffe sie müssen die UEFA Strafe selber zahlen..
Zuletzt geändert von Onsche am Mo 12. Dez 2016, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

ukjg1

Beitrag von ukjg1 » Mo 12. Dez 2016, 13:46

Illuminatus hat geschrieben: Danke. Hätte ich das jetzt geschrieben.wäre die Hölle auf! ;)

Im Prinzip aber gutes Los. Sollte in Bestbesetzung super werden.
So ein Quatsch! Du meckerst zuviel über die Spieler und den Trainer, deswegen schimpfen wir mit dir.
Bei den Schiris hast du absolut Recht. :D
Zuletzt geändert von ukjg1 am Mo 12. Dez 2016, 13:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Philinho
Beiträge: 154

Beitrag von Philinho » Mo 12. Dez 2016, 13:47

Gutes Los, ein Weiterkommen ist Pflicht.
“The most important thing is to enjoy your life—to be happy—it's all that matters.”
― Audrey Hepburn

alex1904
Beiträge: 634

Beitrag von alex1904 » Mo 12. Dez 2016, 13:47

miner hat geschrieben:
aniego hat geschrieben:Das ist doch machbar oder??
Kommt auf den Schiri an. PAOK hat einen russischen Besitzer. Da weiß man nie was läuft.
und wir haben GAZPROM...

allure
Beiträge: 9

Beitrag von allure » Mo 12. Dez 2016, 14:47

Nur falls es wer vergessen haben sollte:

http://www.11freunde.de/artikel/zum-pol ... gegen-paok

Benutzeravatar
miner
Beiträge: 1449

Beitrag von miner » Mo 12. Dez 2016, 15:52

Das Spiel schau ich mir nicht im Stadion an, da kommt alles wieder hoch, gruselig.
Deckungsschatten gibt es ja gefühlt seit einer Million Jahren (DT)

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1583

Beitrag von Lieutenant Dan » Mo 12. Dez 2016, 16:23

PAOK FAN hat geschrieben:endlich die lang erhoffte revanche gegen euch...und dies mal kein geisterspiel... :vogel: :vogel:

Kann mal einer den Provokateur hier entfernen? Danke .

Moderation: Dein Wille sei mein Befehl. NE04

well done !! :schal:
X auf Ignore !!!!!!

Veltinsbauch
Beiträge: 1152
Wohnort: Essen

Beitrag von Veltinsbauch » Mo 12. Dez 2016, 17:57

Machbarer Gegner, wenn man konzentriert zu Werke geht! PAOK krebst selbst in der heimischen Liga nur im Mittelmaß rum und in der EL-Gruppenphase langte es nur zu 7 Toren in 6 Spielen.
Nach 4 Spielen war PAOK schon fast raus, aber man schaffte die Wende mit einem überraschenden 3-2 -Sieg in Florenz und einem 2-0 daheim gegen Liberec.

Bemerkenswert: Beide Spiele gegen Quarabag wurden verloren! Aber in Florenz gewann PAOK. Daraus destilliere ich einen mäßigen Gegner mit starkem Willen. Quasi so wie Galatasaray 2012/2013. Vorsicht ist daher also trotzdem geboten...
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Radhopper Löhne
Beiträge: 134

Beitrag von Radhopper Löhne » Mo 12. Dez 2016, 18:10

Machbar, aber für mich persönlich absolut unattraktiv!
Die Griechen spielen ausserdem einen beschissenen Fussball!!
0464 Grounds mit dem Rad!!

Benutzeravatar
miner
Beiträge: 1449

Beitrag von miner » Mo 12. Dez 2016, 18:46

Veltinsbauch hat geschrieben:Machbarer Gegner, wenn man konzentriert zu Werke geht! PAOK krebst selbst in der heimischen Liga nur im Mittelmaß rum und in der EL-Gruppenphase langte es nur zu 7 Toren in 6 Spielen.
Nach 4 Spielen war PAOK schon fast raus, aber man schaffte die Wende mit einem überraschenden 3-2 -Sieg in Florenz und einem 2-0 daheim gegen Liberec.

Bemerkenswert: Beide Spiele gegen Quarabag wurden verloren! Aber in Florenz gewann PAOK. Daraus destilliere ich einen mäßigen Gegner mit starkem Willen. Quasi so wie Galatasaray 2012/2013. Vorsicht ist daher also trotzdem geboten...
Das passt zu meiner These, die sich auf Grund von Zigtausenden Einzeleindrücken rund um den Fußball über die Jahrzehnte heute in aller Klarheit der Zahlen vor meinem geistigen Auge gebildet hat.

In 30% aller Spiele ist was faul.
Deckungsschatten gibt es ja gefühlt seit einer Million Jahren (DT)

Antworten