Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Benutzeravatar
Stan56  
Beiträge: 3344
Wohnort: Braunweiler

Re: Kaderanalyse, wo drückt der Schuh?

Beitrag von Stan56 » Sa 23. Jun 2018, 11:44

Ich wünsche ihm jedenfalls alles gute und noch einige Erfolge in Spanien! Menschlich und vom Typ her habe ich ihn gerne auf Schalke gesehen....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Lincoln04
Beiträge: 3252

Beitrag von Lincoln04 » Sa 23. Jun 2018, 14:01

Stan56 hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 11:37
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 11:05

Ganz einfach, weil kein anderer zum Anlaufen da war. Die Leichtathletik Abteilung konnte keinen abstellen.

Hast du diese (unqualifizierten) Abqualifizierungen wirklich nötig?

...eigentlich müsstest du ihn doch mit "Klauen und Zähnen" verteidigen - schließlich wurde er ja von Heldt verpflichtet. 🆒 :P
Erstens, hab ich nie gesagt das Heldt immer alles richtig gemacht hat, habe aber immer gesagt das er nicht so scheisse war, wie hier behauptet.
Zweitens, warum Abqualifizieren? Wenn du ehrlich bist, ist Anlaufen seine einzige Stärke, und das ist für eine CL Teilnehmer einfach zu wenig.

Benutzeravatar
Stan56  
Beiträge: 3344
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Sa 23. Jun 2018, 16:23

Zu dem Letzten sage ich dann mal: "Die "Anforderungen" (von Fans/Usern) von wegen "CL-Teilnahme" hier sind total übertrieben....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

girona
Beiträge: 62

Beitrag von girona » Sa 23. Jun 2018, 18:18

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 14:01
Stan56 hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 11:37



Hast du diese (unqualifizierten) Abqualifizierungen wirklich nötig?

...eigentlich müsstest du ihn doch mit "Klauen und Zähnen" verteidigen - schließlich wurde er ja von Heldt verpflichtet. 🆒 :P
Erstens, hab ich nie gesagt das Heldt immer alles richtig gemacht hat, habe aber immer gesagt das er nicht so scheisse war, wie hier behauptet.
Zweitens, warum Abqualifizieren? Wenn du ehrlich bist, ist Anlaufen seine einzige Stärke, und das ist für eine CL Teilnehmer einfach zu wenig.
Lincoln04 dann erkläre,oder besser zähle mal bitte auf, was Held auf Schalke gut
gemacht hat und Schalke einen Vorteil,oder Gewinn gebracht hat Danke.

Lincoln04
Beiträge: 3252

Beitrag von Lincoln04 » Sa 23. Jun 2018, 22:28

girona hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 18:18
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 14:01

Erstens, hab ich nie gesagt das Heldt immer alles richtig gemacht hat, habe aber immer gesagt das er nicht so scheisse war, wie hier behauptet.
Zweitens, warum Abqualifizieren? Wenn du ehrlich bist, ist Anlaufen seine einzige Stärke, und das ist für eine CL Teilnehmer einfach zu wenig.
Lincoln04 dann erkläre,oder besser zähle mal bitte auf, was Held auf Schalke gut
gemacht hat und Schalke einen Vorteil,oder Gewinn gebracht hat Danke.
Eigentlich dachte ich diese Diskussion ist beendet. Aber trotzdem, er hat den Knickbus Kader von Magath abgebaut, sich 6 mal hintereinander für international qualifiziert, Verbindlichkeiten abgebaut, und zusammen mit Ruhnert die Knappenschmiede weiter verbessert. Das letzte kannst du gerne von Elgert dir bestätigen lassen.
Und das war das letzte zu diesem Thema von mir.

aniego  
Beiträge: 1183

Beitrag von aniego » Do 28. Jun 2018, 12:59

https://www.sport1.de/transfermarkt/201 ... rpflichtet

Der nächste und sicher auch nicht überraschende Abgang.
Mucha suerte
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
uli bittcher  
Beiträge: 820

Beitrag von uli bittcher » Do 28. Jun 2018, 14:20

aniego hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 12:59
https://www.sport1.de/transfermarkt/201 ... rpflichtet

Der nächste und sicher auch nicht überraschende Abgang.
Mucha suerte
Dann Adios und alles Gute.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2354
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Do 28. Jun 2018, 14:41

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 22:28
girona hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 18:18


