Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Re: Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Beitrag von Stan56 » Fr 15. Jun 2018, 15:43

Seien wir doch mal ehrlich: Hier wird doch nach Knappenschmiede-Spielern geheult (und dann z.B. McKennie davon ausgeklammert, weil er "nur" 1 Jahr in der U19 gespielt hat) und wenn diese Spieler dann in der "Ersten" spielen, wird beim kleinsten Fehler auf sie ein gedroschen, weil hier Einige träumen, dass der Übergang vom Junioren- zum Senioren-Bereich nahtlos "funktioniert" und wir direkt "fertige Spieler" von Elgert "geliefert" bekommen. 🤓
Denkt man mal 2 - 3 Jahre zurück, wurde im Forum getönt: "Wir wollen die jungen Spieler sehen, denen verzeihen wir auch mal Fehler" - und wie wird dann heutzutage auf z.B. McKennie drauf gehauen und ihm max. Zweitliga-Tauglichkeit attestiert? Das ist schizophrenes Verhalten in Reinkultur....
Hier haben wohl die Jungs aus der Schmiede, die schnell eingeschlagen sind, das Begehren geweckt, dass dies jede Saison so sein "muss" und das Anspruchsdenken Einiger gewaltig in die Höhe getrieben - und zwar so hoch, dass sie genauso die "Bodenhaftung" verloren haben, wie z.B. Avdijaj in seinen "besten Zeiten".
Ich freue mich über jeden aus der Knappenschmiede, der es schafft - allerdings ohne überzogene Erwartungen und ohne diese Jungs bei jedem Fehler gnadenlos zu zerreißen. Bei dem Anspruchsdenken und der dauernden Kritik Einiger an diesen Spielern, muss man ja vermuten, sie selbst wären direkt "als Meister in ihr Berufsleben gestartet" - Zeit zur Entwicklung scheint da ein Fremdwort zu sein (analog zum größten Schalker Fremdwort "Geduld")....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4322
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » So 17. Jun 2018, 10:46

Schalker Junge75 hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 13:48
@Illu:
Ich kann leider Deine Bewertungen nicht nachvollziehen. Ich fang bei Hemmerich an, der aufgrund eines Bänderriss und danach wegen muskulärer Beschwerden unglücklicherweise nicht so viele Spiele hat absolvieren können, um ihm gute Leistungen attestieren zu können. Ayhan hat für mich gut angefangen, dann aber eklatante Fehler begangen. Er scheint sich gefangen zu haben. Zum Zeitpunkt des Abschieds war aber die variante 2te Liga eine definitiv richtige Entscheidung. Wir werden noch erst sehen, wie er in der 1. Bulli zurecht kommt. Zu Philipp Max möchte ich von Dir wissen, wieso Du darauf kommst, dass der Spieler "verjagt" wurde? Warum übertreibst Du dermaßen oder konstruierst?
Ich habe da ganz andere Infos von seinem Vater. - Wir trinken durchaus hin und wieder ein Bier bei uns in der Kneipe. Interna dazu teile ich allerdings nicht mit aber so wie du es darstellst, entspricht es in keiner Weise den Tatsachen.
Die letzten 3 Spieler haben nirgendwo nur im Ansatz eine Erstbundesligatauglichkeit nachgewiesen. Platte vielleicht noch ja aber Whright und Tekpetey zu verleihen und zu hoffen, dass sie vielleicht doch noch den erforderlichen Schub bekommen, war zu 1904% richtig. Jetzt mal ehrlich, wer in Sandhausen teils nicht im Kader steht, was soll der bei uns?
Du hoffst, dass sie wiederkommen und sofort zünden? Ok..ist Deine Meinung. Die lasse ich Dir natürlich. Aber meine Meinung ist, dass unsere Verantwortlichen dafür alles richtig machen und sicherlich nicht dumm sind. Ich sehe das eher wie Heidel & Co.
Die Sache mit Philipp Max hat auf mich einfach so einen Eindruck gemacht. 2 Spiele mal über ein paar Minuten gemacht, ansonsten aber keine Chance auf Schalke. Wenn du aber interne und direkte infos vom Papa hast, dann bist du natürlich im Vorteil. ;)

