Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Ralf Fährmann

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 813
Wohnort: Berlin

Ralf Fährmann

Beitrag von Jubelperser » Mo 25. Jun 2018, 11:04

Alonzo hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 19:44
Habe mir alle 100 Situationen angesehen, und sie beweisen eindrucksvoll, dass er auf der Linie und in sogenannten 1 zu 1-Situationen zu den Besten der Bundesliga gehört. Das ist aber jetzt keine neue Aussage, sondern schreibe ich zum Beispiel fast jedes Mal dazu.

Und so findet sich auch unter 100 Beispielen nicht eines zu den Situationen, für die er keinen Plan hat. Eine Strafraumbeherrschung, wie sie Neuer in den zwei Spielen der WM schon mehrfach wieder unter Beweis stellen konnte, ist für Fährmann ein Buch mit sieben Siegeln. Und seine Spieleröffnung ist und bleibt eine Katastrophe. Er ist kein Fußballer - im Gegensatz zu Neuer - sondern in seinen beiden Paradedisziplinen sicherlich ganz überdurchschnittlich gut. Aber eben nur darin.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2356
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Mo 25. Jun 2018, 13:14

Jubelperser hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 11:04
Alonzo hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 19:44
Habe mir alle 100 Situationen angesehen, und sie beweisen eindrucksvoll, dass er auf der Linie und in sogenannten 1 zu 1-Situationen zu den Besten der Bundesliga gehört. Das ist aber jetzt keine neue Aussage, sondern schreibe ich zum Beispiel fast jedes Mal dazu.

Und so findet sich auch unter 100 Beispielen nicht eines zu den Situationen, für die er keinen Plan hat. Eine Strafraumbeherrschung, wie sie Neuer in den zwei Spielen der WM schon mehrfach wieder unter Beweis stellen konnte, ist für Fährmann ein Buch mit sieben Siegeln. Und seine Spieleröffnung ist und bleibt eine Katastrophe. Er ist kein Fußballer - im Gegensatz zu Neuer - sondern in seinen beiden Paradedisziplinen sicherlich ganz überdurchschnittlich gut. Aber eben nur darin.
Und wie viele Torhüter wie Neuer gibt es?
Dann können wir auch Schöpf mit Neymar vergleichen und zu dem Schluss kommen, dass Neymar besser ist.
Übrigens fliegt Neuer regelmäßig unter Flanken durch, in Sachen Beherrschung des Strafraums ist Neuer kein Paradebeispiel finde ich.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 813
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » Mo 25. Jun 2018, 13:21

Alonzo hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 13:14
Dann können wir auch Schöpf mit Neymar vergleichen und zu dem Schluss kommen, dass Neymar besser ist.
Okay, mit diesem gemeinsamen Resümee können wir beide das Thema abschließen. ;)

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3281
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Mo 25. Jun 2018, 18:24

Jubelperser hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 11:04
...Und seine Spieleröffnung ist und bleibt eine Katastrophe. Er ist kein Fußballer - ...
Die Aussage, insbesondere "kein Fußballer", finde ich irgendwie etwas "too much".
Ohne Frage mag es Torhüter geben, die besser mit dem Ball am Fuß umgehen können, aber "kein Fußballer"?

Vor längerer Zeit hatte ich mal sinngemäß geschrieben, daß der Ball und Ralf's Füße in diesem Leben keine Freunde mehr werden, revidiere das jedoch insofern, daß er sich fußballerisch deutlich verbessert hat.
Im Übrigen benötigt ein Torwart für eine gute Spieleröffnung auch Laufbereitschaft und Intelligenz seiner Mitspieler.
Auch in diesem Punkt, finde ich, hat sich unsere Mannschaft gesteigert.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mo 25. Jun 2018, 19:16

Das ist ja alles richtig Micha - nur wollen das hier Viele einfach nicht wissen/wahrnehmen, weil Fährmann für sie eben "Persona non grata" ist....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3281
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Di 26. Jun 2018, 19:28

Stan56 hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 19:16
Das ist ja alles richtig Micha - nur wollen das hier Viele einfach nicht wissen/wahrnehmen, weil Fährmann für sie eben "Persona non grata" ist....
Frei nach Knigge:
"Was interessiert es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt." ;)
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 662

