Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Nabil Bentaleb bis 2021

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Chris_1975
Beiträge: 513

Nabil Bentaleb bis 2021

Beitrag von Chris_1975 » Di 6. Feb 2018, 19:04

Wir kriegen auf dem Platz nix gebacken aber die Goretzka nachfolge ist geregelt. :wand: :wand:

Benutzeravatar
Sintor
Beiträge: 397

Beitrag von Sintor » Fr 9. Feb 2018, 10:34

Ich sehe das mit Bentaleb so wie mit Max Meyer. Ein klasse Fussballer, der aber seine Position im Spiel noch nicht gefunden hat. Mit dem Unterschied, dass man bei Meyer nie das Gefühl gehabt hat, er stecke den Kopf in den Sand. Bentaleb hat sichtlich keinen Bock mehr und wird vermutlich gehen. Ist so mein Eindruck. Das könnte sich nur ändern, wenn auch noch Meyer geht. Da ich aber glaube, dass Bentaleb selbst dann vom Trainer nicht das Vertrauen bekommt,und ihm Meyer und Goretzka vorgezogen werden, wird er seine Chance woanders suchen.
Hier könnte deine Werbung stehen....

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 849

Beitrag von uli bittcher » So 11. Feb 2018, 12:43

- Also erst trainiert er angeblich schlecht - Tribüne
- Dann trainiert er super - Startelf. Ihm gelingt in Halbzeit 1 nicht viel - Auswechslung.
- Dann sitzt er auf der Bank.
- Zwischendurch trauen ihm die Offiziellen die Goretzka Nachfolge zu.
- Anschließend Tribüne

Ich kapiere es nicht mehr. Sogar Tekpetey wird ihm vorgezogen :?

wassolldas
Beiträge: 1346

Beitrag von wassolldas » So 11. Feb 2018, 12:54

Wäre sehr schade.wenn man einen so guten Fußballer verheizt.

ebbesand-1904
Beiträge: 2267

Beitrag von ebbesand-1904 » So 11. Feb 2018, 13:43

uli bittcher hat geschrieben:
So 11. Feb 2018, 12:43
- Also erst trainiert er angeblich schlecht - Tribüne
- Dann trainiert er super - Startelf. Ihm gelingt in Halbzeit 1 nicht viel - Auswechslung.
- Dann sitzt er auf der Bank.
- Zwischendurch trauen ihm die Offiziellen die Goretzka Nachfolge zu.
- Anschließend Tribüne

Ich kapiere es nicht mehr. Sogar Tekpetey wird ihm vorgezogen :?
Genau das versteht wirklich kein Mensch.
Dazwischen ja noch die Heidel Aussage das Bentaleb der beste Fußballer im Kader ist.

kutex54
Beiträge: 181

Beitrag von kutex54 » Mo 12. Feb 2018, 18:44

Ich glaube Nabil wird der Spieler sein, der im Sommer um
Freigabe bittet. Diese Ignoranz von Tedesco wird er nicht länger
hinnehmen, ist aus meiner Sicht auch völlig unverständlich.
Es sei denn, da sind bereits Dinge passiert, die nicht öffentlich
würden. Denke ich aber nicht, mit der gleichen Konsequenz, mit
der diSanto immer aufläuft, lässt er Bentaleb draußen.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3309
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Mo 12. Feb 2018, 19:02

kutex54 hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2018, 18:44
...Diese Ignoranz von Tedesco wird er nicht länger
hinnehmen...
Das Problem bei Nabil Bentaleb ist nicht eine vermeintliche Ignoranz durch unseren Trainer!

Für sehr, sehr wechselnde Leistungen im Training und in Spielen ist einzig Herr Bentaleb verantwortlich.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

aniego
Beiträge: 1202

Beitrag von aniego » Di 13. Feb 2018, 06:31

https://www.bild.de/sport/fussball/scha ... .bild.html
Irgendwas scheint im Innenverhältnis nicht zu passen. Nabil ist ein feiner Kicker, aber er hat leider auch einen Hang zum Risiko und irgendwie hat unser Trainer keine Verwendung für ihm im Team.

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4485
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Di 13. Feb 2018, 08:03

aniego hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 06:31
https://www.bild.de/sport/fussball/scha ... .bild.html
Irgendwas scheint im Innenverhältnis nicht zu passen. Nabil ist ein feiner Kicker, aber er hat leider auch einen Hang zum Risiko und irgendwie hat unser Trainer keine Verwendung für ihm im Team.

Glück auf
Sieht so aus. Aber das ist doch wieder eine katastrophale Denkweise, denn Hart ist genauso ein Spieler!

Wenn es ausserdem darauf hinausläuft, dass strassen- und Instinktfussballer keinen platz mehr auf Schalke haben, dann geht der Sport komplett zugrunde!