Es ist für mich auch nicht mehr wichtig, wie sich jetzt die Spieler bei den anderen Vereinen so machen... oder in welchem Zustand sie sich befinden. Ich möchte nur zum Ausdruck bringen, dass es absolut schade ist, dass keiner mehr die letzten paar Jahre Chancen bekommt.
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

ebbesand-1904
Beiträge: 2187

Beitrag von ebbesand-1904 » So 17. Jun 2018, 15:43

Illuminatus hat geschrieben:
So 17. Jun 2018, 10:46
Schalker Junge75 hat geschrieben:
Fr 15. Jun 2018, 13:48
@Illu:
Ich kann leider Deine Bewertungen nicht nachvollziehen. Ich fang bei Hemmerich an, der aufgrund eines Bänderriss und danach wegen muskulärer Beschwerden unglücklicherweise nicht so viele Spiele hat absolvieren können, um ihm gute Leistungen attestieren zu können. Ayhan hat für mich gut angefangen, dann aber eklatante Fehler begangen. Er scheint sich gefangen zu haben. Zum Zeitpunkt des Abschieds war aber die variante 2te Liga eine definitiv richtige Entscheidung. Wir werden noch erst sehen, wie er in der 1. Bulli zurecht kommt. Zu Philipp Max möchte ich von Dir wissen, wieso Du darauf kommst, dass der Spieler "verjagt" wurde? Warum übertreibst Du dermaßen oder konstruierst?
Ich habe da ganz andere Infos von seinem Vater. - Wir trinken durchaus hin und wieder ein Bier bei uns in der Kneipe. Interna dazu teile ich allerdings nicht mit aber so wie du es darstellst, entspricht es in keiner Weise den Tatsachen.
Die letzten 3 Spieler haben nirgendwo nur im Ansatz eine Erstbundesligatauglichkeit nachgewiesen. Platte vielleicht noch ja aber Whright und Tekpetey zu verleihen und zu hoffen, dass sie vielleicht doch noch den erforderlichen Schub bekommen, war zu 1904% richtig. Jetzt mal ehrlich, wer in Sandhausen teils nicht im Kader steht, was soll der bei uns?
Du hoffst, dass sie wiederkommen und sofort zünden? Ok..ist Deine Meinung. Die lasse ich Dir natürlich. Aber meine Meinung ist, dass unsere Verantwortlichen dafür alles richtig machen und sicherlich nicht dumm sind. Ich sehe das eher wie Heidel & Co.
Die Sache mit Philipp Max hat auf mich einfach so einen Eindruck gemacht. 2 Spiele mal über ein paar Minuten gemacht, ansonsten aber keine Chance auf Schalke. Wenn du aber interne und direkte infos vom Papa hast, dann bist du natürlich im Vorteil. ;)

Es ist für mich auch nicht mehr wichtig, wie sich jetzt die Spieler bei den anderen Vereinen so machen... oder in welchem Zustand sie sich befinden. Ich möchte nur zum Ausdruck bringen, dass es absolut schade ist, dass keiner mehr die letzten paar Jahre Chancen bekommt.
Beim Max war es doch so das er an Kolasinac nicht vorbei gekommen wäre. Kola kam übrigens auch aus der Knappenschmiede. Hätte man denn mit 2 Linksverteidigern auflaufen sollen nur weil sie aus der eigenen Jugend kommen?
Das Max da seine Chance auf mehr Spielpraxis in Augsburg sucht ist doch verständlich.

Benutzeravatar
Erwin Kremers
Beiträge: 59

Beitrag von Erwin Kremers » So 17. Jun 2018, 16:09

Stimmt zwar, aber eine Ausleihe oder eine Rückkaufoption wäre nicht schlecht gewesen. Sehe beim LV noch dringenden Handlungsbedarf. Weder Oczipka noch Baba haben CL-Niveau, auch für BL nur gehobener Durchschnitt.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3281
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » So 17. Jun 2018, 19:16

Erwin Kremers hat geschrieben:
So 17. Jun 2018, 16:09
... Weder Oczipka noch Baba haben CL-Niveau, auch für BL nur gehobener Durchschnitt.
Bei Oczipka möchte ich, bei dem bisher gezeigten, nicht unbedingt widersprechen.

Baba kann man, auf Grund seiner Verletztenhistorie nicht wirklich beurteilen.
Die Wahrscheinlichkeit, daß er nach der letzten Horrorsaison in der kommenden bei uns durchstartet und eine entscheidende Rolle spielt, ist sicherlich sehr gering, ihm jedoch, wenn er fit ist, CL-Niveau bzw. CL-Tauglichkeit abzusprechen, möchte ich nicht.

