Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2615
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:50
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

So 10. Jun 2018, 14:10

@xutos

Im Zuge der Verlängerungen von Nasta und Ralle wurden doch Angebote anderer Vereine bestätigt.
Ich möchte an dieser Stelle nicht über ihre Qualität streiten, die ordnen wir beide zu unterschiedlich ein - jedoch ist es ein Hinweis darauf, dass unser Verein mit relativ wenigen "Presselecks"geführt wird.
Darüber hinaus sehen sie hier wohl genügend Potential um dauerhaft international zu spielen. (Das unterstelle ich einfach als Ziel jeden Profifußballers, in Zeiten, in denen pro Land die Meisterschaft fast überall sicher an einen Verein vergeben wird.)

BWG
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

BJ_Penn
Beiträge: 1354
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:30
Wohnort: Frankfurt

So 10. Jun 2018, 14:31

Der ist zu teuer. Den kann sich doch niemand leisten! Deswegen versuchen sie es da garnicht erst.

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1490
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 01:28

So 10. Jun 2018, 14:40

Stan56 hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 13:53
...und wo bleiben dann die vielen Angebote für den "Weltklasse-Spieler" Konoplyanka? 🤓😎😂
Du kannst es tausendmal Posten, von Weltklasse habe ich nie gesprochen. Und ja, auch für ihn gibts keine Angebote im zweistelligen Millionen Bereich.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1490
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 01:28

So 10. Jun 2018, 14:43

s04callywag hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 14:10
@xutos

Im Zuge der Verlängerungen von Nasta und Ralle wurden doch Angebote anderer Vereine bestätigt.
Ich möchte an dieser Stelle nicht über ihre Qualität streiten, die ordnen wir beide zu unterschiedlich ein - jedoch ist es ein Hinweis darauf, dass unser Verein mit relativ wenigen "Presselecks"geführt wird.
Darüber hinaus sehen sie hier wohl genügend Potential um dauerhaft international zu spielen. (Das unterstelle ich einfach als Ziel jeden Profifußballers, in Zeiten, in denen pro Land die Meisterschaft fast überall sicher an einen Verein vergeben wird.)

BWG
Wie hoch die waren ist nicht kolportiert. Aber du glaubst wenn jemand 30-40 Millionen für einen dieser Spieler geboten hätte, wäre es nicht bekannt geworden. Oder schlimmer, man hätte es nicht zumindest in erwägung gezogen für einen solchen Kurs die Spieler abzugeben. Das wäre in der Tat vereinscchädlich.
Und was ist mir den andern Topspieler wie Kehrer oder McK? Offensichtlich so interessant nicht für andere,oder? Ich sehe bei uns nur einen Spieler der jetzt oder später in den Bereich von 50 Mios plus gehen wird und das ist harit.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

ebbesand-1904
Beiträge: 2059
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

So 10. Jun 2018, 15:07

xutos hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 14:43
s04callywag hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 14:10
@xutos

Im Zuge der Verlängerungen von Nasta und Ralle wurden doch Angebote anderer Vereine bestätigt.
Ich möchte an dieser Stelle nicht über ihre Qualität streiten, die ordnen wir beide zu unterschiedlich ein - jedoch ist es ein Hinweis darauf, dass unser Verein mit relativ wenigen "Presselecks"geführt wird.
Darüber hinaus sehen sie hier wohl genügend Potential um dauerhaft international zu spielen. (Das unterstelle ich einfach als Ziel jeden Profifußballers, in Zeiten, in denen pro Land die Meisterschaft fast überall sicher an einen Verein vergeben wird.)