Beitrag von Onsche » Mi 27. Jun 2018, 08:26

Wenn jeder in den letzen Jahren diese Leistung auf "seiner" Position gezeigt hätte wie RF im Tor wäre das Thema keines.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 27. Jun 2018, 08:45

Ich stelle mir gerade vor, was die, die Fährmanns "Fußballspiel" bemängeln, selbst so alles am Ball können - aufpumpen, einfetten, wegräumen....
Und das Beste ist ja, vor noch nicht allzu langer Zeit haben sie gegrölt "Außer Fährmann könnt ihr alle gehen"...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1548

Beitrag von xutos » Mi 27. Jun 2018, 19:03

Stan56 hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 08:45
Ich stelle mir gerade vor, was die, die Fährmanns "Fußballspiel" bemängeln, selbst so alles am Ball können - aufpumpen, einfetten, wegräumen....
Und das Beste ist ja, vor noch nicht allzu langer Zeit haben sie gegrölt "Außer Fährmann könnt ihr alle gehen"...
Ich stelle mir grad mal vor Fährmann müsste meinen Job machen. Außer Papier lochen, wohl nix. Schwachsinniges Argument. Und zu letzteren zählte ich mit Sicherheit nicht.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 297

Beitrag von Silver Surfer » Mi 27. Jun 2018, 19:11

Ralle ist gerade so Buli Durchschnitt. Und mit so einen verlängern.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 27. Jun 2018, 19:35

Und was war das heute von Neuer - was hatte der 5 Minuten vor Schluss schon vorne zu suchen (außer dem Rethy hat wohl Jeder gesehen, dass der Schiri Müller nach dem 1:0 anzeigte, dass noch 6 Minuten gespielt werden?

Und xutos: Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich - denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Fährmann sich über deine beruflichen Leistungen (negativ) auslässt....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1548

Beitrag von xutos » Mi 27. Jun 2018, 19:54

Stan56 hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 19:35
Und was war das heute von Neuer - was hatte der 5 Minuten vor Schluss schon vorne zu suchen (außer dem Rethy hat wohl Jeder gesehen, dass der Schiri Müller nach dem 1:0 anzeigte, dass noch 6 Minuten gespielt werden?

Und xutos: Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich - denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Fährmann sich über deine beruflichen Leistungen (negativ) auslässt....
Ich Versuchs wegen meiner guten Laune mal ganz vernünftig mit dir. Man muss nicht etwas selber besser können um etwas zu kritisieren. Marcel Reich könnte selbst keine Bücher schreiben kritisierte aber sogar Nobelpreisträger. Ich finde Merkel und ihre Politik schlecht, obwohl ich ihren Job sicher nicht machen könnte. Und so findest du das überall im Leben. Dazu kommt, dass wer sich wo auch immer in die Öffentlichkeit begibt,mit Kritik rechnen muss. Und im übrigen sage ich bezüglich Fährmann ja nichtmals dass er schlecht ist, sondern halt nur unterer Durchschnitt, was statistisch auch belegt ist.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3281
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Mi 27. Jun 2018, 19:58

Es heißt:
"...mit so einem..."

Aber egal, interessiert hier eh nicht, Hauptsache den eigenen Spielern seines "Lieblings-"Vereins sämtliche Kompetenzen absprechen... :-(
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3361
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 27. Jun 2018, 20:21

xutos hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 19:54
Dazu kommt, dass wer sich wo auch immer in die Öffentlichkeit begibt,mit Kritik rechnen muss. Und im übrigen sage ich bezüglich Fährmann ja nichtmals dass er schlecht ist, sondern halt nur unterer Durchschnitt, was statistisch auch belegt ist.

Dann probiere ich es mal ganz einfach: Kritik und das, was hier so abgeht, sind aber sowas von "2 verschiedene Paar Schuhe", das müsste selbst dir einleuchten....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Kelten
Beiträge: 95

Beitrag von Kelten » Do 26. Jul 2018, 20:07

Ralle nicht mal im Blickfeld....

Selbst der Kicker merkt was.

Mein Wunsch wäre immer noch Kevin Trapp. Das wäre mal eine richtige Konkurrenzsituation für R.F. Immo ist er ja quasi ohne Konkurrenz. Quasi gesetzt. :dagegen:

BWG

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... te-an.html <------------------------

Antworten