Was will denn DT? :?
Wirklich gleichförmige, soldatenhafte Spieler, die nur alle Systeme blind furzen können?
Scholl lässt grüßen....
Trainer [-]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz: 6 von 20 Punkten

EWIGSCHALKER
Beiträge: 409
Wohnort: Wilnsdorf

Beitrag von EWIGSCHALKER » Di 13. Feb 2018, 11:50

Ich glaube der Rückwärtsgang wurde eingelegt mit
dem Gehalt für Goretzka,das überall kolpotiert wurde,
um ihn zu halten.Dann anschliessend die Aufstockung
für unseren kleinen Messi der bis dahin auch nicht das
gezeigt hatte was das neue Gehalt betraf
Glaubt ja nicht das dieses nicht in den Köpfen der Mitspieler
rum geistert.
Kenne das aus meiner Arbeitszeit,ein Mitarbeiter bekam
Lohnerhöhung--prahlte damit so das es die Runde machte.
Niemand konnte nachvollziehen das er nun mehr verdiente
als der Durchschnitt der Kollegen.
Dann wurden Überstunden abgelehnt--man ging pünktlich
nach Hause und der Unfrieden war da

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 849

Beitrag von uli bittcher » Di 13. Feb 2018, 13:49

Illuminatus hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 08:03
...
Wenn es ausserdem darauf hinausläuft, dass strassen- und Instinktfussballer keinen platz mehr auf Schalke haben, dann geht der Sport komplett zugrunde! ....
Nicht nur auf Schalke haben diese Spielertypen immer weniger Platz. Das zieht sich durch die komplette Liga. Kämpfen, rennen und absolutes halten an die Vorgaben des Trainers sind mehr gefragt als Kreativität.

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 353

Beitrag von Silver Surfer » Di 13. Feb 2018, 14:01

uli bittcher hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 13:49
Illuminatus hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 08:03
...
Wenn es ausserdem darauf hinausläuft, dass strassen- und Instinktfussballer keinen platz mehr auf Schalke haben, dann geht der Sport komplett zugrunde! ....
Nicht nur auf Schalke haben diese Spielertypen immer weniger Platz. Das zieht sich durch die komplette Liga. Kämpfen, rennen und absolutes halten an die Vorgaben des Trainers sind mehr gefragt als Kreativität.
Es sei denn ma hat Spieler wie Messi

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4485
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Di 13. Feb 2018, 16:36

uli bittcher hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 13:49
Illuminatus hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 08:03
...
Wenn es ausserdem darauf hinausläuft, dass strassen- und Instinktfussballer keinen platz mehr auf Schalke haben, dann geht der Sport komplett zugrunde! ....
Nicht nur auf Schalke haben diese Spielertypen immer weniger Platz. Das zieht sich durch die komplette Liga. Kämpfen, rennen und absolutes halten an die Vorgaben des Trainers sind mehr gefragt als Kreativität.
Und diese Entwicklung halte ich für falsch. Vor allem, wenn man das so sehr "vergöttert" wie DT...
Ich kann euch jetzt schon hier mit Brief und Siegel versichern, dass Schalke die Rückrunde auf Grund des "strengen Taktik-Korsetts" vergeigt! :roll:
Trainer [-]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz: 6 von 20 Punkten

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 14. Feb 2018, 09:23

Illuminatus hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 08:03

Sieht so aus. Aber das ist doch wieder eine katastrophale Denkweise, denn Hart ist genauso ein Spieler!

Wenn es ausserdem darauf hinausläuft, dass strassen- und Instinktfussballer keinen platz mehr auf Schalke haben, dann geht der Sport komplett zugrunde!

Was will denn DT? :?
Wirklich gleichförmige, soldatenhafte Spieler, die nur alle Systeme blind furzen können?
Scholl lässt grüßen....

Ja was denn nun?
Sonst ist dir die BLÖD doch heilig, die sind immer bestens/besser informiert, eben das Nonplusultra - jedenfalls, wenn man dich sonst so hört!
Und wenn das stimmen sollte, was sie in dem Artikel schreiben, dann macht Tedesco es genau richtig - aber das darf ja nicht sein, weil es deinem persönlichen Empfinden entgegen läuft.
Wie ich dir schon ein paarmal schrieb: Irgendwann solltest du dich mal entscheiden, was du eigentlich willst - und nicht ständig dein Fähnchen im Wind drehen...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 14. Feb 2018, 09:28

Illuminatus hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 16:36

Und diese Entwicklung halte ich für falsch. Vor allem, wenn man das so sehr "vergöttert" wie DT...
Ich kann euch jetzt schon hier mit Brief und Siegel versichern, dass Schalke die Rückrunde auf Grund des "strengen Taktik-Korsetts" vergeigt! :roll:

Hmmmmm - Nostradamus himself?
Eigentlich würde ich dir ja eine Wette anbieten - aber da ich lernen musste, wie du deine Wett-Einsätze einhältst....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Antworten