Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 755
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Fr 18. Mai 2018, 09:08

Renato Sanches wird erst 21 Jahre jung und er war der Star der letzten EM. Dass Bayern ihn für eine Summe verpflichtete, die heute im Vergleich zu anderen "Superstars" ein Witz ist, hielt ich damals für absolut richtig. Vielleicht muss man diesem Spieler ja

genau so wie anderen Jungspunden aus unserem Verein mal zugestehen, dass sie in ein etwas länger anhaltendes Loch fallen. Anders sieht es natürlich aus, wenn er den Hype in den Medien um ihn nicht verkraftet hat und jegliche Bodenhaftung verlor - das wäre schade für ihn und den FC Bayern.

Aber mit ihm und ähnlichen Spielern dieses Kalibers müssen wir uns nicht näher beschäftigen. Erstens fehlt uns schlichtweg das Geld für Spieler dieser Größenordnung und zweitens würden sie höchstwahrscheinlich nicht in unser kollektives Mannschaftsgefüge passen. Wir haben kaum noch Spieler mit einem exorbitant hohen Gehalt und von daher ist die Gefahr des Futterneides relativ gering.

Wir haben für die Abwehr, für`s Mittelfeld und für den Angriff je einen neuen Spieler verpflichtet, die zumindest auf dem Papier Anllass zur Hoffnung geben, dass sie die Mannschaft verstärken. Jetzt ist primär erst einmal wichtig, dass wir noch den einen oder anderen Spieler los werden, der kaum Chancen hat, außer beim Training auch im Spiel gegen den Ball zu treten.
Wenn das erfolgreich geschehen ist, können Heidel und Tedesco sich immer noch Gedanken über Neuverpflichtungen machen.

Wir haben eine lange Vorbereitungszeit auf die neue Spielzeit und bis auf ganz wenige Spieler sind alle rechtzeitig an Bord. Von daher gehe ich mit einem guten Gefühl in die nächste Saison. Die einzige Position die mir persönlich im Magen liegt ist die des Torwarts, denn mein Vertrauen in Fährmann hält sich doch in Grenzen. Ich weiß, dass viele das hier anders sehen, aber vor
kurzem wurde eine Wahl der besten 10 Torhüter der Liga veröffentlicht - und da gehörte Fährmann nicht zu.
Dass er nur wenige Gegentore kassierte und wir auch häufig zu Null spielten, lag weniger an ihm, sondern an seinen Vorderleuten, die angeführt von Naldo kaum gefährliche Torschüsse zuließen.
Ich weiß, jetzt kommt gleich wieder, "Stallgeruch" und er ist ja unser Kapitän, aber auch er muss sich einer Leistungsanalyse stellen, und die fällt in meinen Augen nicht besonders gut aus.
Zusammenfassend: Wir sind ganz gut aufgestellt um ähnliches zu erreichen wie in der letzten Saison. Weitere Verpflichtungen nur dann, wenn wir es uns wirklich erlauben können und nicht schon jetzt die erhofften Einnahmen aus der CL verplempern.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Hajduk
Beiträge: 93
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 11:33

Fr 18. Mai 2018, 09:17

Das ist das Problem der jungen Spieler und deren Berater.Eine gute Saison und sie sehn sich als Superstars anstatt weiter an sich zu arbeiten. Könnte mit Müller leben,da weisst was man hat. Wolf könnte ein überteuerter "OneHitWonder" sein.

EWIGSCHALKER
Beiträge: 314
Registriert: Do 3. Dez 2015, 22:30

Fr 18. Mai 2018, 09:30

Opaklaus

Sehr gute Analyse,deckt sich mit meiner Meinung!
CL wird eine spannende Geschichte.Da wird sich
wohl endgültig zeigen was unser Kader hergibt und
wert ist.D T wird wohl die richtige Mischung finden
aber Mitläufer wie Goretzka grösstenteils können
wir dort nicht mit durch füttern oder mit schleppen.
Dort werden solche Fehler schnell bestraft

Hoffen wir das Beste Gruss und schönes WE

Der EWIGSCHALKER

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2161
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 09:31
Wohnort: Bochum

