Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Beitrag von Stan56 » Mi 13. Dez 2017, 10:43

Der sogenannte Marktwert ist doch nur Makulatur, die fiktive "Schätzung" einer Springer-Website.
Bei 5 Jahren Rest-Laufzeit sitzt Reuter doch am langen Hebel - der ruft da Mondpreise auf und wenn er die nicht bekommt, besteht er auf Vertrags-Erfüllung....
Das wäre höchstens bei einer AK machbar - aber davon steht nirgends was.
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1632

Beitrag von Lieutenant Dan » Mi 13. Dez 2017, 10:48

ja, aber du weißt doch auch, wie das ist. Wenn der Spieler weg will, dann kommt es auch zum Wechsel. Da verkürzt sich Reuters Hebel immens .
X auf Ignore !!!!!!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 13. Dez 2017, 11:00

Das kommt nur bedingt hin - der Reuter ist ein fränkischer (bayrischer) Sturkopf, das konnte man ja auch gut sehen, wie er Heidel die Millionen für Weinzierl "aus den Rippen geleiert" hat....
Wenn der nicht das bekommt, was er will, schaltet er auf stur und besteht auf Vertragserfüllung.
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4485
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Mi 13. Dez 2017, 11:13

Stan56 hat geschrieben:
Mi 13. Dez 2017, 11:00
Das kommt nur bedingt hin - der Reuter ist ein fränkischer (bayrischer) Sturkopf, das konnte man ja auch gut sehen, wie er Heidel die Millionen für Weinzierl "aus den Rippen geleiert" hat....
Wenn der nicht das bekommt, was er will, schaltet er auf stur und besteht auf Vertragserfüllung.
Das ist mE aber auch nicht falsch.... Verträge werden ja nicht umsonst abgeschlossen.
Und genau das meine ich damit, wenn ich sage: "Der Verein muss am längeren Hebel sitzen".
Trainer [-]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz: 6 von 20 Punkten

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 13. Dez 2017, 12:20

Jein.
Das sind romantische Vorstellungen in der heutigen Zeit - das kann sich kaum noch ein Verein leisten, einen wechsel-willigen Spieler (an dem "große" Vereine Interesse haben) "mit Gewalt" zu halten - sie können nur versuchen eine möglichst große Ablöse für ihn zu bekommen. In der Hinsicht hast du recht mit "längerem Hebel", aber mit "gegen den Spieler-Willen" halten, das funktioniert in der heutigen Zeit nicht mehr, wenn entsprechende "Interessenten" da sind.
Wie gesagt, das Einzige, wo der Verein bei langfristigen Verträgen noch am längeren Hebel sitzt, ist die Höhe der Ablöse! Alles andere ist (leider) romantisches (weltfremdes) Wunschdenken....
Überleg doch einfach mal: Bei deiner Wunschvorstellung gäbe es ja kaum noch Spielerwechsel (sowohl vom Verein weg, als auch als Zugang), weil kein Verein einen guten Spieler gehen lassen möchte!
Auch im konkreten Fall Max ginge es Reuter wahrscheinlich nur um eine möglichst hohe Ablöse und nicht darum, ihn "auf Teufel komm raus" zu halten....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2707
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Mi 13. Dez 2017, 13:00

Glaubt von euch wirklich jemand, dass ein so junger Spieler, so lange in Augsburg unterschreibt, ohne ein AK?

Ich kann mir das nicht vorstellen.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 13. Dez 2017, 13:54

Bisher wurde zumindest nichts in der Richtung bekannt - aber wenn er für uns interessant sein sollte, wird sich Heidel da schon schlau machen/gemacht haben....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Dicklotti
Beiträge: 323
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Dicklotti » Mi 27. Dez 2017, 14:04

Die BILD titelt:
BeimLiga-Konkurrenten
Schalke jagd dieses Abwehr-Schnäppchen

ist aber BILD+
kann jemand den Bericht lesen bzw weiß jemand um wen es geht?
Schalke und der FCN!

Benutzeravatar
Dicklotti
Beiträge: 323
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Dicklotti » Mi 27. Dez 2017, 14:05

Dicklotti hat geschrieben:
Mi 27. Dez 2017, 14:04
Die BILD titelt:
BeimLiga-Konkurrenten
Schalke jagd dieses Abwehr-Schnäppchen

ist aber BILD+
kann jemand den Bericht lesen bzw weiß jemand um wen es geht?

ok laut dem verzerrten Bild Freiburger und U21-Nationalspieler, also wirds Marc-Oliver Kempf sein. Sein Vertrag läuft ja aus im Sommer
Schalke und der FCN!

aniego
Beiträge: 1202

Beitrag von aniego » Mi 3. Jan 2018, 09:15

So mal schauen, wer im Winter noch kommt oder ob nun für den Sommer vorgearbeitet wird mit Kempf und Uth, wenn es dann so stimmt..

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4485
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Mi 3. Jan 2018, 09:25

aniego hat geschrieben:
Mi 3. Jan 2018, 09:15
So mal schauen, wer im Winter noch kommt oder ob nun für den Sommer vorgearbeitet wird mit Kempf und Uth, wenn es dann so stimmt..

Glück auf
Wird spannend zu sehen, wer eigentlich wo spielen wird.... denn Teuchert spielt exakt die gleiche Position wie Uth.
Bin mir also nicht so sicher, ob Uth wirklich noch in der Verlosung ist.

Meines Erachtens muss auf jeden Fall noch ein Flügelspieler her!
Trainer [-]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz: 6 von 20 Punkten

aniego
Beiträge: 1202

Beitrag von aniego » Mi 3. Jan 2018, 10:01

Wir werden sehen, aber Leute wie Reese und Teptekey werden es schwer haben und vielleicht haben sie auch nocht nicht die Qualität.
Vielleicht gibt man zur neuen Saison doch noch Offensive ab, wie Di Santo, Kono oder Embolo, wenn das Geld aus UK ruft und holt einen Uth.
Ich glaube Teuchert kann auch Rechstaußen und ein Wright soll ja auch wieder zurückkommen.
Mal sehen was der Trainer und Manager vorhaben, aber ich glaube sie werden mehr auf junge hungrige Spieler setzen, als auf vermeintlich Erfahrene und Teurere.
Besser vordenken statt nachdenken.

gelöscht

Beitrag von gelöscht » Mi 3. Jan 2018, 10:06

Und Pjaca wird ausgeliehen (Sky).

aniego
Beiträge: 1202

Beitrag von aniego » Mi 3. Jan 2018, 11:36

Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 3. Jan 2018, 11:56

Illuminatus hat geschrieben:
Mi 3. Jan 2018, 09:25

Meines Erachtens muss auf jeden Fall noch ein Flügelspieler her!

...dann kann sich aber dein "Wundermann" Konoplyanka seine Einsatzzeiten fast komplett abschminken! :cool:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Antworten