BWG
Wie hoch die waren ist nicht kolportiert. Aber du glaubst wenn jemand 30-40 Millionen für einen dieser Spieler geboten hätte, wäre es nicht bekannt geworden. Oder schlimmer, man hätte es nicht zumindest in erwägung gezogen für einen solchen Kurs die Spieler abzugeben. Das wäre in der Tat vereinscchädlich.
Und was ist mir den andern Topspieler wie Kehrer oder McK? Offensichtlich so interessant nicht für andere,oder? Ich sehe bei uns nur einen Spieler der jetzt oder später in den Bereich von 50 Mios plus gehen wird und das ist harit.
Nastasic hatte eine Ausstiegsklausel über 10 Millionen, warum sollte da jemand 40 Millionen bieten?
Und für Fährmann braucht überhaupt niemand bieten da er kein Interesse an einem Wechsel hat.

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2615
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:50
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

So 10. Jun 2018, 15:09

Ausgangspunkt war doch, dass hier wieder Spieler zu Unsummen gehandelt werden, die bisher keine Weltklasse nachweisen konnten.

Nasta hatte eine AK, daher wäre solch eine Summe nicht zum tragen gekommen. Und wer was bietet lässt sich nicht nachvollziehen. Da gebe ich auf Transfergerüchte wenig.
Ich finde die Nachbarn haben auch zu viel nach Bremen überwiesen, aber die relativ an dem Wahnsinn gemessen war es wohl ein "normaler Preis"

Unterm Strich geht's doch um Verstärkungen. Die zu finden ist in dem Preisumfeld äußerst schwierig.
Nicht jeder Nachwuchsspieler kann so zünden, dass er auf dem Markt interessant wird. Da sehe ich kein Problem, vielmehr ist es normal.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4214
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

So 10. Jun 2018, 15:39

Der Schuh drückt übrigens auch aktuell im Nachwuchsbereich... im hochziehen von Spielern in den Profikader! Das wird mE hier gerade etwas vernachlässigt...

Entweder werden alle verliehen oder es gibt einfach keinen der die Qualität mitbringt.

Ausser Sane und Kehrer ist in der letzten zeit niemand nachgekommen. Man könnte den Eindruck haben, dass die schmiede gerade etwas hakelig ist. Vor allem, wenn man sich das Finale der U19 angesehen hat...

Sane ist weg. Kehrer wohl auch bald. Nachhaltigkeit muss erstmal wieder anscheinend aufgebaut werden...
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

ebbesand-1904
Beiträge: 2059
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

So 10. Jun 2018, 19:27

Illuminatus hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 15:39
Der Schuh drückt übrigens auch aktuell im Nachwuchsbereich... im hochziehen von Spielern in den Profikader! Das wird mE hier gerade etwas vernachlässigt...

Entweder werden alle verliehen oder es gibt einfach keinen der die Qualität mitbringt.

Ausser Sane und Kehrer ist in der letzten zeit niemand nachgekommen. Man könnte den Eindruck haben, dass die schmiede gerade etwas hakelig ist. Vor allem, wenn man sich das Finale der U19 angesehen hat...

Sane ist weg. Kehrer wohl auch bald. Nachhaltigkeit muss erstmal wieder anscheinend aufgebaut werden...
Welche Erkenntnis hast du denn aus dem U19 Finale gezogen?
McKennie gehört übrigens auch zum festen Stamm.
Wir können doch nicht erwarten jedes Jahr einen Sane aus der Knappenschmiede hervorzubringen.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4214
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

So 10. Jun 2018, 20:26

ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 19:27
Illuminatus hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 15:39
Der Schuh drückt übrigens auch aktuell im Nachwuchsbereich... im hochziehen von Spielern in den Profikader! Das wird mE hier gerade etwas vernachlässigt...

Entweder werden alle verliehen oder es gibt einfach keinen der die Qualität mitbringt.

Ausser Sane und Kehrer ist in der letzten zeit niemand nachgekommen. Man könnte den Eindruck haben, dass die schmiede gerade etwas hakelig ist. Vor allem, wenn man sich das Finale der U19 angesehen hat...