Fr 18. Mai 2018, 12:24

Opaklaus hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 09:08
Renato Sanches wird erst 21 Jahre jung und er war der Star der letzten EM.
Wie kommst Du auf diese These?
https://www.transfermarkt.de/renato-san ... in_id/3300
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

ThreePoints
Beiträge: 11
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 12:31

Fr 18. Mai 2018, 13:25

Wir brauchen noch dringend einen erfahrenden Spieler der ZDM und ZM spielen kann und bezahlbar ist (10-15mio.?). Vielleicht geht da ja was mit Maxi Arnold. Ist mit seinen 23 Lenzen schon sehr erfahren, Mannschaftsspieler, Kampfschwein, kaum verletzt, loyal seinem Verein gegenüber. Soweit ich weiß leider keine AK im anfang des Jahres verlängerten Vertrag.
Irgendwann muss der doch mal die schnauze voll haben von Golfsburg.
Aber vielleicht legen uns die Störche ja noch was ins Nest :thumbs:

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 755
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Fr 18. Mai 2018, 13:39

Alonzo hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 12:24
Opaklaus hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 09:08
Renato Sanches wird erst 21 Jahre jung und er war der Star der letzten EM.
Wie kommst Du auf diese These?
https://www.transfermarkt.de/renato-san ... in_id/3300
Ich weiß nun wirklich nicht, welche These Du meinst. :?
Vielleicht hilft Dir das hier weiter:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... 6-auf.html

Vielleicht meinst Du aber auch den TRansfererlös. Hierzu habe ich hier gelernt, dass die Summe bei Transfermarkt willkürlich durch Schätzungen einiger User dort festgelegt wird. Dass sein Wert nach den beiden schlechten Jahren bei Bayern und der Ausleihe gesunken ist, ist doch normal. Meine Aussage galt dem Zeitpunkt unmittelbar nach der EM. Wenn BAyern nicht vorher schon für rund 35 Mio. € alles eingetütet hätte, wäre zu dem Zeitpunkt der Transfer sicher mindestens doppelt so teuer gewesen und
seine letzten Leistungen um so ärgerlicher.
Wenn Dir das aber immer noch nicht reicht, wäre es schön, wenn Du mir schreibst, welche These Du meinst.
Demnächst werde ich mir allerdings nicht mehr die Mühe machen, auf so einen recht unpräzisen Halbsatz so umfangreich zu antworten, etwas mehr Mühe darfst Du Dir ruhig geben, damit ich mir nicht alles zusammen reimen muss und trotzdem vielleicht daneben liege. :roll:
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 747
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Fr 18. Mai 2018, 14:23

Opaklaus hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 09:08
Die einzige Position die mir persönlich im Magen liegt ist die des Torwarts, denn mein Vertrauen in Fährmann hält sich doch in Grenzen. Ich weiß, dass viele das hier anders sehen, aber vor
kurzem wurde eine Wahl der besten 10 Torhüter der Liga veröffentlicht - und da gehörte Fährmann nicht zu. ...
Ich bleibe dabei und wiederhole es hier noch einmal: wenn wir wirklich die Spitze der Buli angreifen wollen, brauchen wir einen besseren Torwart als Fährmann.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 747
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Fr 18. Mai 2018, 14:28

EWIGSCHALKER hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 09:30
... aber Mitläufer wie Goretzka grösstenteils können wir dort nicht mit durch füttern oder mit schleppen...
Goretzka ist erst seit Bekanntwerden seines möglichen Wechsels zum Mitläufer geworden. Das gehört zu einer vernünftigen Analyse dazu. Wir haben die letzten Spiele sicherlich nicht wegen, sondern eher trotz Goretzka gewonnen, aber über die gesamte Zeit war er nicht nur fünftes Rad am Wagen wie zuletzt (Ausnahme: letztes Spiel gegen Frankfurt, da ließ er mal wieder etwas davon durchblitzen, warum die Bauern ihn unbedingt haben wollten).

Ich gehe immer noch davon aus, dass wir einen Bauernspieler als Dank dafür bekommen werden, dass wir Goretzka unverletzt in Watte packten und spielen ließen, damit der Bundesjogi sich für seine Nominierung nicht zu sehr verbiegen musste. Das wird aber erst nach der WM passieren, wenn überhaupt.

BJ_Penn
Beiträge: 1262
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:30
Wohnort: Frankfurt

Fr 18. Mai 2018, 15:38

Sanches hat aber auch in der WM Quali keine Rolle gespielt (2 Minuten gegen Lettland, sonst nix) und wurde für die WM nichtmal nominiert und als Star der EM sah ich ihn auchnicht. Er spielte ein Spiel durch, bei zwei Spielen spielte 20 bzw 45 Minuten.

Der einzige "große" Gegner den sie hatten, war dann Frankreich im Finale.

Ich glaube, Sanches wurde auch einfach brutal gehyped.

ebbesand-1904
Beiträge: 1977
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

Fr 18. Mai 2018, 17:40

ThreePoints hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 13:25
Wir brauchen noch dringend einen erfahrenden Spieler der ZDM und ZM spielen kann und bezahlbar ist (10-15mio.?). Vielleicht geht da ja was mit Maxi Arnold. Ist mit seinen 23 Lenzen schon sehr erfahren, Mannschaftsspieler, Kampfschwein, kaum verletzt, loyal seinem Verein gegenüber. Soweit ich weiß leider keine AK im anfang des Jahres verlängerten Vertrag.
Irgendwann muss der doch mal die schnauze voll haben von Golfsburg.
Aber vielleicht legen uns die Störche ja noch was ins Nest :thumbs:
Sehe ich auch so, wir brauchen einen Führungsspieler fürs Mittelfeld. Einen der da das Kommando übernimmt und den Laden zusammen hält.
Naldo ist immer zu weit weg vom Geschehen.
Rudy hätte diese Rolle schon ausfüllen können.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4027
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Fr 18. Mai 2018, 17:46

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 17:40
ThreePoints hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 13:25
Wir brauchen noch dringend einen erfahrenden Spieler der ZDM und ZM spielen kann und bezahlbar ist (10-15mio.?). Vielleicht geht da ja was mit Maxi Arnold. Ist mit seinen 23 Lenzen schon sehr erfahren, Mannschaftsspieler, Kampfschwein, kaum verletzt, loyal seinem Verein gegenüber. Soweit ich weiß leider keine AK im anfang des Jahres verlängerten Vertrag.
Irgendwann muss der doch mal die schnauze voll haben von Golfsburg.
Aber vielleicht legen uns die Störche ja noch was ins Nest :thumbs:
Sehe ich auch so, wir brauchen einen Führungsspieler fürs Mittelfeld. Einen der da das Kommando übernimmt und den Laden zusammen hält.
Naldo ist immer zu weit weg vom Geschehen.
Rudy hätte diese Rolle schon ausfüllen können.
Sehe ich genauso.
Allerdings würde ich es auch begrüßen, wenn wir ebenfalls noch einen Aussenbahnspieler holen, der dies kann!

Habe gerade gelesen, dass er hier unzufrieden ist:
http://www.fussballtransfers.com/erediv ... hied_91030
http://www.transfermarkt.de/justin-klui ... ler/330659

SOFORT HOLEN DEN MANN!!! :dafur:
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2161
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 09:31
Wohnort: Bochum

Fr 18. Mai 2018, 17:54

Opaklaus hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 13:39
Alonzo hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 12:24

Wie kommst Du auf diese These?
https://www.transfermarkt.de/renato-san ... in_id/3300
Ich weiß nun wirklich nicht, welche These Du meinst. :?
Vielleicht hilft Dir das hier weiter:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... 6-auf.html

Vielleicht meinst Du aber auch den TRansfererlös. Hierzu habe ich hier gelernt, dass die Summe bei Transfermarkt willkürlich durch Schätzungen einiger User dort festgelegt wird. Dass sein Wert nach den beiden schlechten Jahren bei Bayern und der Ausleihe gesunken ist, ist doch normal. Meine Aussage galt dem Zeitpunkt unmittelbar nach der EM. Wenn BAyern nicht vorher schon für rund 35 Mio. € alles eingetütet hätte, wäre zu dem Zeitpunkt der Transfer sicher mindestens doppelt so teuer gewesen und
seine letzten Leistungen um so ärgerlicher.
Wenn Dir das aber immer noch nicht reicht, wäre es schön, wenn Du mir schreibst, welche These Du meinst.
Demnächst werde ich mir allerdings nicht mehr die Mühe machen, auf so einen recht unpräzisen Halbsatz so umfangreich zu antworten, etwas mehr Mühe darfst Du Dir ruhig geben, damit ich mir nicht alles zusammen reimen muss und trotzdem vielleicht daneben liege. :roll:
Ich werde mich nicht beschweren wenn zukünftig kürzere Antworten kommen :)
Ich meinte, warum er der Star der EM war? In dem Artikel ist von einem Spiel die rede, ich hab ihn nicht großartig mit dem Titelgewinn in Verbindung gebracht 2 Jahre später. Er war nicht wirklich "gesetzt", dass er in einem Spiel so gut war hab ich vergessen, aber "Star der EM" halte ich für zu weit gegangen.

P.S.: Ich habe die These doch extra zitiert...nächstes mal mache ich sie noch fett :D
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
B_W_R
Beiträge: 450
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:22
Wohnort: Herten

Fr 18. Mai 2018, 18:07

Illuminatus hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 17:46

Habe gerade gelesen, dass er hier unzufrieden ist:
http://www.fussballtransfers.com/erediv ... hied_91030
http://www.transfermarkt.de/justin-klui ... ler/330659

SOFORT HOLEN DEN MANN!!! :dafur:
Wenn ich allerdings lese was der junge da so von sich gibt kommen schlechte Errinnerrungen hoch :roll:

Der Youngster fühlt sich von Ajax offenbar nicht richtig wertgeschätzt und glaubt gleichzeitig nicht, dass ein längerfristiges Engagement in Amsterdam seiner Karriere gut tun würde. „Ich will der Beste der Welt sein. Aber schaut, was um mich herum passiert, mit all den anderen Spieler, die gehen wollen oder gegangen sind“, kritisiert Kluivert die Klubpolitik scharf, „es wird bald schwierig sein, die Qualifikationsrunde für die Champions League zu überstehen. Wettkampf auf höchstem Niveau ist jedoch wichtig.“
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

BJ_Penn
Beiträge: 1262
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:30
Wohnort: Frankfurt

Fr 18. Mai 2018, 18:09

Berater: Mino Raiola. Wittmann hoch 100. Stark :P

Der Hunter kann ihn ja trotzdem mal in unsere Richtung schubsen

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4027
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Fr 18. Mai 2018, 20:05

B_W_R hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 18:07
Illuminatus hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 17:46

Habe gerade gelesen, dass er hier unzufrieden ist:
http://www.fussballtransfers.com/erediv ... hied_91030
http://www.transfermarkt.de/justin-klui ... ler/330659

SOFORT HOLEN DEN MANN!!! :dafur:
Wenn ich allerdings lese was der junge da so von sich gibt kommen schlechte Errinnerrungen hoch :roll:

Der Youngster fühlt sich von Ajax offenbar nicht richtig wertgeschätzt und glaubt gleichzeitig nicht, dass ein längerfristiges Engagement in Amsterdam seiner Karriere gut tun würde. „Ich will der Beste der Welt sein. Aber schaut, was um mich herum passiert, mit all den anderen Spieler, die gehen wollen oder gegangen sind“, kritisiert Kluivert die Klubpolitik scharf, „es wird bald schwierig sein, die Qualifikationsrunde für die Champions League zu überstehen. Wettkampf auf höchstem Niveau ist jedoch wichtig.“
Ja. Das klingt sehr nach altbekannten Ex-Schalkern... :
Wenn der Charakter jetzt also auf Schalke so wichtig ist, dann wird er wohl kaum angefragt werden... :?
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste