Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Höwedes wechselt nach Russland

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Gesperrt
Lincoln04
Beiträge: 3223

Höwedes wieder auf Schalke

Beitrag von Lincoln04 » Mo 30. Jul 2018, 22:17

Stan56 hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 21:42
Bahnschalker hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 21:03
Mir tut es weh. “Wegen Spielern wie dir sind wir hier!,“ Ich hoffe, dass er wenigstens einen anständigen Abschied in der Arena bekommt - wenn es die Saison in Russland zulässt.

Bin mal gespannt, ob Höwedes nach seiner Karriere unter die Buchautoren geht. Das Kapitel Heidel würde mich brennend interessieren.

Oh ja, der böse Heidel und der noch bösere Tedesco - wie können die auch dem "armen" Höwedes die Kapitäns-Binde und die "Stammplatz-Garantie" wegnehmen?
Und Höwedes hat sich dann ja bei seinem "Abgang" absolut vorbildlich verhalten und keinesfalls "nachgetreten" - sowas muss natürlich unbedingt honoriert werden! 🤓
Hier werden Spieler, die sich gegenüber Verein/Mannschaft/Trainer loyal verhalten niedergemacht und verbal abgewatscht, aber Höwedes hofiert - muss man nicht wirklich verstehen, aber hier leben scheinbar Einige in Takatuka-Land....
Wo hat er denn nachgetreten? Ich hab nicht eine Zeile gelesen wo er was böses gegen Heidel oder Tedesco gesagt oder geschrieben hat.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3281
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Mo 30. Jul 2018, 22:48

Diese Diskussion hier ist doch müßig und bringt niemanden weiter.

Das Beste wird sein, wenn jeder mal die Daumen drückt, daß mit dem Medizincheck und letzten Vertragsverhandlungen alles glatt läuft und man ab morgen bzw. spätestens übermorgen ALLES zum Thema Benedikt Höwedes hier: http://nordkurven-forum.de/viewtopic.php?f=16&t=59
findet und das Thema dorthin verschoben werden kann.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

aniego
Beiträge: 1182

Beitrag von aniego » Di 31. Jul 2018, 07:02

Wenn alles klappt heute wie Ewig Sand schreibt, dann ist es doch gut. Benni wollte letztes Jahr eine neue Herausforderung und sich dem Konkurrenzkampf nicht stellen, somit hat er leider eine verseuchtes Jahr bei Juve gehabt und gesehen, das S04 auch ohne ihn sehr gut besteht.
Wie hätte man es den Spielern und Fans verkaufen sollen, wenn er bleibt, das wäre auf jeden Fall zum problem für Trainer und Spieler geworden.
Alles Gute Benni und kassier noch mal ab.
Besser vordenken statt nachdenken.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Di 31. Jul 2018, 12:31

aniego hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 07:02
Wenn alles klappt heute wie Ewig Sand schreibt, dann ist es doch gut. Benni wollte letztes Jahr eine neue Herausforderung und sich dem Konkurrenzkampf nicht stellen, somit hat er leider eine verseuchtes Jahr bei Juve gehabt und gesehen, das S04 auch ohne ihn sehr gut besteht.
Wie hätte man es den Spielern und Fans verkaufen sollen, wenn er bleibt, das wäre auf jeden Fall zum problem für Trainer und Spieler geworden.
Alles Gute Benni und kassier noch mal ab.
Spieler weiß ich nicht, aber die Fans wären kein Problem gewesen. Die hätten ihn gut aufgenommen, konnte man ja schon beim Training sehen.

Benutzeravatar
Stan56  
Beiträge: 3360
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Di 31. Jul 2018, 12:50

Davon mal ganz abgesehen: Höwedes hat sich das ganz alleine selbst zu zu schreiben - Heidel hatte ihm von Turin abgeraten....

https://www.waz.de/schalke-heidel-hatte ... 73351.html
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

aniego
Beiträge: 1182

Beitrag von aniego » Di 31. Jul 2018, 12:52

@Lincoln
Ich glaube nicht, dass alle Fans so begeistert gewesen wären. Also die Jungs aus meinem Umfeld sind komplett dagegen, dass er bleibt, aber auch hier wird es mehrere Meinungen zum Thema Benni geben, wo sich jeder für eine bestimmte Position der Diskussion entscheidet.
Besser vordenken statt nachdenken.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Di 31. Jul 2018, 17:09