Sane ist weg. Kehrer wohl auch bald. Nachhaltigkeit muss erstmal wieder anscheinend aufgebaut werden...
Welche Erkenntnis hast du denn aus dem U19 Finale gezogen?
McKennie gehört übrigens auch zum festen Stamm.
Wir können doch nicht erwarten jedes Jahr einen Sane aus der Knappenschmiede hervorzubringen.
Ich antworte dir mal chronologisch. Und das sind nur meine persönlichen Ansichten... ;)

1. Natürlich möchte ich die U19 nicht komplett vorverurteilen. Ich habe aber das gesamte Spiel intensiv verfolgt und diese 90 Minuten haben mir gezeigt,, dass sich hier noch keiner für einen Platz im Profikader empfohlen hat. Alle Spieler waren zu hektisch, hatten fast immer falsche Entshceidungen gtroffen und konnten ihr sagenumwobenes Offensivspiel überhaupt nicht auf den Platz bringen.

Wenn ich das nun in die Bundesliga „übersetze“, dann muss ich leider festhalten, dass NOCH keiner dem Profikader helfen kann, da die Reife für meine Begriffe noch nicht da ist.

2. Mckennie kam erst 2016 in die U19 und ist sofort ein Jahr später in den Profikader gekommen.
Ihn zähle ich daher kaum zum Kreis der Knappenschmiede dazu. Dieser Transfer war damals wohl schon so für die Profis vorbereitet. Ein Knappenspieler ist für mich jemand, der eine mehrjährige Ausbildung auf Schalke genossen hat! MCKennie gehört überhaupt nicht dazu...

3. Unsere Knappenschmiede geniesst einen exzellenten Ruf in ganz Europa. Und es war ganz lange so, dass regelmäßig Spieler zu den Profis gestossen sind. Jetzt seit ein paar Jahren kommt doch kaum etwas, oder? Und wenn, dann werden sie gleich verliehen. Die Liste der wirklichen Stamm-und Top-Spieler aus der Schmiede sieht doch folgendermaßen aus:

Matip kam 2009 in den Profikader. (Transfer 2016)
Draxler 2011. (Transfer 2015)
Kola 2012. (Transfer 2017)
Meyer 2013. (Transfer 2018)
Sane 2015. (Transfer 2016)

Ich erwarte nicht, dass sofort ein 50 Millionen-Transfer rausspringt.
Ich würde mich einfach mal freuen, wenn endlich mal wieder Knappenschmiede-Spieler für ein paar Jahre Stammspieler sind, oder zumindest dauerhaft zum Kader dazugehören und spielen!

Das sollte das Ziel sein, denn schon lange wird von Nachhaltigkeit und „eigene Top-Spieler ausbilden“ gesprochen. Leider sieht man davon aber kaum etwas...
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

So 10. Jun 2018, 20:28

Hier wird wieder mal auf sehr hohem Niveau gejammert....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2615
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:50
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

So 10. Jun 2018, 22:14

Illu du übersiehst, dass Talente schon für viel Geld wechseln.
Viele andere Vereine fördern die Jugend mittlerweile sehr intensiv.
Daher kommen auch weniger Ausnahmetalente zu uns.
Dennoch stellen wir Jahr um Jahr eine Mannschaft die um die DM mitspielen kann.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Lincoln04
Beiträge: 3078
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Mo 11. Jun 2018, 12:49

Illuminatus hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 20:26
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 10. Jun 2018, 19:27


Welche Erkenntnis hast du denn aus dem U19 Finale gezogen?
McKennie gehört übrigens auch zum festen Stamm.
Wir können doch nicht erwarten jedes Jahr einen Sane aus der Knappenschmiede hervorzubringen.
Ich antworte dir mal chronologisch. Und das sind nur meine persönlichen Ansichten... ;)

1. Natürlich möchte ich die U19 nicht komplett vorverurteilen. Ich habe aber das gesamte Spiel intensiv verfolgt und diese 90 Minuten haben mir gezeigt,, dass sich hier noch keiner für einen Platz im Profikader empfohlen hat. Alle Spieler waren zu hektisch, hatten fast immer falsche Entshceidungen gtroffen und konnten ihr sagenumwobenes Offensivspiel überhaupt nicht auf den Platz bringen.

