Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Coke

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
ebbesand-1904
Beiträge: 2292

Coke

Beitrag von ebbesand-1904 » So 27. Mai 2018, 21:22

Lincoln04 hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 18:02
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 15:10


Na klar, gute Idee!
Fangen wir halt wieder bei Null an.
Tedesco braucht weder Coke noch Höwedes aufgrund fehlender Grundschnelligkeit nicht für sein System.
Und bei Avdijaj war es so das am Ende selbst die Mitspieler genervt von dem waren.
Wir haben endlich mal einen Trainer der durchblickt, dann sollten wir diesem auch folgen.
Wenn du jetzt behauptest Coke wäre langsamer als Ocipka oder Caligiuri, spreche ich dir aber ab, das du Spiele siehst. Burgstaller ist auch kein Sprinter, trotzdem macht er seine Hütten.
Coke ist vielleicht der langsamste Spieler der jemals einen Bundesligavertrag bekommen hat. Burgstaller wird ja jetzt wohl durch Uth ersetzt und mit Oczipka, in der Mannschaft der Hinrunde und Caligiuri mit der Saison seines Lebens hat Tedesco ja nicht unbedingt falsch gelegen.

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1274
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » So 27. Mai 2018, 23:16

ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 21:22
Burgstaller wird ja jetzt wohl durch Uth ersetzt ....
Das glaube ich eher nicht.Worin ist Uth denn stärker wie Burgi :?
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

ebbesand-1904
Beiträge: 2292

Beitrag von ebbesand-1904 » Mo 28. Mai 2018, 05:24

04Tom hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 23:16
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 21:22
Burgstaller wird ja jetzt wohl durch Uth ersetzt ....
Das glaube ich eher nicht.Worin ist Uth denn stärker wie Burgi :?
Er ist schneller und technisch besser.

Lincoln04
Beiträge: 3400

Beitrag von Lincoln04 » Mo 28. Mai 2018, 18:37

ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 21:22
Lincoln04 hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 18:02

Wenn du jetzt behauptest Coke wäre langsamer als Ocipka oder Caligiuri, spreche ich dir aber ab, das du Spiele siehst. Burgstaller ist auch kein Sprinter, trotzdem macht er seine Hütten.
Coke ist vielleicht der langsamste Spieler der jemals einen Bundesligavertrag bekommen hat. Burgstaller wird ja jetzt wohl durch Uth ersetzt und mit Oczipka, in der Mannschaft der Hinrunde und Caligiuri mit der Saison seines Lebens hat Tedesco ja nicht unbedingt falsch gelegen.
Tja, tut mir leid, du hast wirklich keine Ahnung. Der langsamste Bundesligaspieler hat 3 mal hintereinander als Kapitän die EL gewonnen. Davon träumt bei uns der gesamte Kader. Und bei Ocipka ist es dir egal das er langsam ist. Fußballerisch ist Coke Ocipka weit voraus. Das Ocipka so oft gespielt hat, war nur geschuldet das wir für links keine Alternativen hatten. Das war rechts mit Schöpf, Kehrer und Caligiuri eben anders. Deshalb viel Coke durchs Rost.

ebbesand-1904
Beiträge: 2292

Beitrag von ebbesand-1904 » Mo 28. Mai 2018, 20:42

Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 18:37
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 21:22


Coke ist vielleicht der langsamste Spieler der jemals einen Bundesligavertrag bekommen hat. Burgstaller wird ja jetzt wohl durch Uth ersetzt und mit Oczipka, in der Mannschaft der Hinrunde und Caligiuri mit der Saison seines Lebens hat Tedesco ja nicht unbedingt falsch gelegen.
Tja, tut mir leid, du hast wirklich keine Ahnung. Der langsamste Bundesligaspieler hat 3 mal hintereinander als Kapitän die EL gewonnen. Davon träumt bei uns der gesamte Kader. Und bei Ocipka ist es dir egal das er langsam ist. Fußballerisch ist Coke Ocipka weit voraus. Das Ocipka so oft gespielt hat, war nur geschuldet das wir für links keine Alternativen hatten. Das war rechts mit Schöpf, Kehrer und Caligiuri eben anders. Deshalb viel Coke durchs Rost.
Erst ist Coke besser als Caligiuri, dann ist Caligiuri besser und Coke fällt durchs Rost.
Ist auch völlig wurscht, Tedesco hatte sich gegen Coke entschieden und der Erfolg gab ihm recht.

