Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Coke

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
aniego
Beiträge: 1183

Re: Coke

Beitrag von aniego » Do 12. Okt 2017, 12:42

Gerade bei TM gelesen, dass Levante angeblich an ihm interessiert sein soll. Ich fände es sehr schade, wenn es so sein sollte.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Do 12. Okt 2017, 12:53

Wenn die an ihm interessiert sind, heißt das ja noch lange nicht, dass wir ihn auch abgeben - und derzeit kann ich mir das auf keinen Fall vorstellen....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Do 12. Okt 2017, 17:07

Zur Zeit kann man sich vorstellen was man will, aber wechseln kann er sowieso erst im Januar. Und wenn es denn so sein sollte, wird unser Manager bestimmt noch 2-3 Ocipkas und Caligiuris aus dem Arm schütteln.

ebbesand-1904
Beiträge: 2188

Beitrag von ebbesand-1904 » Do 12. Okt 2017, 17:10

Stan56 hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 12:53
Wenn die an ihm interessiert sind, heißt das ja noch lange nicht, dass wir ihn auch abgeben - und derzeit kann ich mir das auf keinen Fall vorstellen....
Warum sollte Tedesco gegen einen Verkauf von Coke sein? Er lässt ihn doch ohnehin nicht spielen.
Und da Juve und Sevilla den Höwedes und den Geis wieder zurück schicken werden und es für Goretzka und Meyer auch keine Ablöse gibt, wen will Heide denn verkaufen um Kohle in die mehr als klamme Kasse zu bekommen, Avdijaj vielleicht?

Benutzeravatar
Shino
Beiträge: 210
Wohnort: Kirchhellen

Beitrag von Shino » Fr 1. Dez 2017, 12:56

Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal.

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 825

Beitrag von uli bittcher » Fr 1. Dez 2017, 18:31

Schade, ich hätte ihn gerne mal über einen längeren Zeitraum spielen sehen.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Fr 1. Dez 2017, 18:48

uli bittcher hat geschrieben:
Fr 1. Dez 2017, 18:31
Schade, ich hätte ihn gerne mal über einen längeren Zeitraum spielen sehen.
Da bist du nicht der einzigste, ich war jetzt 3 mal im Herbst beim Training, da sieht man zwischen Caligiuri und Coke keinen Unterschied, wirklich nicht. Das hat nichts mit sportlichen Gründen zu tun.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2358
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Fr 1. Dez 2017, 21:06

Im Vergleich zu Calli ist Coke für mich etwas langsamer und mehr von der Marke Standfußballer. Das soll nicht heißen das er schlecht ist, nur ob er die Wege alle ausnahmslos so geht in diesem System stelle ich in Frage.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1253
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Fr 1. Dez 2017, 22:35

Alonzo hat geschrieben:
Fr 1. Dez 2017, 21:06
Im Vergleich zu Calli ist Coke für mich etwas langsamer und mehr von der Marke Standfußballer. Das soll nicht heißen das er schlecht ist, nur ob er die Wege alle ausnahmslos so geht in diesem System stelle ich in Frage.
Ich denke,daß genau dies der Knackpunkt ist...die fehlende Dynamik!
Genau deshalb hätte auch ein Höwedes nicht mehr ins System gepasst.
Du kannst heute keine Spitzenmannschaft mehr formen die nur aus technisch und kämpferisch guten Spielern besteht.

Du mußt dir durch sehr schnelles Umschaltspiel den minimalen Vorteil verschaffen der dann den Unterschied ausmacht oder ausmachen kann.
Dazu kommt nat.,daß die Jungs auch die Lunge haben müssen für solch eine Spielweise :lol:


Für Coke tut´s mir ein bisschen leid,denn er ist ein bodenständiger und guter Typ!
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » So 3. Dez 2017, 11:42

04Tom hat geschrieben:
Fr 1. Dez 2017, 22:35
Alonzo hat geschrieben:
Fr 1. Dez 2017, 21:06
Im Vergleich zu Calli ist Coke für mich etwas langsamer und mehr von der Marke Standfußballer. Das soll nicht heißen das er schlecht ist, nur ob er die Wege alle ausnahmslos so geht in diesem System stelle ich in Frage.
Ich denke,daß genau dies der Knackpunkt ist...die fehlende Dynamik!
Genau deshalb hätte auch ein Höwedes nicht mehr ins System gepasst.
Du kannst heute keine Spitzenmannschaft mehr formen die nur aus technisch und kämpferisch guten Spielern besteht.

Du mußt dir durch sehr schnelles Umschaltspiel den minimalen Vorteil verschaffen der dann den Unterschied ausmacht oder ausmachen kann.
Dazu kommt nat.,daß die Jungs auch die Lunge haben müssen für solch eine Spielweise :lol:


Für Coke tut´s mir ein bisschen leid,denn er ist ein bodenständiger und guter Typ!
Wie kannst du seine fehlende Dynamik beurteilen? Geh mal zum Training, da wirst du keinen Unterschied sehen! Gestern hat Caligiuri so gespielt wie meistens, der hätte in Sevilla keine 10 Spiele gemacht, im Gegensatz zu Coke!

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2686
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » So 3. Dez 2017, 13:09

Coke hat auf Schalke keine 10 Spiele gemacht, im Gegensatz zu Calli.

Was ist denn das für eine eigenartige "Argumentation"?
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 3. Dez 2017, 14:04

Das ist die "übliche Argumentation" - immer einen Spieler schlecht reden, um einen anderen "besser aussehen" zu lassen...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1549

Beitrag von xutos » So 3. Dez 2017, 14:28

Stan56 hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 14:04
Das ist die "übliche Argumentation" - immer einen Spieler schlecht reden, um einen anderen "besser aussehen" zu lassen...
Darin bist du Spezialist, siehe Kono.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 3. Dez 2017, 15:16

Ich habe diese Saison meine Sichtweise zu Konoplyanka teilweise revidiert - im Gegensatz zu dir, bei anderen Spielern (und dem Trainer)!
Aber da du gerade Konoplyanka ansprichst: Wo war denn gestern die Leistung, die ihn zum "angeblichen Weltklasse-Spieler" macht? Ich habe gestern nur gesehen, dass er wieder in alte Verhaltensmuster zurück gefallen ist(und in der Verfassung/mit der Einstellung können wir gut auf ihn verzichten - wobei er mir in einigen anderen Spielen diese Saison wirklich gut gefallen hat)....
Aber so wie gestern, hat er in der ersten Elf wirklich nichts zu suchen....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » So 3. Dez 2017, 17:30

s04callywag hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 13:09
Coke hat auf Schalke keine 10 Spiele gemacht, im Gegensatz zu Calli.

Was ist denn das für eine eigenartige "Argumentation"?
Coke war mehrere Jahre Stammspieler und Kapitän bei einer der besten Mannschaften in Europa. Ich glaube nicht das Caligiuri da 10 Spiele gemacht hätte in den Jahren. Ich weiß nicht ob du schon mal zum Training gehst, keiner von uns würde da einen Unterschied zwischen denn beiden bemerken. Als Tedesco hier angetreten ist, hat er gesagt das jeder seine Chance bekommt, sehe ich bei Coke leider nicht. Währen Stambouli oder Caligiuri fehlerlos oder überragend, alles ok, aber so ist das schon verwunderlich.

Antworten