Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Schalke suspendiert Max Meyer

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Gesperrt
Hajduk
Beiträge: 98

Re: Max Meyer - der Schlüsselspieler

Beitrag von Hajduk » Fr 9. Feb 2018, 23:06

Und so ein Bericht kurz vorm Gastspiel in München. Ist ja fast wie in der Politik

1alex04
Beiträge: 451

Beitrag von 1alex04 » Sa 10. Feb 2018, 12:41

Ja so sind sie die Bauern. Genauso korrupt und verlogen wie die CSU

alex1904
Beiträge: 621

Beitrag von alex1904 » Sa 10. Feb 2018, 12:56

Leute macht Euch mal locker - der lächerliche Bericht in der BLÖD stammt doch zu 100% aus der Feder des "Meyer-Beraters"...! Welcher Club auf diesem Planeten zahlt denn Meyer ein Jahresgehalt von über 5 Mio...?! Meyer spielt seine ersten 6 Monate auf einem ordentliche Niveau; da wedelt doch kein normaler Mensch mit Geldbündeln... der Berater will nur gerne das Gehalt hoch treiben, sonst nix! Meyer kann froh sein, dass er konstant spielt und sich entwickeln kann - bei Bayern, Liverpool oder Barca auf der Bank wird datt nix mit spielen...

Selbst Goretzka (vor allem in seiner jetzigen Verfassung und Verletzungsanfälligkeit) wird öfter in zivil im VIP-Bereich der Arroganz-Arena die kulinarischen Darbietungen genießen als zu spielen; das Geld wird natürlich über vieles hinwegtrösten; nun, wenn man es so mag...

Benutzeravatar
Kelten
Beiträge: 93

Beitrag von Kelten » Sa 10. Feb 2018, 13:06

Mali hat geschrieben:
Fr 9. Feb 2018, 15:35
Das Meyer geht, steht für mich fest. Das wird genauso laufen, wie bei Matip und Kola.

Eine Entscheidung wird es wohl wieder erst zum Ende der Saison geben. Aber der wird nie und nimmer bleiben.
Wenn man verlängern will, dann tut man das einfach und überlegt nicht angeblich monatelang.

Das es eventuell auch Bayern wird ist natürlich ein Nackenschlag. Das Schlimme ist, dass die noch nicht mal so unrealistisch ist.
Genauso wird es kommen. Ist auch meine Einschätzung. Schalke ist halt nen geiler Verein, da wollen viele hin. :roll:
Aber noch viel lieber kassieren die Möchtegernstars nen fettes Handgeld. Ist ja leider auch nichts verwerfliches drann.

Benutzeravatar
Kelten
Beiträge: 93

Beitrag von Kelten » Sa 10. Feb 2018, 13:11

alex1904 hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 12:56
Leute macht Euch mal locker - der lächerliche Bericht in der BLÖD stammt doch zu 100% aus der Feder des "Meyer-Beraters"...! Welcher Club auf diesem Planeten zahlt denn Meyer ein Jahresgehalt von über 5 Mio...?! Meyer spielt seine ersten 6 Monate auf einem ordentliche Niveau; da wedelt doch kein normaler Mensch mit Geldbündeln... der Berater will nur gerne das Gehalt hoch treiben, sonst nix! Meyer kann froh sein, dass er konstant spielt und sich entwickeln kann - bei Bayern, Liverpool oder Barca auf der Bank wird datt nix mit spielen...

Selbst Goretzka (vor allem in seiner jetzigen Verfassung und Verletzungsanfälligkeit) wird öfter in zivil im VIP-Bereich der Arroganz-Arena die kulinarischen Darbietungen genießen als zu spielen; das Geld wird natürlich über vieles hinwegtrösten; nun, wenn man es so mag...
Selbst wenn die Spieler erstmal dort nur auf der Bank sitzen, findet sich wieder ein anderer Prollverein (England) der diese Spieler liebend gern für eine fette Ablöse kauft. Da diese Spieler ja von Bayern, Barcelona ect.. kommen. So machen dann die abgebenden Vereine noch ein fetten Transfererlös. Die haben doch nichts zu verlieren bei so jungen ablösefreien Spielern. Siehe z.B. Rohde. Ablösefrei von Frankfurt und 1 Jahr Später für 12 Mio zu den Zecken transferiert. So wird es auch mit Rudy laufen. Der wird im Sommer für ne hohe Millionenablöse wechseln. Kam aber ablösefrei.