Wenn ich das nun in die Bundesliga „übersetze“, dann muss ich leider festhalten, dass NOCH keiner dem Profikader helfen kann, da die Reife für meine Begriffe noch nicht da ist.

2. Mckennie kam erst 2016 in die U19 und ist sofort ein Jahr später in den Profikader gekommen.
Ihn zähle ich daher kaum zum Kreis der Knappenschmiede dazu. Dieser Transfer war damals wohl schon so für die Profis vorbereitet. Ein Knappenspieler ist für mich jemand, der eine mehrjährige Ausbildung auf Schalke genossen hat! MCKennie gehört überhaupt nicht dazu...

3. Unsere Knappenschmiede geniesst einen exzellenten Ruf in ganz Europa. Und es war ganz lange so, dass regelmäßig Spieler zu den Profis gestossen sind. Jetzt seit ein paar Jahren kommt doch kaum etwas, oder? Und wenn, dann werden sie gleich verliehen. Die Liste der wirklichen Stamm-und Top-Spieler aus der Schmiede sieht doch folgendermaßen aus:

Matip kam 2009 in den Profikader. (Transfer 2016)
Draxler 2011. (Transfer 2015)
Kola 2012. (Transfer 2017)
Meyer 2013. (Transfer 2018)
Sane 2015. (Transfer 2016)

Ich erwarte nicht, dass sofort ein 50 Millionen-Transfer rausspringt.
Ich würde mich einfach mal freuen, wenn endlich mal wieder Knappenschmiede-Spieler für ein paar Jahre Stammspieler sind, oder zumindest dauerhaft zum Kader dazugehören und spielen!

Das sollte das Ziel sein, denn schon lange wird von Nachhaltigkeit und „eigene Top-Spieler ausbilden“ gesprochen. Leider sieht man davon aber kaum etwas...
Also, wenn man deinen Beitrag so liest, muss man davon ausgehen das jeder Spieler der aus der A- Jugend kommt, sofort Stammspieler wird. Das ist utopisch. Jeder brauch 1-2 Jahre um konstant auf einen hohen Niveau zu spielen. Unser Jahrhunderttrainer Stevens hat ganz klar gesagt, das in dieser A-Jugend 4-5 Spieler sind, die es locker schaffen können. Und ich glaube, der hat mehr Ahnung als du oder ich.

EWIGSCHALKER
Beiträge: 360
Registriert: Do 3. Dez 2015, 22:30
Wohnort: Wilnsdorf

Mo 11. Jun 2018, 14:31

Angeblich bietet Juve 20 Mios für Kehrer
Jetzt weiß auch Kehrer das er weg will

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4214
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mo 11. Jun 2018, 14:35

Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 12:49


Also, wenn man deinen Beitrag so liest, muss man davon ausgehen das jeder Spieler der aus der A- Jugend kommt, sofort Stammspieler wird. Das ist utopisch. Jeder brauch 1-2 Jahre um konstant auf einen hohen Niveau zu spielen. Unser Jahrhunderttrainer Stevens hat ganz klar gesagt, das in dieser A-Jugend 4-5 Spieler sind, die es locker schaffen können. Und ich glaube, der hat mehr Ahnung als du oder ich.
Finde ich nicht, dass man davon ausgehen kann, denn ich habe doch auch davon gesprochen, dass es schön wäre, wenn Spieler mal regelmäßig im Kader wären und auch mal spielen würden. Dies passiert ja äusserst selten in letzter Zeit, da alle verliehen werden...

Und fürs Protokoll: Natürlich hat Stevens mehr Ahnung. ;) :schal:
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Helmut
Beiträge: 13
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 22:48
Wohnort: Schalker Eck
Kontaktdaten:

Mo 11. Jun 2018, 14:42

EWIGSCHALKER hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 14:31
Angeblich bietet Juve 20 Mios für Kehrer
Jetzt weiß auch Kehrer das er weg will
Für ein solches Geld sollte man ihn gehen lassen
In der Ruhe liegt Blau Weiß.

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste