Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Amine Harit ist jetzt Schalker.

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Benutzeravatar
ArthurSpooner
Administrator
Beiträge: 1031
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Amine Harit ist jetzt Schalker.

Beitrag von ArthurSpooner » So 11. Mär 2018, 19:25

Lincoln04 hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 19:22

Einschließlich des Pokalsspiels 6 Spiele schonung, ohne das wir Doppelbelastung haben?
Es wird nicht daran liegen, dass er körperlich kaputt ist. Er hat wahrscheinlich "spielerisch" in den letzten Wochen einfach nicht gepasst. Das ist dass was ich dem Trainer ankreide. Es mag erfolgreich sein, aber anstatt "sein" Spiel zu spielen wird erst mal das spielen des "Gegners" verhindert.
Geh Deinen Weg, haben sie gesagt. Erobere die Welt, haben sie gesagt. Dass ich dafür die Couch verlassen muss, haben die mir nicht gesagt!

Benutzeravatar
McGee04
Beiträge: 343

Beitrag von McGee04 » So 11. Mär 2018, 19:32

Lincoln04 hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 19:17
Bahnschalker hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 16:22
Vielleicht kann man es so zusammenfassen: Er war in den letzten sechs Spielen nicht in der Startaufstellung. In den letzten beiden Partien kam er gar nicht zum Einsatz. Beim letzten Spiel war das auch nicht möglich, weil er nicht im Kader stand.

Ich hoffe, das kürzt die 6/2-Debatte etwas ab. :)
So ist es, einschließlich des Pokalspiels hat er die letzten 6 Spiele nicht mehr von „Anfang an“ gespielt. Und seine spielerische Klasse fehlt.
:?
Aktuell haben wir den 26. Spieltag.
Am 21. Spieltag gegen Bremen hat er 90 Minuten gespielt und 4 Tage später im Pokal, gegen W'burg, waren es ebenfalls 90 Minuten.
3 Tage danach haben wir gegen die Bayern gespielt.
Was schert es die königsblaue Eiche, wenn sich ein Benfica-Fan an ihr reibt?

BJ_Penn
Beiträge: 1426
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » So 11. Mär 2018, 19:39

Das ist echt unglaublich, dass hier Leute einfach was erzählen, was jeder nachprüfen kann.

Er wurde drei mal eingwechselt und stand zwei mal nicht im Kader bzw wurde nicht eingewechselt. Gegen Bayern muss man, nach den 90 Minuten wenige Tage vorher, fast schon in Klammern setzen.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 11. Mär 2018, 19:40

Lincoln04 hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 19:17

So ist es, einschließlich des Pokalspiels hat er die letzten 6 Spiele nicht mehr von „Anfang an“ gespielt. Und seine spielerische Klasse fehlt.

Das hört sich aber ganz anders an, als die Behauptung, er hätte 6 Spiele (die in Wirklichkeit über die ganze Saison 3 + 1 waren) an! Ich würde mal sagen, da rudert gerade jemand ganz schön zurück....
Und was den Rest betrifft: Willst du dir wirklich anmaßen, besser als Tedesco zu wissen, wer wann wo spielen sollte? :roll:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » So 11. Mär 2018, 19:57

Stan56 hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 19:40
Lincoln04 hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 19:17

So ist es, einschließlich des Pokalspiels hat er die letzten 6 Spiele nicht mehr von „Anfang an“ gespielt. Und seine spielerische Klasse fehlt.

Das hört sich aber ganz anders an, als die Behauptung, er hätte 6 Spiele (die in Wirklichkeit über die ganze Saison 3 + 1 waren) an! Ich würde mal sagen, da rudert gerade jemand ganz schön zurück....
Und was den Rest betrifft: Willst du dir wirklich anmaßen, besser als Tedesco zu wissen, wer wann wo spielen sollte? :roll:
Junge , junge , ist die ganze Diskussion ob es 5 oder 6 Spiele waren, ob es 60 oder 90 Minuten waren nicht scheiss egal. Was mir wichtig ist, seine spielerische Klasse fehlt. Und Spiele wie gegen Wolfsburg im Pokal, letzte Woche Hertha, oder jetzt in Mainz, werden immer mehr. Und ohne von dir direkt wieder als Experte betitelt zu werden, werde ich und inzwischen viele andere User mal anmerken dürfen, das dieser Fußball sehr unansehnlich ist. Ob es dir passt oder nicht.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 11. Mär 2018, 20:06

Wegen der Frage 5 oder 6 Spiele würde wohl kaum jemand diskutieren, sowas kann jedem mal passieren, im Eifer des Gefechts....
Aber deine ursprünglichen Behauptungen (6 Spiele gar nicht gespielt) und dann trotz der Übersicht, die McGee gepostet hat, weiter darauf zu beharren, das ist schon ein ganz anderes Kaliber - das grenzt in meinen Augen schon an Vorsatz und/oder Böswilligkeit....
Mir jedenfalls ist es nicht scheißegal, wenn hier mit Unwahrheiten gegen unseren Trainer agiert wird!
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 663

Beitrag von Onsche » So 11. Mär 2018, 20:29

Genau durch solche Dinge entsteht die berühmte " SchalkerUnruhe " die meist mehr kaputt macht als das sie als VitalPille wirkt.
Sowas darf man nicht mit einem Schulterzucken abtun.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Benutzeravatar
McGee04
Beiträge: 343

Beitrag von McGee04 » So 11. Mär 2018, 22:07

Onsche hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 19:08
Zumal ja argumentiert wurde das er gemaßregelt wurde durch Nichtberücksichtigung.
Die Gegner waren halt nicht dazu geeignet von Beginn an hochüberlegen zu sein sondern man musste den Gegner erstmal beackern bis man das feine Füsschen von Harit bringen konnte.
Der kleine ist 20 Jahre u wiegt 67kilo. So ein Luftkotlett verheize ich doch wenn ich den in den Abnutzungskampf gegen Abstiegskandidaten schicke.
Das sehe ich ähnlich und nehme es dem Trainer auch ab, dass Harit momentan seine Pausen benötigt.

Es sieht wohl alles so leichtfüßig aus was Harit macht, aber ich könnte mir vorstellen,
dass ihm die Spiele trotzdem in den Knochen stecken. Er hat ja auch ordentlich Km gemacht.
Und wenn ich mir seine letzte Spielzeit in Frankreich ansehe, bekam er dort auch im letzten Drittel der Saison seine Pausen.
​So junge Spieler müssen auch erst einmal lernen, sich die Kräfte für eine ganze Saison einzuteilen.
Was schert es die königsblaue Eiche, wenn sich ein Benfica-Fan an ihr reibt?

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2358
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » So 11. Mär 2018, 23:56

McGee04 hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 22:07
Onsche hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 19:08
Zumal ja argumentiert wurde das er gemaßregelt wurde durch Nichtberücksichtigung.
Die Gegner waren halt nicht dazu geeignet von Beginn an hochüberlegen zu sein sondern man musste den Gegner erstmal beackern bis man das feine Füsschen von Harit bringen konnte.
Der kleine ist 20 Jahre u wiegt 67kilo. So ein Luftkotlett verheize ich doch wenn ich den in den Abnutzungskampf gegen Abstiegskandidaten schicke.
Das sehe ich ähnlich und nehme es dem Trainer auch ab, dass Harit momentan seine Pausen benötigt.

Es sieht wohl alles so leichtfüßig aus was Harit macht, aber ich könnte mir vorstellen,
dass ihm die Spiele trotzdem in den Knochen stecken. Er hat ja auch ordentlich Km gemacht.
Und wenn ich mir seine letzte Spielzeit in Frankreich ansehe, bekam er dort auch im letzten Drittel der Saison seine Pausen.
​So junge Spieler müssen auch erst einmal lernen, sich die Kräfte für eine ganze Saison einzuteilen.
Nicht zu vergessen, dass er ständig was auf die Socken bekommt!
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1253
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Mo 12. Mär 2018, 00:07

Alonzo hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 23:56

Nicht zu vergessen, dass er ständig was auf die Socken bekommt!
genau,ist der meist gefoulte Spieler der franz. Liga gewesen!
Sagt somit auch viel über die Qualität von ihm aus ;)
Ich lehne mich jetzt mal leicht aus dem Fenster und sage/behaupte...
Harit hat spielerisch gesehen sehr viel von Neymar!
Ich wüsste keinen anderen Spieler in der BL der diese Technik und Dynamik hat...dagegen ist Götze z.B ein Kneipenkicker :lol:
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Bahnschalker
Beiträge: 651
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » Mo 12. Mär 2018, 08:57

Ich bin sicher, dass Harit auch wieder zum Zuge kommen wird. Für ihn ist es jetzt ein Lernprozess. Es fliegt einem nicht alles zu. Bei Tedesco geht es ganz schnell in die eine und andere Richtung. Bentaleb von der beleidigten Leberwurst zum Edelmalocher zum Beispiel.

Schalker Junge75
Beiträge: 592
Wohnort: Recklinghausen (8 km vom Wohnzimmer)

Beitrag von Schalker Junge75 » Mo 12. Mär 2018, 10:07

Meine Güte. Wir werden Harit noch oft genug zu sehen bekommen. Was wieder für Verschwörungstheorien konstruiert werden ist der Wahnsinn. Mir ist es 1000 x lieber, einen ausgeruhten Spieler gegen Frankfurt oder den Nachbarn zu erleben als dass ihm vorher in typischen Kampfspielen die Knochen kaputt getreten wurden.

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1588

Beitrag von Lieutenant Dan » Mo 12. Mär 2018, 10:43

04Tom hat geschrieben:
Mo 12. Mär 2018, 00:07
Alonzo hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 23:56

Nicht zu vergessen, dass er ständig was auf die Socken bekommt!
genau,ist der meist gefoulte Spieler der franz. Liga gewesen!
Sagt somit auch viel über die Qualität von ihm aus ;)
Ich lehne mich jetzt mal leicht aus dem Fenster und sage/behaupte...
Harit hat spielerisch gesehen sehr viel von Neymar!
Ich wüsste keinen anderen Spieler in der BL der diese Technik und Dynamik hat...dagegen ist Götze z.B ein Kneipenkicker :lol:
:thumbs: Jau !!! so müssen Kommentare sein !!! :schal: :dafur:
X auf Ignore !!!!!!

Krischa7
Beiträge: 2

Beitrag von Krischa7 » Mo 12. Mär 2018, 18:03

Im aktuellen Kicker-Bericht wird ja die aktuell fehlende Spritzigkeit im Training erwähnt. Denke DT hat das schon klar in seiner Bewertung für den Spieltag.
Und Goretzka hat mit seiner Info, Tedesco hat klare Prinzipien, uns ja zumindest in diese Richtung auch eine Erklärung geliefert.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mo 12. Mär 2018, 19:12

Tedesco hat eben nicht nur 11 Spieler, die er einsetzt, sondern er nutzt die Breite des Kaders aus und gibt damit jedem das Gefühl, gebraucht zu werden....
Dass in unserer Mannschaft alle füreinander kämpfen, dürfte diesem Umstand geschuldet sein.
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Antworten