Benutzeravatar
TOM1963
Beiträge: 199
Wohnort: Arena

Beitrag von TOM1963 » Sa 10. Feb 2018, 13:46

Auch ihr werdet irgendwann begreifen, dass die Spieler den S04 einfach nur verarschen. Das Rumgeeier von Herrn MM hat doch nur einen Grund.
Er hat als Mimöschen Angst ausgepfiffen zu werden.
Seine Entscheidung (von mir auch die Bazen) ist doch längst getroffen. Ich frage mich nur, was die mit dem Mädchen wollen.
Seid nett zueinander.

Rodriguez11
Beiträge: 198

Beitrag von Rodriguez11 » Sa 10. Feb 2018, 13:49

Hajduk hat geschrieben:
Fr 9. Feb 2018, 23:06
Und so ein Bericht kurz vorm Gastspiel in München. Ist ja fast wie in der Politik
Vielleicht mal einen Blick auf die Tabelle wagen, da ist keine Unruhe beim Gegner nötig. Ich halte einen Wechsel nach München leider realistisch.

Benutzeravatar
TOM1963
Beiträge: 199
Wohnort: Arena

Beitrag von TOM1963 » Sa 10. Feb 2018, 13:49

Vielleicht hilft nur eine Taktik :D

Dem Nachwuchs 10 Jahresverträge für kleines Geld geben und wenn einer rumspinnt, Eier zeigen und 2 Jahre Tribüne. Man sollte da mal Exempel statuieren.

Vielleicht kommt dann wieder Ruhe rein.
Seid nett zueinander.

ebbesand-1904
Beiträge: 2065

Beitrag von ebbesand-1904 » Sa 10. Feb 2018, 13:58

TOM1963 hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 13:49
Vielleicht hilft nur eine Taktik :D

Dem Nachwuchs 10 Jahresverträge für kleines Geld geben und wenn einer rumspinnt, Eier zeigen und 2 Jahre Tribüne. Man sollte da mal Exempel statuieren.

Vielleicht kommt dann wieder Ruhe rein.
... naja, was heißt Ruhe?
Die Verträge von Goretzka und Meyer wurden bis zum 31.06.2018 geschlossen. Daran haben sich alle Seiten gehalten. Jetzt haben sie halt andere Ideen - fertig.
Wenn sie weg sind, sind sie weg. Ob sie nun eine neue Kultur kennen lernen wollen, oder eine neue Sprache, spielt doch keine Rolle.
Sollen die Bauern doch versuchen mit Goretzka und Meyer Deutscher Meister zu werden. Viel Glück, wir haben das nicht geschafft.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4228
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Sa 10. Feb 2018, 14:01

TOM1963 hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 13:49
Vielleicht hilft nur eine Taktik :D

Dem Nachwuchs 10 Jahresverträge für kleines Geld geben und wenn einer rumspinnt, Eier zeigen und 2 Jahre Tribüne. Man sollte da mal Exempel statuieren.

Vielleicht kommt dann wieder Ruhe rein.
Ich denke auch schon lange über Veränderungen nach. Das etwas passieren muss, ist spätestens seit Meyer unumgänglich!
Dieses andauernde Argument des "Abwartens wie sich der Verein entwickelt" ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten! Denn genau diese "besseren Spieler" sind es ja, die für den Aufschwung sorgen können!!!! Genau die sind es, die den Club zu einem "besseren Club" machen!

Es ist für mich ein Unding, dass die Taktiken der Spieler immer durchgesetzt werden können!
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
ArthurSpooner
Administrator
Beiträge: 977
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von ArthurSpooner » Sa 10. Feb 2018, 14:03

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 13:58
Die Verträge von Goretzka und Meyer wurden bis zum 31.06.2018 geschlossen. Daran haben sich alle Seiten gehalten. Jetzt haben sie halt andere Ideen - fertig.
Daraus sollten wir aber lernen. Spieler zwei Jahre vor Vertragende eine Deadline setzten und wenn du nicht verlängerst dann auf die Transferliste egal wer es ist ...
Geh Deinen Weg, haben sie gesagt. Erobere die Welt, haben sie gesagt. Dass ich dafür die Couch verlassen muss, haben die mir nicht gesagt!

ebbesand-1904
Beiträge: 2065

Beitrag von ebbesand-1904 » Sa 10. Feb 2018, 14:12

ArthurSpooner hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 14:03
ebbesand-1904 hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 13:58
Die Verträge von Goretzka und Meyer wurden bis zum 31.06.2018 geschlossen. Daran haben sich alle Seiten gehalten. Jetzt haben sie halt andere Ideen - fertig.
Daraus sollten wir aber lernen. Spieler zwei Jahre vor Vertragende eine Deadline setzten und wenn du nicht verlängerst dann auf die Transferliste egal wer es ist ...
Du kannst ja versuchen einen Spieler zu verkaufen. Das funktioniert aber nur sehr selten.
Und in der Position Spieler langfristig auf die Tribüne zu verbannen sind wir auch nicht.
DiSanto und Kono sind da gute Beispiele. Sportlich brauchen wir die nicht und das Gehalt der Beiden von insgesamt 9 Millionen können wir uns eigentlich nicht leisten. Nur wie willst du die verkaufen? In die 2. englische Liga?

Benutzeravatar
ArthurSpooner
Administrator
Beiträge: 977
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von ArthurSpooner » Sa 10. Feb 2018, 14:18

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 14:12
ArthurSpooner hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 14:03


Daraus sollten wir aber lernen. Spieler zwei Jahre vor Vertragende eine Deadline setzten und wenn du nicht verlängerst dann auf die Transferliste egal wer es ist ...
Du kannst ja versuchen einen Spieler zu verkaufen. Das funktioniert aber nur sehr selten.
Und in der Position Spieler langfristig auf die Tribüne zu verbannen sind wir auch nicht.
DiSanto und Kono sind da gute Beispiele. Sportlich brauchen wir die nicht und das Gehalt der Beiden von insgesamt 9 Millionen können wir uns eigentlich nicht leisten. Nur wie willst du die verkaufen? In die 2. englische Liga?
Geht ja auch um die Spieler die gefragt sind. Draxler und Neuer konnten wir wenigstens noch verkaufen sowie ein Sane dort haben wir alles richtig gemacht. Auch diese wären ablösefrei gegangen. Der nächste der weg muss ist ein Harit. Auch der kann sich irgendwann seinen Club aussuchen. Wenn du es schaffst den Vertrag vorzeitig zu verlängern.
Geh Deinen Weg, haben sie gesagt. Erobere die Welt, haben sie gesagt. Dass ich dafür die Couch verlassen muss, haben die mir nicht gesagt!

Benutzeravatar
lincoln08
Beiträge: 179

Beitrag von lincoln08 » Sa 10. Feb 2018, 14:29

alex1904 hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 12:56
Leute macht Euch mal locker - der lächerliche Bericht in der BLÖD stammt doch zu 100% aus der Feder des "Meyer-Beraters"...! Welcher Club auf diesem Planeten zahlt denn Meyer ein Jahresgehalt von über 5 Mio...?! Meyer spielt seine ersten 6 Monate auf einem ordentliche Niveau; da wedelt doch kein normaler Mensch mit Geldbündeln... der Berater will nur gerne das Gehalt hoch treiben, sonst nix! Meyer kann froh sein, dass er konstant spielt und sich entwickeln kann - bei Bayern, Liverpool oder Barca auf der Bank wird datt nix mit spielen...

Selbst Goretzka (vor allem in seiner jetzigen Verfassung und Verletzungsanfälligkeit) wird öfter in zivil im VIP-Bereich der Arroganz-Arena die kulinarischen Darbietungen genießen als zu spielen; das Geld wird natürlich über vieles hinwegtrösten; nun, wenn man es so mag...
ES geht um die Schwächung der Konkurenz....

ebbesand-1904
Beiträge: 2065

Beitrag von ebbesand-1904 » Sa 10. Feb 2018, 14:35

ArthurSpooner hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 14:18
ebbesand-1904 hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2018, 14:12


Du kannst ja versuchen einen Spieler zu verkaufen. Das funktioniert aber nur sehr selten.
Und in der Position Spieler langfristig auf die Tribüne zu verbannen sind wir auch nicht.
DiSanto und Kono sind da gute Beispiele. Sportlich brauchen wir die nicht und das Gehalt der Beiden von insgesamt 9 Millionen können wir uns eigentlich nicht leisten. Nur wie willst du die verkaufen? In die 2. englische Liga?
Geht ja auch um die Spieler die gefragt sind. Draxler und Neuer konnten wir wenigstens noch verkaufen sowie ein Sane dort haben wir alles richtig gemacht. Auch diese wären ablösefrei gegangen. Der nächste der weg muss ist ein Harit. Auch der kann sich irgendwann seinen Club aussuchen. Wenn du es schaffst den Vertrag vorzeitig zu verlängern.
Nein, Harit muss nicht weg!
Man muss jetzt seinen Vertrag vorzeitig um 2 Jahre verlängern und sein Gehalt den gezeigten Leistungen anpassen. DiSanto verdient gut 4 Millionen, Kono über 5, Bentaleb auch 5, Meyer werden 5,5 geboten, warum soll Harit denn für 2 Millionen spielen?
Jetzt wollen wir bei Harit Geld einsparen welches wir für Kono sinnlos verballern und später wundern wir uns das wir zu spät dran sind und der Spieler ablösefrei wechselt, passt doch nicht.

Gesperrt