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1274
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Mo 28. Mai 2018, 21:37

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 05:24
Er ist schneller und technisch besser.
Also nen Tick schneller mag er ja sein,aber als technisch besser sehe ich ihn ganz und gar nicht.
Da bin ich ja mal gespannt...lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

EWIGSCHALKER
Beiträge: 413
Wohnort: Wilnsdorf

Beitrag von EWIGSCHALKER » Di 29. Mai 2018, 15:21

Wenn die ganzen Leihspieler bei uns auftauchen
dann aber Holla die Nachtfee
dann wird der Trainingsplatz aber zu klein

Lincoln04
Beiträge: 3400

Beitrag von Lincoln04 » Di 29. Mai 2018, 15:39

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 20:42
Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 18:37

Tja, tut mir leid, du hast wirklich keine Ahnung. Der langsamste Bundesligaspieler hat 3 mal hintereinander als Kapitän die EL gewonnen. Davon träumt bei uns der gesamte Kader. Und bei Ocipka ist es dir egal das er langsam ist. Fußballerisch ist Coke Ocipka weit voraus. Das Ocipka so oft gespielt hat, war nur geschuldet das wir für links keine Alternativen hatten. Das war rechts mit Schöpf, Kehrer und Caligiuri eben anders. Deshalb viel Coke durchs Rost.
Erst ist Coke besser als Caligiuri, dann ist Caligiuri besser und Coke fällt durchs Rost.
Ist auch völlig wurscht, Tedesco hatte sich gegen Coke entschieden und der Erfolg gab ihm recht.
Ich glaube du kapierst es nicht, ich habe nirgends geschrieben das Coke besser ist als Caligiuri. Ich bin nur der Meinung das Caligiuri und Ocipka auch nicht die schnellsten sind. Man muss kein Sprinter sein, um Leistung zu bringen. Das gilt besonders für Caligiuri. Und das traue ich Coke auch zu. Schöpf zb. ist Sau schnell. Fußballerisch aber unterster Durchschnitt.

ebbesand-1904
Beiträge: 2292

Beitrag von ebbesand-1904 » Di 29. Mai 2018, 17:21

Lincoln04 hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 15:39
ebbesand-1904 hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 20:42


Erst ist Coke besser als Caligiuri, dann ist Caligiuri besser und Coke fällt durchs Rost.
Ist auch völlig wurscht, Tedesco hatte sich gegen Coke entschieden und der Erfolg gab ihm recht.
Ich glaube du kapierst es nicht, ich habe nirgends geschrieben das Coke besser ist als Caligiuri. Ich bin nur der Meinung das Caligiuri und Ocipka auch nicht die schnellsten sind. Man muss kein Sprinter sein, um Leistung zu bringen. Das gilt besonders für Caligiuri. Und das traue ich Coke auch zu. Schöpf zb. ist Sau schnell. Fußballerisch aber unterster Durchschnitt.
Es geht überhaupt nicht mehr darum wer der vermeintlich bessere ist.
Wir haben jetzt ein System und dafür muss der jeweilige Spieler passen und Coke wurde dafür vergangene Saison nicht benötigt und gar niemand auf dieser Welt hat ihn vermisst.
Warum um Himmels Willen sollten wir ihn in Zukunft benötigen?
Verstehe ich nicht!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3491
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Di 29. Mai 2018, 23:44

Lincoln04 hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 15:39

Ich glaube du kapierst es nicht, ich habe nirgends geschrieben das Coke besser ist als Caligiuri. Ich bin nur der Meinung das Caligiuri und Ocipka auch nicht die schnellsten sind. Man muss kein Sprinter sein, um Leistung zu bringen. Das gilt besonders für Caligiuri. Und das traue ich Coke auch zu. Schöpf zb. ist Sau schnell. Fußballerisch aber unterster Durchschnitt.

Dann frage ich mich aber, welche Spiele du gesehen hast. Wenn Caligiuri so langsam wie Coke wäre, hätte er nicht so eine wirklich klasse Saison gespielt. Da war ja sogar Sascha Riether noch schneller als Coke.....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Coburger
Beiträge: 231

Beitrag von Coburger » Mi 30. Mai 2018, 10:03

Ich finde es klasse, wie es Caligiuri letzte Saison allen Kritikern hier im Forum gezeigt hat, die
ihm...wie üblich...die Bundesligatauglichkeit absprechen wollten. Er spielt einen Fußball, der
den Fans des "Malocherclubs" S04 das Herz aufgehen lassen muss!

