Benjamin Stambouli - der unterschätzte Malocher

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Lincoln04
Beiträge: 2976
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

So 3. Dez 2017, 11:08

aniego hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 07:16
Er spielt oft mit Risiko und das kann bekanntlich mal nach hinten losgehen. Gegen den FC leider wieder ein paar unglückliche Aktionen inklusiv Elfer, aber er ist ein Kämpfer und für fast jeden Spieler ein sehr unbequemer Gegner.

Glück auf
Mag sein, aber sind hier wirklich alle der Meinung, Coke kann das nicht, oder sogar besser?

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

So 3. Dez 2017, 11:16

Lincoln04 hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 11:08
aniego hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 07:16
Er spielt oft mit Risiko und das kann bekanntlich mal nach hinten losgehen. Gegen den FC leider wieder ein paar unglückliche Aktionen inklusiv Elfer, aber er ist ein Kämpfer und für fast jeden Spieler ein sehr unbequemer Gegner.

Glück auf
Mag sein, aber sind hier wirklich alle der Meinung, Coke kann das nicht, oder sogar besser?
Stambouli ist solide aber ein ständiger Unsicherheitsfaktor. Ich bin auch der Meinung dass Coke es nicht schlechter machen würde. Schade...
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3034
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

So 3. Dez 2017, 11:27

Auf jeden Fall ist er (trotz Fehlpässen) im Spielaufbau eine gewaltige Steigerung gegenüber Höwedes...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1440
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 01:28

So 3. Dez 2017, 12:37

Stan56 hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 11:27
Auf jeden Fall ist er (trotz Fehlpässen) im Spielaufbau eine gewaltige Steigerung gegenüber Höwedes...
Was nützt die bessere Fähigkeit zum Spielaufbau, wenn er das durch seine ständigen Fehlpässe wieder ins Gegenteil verkehrt. Defensiv war höwedes besser.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
miner
Beiträge: 1449
Registriert: Di 1. Dez 2015, 23:22

So 3. Dez 2017, 19:07

Stambouli = Leistungsträger der letzten Wochen.
Nastasic und Höwedes = Gruselfußball nach vorne
Stambouli und Kehrer = Fußball den wir sehen wollen und der erfolgreich ist.
Deckungsschatten gibt es ja gefühlt seit einer Million Jahren (DT)

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3034
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

So 3. Dez 2017, 20:09

Wobei aber Kehrer momentan etwas "eingefangen" werden muss - er wirkte zuletzt etwas über-motiviert....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1440
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 01:28

So 3. Dez 2017, 20:34

miner hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 19:07
Stambouli = Leistungsträger der letzten Wochen.
Nastasic und Höwedes = Gruselfußball nach vorne
Stambouli und Kehrer = Fußball den wir sehen wollen und der erfolgreich ist.
Leistungsträger mit zwei verschuldeten Gegentoren?
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3034
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

So 3. Dez 2017, 20:55

Du kannst es wirklich nicht lassen - nicht wahr? :wand: :vogel:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Lincoln04
Beiträge: 2976
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

So 3. Dez 2017, 22:28

miner hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 19:07
Stambouli = Leistungsträger der letzten Wochen.
Nastasic und Höwedes = Gruselfußball nach vorne
Stambouli und Kehrer = Fußball den wir sehen wollen und der erfolgreich ist.
Warum spielt Nastasic dann bei Tedesco? Bis auf das letzte Jahr, wo er meistens verletzt für den Verein gespielt hat, war Höwedes immer eine Säule der Mannschaft. Auch die Fabel das keine Rückpässe mehr gespielt werden, sind absuluter Quatsch.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3034
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

So 3. Dez 2017, 22:45

Den "Quatsch" musst du mir aber mal näher erläutern. Erstens gibt es keine Rückpass-"Orgien" mehr, wie letzte Saison und zweitens wirst vielleicht sogar du festgestellt haben, dass diese Saison nicht mehr zurück gespielt wird, damit Fährmann "langen Hafer nach vorne prügelt", sondern dass in den meisten Fällen Fährmann dabei nur ein Teil einer Ball-Stafette ist!

...aber schon klar: Es kann nicht sein, was nicht sein darf und Mancher sieht halt nur das, was er sehen will!
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

aniego
Beiträge: 1129
Registriert: So 3. Jan 2016, 08:04

Mo 4. Dez 2017, 10:24

@Lincoln
Ich hätte mir auch gewünscht, dass Coke mal länger zeigen kann, was er kann, warum er Kapitän in Sevilla war und sie 3x zum EL Sieger geführt hat.
Irgendwas scheint unserem Trainer nicht zu passen was Coke betrifft, veilleicht weil Stambouli mehr Kopfballduelle gewinnt oder mehr der aggressive, leider oft auch ungestüme, Verteidiger ist.
Er muss auf jedem Fall an seinem Timing und der Ort des Tacklings arbeiten, denn wenn wir Pech haben, dann fedelt der Osako ein und wir haben einen 2ten Elfer gegen uns.

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3034
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mo 4. Dez 2017, 12:09

Also wenn, dann sähe ich Coke nicht auf der Stambouli-Position, sondern auf Caligiuris Position - und da hat er gegenüber Caligiuri eindeutig Geschwindigkeits-Defizite....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Küstenknappe
Beiträge: 98
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:21
Wohnort: Norddeutsche Tiefebene

Mo 4. Dez 2017, 16:44

aniego hat geschrieben:
Mo 4. Dez 2017, 10:24

Irgendwas scheint unserem Trainer nicht zu passen was Coke betrifft, veilleicht weil Stambouli mehr Kopfballduelle gewinnt oder mehr der aggressive, leider oft auch ungestüme, Verteidiger ist.
Und eben das ist Wohl der Grund warum Coke nicht zum Zuge kommt. In einer 4er-Kette wo er mehr Möglichkeiten zum Spiel nach vorne hat würden seine Vorteile besser zur Geltung kommen weil er dort noch eine Absicherung neben sich hat. Die fehlt ihn aber in einer 3er-Kette.

Man darf nicht vergessen das es auch für Stam eine neue Position ist. Je mehr er dort spielt desto mehr wird er Sicherheit gewinnen und seine Fehler ausmerzen können.
25.11.2017, Derbysieg 4:4, ich war dabei....

Bahnschalker
Beiträge: 636
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 12:10
Wohnort: Gelsenkirchen

Mo 4. Dez 2017, 20:11

Könnt ihr mir mal was erklären? Im Coke-Thread geht es um Kola und "Ocipka".

Hier sollte es um Stambouli gehen. Aber diskutiert wird über Coke.
:?

Benutzeravatar
Küstenknappe
Beiträge: 98
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:21
Wohnort: Norddeutsche Tiefebene

Di 5. Dez 2017, 19:48

Das gehört doch dazu das in einen Spielerthread zwangsläufig über alternative Spieler auf der entsprechenden Position diskutiert wird. Ich finde das nicht schlimm, im Gegenteil.
😉
25.11.2017, Derbysieg 4:4, ich war dabei....

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste