Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Coke

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Lincoln04
Beiträge: 3223

Coke

Beitrag von Lincoln04 » So 3. Dez 2017, 17:33

Stan56 hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 15:16
Ich habe diese Saison meine Sichtweise zu Konoplyanka teilweise revidiert - im Gegensatz zu dir, bei anderen Spielern (und dem Trainer)!
Aber da du gerade Konoplyanka ansprichst: Wo war denn gestern die Leistung, die ihn zum "angeblichen Weltklasse-Spieler" macht? Ich habe gestern nur gesehen, dass er wieder in alte Verhaltensmuster zurück gefallen ist(und in der Verfassung/mit der Einstellung können wir gut auf ihn verzichten - wobei er mir in einigen anderen Spielen diese Saison wirklich gut gefallen hat)....
Aber so wie gestern, hat er in der ersten Elf wirklich nichts zu suchen....
Da hast du absulut recht, leider trifft das auf Caligiuri und Ocipka genauso zu. Und deshalb haben Spieler wir Schöpf, Embolo und Coke es endlich mal verdient von Anfang an zu spielen.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 3. Dez 2017, 18:23

Wobei ich mich gerade frage, was du an Oczipka "zu meckern" hast - Spieler, die fast keine Fehler machen und in jedem Spiel überragend sind, können wir uns nun mal nicht leisten. Auch Kolasinac hat das letzte Saison nicht geschafft - und den hat er doch mittlerweile recht gut ersetzt....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4327
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » So 3. Dez 2017, 18:30

Aktuell können wir von Glück sprechen, dass wie Oczipka haben! Bisher verletzungsfrei und immer mit vollem Einsatz dabei! Ausserdem ein guter Flankengeber. Nicht so gut wie Fuchs, aber mehr als akzeptabel!
Die rechte Seite liegt dagegen leider brach...
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » So 3. Dez 2017, 18:56

Stan56 hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 18:23
Wobei ich mich gerade frage, was du an Oczipka "zu meckern" hast - Spieler, die fast keine Fehler machen und in jedem Spiel überragend sind, können wir uns nun mal nicht leisten. Auch Kolasinac hat das letzte Saison nicht geschafft - und den hat er doch mittlerweile recht gut ersetzt....
Meckern würde ich das nicht nennen, klar gibt er immer alles, trotzdem ist er schon ein bisschen limitiert. Gestern hat er es nicht einmal geschafft , an einem Kölner vorbei zu kommen. Spielerisch schon limitiert. Da wir aber keinen anderen haben, könnte auch Kehrer dort in der 5 Kette spielen. Genau das hat Tedesco am Anfang gesagt, man muss auch mal flexibel sein.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » So 3. Dez 2017, 18:58

Also ich glaub schon das zwischen dem Kola von letzter Saison und Ocipka Welten liegen.Stammspieler in Arsenal!!!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 3. Dez 2017, 20:07

Auch Kola hatte "genügend" Scheiß-Spiele dabei - oder willst du behaupten, dass er durchgängig auf hohem Level gespielt hat?
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Dicklotti
Beiträge: 319
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Dicklotti » Mo 4. Dez 2017, 08:22

leider kam der blöde Kreuzbandriss gleich zu Beginn. Wer weiß wie es sonst gelaufen wäre.
Schade das er geht, geiler Typ. Aber wenn der Trainer anders plant..
Schalke und der FCN!

aniego
Beiträge: 1183

Beitrag von aniego » Mo 4. Dez 2017, 10:25

Schade wenn er geht, aber der Trainer scheint ihm die Qualität abzusprechen, dass er uns weiterbringt. Ich hätte mir Chancen für ihn gewünscht, denn er hat eine Menge Erfahrung und Ruhe am Ball.

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Mo 4. Dez 2017, 11:15

Stan56 hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 20:07
Auch Kola hatte "genügend" Scheiß-Spiele dabei - oder willst du behaupten, dass er durchgängig auf hohem Level gespielt hat?
Ja, wie ich schon wo anders schrieb, hat Kola letzte Saison auf einen extrem hohen Level gespielt. Da hat er einen gewaltigen Schub nach vorne gemacht. Davor die Jahre hatte er Schwankungen, was für einen jungen Spieler aber normal ist. Ocipka wäre bei Arsenal nicht mal im 18 Kader!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mo 4. Dez 2017, 12:14

Da verklärt wohl die Zeit die Erinnerung - auch letzte Saison hatte Kola einige richtig grottige Spiele eingestreut....
Dass er einen mords "Sprung" gemacht hatte, bestreitet ja Niemand, auch nicht, dass es ein sehr hoher Level war, wenn er "richtig da" war - aber er hat halt auch letzte Saison schon einige Scheiß-Spiele dabei gehabt. Richtige Beständigkeit sieht anders aus....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 825

Beitrag von uli bittcher » Mo 4. Dez 2017, 13:28

Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 4. Dez 2017, 11:15
Stan56 hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 20:07
...
... Ocipka wäre bei Arsenal nicht mal im 18 Kader!
Ansonsten wäre er wahrscheinlich auch nicht für 4-5 Mio zu uns gekommen.

BJ_Penn
Beiträge: 1426
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » Mo 4. Dez 2017, 14:20

Stan56 hat geschrieben:
Mo 4. Dez 2017, 12:14
Da verklärt wohl die Zeit die Erinnerung - auch letzte Saison hatte Kola einige richtig grottige Spiele eingestreut....
So ist es. Mal als kleiner Anhaltspunkt:

Kola bekam in der Saison 16/17 im Kicker folgende noten:

1X 1.5
6x 2
2x 2.5
5x 3
3x 3.5
4x 4
2x 4.5
1x 5

Wenn man von 3 als Basis ausgeht, war er 7 Spiele schlechter und 9 besser. 5 mal war er eine drei. Es ist nun also bei weitem nicht so, als hätte er wöchentlich Weltklasse abgefeiert.

Oczipka steht da noch nicht so gut da, hat abaer auch noch einige Spiele weniger und ist neu. Also ist ein direkter Vergleich schwierig.

BJ_Penn
Beiträge: 1426
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » Mo 4. Dez 2017, 15:42

Stan56 hat geschrieben:
So 3. Dez 2017, 15:16
Aber da du gerade Konoplyanka ansprichst: Wo war denn gestern die Leistung, die ihn zum "angeblichen Weltklasse-Spieler" macht? Ich habe gestern nur gesehen, dass er wieder in alte Verhaltensmuster zurück gefallen ist(und in der Verfassung/mit der Einstellung können wir gut auf ihn verzichten - wobei er mir in einigen anderen Spielen diese Saison wirklich gut gefallen hat)....
Aber so wie gestern, hat er in der ersten Elf wirklich nichts zu suchen....
Ein xutos misst mit zweierlei Maß. Er muss seine Meinungen nicht revidieren. Aber wehe es huldigen nicht alle Kono für jeden guten Pass.
Kono war bisher zumeist dann gut, wenn die Mannschaft gut war. Rein von der Benotung her, geben sich Oczipka, Cali und Kono sehr wenig. Der Unterschied: Kono ist ein Heiliger. Ein Unfehlbarer Halbgott.
xutos hat nur ganz selten ausreichend Charakter um Meinungen zu revidieren. Und wenn, dann meistens so vorsichtig, das er sich am Ende noch zurückziehen und das Gegenteil behaupten kann.
Der aktuelle Tabellenplatz ist eine Qual für ihn, deshalb sucht er sehr sehr intensiv nach schlechtem.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Mo 4. Dez 2017, 17:34

Stan56 hat geschrieben:
Mo 4. Dez 2017, 12:14
Da verklärt wohl die Zeit die Erinnerung - auch letzte Saison hatte Kola einige richtig grottige Spiele eingestreut....
Dass er einen mords "Sprung" gemacht hatte, bestreitet ja Niemand, auch nicht, dass es ein sehr hoher Level war, wenn er "richtig da" war - aber er hat halt auch letzte Saison schon einige Scheiß-Spiele dabei gehabt. Richtige Beständigkeit sieht anders aus....
Wenn Arsenal sich zwischen Ocipka und Kola entscheiden hätte müssen. Was meinst du wohl wen sie genommen hätten?

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Mo 4. Dez 2017, 17:38

uli bittcher hat geschrieben:
Mo 4. Dez 2017, 13:28
Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 4. Dez 2017, 11:15

... Ocipka wäre bei Arsenal nicht mal im 18 Kader!
Ansonsten wäre er wahrscheinlich auch nicht für 4-5 Mio zu uns gekommen.
Tja so ist es, ich hab nichts gegen Ocipka, kämpft , rackert alles in Ordnung , aber meiner Meinung nach, kein Spieler mit dem man konstant 2-4 wird. Ist aber nicht schlimm, wenn man sich nicht international qualifiziert, muss man abspecken, und das hat Heidel super gemacht.

Antworten