Das Interessanteste wird sein, was mit den Rückkehrern passiert.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

aniego  
Beiträge: 1182

Beitrag von aniego » Mo 18. Jun 2018, 11:37

https://www.derwesten.de/sport/schalke- ... 20151.html
Das sind natürlich Dinge, welche uns weiter blockieren und Gelder nicht sinnvoll anders investiert werden. Ich hoffe es findet sich noch jemand, wie auch für Geis, Höwedes, Hemmerich, Wright, etc.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4322
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Mo 18. Jun 2018, 11:43

Natürlich möchte er bleiben. 4 Millionen Gehalt fürs nichtskönnen und eventuell CL spielen ist ein Lottogewinn! :roll:
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

wassolldas
Beiträge: 1307

Beitrag von wassolldas » Mo 18. Jun 2018, 17:18

Illuminatus hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 11:43
Natürlich möchte er bleiben. 4 Millionen Gehalt fürs nichtskönnen und eventuell CL spielen ist ein Lottogewinn! :roll:
Warum hat er dann so oft unter Tedesco gespielt, wenn er nichts kann ?....
Schreib' mal etwas, was Dich als Fachmann ausweist :schal:

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4322
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Mo 18. Jun 2018, 17:26

wassolldas hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 17:18
Illuminatus hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 11:43
Natürlich möchte er bleiben. 4 Millionen Gehalt fürs nichtskönnen und eventuell CL spielen ist ein Lottogewinn! :roll:
Warum hat er dann so oft unter Tedesco gespielt, wenn er nichts kann ?....
Schreib' mal etwas, was Dich als Fachmann ausweist :schal:
Anlaufen ist für mich kein Qualitätsmerkmal. Und mehr kann er nicht...

DT hat ihn wohl gebraucht bisher... aber in der neuen Saison ist definitiv Schluss! Denk an meine Worte. ;)
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Sa 23. Jun 2018, 10:01

Langsam scheint sich was bei den Abgängen zu bewegen - Coke will wohl wieder nach Spanien....

https://www.waz.de/sport/fussball/s04/s ... 65025.html
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Sa 23. Jun 2018, 11:03

Schade, ihn hätte ich gerne mal fit und öfters gesehen.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Sa 23. Jun 2018, 11:05

wassolldas hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 17:18
Illuminatus hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 11:43
Natürlich möchte er bleiben. 4 Millionen Gehalt fürs nichtskönnen und eventuell CL spielen ist ein Lottogewinn! :roll:
Warum hat er dann so oft unter Tedesco gespielt, wenn er nichts kann ?....
Schreib' mal etwas, was Dich als Fachmann ausweist :schal:
Ganz einfach, weil kein anderer zum Anlaufen da war. Die Leichtathletik Abteilung konnte keinen abstellen.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Sa 23. Jun 2018, 11:33

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 11:03
Schade, ihn hätte ich gerne mal fit und öfters gesehen.

Problem dabei ist aber, dass es seine Position (RV in der Viererkette) bei uns nicht mehr gibt...
Ich würde auch viel lieber andere "Leihspieler" gehen sehen - aber siehe oben.
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Sa 23. Jun 2018, 11:37

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 11:05
wassolldas hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 17:18


Warum hat er dann so oft unter Tedesco gespielt, wenn er nichts kann ?....
Schreib' mal etwas, was Dich als Fachmann ausweist :schal:
Ganz einfach, weil kein anderer zum Anlaufen da war. Die Leichtathletik Abteilung konnte keinen abstellen.

Hast du diese (unqualifizierten) Abqualifizierungen wirklich nötig?

...eigentlich müsstest du ihn doch mit "Klauen und Zähnen" verteidigen - schließlich wurde er ja von Heldt verpflichtet. 🆒 :P
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
1904 Ebbe
Beiträge: 165
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von 1904 Ebbe » Sa 23. Jun 2018, 11:41

Insgesamt gute Entscheidung für ihn und für uns.
Aus unterschiedlichen Gründen nicht angekommen, passt nicht ins System, zu langsam, altersmäßig den Zenit überschritten, daher keine Perspektive auf Dauer.

So gibt es noch etwas Ablöse und eine Gehaltsersparnis, die bestimmt sich nicht unerheblich ist.

Antworten