Trotzdem....und jetzt kann ich zugegeben nur vermuten.
Hätte sich Coke nicht verletzt, wäre er einer der wichtigsten Stammspieler und Mannschaftskapitän
geworden.
Aber selbst wenn nicht....ich würde ihn einfach gerne mal ein paar Pflichtspiele für uns spielen sehen.
Außerdem hat er eine unglaubliche Erfahrung. Diese und seine Art als Mensch würde dem Team sicherlich
gut tun. Aber ich denke es liegt eher an ihm als am Verein ob er bleibt.
"Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche" (Gustav Mahler)

Lincoln04
Beiträge: 3400

Beitrag von Lincoln04 » Mi 30. Mai 2018, 18:06

Stan56 hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 23:44
Lincoln04 hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 15:39

Ich glaube du kapierst es nicht, ich habe nirgends geschrieben das Coke besser ist als Caligiuri. Ich bin nur der Meinung das Caligiuri und Ocipka auch nicht die schnellsten sind. Man muss kein Sprinter sein, um Leistung zu bringen. Das gilt besonders für Caligiuri. Und das traue ich Coke auch zu. Schöpf zb. ist Sau schnell. Fußballerisch aber unterster Durchschnitt.

Dann frage ich mich aber, welche Spiele du gesehen hast. Wenn Caligiuri so langsam wie Coke wäre, hätte er nicht so eine wirklich klasse Saison gespielt. Da war ja sogar Sascha Riether noch schneller als Coke.....
Caligiuri hat eine tolle Saison gespielt. Trotzdem ist er kein Sprinter! Muss man immer schnell sein, um ein guter Fußballer zu sein. Siehe Nastasic! Im Gegensatz von einigen anderen, war ich letzte Saison mehrfach beim Training, da war zwischen Coke und Caligiuri kein Unterschied bei der Schnelligkeit zu sehen. Im Gegensatz zu Ocipka war er sogar schnell.

ebbesand-1904
Beiträge: 2292

Beitrag von ebbesand-1904 » Mi 30. Mai 2018, 22:16

Lincoln04 hat geschrieben:
Mi 30. Mai 2018, 18:06
Stan56 hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 23:44



Dann frage ich mich aber, welche Spiele du gesehen hast. Wenn Caligiuri so langsam wie Coke wäre, hätte er nicht so eine wirklich klasse Saison gespielt. Da war ja sogar Sascha Riether noch schneller als Coke.....
Caligiuri hat eine tolle Saison gespielt. Trotzdem ist er kein Sprinter! Muss man immer schnell sein, um ein guter Fußballer zu sein. Siehe Nastasic! Im Gegensatz von einigen anderen, war ich letzte Saison mehrfach beim Training, da war zwischen Coke und Caligiuri kein Unterschied bei der Schnelligkeit zu sehen. Im Gegensatz zu Ocipka war er sogar schnell.
Die haben den nur aus Mitleid mal nicht verlieren lassen, sind halt alles Kumpeltypen.

Lincoln04
Beiträge: 3400

Beitrag von Lincoln04 » Do 31. Mai 2018, 09:16

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Mi 30. Mai 2018, 22:16
Lincoln04 hat geschrieben:
Mi 30. Mai 2018, 18:06

Caligiuri hat eine tolle Saison gespielt. Trotzdem ist er kein Sprinter! Muss man immer schnell sein, um ein guter Fußballer zu sein. Siehe Nastasic! Im Gegensatz von einigen anderen, war ich letzte Saison mehrfach beim Training, da war zwischen Coke und Caligiuri kein Unterschied bei der Schnelligkeit zu sehen. Im Gegensatz zu Ocipka war er sogar schnell.
Die haben den nur aus Mitleid mal nicht verlieren lassen, sind halt alles Kumpeltypen.
Gut gemeinter Tip, einfach mal hinfahren, selber gucken, und schon schreibst du nicht mehr so einen Mist. Ist ganz einfach...

ebbesand-1904
Beiträge: 2292

Beitrag von ebbesand-1904 » Do 31. Mai 2018, 17:04

Lincoln04 hat geschrieben:
Do 31. Mai 2018, 09:16
ebbesand-1904 hat geschrieben:
Mi 30. Mai 2018, 22:16


Die haben den nur aus Mitleid mal nicht verlieren lassen, sind halt alles Kumpeltypen.
Gut gemeinter Tip, einfach mal hinfahren, selber gucken, und schon schreibst du nicht mehr so einen Mist. Ist ganz einfach...
Keine Sorge, ich war diese Saison öfter beim Schalke Training als Coke.
Ist mir auch vollkommen egal was Coke gewonnen hat und was du beim Training alles so siehst. MEINER MEINUNG NACH brauchen wir Coke nicht. Und da Tedesco ihn nicht aufgestellt hat und Heidel ihn verliehen hat, so denke ICH, brauchen die den auch nicht.
Sein Marktwert dürfte gegen Null gehen, kannst kaufen den Guten und in den Garten stellen, dann haste den ja ...

Antworten