Lincoln04 dann erkläre,oder besser zähle mal bitte auf, was Held auf Schalke gut
gemacht hat und Schalke einen Vorteil,oder Gewinn gebracht hat Danke.
Eigentlich dachte ich diese Diskussion ist beendet. Aber trotzdem, er hat den Knickbus Kader von Magath abgebaut, sich 6 mal hintereinander für international qualifiziert, Verbindlichkeiten abgebaut, und zusammen mit Ruhnert die Knappenschmiede weiter verbessert. Das letzte kannst du gerne von Elgert dir bestätigen lassen.
Und das war das letzte zu diesem Thema von mir.
Er hat die Knappenschmiede dann aber auch relativ konzeptlos ins Leere laufen lassen!
Die Mannschaft wurde sukzessive schwächer und 1-2 Saisons länger und wir wären abgestiegen, davon bin ich überzeugt! Aber das kann niemand beantworten.
Er hat Schalke überhaupt nicht im Griff gehabt und hat es intensiver als alle Vorgänger der Lächerlichkeit preisgegeben...wie schwach er hier gearbeitet hat sieht man erst jetzt wo ein Vollprofi am Werk ist und wo HH beim nächsten Verein wieder nichts im Griff hat...
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 660

Beitrag von Onsche » Fr 29. Jun 2018, 06:57

Kaderanalyse , nicht "Exmanager" ist das Thema.
http://www.fussballtransfers.com/ft-kur ... -ein_92688
Der könnte die Meyerlücke wirklich ausfühlen wenn DT ihn eingebaut bekommt.
Herzlich willkommen.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Benutzeravatar
xutos  
Beiträge: 1540

Beitrag von xutos » Fr 29. Jun 2018, 13:35

Was uns fehlt ist Geschwindigkeit auf den aussenbahnen. Was ich von Farfan gesehen habe,ist der immer noch schneller als was wir so haben. Lediglich Kono kann da mithalten.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 660

Beitrag von Onsche » Do 26. Jul 2018, 07:54

Tedesco will noch einen Linken Verteidiger.!! Vieleicht die Chance für Greis/ Höwedes doch noch auf Schalke zu bleiben?


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Benutzeravatar
Schroeder
Beiträge: 725

Beitrag von Schroeder » Do 26. Jul 2018, 10:44

Höwedes und Geis? Allseits als zu langsam verschrieen und dann Außenverteidiger?

Ich finde, wir sind defensiv super aufgestellt, einschließlich defensivem Mittelfeld. Scheint so als würde dies Tedescos Philosophie widerspiegeln. Es wird sehr schwer, uns zu schlagen. Uns dürfte oft ein Tor reichen. Das Offensivspiel kann ich mir noch gar nicht vorstellen. Es sei denn, Embolo hatte bisher seinen Zwillingsbruder hier geparkt und kommt nun selbst. Bei Harit ist alles möglich, Kono ist launisch und ineffektiv. Auf Burgstaller wird man sich wieder verlassen können.

Benutzeravatar
Lieutenant Dan  
Beiträge: 1578

Beitrag von Lieutenant Dan » Do 26. Jul 2018, 11:16

Onsche hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 07:54
Tedesco will noch einen Linken Verteidiger.!! Vieleicht die Chance für Greis/ Höwedes doch noch auf Schalke zu bleiben?

Meinst du nicht wirklich ernst, oder ? :D
X auf Ignore !!!!!!

BLAUWEISSER
Beiträge: 8

Beitrag von BLAUWEISSER » Do 26. Jul 2018, 12:35

Eigentlich müsste die Zeit für die Beiden vorbei sein
Aber vorne haben wir doch noch Uth und den von Union Berlin
Wird schon werden

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 660

Beitrag von Onsche » Do 26. Jul 2018, 12:51

Lieutenant Dan hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 11:16
Onsche hat geschrieben:
Do 26. Jul 2018, 07:54
Tedesco will noch einen Linken Verteidiger.!! Vieleicht die Chance für Greis/ Höwedes doch noch auf Schalke zu bleiben?

Meinst du nicht wirklich ernst, oder ? :D
Wenn man die beiden nicht Verkauft bekommt, wäre es ein Option. Bevor die auf der Bank versauern und Geld kosten. Vieleicht nur bis zu Winterpause!!? Benny hat 2014 in Brasilien nur Links verteidigt.
Das Schauspiel das zz mit Höwedes aufgeführt wird ist für einen Verdienten Schalker unwürdig.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Antworten