Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Nabil Bentaleb bis 2021

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
BJ_Penn
Beiträge: 1451
Wohnort: Frankfurt

Nabil Bentaleb bis 2021

Beitrag von BJ_Penn » Mi 14. Feb 2018, 10:48

Stan56 hat geschrieben:
Mi 14. Feb 2018, 09:23
Wie ich dir schon ein paarmal schrieb: Irgendwann solltest du dich mal entscheiden, was du eigentlich willst - und nicht ständig dein Fähnchen im Wind drehen...
Seidenn es geht ihm um Unruhe und Aufmerksamkeit, dann ist sein Vorgehen absolut konsequent und richtig :thumbs: :D

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3322
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Mi 14. Feb 2018, 21:43

EwigSand hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2018, 19:02
kutex54 hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2018, 18:44
...Diese Ignoranz von Tedesco wird er nicht länger
hinnehmen...
Das Problem bei Nabil Bentaleb ist nicht eine vermeintliche Ignoranz durch unseren Trainer!

Für sehr, sehr wechselnde Leistungen im Training und in Spielen ist einzig Herr Bentaleb verantwortlich.
Ich muß mir sicherlich nicht zwangsläufig selbst auf die Schulter klopfen, insbesondere dann nicht, da ich solche Entwicklungen nicht mag, aber:

U.U. sollte sich vielleicht der ein oder andere mal überlegen,
ob meine Eindrücke und Info‘s wirklich so daneben sind, wenn Funke Medien und Co. Tage später genau das in einem kompletten Beitrag ausformulieren, was ich mit wenigen Worten angedeutet habe.
https://www.waz.de/sport/fussball/s04/d ... 27899.html
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Lieutenant Dan  
Beiträge: 1639

Beitrag von Lieutenant Dan » Do 15. Feb 2018, 11:24

Sollte sich das Thema Bentaleb tatsächlich erledigt haben, wäre es ein harter Schlag für den Verein. Den Mann werden wir nur mit erheblichem finaziellen Verlust wieder los.
Guter Kicker, eigentlich sehr schade.
X auf Ignore !!!!!!

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2386
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Do 15. Feb 2018, 11:31

Lieutenant Dan hat geschrieben:
Do 15. Feb 2018, 11:24
Sollte sich das Thema Bentaleb tatsächlich erledigt haben, wäre es ein harter Schlag für den Verein. Den Mann werden wir nur mit erheblichem finaziellen Verlust wieder los.
Guter Kicker, eigentlich sehr schade.
Ach das glaube ich nicht. Die Preise sind doch dermaßen hoch, vlt. verleiht man ihn dann noch 1 Saison und dann wird er verkauft. Ich denke finanziell wird das kein Problem.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Shino
Beiträge: 210
Wohnort: Kirchhellen

Beitrag von Shino » Do 15. Feb 2018, 12:34

Da hat man dann am Ende wohl doch nicht auf den Charakter geachtet. Oder dieser hat sich nachhaltig verändert. Vielleicht passt es aber auch "einfach" nicht zwischen ihm und Tedesco. Sowas soll es ja geben. Wirklich schade .. seine ersten Spiele waren wirklich vielversprechend!

Für den FC Schalke ist es neben dem finanziellen Aspekt aber auch im Teamaufbau ein Rückschlag. Mit etwas Pech verlassen uns zur nächsten Saison Goretzka, Meyer und Bentaleb. Das wäre schon ein harter Schlag.
Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal.

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 841
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Do 15. Feb 2018, 13:50

Shino hat geschrieben:
Do 15. Feb 2018, 12:34
Da hat man dann am Ende wohl doch nicht auf den Charakter geachtet. Oder dieser hat sich nachhaltig verändert. Vielleicht passt es aber auch "einfach" nicht zwischen ihm und Tedesco. Sowas soll es ja geben. Wirklich schade .. seine ersten Spiele waren wirklich vielversprechend!

Für den FC Schalke ist es neben dem finanziellen Aspekt aber auch im Teamaufbau ein Rückschlag. Mit etwas Pech verlassen uns zur nächsten Saison Goretzka, Meyer und Bentaleb. Das wäre schon ein harter Schlag.
Bentaleb ist unbestritten ein talentierter Spieler, aber ich verlasse mich auf die Aussagen von Heidel und Tedesco, dass er kein Teamplayer ist und sein Befinden über das der Mannschaft stellt. Es ist für mich daher auch keine Privatfehde zwischen Trainer und Spieler, Teile der Mannschaft scheinen inzwischen ebenfalls Kritik an Bentaleb zu üben.

Wichtig und richtig, klare Kante vom Trainer, der sagt, wo es langgeht. Ebenso richtig, wenn Nabil die Dinge positiv aufnimmt und mitzieht, ist kein Weg verbaut; Tedesco: "Wir sind nicht nachtragend".

Nabil sollte an sich arbeiten und sein Ego hinten anstellen, wie EwigSand auch bereits in mehreren Posts schrieb, dann kann er ein wirklich wichtiger Spieler im Team sein; vor allem mit Kontinuität. Das sportliche Rüstzeug dafür hat er.

http://www.kicker.de/

B_W_R
Beiträge: 533
Wohnort: Herten

Beitrag von B_W_R » Do 15. Feb 2018, 13:53

Wenn die Einstellung nicht stimmt bringt es ja auch nichts an ihm fest zu halten .
Währe natürlich schade aber wer sich nicht zu hundert Prozent in den Dienst des Vereins und der Mannschaft stellt muss halt gehen .

wg
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

Coburger
Beiträge: 231

Beitrag von Coburger » Do 15. Feb 2018, 15:44

Ich denke den biegen sie sich hin.
"Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche" (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2386
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Do 15. Feb 2018, 16:30

Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

B_W_R
Beiträge: 533
Wohnort: Herten

Beitrag von B_W_R » Do 15. Feb 2018, 18:29

Alonzo hat geschrieben:
Do 15. Feb 2018, 16:30
https://www.transfermarkt.de/heidel-unt ... ews/301118
Ich denke mal damit ist alles gesagt , entweder er passt sich an oder aber er geht .
bwg
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

Chris_1975
Beiträge: 524

Beitrag von Chris_1975 » Do 15. Feb 2018, 19:00

Das dieser junge Spieler seine Karriere unter umständen beenden kann wenn er sich da nicht ändert ist ihm wohl noch nicht klar.Soviel Talent und er wirft das weg weil er irgendwelchen unsinn im kopp hatt.

B_W_R
Beiträge: 533
Wohnort: Herten

Beitrag von B_W_R » Do 15. Feb 2018, 19:08

Chris_1975 hat geschrieben:
Do 15. Feb 2018, 19:00
Das dieser junge Spieler seine Karriere unter umständen beenden kann wenn er sich da nicht ändert ist ihm wohl noch nicht klar.Soviel Talent und er wirft das weg weil er irgendwelchen unsinn im kopp hatt.
Ja leider währe er nicht der erste dem " die Flausen im Kopf " eine große Zukunft verbauen würde :-(

Noch habe ich die Hoffnung das er erkennt was richtig ist und sich zusammen reißt :dafur:

bwg
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1274
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Fr 16. Feb 2018, 00:04

Na das waren klare An-und Aussagen!
Er ist blutjung.
Hoffe man bekommt ihn "hingebogen" auf den richtigen Weg,denn er hat einiges in sich was überdurchschnittlich ist!
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

wassolldas
Beiträge: 1349

Beitrag von wassolldas » Fr 16. Feb 2018, 10:06

04Tom hat geschrieben:
Fr 16. Feb 2018, 00:04
Na das waren klare An-und Aussagen!
Er ist blutjung.
Hoffe man bekommt ihn "hingebogen" auf den richtigen Weg,denn er hat einiges in sich was überdurchschnittlich ist!
Ja.hoffe ich auch....kurz OT: ich hatte Dich in einem anderen Thread mit "Kollege" angesprochen. War keine Anmache.meinte "Forumskollege" ;)

Lincoln04
Beiträge: 3393

Beitrag von Lincoln04 » Fr 16. Feb 2018, 22:46

So wie er sich im Moment verhält, geht natürlich gar nicht. Aber ein klein wenig Verständniss hab ich auch. Gegen Bremen muss er trotz 1-0 Führung raus, obwohl er nicht besser oder schlechter als alle anderen in dieser Halbzeit waren. Ohne ihn verlieren wir dann 1-2, wäre ich auch sauer. Es kam so rüber , als wenn der Trainer nur darauf gewartet hat, Goretzka zu bringen.

Antworten