Stan56 hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 12:50
Davon mal ganz abgesehen: Höwedes hat sich das ganz alleine selbst zu zu schreiben - Heidel hatte ihm von Turin abgeraten....

https://www.waz.de/schalke-heidel-hatte ... 73351.html
Du musst den Artikel schon komplett wiedergeben. Heidel hat ihn von der Leihe nach Juve abgeraten. Aber es waren mehrere Angebote von anderen Vereinen da, die Höwedes kaufen wollten. Das wäre Heidel natürlich viel lieber gewesen. Also, nicht einfach was in den Raum werfen.....

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 297

Beitrag von Silver Surfer » Di 31. Jul 2018, 18:24

Hoffentlich ist Benni heute noch weg

Benutzeravatar
Illuminatus  
Beiträge: 4321
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Di 31. Jul 2018, 18:37

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... oskau.html

BH nach Moskau, Meyer zu Chrystal Palace... Weltmeister und Weltklassespieler bei Weltclubs... :roll:
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2679
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Di 31. Jul 2018, 19:18

:schal: Viel Erfolg in Russland.

(Thread wird im Laufe des Abends geschlossen)
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Di 31. Jul 2018, 19:23

Illuminatus hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 18:37
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... oskau.html

BH nach Moskau, Meyer zu Chrystal Palace... Weltmeister und Weltklassespieler bei Weltclubs... :roll:
Die beiden solltest du nicht miteinander vergleichen. Höwedes hat es nicht verdient mit Meyer in einem Satz genannt zu werden.

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 824

Beitrag von uli bittcher » Di 31. Jul 2018, 20:13

Ciao, viel Erfolg, viel Glück und alles Gute in Russland, Benni.

Bahnschalker
Beiträge: 650
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » Di 31. Jul 2018, 20:25

Na klar, Höwedes hat Hurra geschrieen, als das Angebot von Juventus Turin kam - einem italienischen Dorfclub. Dann setzte er den Stinkstiefelmodus ein - weil er unbedingt dahin wollte und es keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag gab.

Für mich hat Bene hier immer die Knochen hingehalten und auch gespielt, wenn er nicht fit war. Natürlich waren andere noch loyaler. Streit, Großmüller, ein Prince. Die sind längst bei Pipi Langstrumpf.

Mali
Beiträge: 165

Beitrag von Mali » Di 31. Jul 2018, 21:45

ich verstehe nicht, warum jetzt hier die meisten Hurra schreien...

für einen Sockelbetrag von 4 Mio in zwei Raten Plus Boni. Und das für einen Höwedes. Das ist ein Witz in der heutigen Zeit - also landet man bei noch nicht mal 5 Mio - und uns wird es als Geniestreich verkauft, weil wir ja Gehalt sparen. Das ist nun mal immer so, wenn ein Spieler wechselt.


Höwedes ist nicht schlechter, als unsere restlichen IV. Ein Kehrer spielt auch nur zurück, ein Nastasic kann ebenso wenig ein Spiel aufbauen und Stambouli, steht nicht nur oft falsch, sondern wird auch oft überlaufen. Einzig Naldo ist eine Klasse für sich...
Mutig sein heißt, der Einzige zu sein, der weiß, dass man Angst hat.

Lincoln04
Beiträge: 3223

Beitrag von Lincoln04 » Di 31. Jul 2018, 21:51

Bahnschalker hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 20:25
Na klar, Höwedes hat Hurra geschrieen, als das Angebot von Juventus Turin kam - einem italienischen Dorfclub. Dann setzte er den Stinkstiefelmodus ein - weil er unbedingt dahin wollte und es keine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag gab.

Für mich hat Bene hier immer die Knochen hingehalten und auch gespielt, wenn er nicht fit war. Natürlich waren andere noch loyaler. Streit, Großmüller, ein Prince. Die sind längst bei Pipi Langstrumpf.
War hier immer schon so, es geht nur nach Sympathie. Der ganze Verein macht auf Malocherclub, aber die richtigen Malocher sind nicht gern gesehen. Schade

Gesperrt