Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Noch ein neuer ! Steven Skrzybski bis 2021

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Antworten
Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1272
Wohnort: EN-Kreis

Noch ein neuer ! Steven Skrzybski bis 2021

Beitrag von 04Tom » Di 29. Mai 2018, 23:54

Hajduk hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 23:19

Skrybski ist wohl einer, der sich zu 100% mit Schalke identifizieren wird, ist vielleicht mehr wert als ein 10-20 Millionen Transfer
guter Punkt,denn genau das wird sich zeigen in naher Zukunft!
Steven scheint ein recht guter Rechtsaussen zu sein...denke dafür haben WIR ihn geholt.
Von der 2ten BL in den internat. Fussball ist schon ein enormer Sprung ;)
Dann müsste ja nach der WM der Kracha kommen...freue ich mich schon total drauf :schal:
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Di 29. Mai 2018, 23:55

xutos hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 22:12
Dazu fällt mir nix ein. Unsäglich.

Unsäglich ist hier nur eines - was, wirst du dir sicher denken können....

...oder hast du den Spieler überhaupt schon mal gesehen?
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Di 29. Mai 2018, 23:56

Lincoln04 hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 22:36
Ich weiß gar nicht was Illu, Xutos und Co wollen. Heidel hat bei Dienstantritt ganz klar gesagt, das ab sofort nur noch soviel ausgegeben wird, wie wir auch einnehmen. Und das ist gut so! Nur weil wir jetzt 30 Millionen sicher haben, müssen wir ja nicht gleich 30-40 Millionen für einen ausgeben. Wem das nicht passt, kann doch gerne am Sonntag auf Schalke kommen, und das auch kundtun. Gerne auch aus Hamburg. Oder aus der Ukraine.

:thumbs: :thumbs: :thumbs:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Chris_1975
Beiträge: 528

Beitrag von Chris_1975 » Mi 30. Mai 2018, 05:13

Herzlich Willkommen auf Schalke.

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 675

Beitrag von Onsche » Mi 30. Mai 2018, 06:18

Herzlich willkommen Steven Skrzybski.

Wir sind auf einem guten Weg unseren Kader vor Trainingsauftakt komplett zu haben .das ist seht gut.
Je nachdem wer uns noch verlässt , kann noch nachgelegt werden.
Dem grossen Stühlerücken nach der WM können wir gelassen entgegen sehen .

PS. Steven Skrzybski ist ein richtig guter . Wenn er gut gefüttert wird wird er mehr Buden senken als Burgi . Auch in der CL
Zuletzt geändert von Onsche am Mi 30. Mai 2018, 06:52, insgesamt 1-mal geändert.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4552
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Mi 30. Mai 2018, 06:49

@Stan

2 Kommentare. 2 x gegen User.

Dürfen wir jetzt auch zur abwechslung mal deine Einstellung zu diesem Transfer hören? Darum geht es nämlich... Nur so nebenbei...
Trainer [DT hat fertig]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 8 Spieltagen: 6 von 40 Punkten

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 861

Beitrag von uli bittcher » Mi 30. Mai 2018, 07:40

Herzlich Willkommen auf Schalke und viel Erfolg :schal:

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 633
Wohnort: Terra
Kontaktdaten:

Beitrag von McPepper » Mi 30. Mai 2018, 08:28

1alex04 hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 22:45
xutos hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 22:12
Dazu fällt mir nix ein. Unsäglich.
Wenn dir nix einfällt dann halt doch einfach mal den Rand.
Ein guter, kurzer Satz. Aber mal? Besser wenn grundsätzlich
Ein Schalker-Eck.de mit Tippspiel
Die Saison beginnt jetzt. Ohne Wenn und Aber

Coburger
Beiträge: 229

Beitrag von Coburger » Mi 30. Mai 2018, 09:08

Einer der besten Zweitligaspieler der Vorsaison für 3,5 Millionen. Das ist (völlig unabhängig davon, was man davon
halten soll) heutzutage ein Schnäppchen.
Wir müssen einem schmalen Kader für nächstes Jahr mehr Breite verpassen und das können wir nicht indem
man > 10 Millionen für die Spieler ausgibt.
Der Junge ist offensichtlich sehr vielseitig einsetzbar. Ein guter Backup der, aus der 2. Liga kommend, zumindest
im ersten Jahr seinen Platz auf der Bank ohne Störgeräusche einnehmen wird.
Also...auch wenn der ein oder andere jetzt lachen wird....alles richtig gemacht Herr Heidel :dafur:


Edit:
Ich denke mal die Ansage von CR7 nach dem CL-Finale hatte hier bei dem ein oder anderen Begehrlichkeiten geweckt 😂
Zuletzt geändert von Coburger am Mi 30. Mai 2018, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
"Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche" (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1637

Beitrag von Lieutenant Dan » Mi 30. Mai 2018, 09:26

Herzlich Willkommen ! Bin gespannt, kannte den Spieler überhaupt nicht.
Für mich aber die bessere Lösung als Nicolai Müller.
X auf Ignore !!!!!!

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 869
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » Mi 30. Mai 2018, 10:06

Luckyman hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 21:05
Mich eher an Eddie Glieder und Orlando Engelhard
Also, das ist schon bösartig.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 869
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » Mi 30. Mai 2018, 10:19

xutos hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 22:34
Ich denke die Liga und halb Europa zittert. Ich muss mich echt zusammenreißen um nicht zu schreiben, was ich von diesem heidel halte. Der glaubt wirklich, diese Saison wäre mit einem schlechteren Kader reproduzierbar. Ok die champliga schenkt er ab, aber in der Liga werden wir die lachnumner schlechthin.
Ich wäre vorsichtig mit solchen Prognosen, die dir dann immer wieder vorgehalten werden, wenn das nicht so eintrifft, wie von dir vorhergesagt. Weder Heidel noch Tedesco sind Idioten, die nicht wissen, was sie tun. Das wäre ein Prädikat, dass ich bei Super Andy sofort unterschrieben hätte, sein Überleben war nur durch die noch laufenden Verträge von Assauer einigermaßen gesichert. Und unser letzter Manager lebte, das muss man ganz klar sagen, vom Knickbus-Inhalt seines Vorgängers Magath. Und kein Manager kann aus dem Stand das umsetzen, was er für seinen Verein besser machen will, weil meist 80 oder gar 90 % der Verträge seines Vorgängers daran hindern.

Jetzt kann man sagen, dass Heidel schlecht einkauft und nicht auf das Rocken der CL setzt. Weiss ich aber nicht, ob das so stimmt, denn nur am Beispiel Di Santo kann man sehen, wie man auch mit "Klasse" daneben liegen kann. Der war der Shooting-Star bei Bremen und ist der Rohrkrepierer bei uns. Und selbst der angeblich immer so limitierte Burgstaller liegt in der Torjägerstatistik mit seinen 11 Treffern vor Gnabry, Selke, Didavi, Bailey, Gomez, Brandt und Harnick, um mal nur einige nach der Papierform (und Ablöse sowie Gehalt) zu benennen, die dir sicherlich besser gefallen hätten.

Ich will erst sehen, wie das auf dem Platz aussieht, bevor ich hier am Rechner sitzend den Stab über Heidel brechen würde.

wassolldas
Beiträge: 1356

Beitrag von wassolldas » Mi 30. Mai 2018, 10:37

Herzlich Willkommen Auf Schalke Steven !
Bin am Wochenende in Köpenick, mal hören, was die dazu sagen....

Benutzeravatar
Schroeder
Beiträge: 742

Beitrag von Schroeder » Mi 30. Mai 2018, 10:37

Diese Personalentscheidungen sind wenigstens konsequent. Weder Heidel noch Tedesco haben Erfahrung mit der CL, auch für die meisten Spieler ist das Neuland. Wir können dort nicht geplant Besonderes leisten, sondern nur Erfahrungen sammeln, was aber für die Zukunft wichtig werden kann. Verlassen wir uns einstweilen lieber auf das, was wir können. Wir müssen uns ja nicht mal verbessern, nur die Position in der Liga ungefähr halten. Schön zu sehen, dass die Zeiten vorbei sind, in denen der, der wusste, wie Meister geht, Geld verschleuderte.

alex1904
Beiträge: 650

Beitrag von alex1904 » Mi 30. Mai 2018, 11:02

xutos hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 23:26
Mentar hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 23:13
Naaaaah, Heidel hat in der Vergangenheit so katastrophale Ergebnisse mit Zweitligaspielern gehabt.

So Desaster wie Burgstaller oder Schöpf... solche Billigheimer. Unter 15 Millionen verstärkt man sich nicht.

*Augenroll*
Ja der Schöpf ist wirklich ein Knaller. Und Burgi macht seine Sache ja ordentlich aber ein topstürmer ist er nicht und wird es nie sein.
...wenn Du "Topstürmer" sehen willst, geh zu Real, Barca, Bayern, ManU, ManCity oder PSG - aber bei Schalke bist Du da leider beim falschen Club - hier kann man eben nicht 50Mio€ + X für EINEN Topmann ausgeben; ich hoffe Du bist in der Lage Umsatzberichte oder evtl. Bilanzen zu lesen (verstehen wäre natürlich auch nicht unbedingt schlecht...) - jetzt komm mal klar Junge; das nimmt ja schon psychotische Züge an; bei so vielen Negativ-Postings mache ich mir echte Sorgen um Dich und Dein Leben...

Willkommen im Club Steven - "Schalker" warst Du ja lt. eigener Aussage schon als Kind in Berlin... hau rein!

Antworten