Wechsel fix! Goretzka wechselt zum FC Bayern

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
BJ_Penn
Beiträge: 1301
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:30
Wohnort: Frankfurt

Mo 14. Mai 2018, 15:53

Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:35
Und es war Goretzka wirklich unangenehm das die Mannschaft ihn vor der Kurve hochleben ließ.
Ich sehe das übrigens als deutliche Nachricht der Mannschaft an die Fans, das die Mannschaft denkt, das Goretzka sich professionell verhalten und reingehängt hat.

Wieso hatte Gore eigentlich ein Franco Trikot an?

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4444
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Mo 14. Mai 2018, 16:03

BJ_Penn hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:53
Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:35
Und es war Goretzka wirklich unangenehm das die Mannschaft ihn vor der Kurve hochleben ließ.
Ich sehe das übrigens als deutliche Nachricht der Mannschaft an die Fans, das die Mannschaft denkt, das Goretzka sich professionell verhalten und reingehängt hat.

Wieso hatte Gore eigentlich ein Franco Trikot an?
weil er seins einem Kind geschenkt hat... er hat es nicht weggeworfen, sondern ein Kind glücklich gemacht. Solche Gesten gibt es leider viel zu selten. Etwas mehr Mitmenschlichkeit würde Allen, wirklich Allen sehr gut zu Gesicht stehen. :dafur: :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1462
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 19:17

Mo 14. Mai 2018, 16:07

Stan56 hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 12:48
Boah Lefty - dann tut das doch einfach, aber hört endlich auf nach-zutreten. Er ist ab 1.7. ein Bauer und damit sollte es nun auch mal gut sein....
Konzentriert euch lieber darauf, unsere "neue" Mannschaft zu unterstützen (und wenn es geht, ohne wieder ein neues "Opfer" zu suchen auf das eingeprügelt wird).
Erkläre mal bitte, inwiefern ich " nachtrete " .
Ich unterstütze nur die erneut einsetzende Glorifizierung von Goretzka nicht. Er hat in der Rückrunde nicht viel viel zum Erfolg beigetragen . Das steht mal fest . Und hinsichtlich der Verhandlungen um seine Verlängerung hat er den Verein verarscht . Das steht auch fest.
Insofern hält sich meine Begeisterung für den Typen in Grenzen.
X auf Ignore !!!!!!

EWIGSCHALKER
Beiträge: 357
Registriert: Do 3. Dez 2015, 22:30
Wohnort: Wilnsdorf

Mo 14. Mai 2018, 16:09

Lieutenant Dan

Genau so sehe ich das auch

Benutzeravatar
Jogger1960
Beiträge: 266
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 17:52
Wohnort: Haltern am See

Mo 14. Mai 2018, 16:37

EWIGSCHALKER hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 16:09
Lieutenant Dan

Genau so sehe ich das auch
Dann sind wir doch schon 3 Personen mit dieser Meinung. :thumbs:
Blau und weiß - ein Leben lang!

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 1742
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:06
Wohnort: 15 km vom Tempel

Mo 14. Mai 2018, 16:46

Das man sich über nen Bajuffen noch aufregen muss ...der Typ ist weg und hat ein schäbiges Spiel mit dem Verein gespielt.
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 772
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Mo 14. Mai 2018, 17:21

Jogger1960 hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 16:37
EWIGSCHALKER hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 16:09
Lieutenant Dan

Genau so sehe ich das auch
Dann sind wir doch schon 3 Personen mit dieser Meinung. :thumbs:
Und jetzt sind's vier.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 772
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Mo 14. Mai 2018, 17:26

BJ_Penn hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:53
Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:35
Und es war Goretzka wirklich unangenehm das die Mannschaft ihn vor der Kurve hochleben ließ.
Ich sehe das übrigens als deutliche Nachricht der Mannschaft an die Fans, das die Mannschaft denkt, das Goretzka sich professionell verhalten und reingehängt hat.
Da war alles und alle in Feierlaune, da wollte die Mannschaft, die ja auch als solche immer auftreten will, nicht zulassen, dass einer von ihnen ausgepfiffen wird. Daraus zu schließen, dass sich Goretzka über ein "hat teilgenommen" hinaus sich irgendwo und in irgendwas reingehängt hat, ist schon weit hergeholt. Da hat sich ein Mitspieler verabschiedet, es gab auch eine Zeit vor dem Bekanntwerden des Wechsels zu den Bauern, und darauf reagierte die Mannschaft dann bei dieser Saison-Ende-Abschiedszeremonie. Nicht mehr und nicht weniger.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2231
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 09:31
Wohnort: Bochum

Mo 14. Mai 2018, 17:52

Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:35
Illuminatus hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:22

Beleidigungen gehen nicht, das ist klar.
Aber warum schon wieder das Thema "Geh erstmal ins Stadion" kommt, verstehe ich nicht!

Warum wieder diese "echte Schalker - falsche Schalker"-Diskussion? :?
Ich glaub nicht das er das so gemeint hat, es ging doch nur darum das man selber im Stadion gewesen sein muss, um die Stimmung genau zu erleben. Natürlich gab es ein paar Pfiffe, aber das war eine ganz kleine Minderheit. Und es war Goretzka wirklich unangenehm das die Mannschaft ihn vor der Kurve hochleben ließ.
Da die Saison abgeschlossen ist, sollte man diesen Threat jetzt schließen. Ab nächste Saison kann ihn jeder soviel auspfeifen wie er will, im Bayern Trikot.
Zum einen das, zum anderen geht mir unsachliche Kritik von der Couch aus gehörig auf den Sack. Niemand ist ein besserer oder schlechterer Schalker, aber wer nie oder an einer Hand abzählbar die letzten Jahre ins Stadion geht und dann im Internet die dicksten Klöpper raus haut, der ist ein Witz.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 1742
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:06
Wohnort: 15 km vom Tempel

Mo 14. Mai 2018, 18:05

Goretzka ist kein Schalker mehr und er war noch nie ein Schalker ...
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3034
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mo 14. Mai 2018, 18:34

Lieutenant Dan hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 16:07
Erkläre mal bitte, inwiefern ich " nachtrete " .

Ich unterstütze nur die erneut einsetzende Glorifizierung von Goretzka nicht. Er hat in der Rückrunde nicht viel viel zum Erfolg beigetragen . Das steht mal fest . Und hinsichtlich der Verhandlungen um seine Verlängerung hat er den Verein verarscht . Das steht auch fest.
Insofern hält sich meine Begeisterung für den Typen in Grenzen.

Das sei dir ja unbenommen!
Aber die Saison ist vorbei und die nächste Saison ist er ein Bauer - da muss man doch nicht immer weiter auf ihn einprügeln (eben "nach-treten").
Und im Gegensatz zu Meyer hatte er wenigstens einen "Arsch in der Hose".
Das Verhalten von Meyer bzgl. Vertragsverlängerung war wesentlich mehr daneben und schäbiger - aber Goretzka kriegt hier so richtig sein Fett ab!
Aber klar - bei Goretzka hatte das Forum ein Vierteljahr länger Zeit, sich auf ihn einzuschießen...

Und ich bitte dich - wo wird Goretzka denn hier glorifiziert? Das Einige hier die Sichtweise auf Goretzka etwas relativieren, ist noch lange keine Glorifizierung - es gibt nämlich auch Grautöne, nicht nur schwarz und weiß....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mo 14. Mai 2018, 18:37

Alonzo hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 17:52
Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:35

Ich glaub nicht das er das so gemeint hat, es ging doch nur darum das man selber im Stadion gewesen sein muss, um die Stimmung genau zu erleben. Natürlich gab es ein paar Pfiffe, aber das war eine ganz kleine Minderheit. Und es war Goretzka wirklich unangenehm das die Mannschaft ihn vor der Kurve hochleben ließ.
Da die Saison abgeschlossen ist, sollte man diesen Threat jetzt schließen. Ab nächste Saison kann ihn jeder soviel auspfeifen wie er will, im Bayern Trikot.
Zum einen das, zum anderen geht mir unsachliche Kritik von der Couch aus gehörig auf den Sack. Niemand ist ein besserer oder schlechterer Schalker, aber wer nie oder an einer Hand abzählbar die letzten Jahre ins Stadion geht und dann im Internet die dicksten Klöpper raus haut, der ist ein Witz.
Das ist leider ein sehr, sehr dummer Kommentar....
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1440
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 01:28

Mo 14. Mai 2018, 19:31

Just hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 18:05
Goretzka ist kein Schalker mehr und er war noch nie ein Schalker ...
Wer ist denn heute noch Schalker? Jeder Spieler hier ist bei einem besseren oder vermeintlich besseren Angebot weg.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2231
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 09:31
Wohnort: Bochum

Mo 14. Mai 2018, 19:55

Illu das magst Du so sehen, aber ich habe selbst einige Jahre weit weg, ohne Auto und ohne Kohle von Schalke gelebt und kann es jetzt einfach wieder erleben, dass geographische Nähe zum Verein (wenn man denn auch mal hingeht) so so viel ausmacht. Man kriegt viel mehr Sachen mit, die "Distanz-Fans" oder freiwillige "Nichthingeher" eben nicht mitbekommen. Das ist einfach die Wahrheit und mir ist klar, dass Leute wie Du das nicht so sehen, aber glaub mir, es stimmt.
Nur um Missverständnisse zu vermeiden: Das heißt nicht, dass "nahe Fans" besser sind, aber sie sind besser informiert und kommen dementsprechend seltener auf sogenannte Internetmeinungen. Was hier oder auf transfermarkt.de oder auf billigen football-news-portalen teilweise steht ist so weit entfernt von der Realität wie nur was.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mo 14. Mai 2018, 20:45

@Alonzo

Dass die Informationen zum Teil mehr und auch vielleicht etwas richtiger sind als in den Medien, bestreite ich auch nicht. Und ich gönne dir diesen Vorteil! :schal:

Bist du denn aber der Meinung, dass du, der näher dran ist, wirklich mehr wirkliche Insiderinfos bekommt? Dass du von verantwortlichen mehr Fakten bekommst als die Fans die nicht nah dran sind? Ich rede jetzt nicht von Atmosphäre und Stimmung. Ich meine harte Fakten!

Sind die Medien heutzutage nicht auch schon so aktuell und so nah dran wie die Fans, die dort ein und ausgehen? Denn viele Fans freuen sich einfach, dass sie tägliche Infos bekommen, obwohl sie so weit weg wohnen?

Wie gesagt, ich will hier gar nichts bestreiten. Jedoch finde ich es absolut unmöglich, wenn Fans den anderen Fans hier klugscheisserisch vorhalten, nicht dazuzugehören weil man eben 400 km weiter weg wohnt!

Ich spreche jetzt nicht unbedingt dich an. Es gibt genug andere hier....
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste