Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 3693
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mi 22. Nov 2017, 12:53

Taurec hat geschrieben:
Mi 22. Nov 2017, 07:38
Die Vereine sitzen am längeren Hebel?
Bei Durchschnittskickern vielleicht, aber bei denen macht man ja auch kein derart großes Tamtam wenn diese dann
ablösefrei gehen. Bei Leistungsträgern schneidet der Verein sich doch nur ins eigene Fleisch.

Aber mal abgesehen davon: Was für eine Geisteshaltung soll das bitte sein, Menschen die sich nichts vorzuwerfen
haben unter Druck zu setzen, nur zwecks Vertragsverlängerung bzw. der Generierung von Ablösesummen?
Seit wann sind verkappte Sklaverei und angedeutete Mafiamethoden akzeptabel, solange es nur dem eigenen Verein
zugutekommt?

Bei LG und auch MM (oder seitens Arsenal bei Özil) wurde doch wissentlich darauf verzichtet im letzten Sommer noch
eine Ablösesumme zu erzielen, obwohl es auch unter Wahrung der Spielerinteressen möglich gewesen wäre dies zu tun.
Sich jetzt hinzustellen und zu lamentieren oder Maßnahmen zu fordern scheint mir doch etwas irrsinnig und auch
verlogen, wenn gleichzeitig nach Spielern geschielt wird, die ebenfalls ablösefrei zu haben wären.
Ok, ich hatte noch was dazu schreiben sollen:
Denn ich meine mit diesem Thema nicht LG und auch keine Spieler, die so wie er, alles für den Erfolg und den Verein tun!
Ich meine einfach, dass die Vereine die Möglichkeiten des Tribünenplatzes oder des "Straftrainings" nutzen sollten, wenn Spieler aufmucken, sich schlecht verhalten, andauernd mit Beratern drohen oder keine Leistung bringen!

Das diese "Strafmaßnahmen" aber schon verpönt sind, weil alle gleich an Sklavenhaltung oder was weiß ich denken, finde ich ehrlich gesagt verweichlicht und nicht akzeptabel! Denn es geht hier nicht um Bestrafung im klassischen Sinne, sondern um die Möglichkeit des Nachdenkens!
Trainer [? CHECK ?]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Pro LG und DS auf die Tribüne!

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 587
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra

Mi 22. Nov 2017, 13:24

Illuminatus hat geschrieben:
Mi 22. Nov 2017, 12:53

Ich meine einfach, dass die Vereine die Möglichkeiten des Tribünenplatzes oder des "Straftrainings" nutzen sollten, wenn Spieler aufmucken, sich schlecht verhalten, andauernd mit Beratern drohen oder keine Leistung bringen!

Das diese "Strafmaßnahmen" aber schon verpönt sind, weil alle gleich an Sklavenhaltung oder was weiß ich denken, finde ich ehrlich gesagt verweichlicht und nicht akzeptabel! Denn es geht hier nicht um Bestrafung im klassischen Sinne, sondern um die Möglichkeit des Nachdenkens!
Aua. Wann hattest du noch deine Meinung geändert? Oder wie war das noch (Nachlesbar) hier als es um Konos Interview ging?

Aber abgesehen davon:
Wenn Vereine sehen das ein Mannschaftsfrieden, in einer Firma der Betriebsfrieden, durch einzelne Spieler gestört wird dann sollten die Vereine, vertreten in diesem Fall durch den Trainer, schon die Möglichkeiten nutzen. Dazu gehört auch mal ein Versetzen auf die Tribüne.

Denn im Interesse des Vereins/der Mannschaft muss das Mannschaftsgefüge intakt bleiben.
Was freue ich mich auf Ende Februar und ein richtiges Forum.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 3693
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mi 22. Nov 2017, 17:42

McPepper hat geschrieben:
Mi 22. Nov 2017, 13:24
Illuminatus hat geschrieben:
Mi 22. Nov 2017, 12:53

Ich meine einfach, dass die Vereine die Möglichkeiten des Tribünenplatzes oder des "Straftrainings" nutzen sollten, wenn Spieler aufmucken, sich schlecht verhalten, andauernd mit Beratern drohen oder keine Leistung bringen!

Das diese "Strafmaßnahmen" aber schon verpönt sind, weil alle gleich an Sklavenhaltung oder was weiß ich denken, finde ich ehrlich gesagt verweichlicht und nicht akzeptabel! Denn es geht hier nicht um Bestrafung im klassischen Sinne, sondern um die Möglichkeit des Nachdenkens!
Aua. Wann hattest du noch deine Meinung geändert? Oder wie war das noch (Nachlesbar) hier als es um Konos Interview ging?

Aber abgesehen davon:
Wenn Vereine sehen das ein Mannschaftsfrieden, in einer Firma der Betriebsfrieden, durch einzelne Spieler gestört wird dann sollten die Vereine, vertreten in diesem Fall durch den Trainer, schon die Möglichkeiten nutzen. Dazu gehört auch mal ein Versetzen auf die Tribüne.

Denn im Interesse des Vereins/der Mannschaft muss das Mannschaftsgefüge intakt bleiben.
Ich habe meine Meinung nicht geändert, da Kono in der Sache einfach recht hatte!
Das öffentliche Interview war natürlich trotzdem zwiespältig anzusehen...

Wir sind ja bei der Kaderanalyse:
Insgesamt sehe ich aktuell im Bereich des Zwischenmenschlichen bzw. des Teambuildings keine Probleme. Und das ist grandios!
Positionstechnisch muss aber was passieren. Die Aussenbahnen und der Sturm sind noch nicht für Höheres gedacht. Vielleicht passiert ja im Winter noch was...
Trainer [? CHECK ?]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Pro LG und DS auf die Tribüne!

ebbesand-1904
Beiträge: 1685
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

So 10. Dez 2017, 14:10

In der Winterpause soll also ein Linksaußen verpflichtet werden, hoffen wir mal auf einen weiteren Harit.
Und bitte keinen Spieler der nur den Kader auffüllt.

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1193
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 01:28

So 10. Dez 2017, 14:35

ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 14:10
In der Winterpause soll also ein Linksaußen verpflichtet werden, hoffen wir mal auf einen weiteren Harit.
Und bitte keinen Spieler der nur den Kader auffüllt.
In der Tat. Allerdings ist man ja offensichtlich wieder mit kaderfüllung für die nächste Saison beschäftigt. Uth, ein Mann Marke szalai,Di Santo......
Sorry da fehlt mir die Hoffnung.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

ebbesand-1904
Beiträge: 1685
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

So 10. Dez 2017, 18:00

xutos hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 14:35
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 14:10
In der Winterpause soll also ein Linksaußen verpflichtet werden, hoffen wir mal auf einen weiteren Harit.
Und bitte keinen Spieler der nur den Kader auffüllt.
In der Tat. Allerdings ist man ja offensichtlich wieder mit kaderfüllung für die nächste Saison beschäftigt. Uth, ein Mann Marke szalai,Di Santo......
Sorry da fehlt mir die Hoffnung.
Uth find ich sehr, sehr gut.
Technisch sehr anständig, recht schnell, kämpft und arbeitet nach hinten und trifft sogar noch öfter als DiSanto. ;)
Uth hat sicherlich überall Luft nach oben, aber er ist ablösefrei und passt in das Schema Tedesco.
Ich für meinen Teil wäre für einen Uth Transfer. :thumbs: :schal: :schal:

aniego
Beiträge: 972
Registriert: So 3. Jan 2016, 08:04

Mo 11. Dez 2017, 13:32

Englische Top-Teams heiß auf Augsburgs Max

Scheint ja nicht so schlecht zu sein, der Max junior. Ich hätte mich schon vor der Saison um ihn gekümmert. Na ja, wenn die großen Teams aus UK mitmischen, dann sind wir raus.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 3693
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mo 11. Dez 2017, 14:07

ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 18:00
xutos hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 14:35

In der Tat. Allerdings ist man ja offensichtlich wieder mit kaderfüllung für die nächste Saison beschäftigt. Uth, ein Mann Marke szalai,Di Santo......
Sorry da fehlt mir die Hoffnung.
Uth find ich sehr, sehr gut.
Technisch sehr anständig, recht schnell, kämpft und arbeitet nach hinten und trifft sogar noch öfter als DiSanto. ;)
Uth hat sicherlich überall Luft nach oben, aber er ist ablösefrei und passt in das Schema Tedesco.
Ich für meinen Teil wäre für einen Uth Transfer. :thumbs: :schal: :schal:
Das Problem ist, dass ALLE öfter treffen als di Santo. ;)
Ansonsten wäre es aber ein guter Transfer, wenn er dann spielt!
Trainer [? CHECK ?]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Pro LG und DS auf die Tribüne!

ebbesand-1904
Beiträge: 1685
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

Mo 11. Dez 2017, 15:27

aniego hat geschrieben:
Mo 11. Dez 2017, 13:32
Englische Top-Teams heiß auf Augsburgs Max

Scheint ja nicht so schlecht zu sein, der Max junior. Ich hätte mich schon vor der Saison um ihn gekümmert. Na ja, wenn die großen Teams aus UK mitmischen, dann sind wir raus.
Wir sind nie raus, wir sind der FC Schalke!
Unsere Leidenszeit ist vorbei, wir haben jetzt Tedesco.
Es klappt noch lange nicht alles und der Trainer sieht auch erst 65 bis 70 Prozent erreicht, aber absolut jeder sieht mittlerweile das mit dem Riesen S04 in Zukunft wieder gerechnet werden muss.
Die Mannschaft hat Eier und wird in der Winterpause verstärkt und im Sommer kann Tedesco dann mit einer Europa-Cup Teilnahme im Rücken die Mannschaft nach seinen Vorstellungen umbauen.
Wir können wieder positiv in die Zukunft schauen. :schal: :schal: :schal:

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1276
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 19:17

Mo 11. Dez 2017, 16:54

Der Max junior würde bei großen britischen Klubs untergehen.
Der soll mal auf Schalke kommen. Das wäre genau der richtige Schritt für seine weitere Entwicklung.
Die Zwillinge sind weg ! Nichts wurde besser !
Weinzierl ist weg ! Mach es jetzt, Domenico !!!!!

aniego
Beiträge: 972
Registriert: So 3. Jan 2016, 08:04

Mi 13. Dez 2017, 08:55

@ebbesand 1904
Deine Worte in Gottes Ohr. Lass uns abwarten, was im Winter passiert und dann im folgenden Sommer, wo wir hoffentlich international spielen.
@Lieutnant Dan
Tja ob er untergeht oder nicht, bei einigen zählt die Kohle, aber vielleicht werden wir ja überrascht.
Wichtig ist, dass wir auf außen mehr Speed bekommen und auch auf den Abgang von Leon vorbereitet sind. Uth wäre okay, wenn man dann vorne weiter ausdünnt.

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2562
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mi 13. Dez 2017, 09:59

Bei Max könnte ich mir schon vorstellen, dass er so bodenständig ist und bei Interesse unsererseits (wieder) auf Schalke käme. Aber der hat erst vor kurzem bis 21 oder 22 verlängert - was meinst du, was der Reuter da an Ablöse aufrufen würde....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Hajduk
Beiträge: 83
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 11:33

Mi 13. Dez 2017, 10:19

Sollten Coke und Avdijaj gehn , sollten mindestens 2 Neue,eher sogar 3-4 kommen

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 3693
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mi 13. Dez 2017, 10:33

Hajduk hat geschrieben:
Mi 13. Dez 2017, 10:19
Sollten Coke und Avdijaj gehn , sollten mindestens 2 Neue,eher sogar 3-4 kommen
Ja, das wäre auch mein Wunsch.
Ich bin mir aber sicher, dass DT die Schwachstellen ausmerzen will. Von daher bin ich gespannt, wer demnächst hier aufläuft!

Außenbahn (offensiv und defensiv) plus Sturm wäre gut. :schal:
Trainer [? CHECK ?]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Pro LG und DS auf die Tribüne!

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1276
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 19:17

Mi 13. Dez 2017, 10:35

Stan56 hat geschrieben:
Mi 13. Dez 2017, 09:59
Bei Max könnte ich mir schon vorstellen, dass er so bodenständig ist und bei Interesse unsererseits (wieder) auf Schalke käme. Aber der hat erst vor kurzem bis 21 oder 22 verlängert - was meinst du, was der Reuter da an Ablöse aufrufen würde....
hab ich auch gedacht, Vertrag bis 22..........aber Marktwert ist 4-5 Mio, mehr bekommen die nicht .
Die Zwillinge sind weg ! Nichts wurde besser !
Weinzierl ist weg ! Mach es jetzt, Domenico !!!!!

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste