Schalke suspendiert Max Meyer

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
aniego
Beiträge: 1101
Registriert: So 3. Jan 2016, 08:04

Mi 23. Mai 2018, 07:08

@Jubelperser
Das er dort nicht das verdient, da sind wir einer Meinung. Er hat sich mit dem Berater einfach verzockt und es gibt eben nicht die Angebote der ganz Großen, denn das wird er nie werden.
Deine Rechnung ist richtig, aber ich glaube auch nicht, dass andere Vereine ihm 8 Mios zahlen, denn irgendwie fehlt es ihm am Wesentlichen und das heißt EINSATZWILLEN.
Mich amüsiert es nur noch, was ich über ihn und Berater lese.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
cheffe
Beiträge: 482
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 20:04

Mi 23. Mai 2018, 08:34

Opaklaus hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 21:11
Diese Beträge hätte Wittmann gerne für sich und seinen Schützling vereinnahmt.
Ich glaube, das unterstrichene ist ein ganz entscheidender Punkt. Wittmann macht ja gerne, wie nachzulesen ist, Verträge, bei denen er selber ordentlich mitverdient. Provision für die Unterschrift seiner Spieler, Beraterhonorar, Mitbeteiligung an möglichen Transfererlösen bei Weiterverkauf, etc. Und das sind, wie bei Draxler gesehen, keine kleinen Summen.
Ich vermute mal, dass Heidel genau das nicht mitgemacht hat. Zum Beispiel, dass Wittmann bei möglichen kommenden Transfererlösen kräftig mitverdienen würde. Schade nur, dass Meyer sich von Wittmann so instrumentalisieren ließ.
​I am a Brother to the Fire
To Fire, a Brother I am

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 752
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Mi 23. Mai 2018, 10:54

EwigSand hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 21:24
Kurze Frage:
Gemäß der offiziellen Homepage unseres Vereins ist die Saison beendet und die Mannschaft hat sich in die Sommerpause verabschiedet.
Quelle: https://schalke04.de/aktuelles/trainingszeiten/

Wäre es nicht an der Zeit,
alles, was einen Max Meyer und dessen Umfeld betrifft, nun auch hier:
http://nordkurven-forum.de/viewtopic.ph ... t=von+abel
zu posten?
Auf die Idee bin ich auch schon gekommen und wurde dann dahingehend belehrt, dass die Saison offiziell erst am 30.06. endet. Wir haben solche Koryphäen hier Forum, die das Reglement freihändig rezitieren können, und daher bleibt das auch hier stehen. Obwohl es Quatsch ist. ;)

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 752
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Mi 23. Mai 2018, 11:08

cheffe hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 08:34
Opaklaus hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 21:11
Diese Beträge hätte Wittmann gerne für sich und seinen Schützling vereinnahmt.
... Ich vermute mal, dass Heidel genau das nicht mitgemacht hat. Zum Beispiel, dass Wittmann bei möglichen kommenden Transfererlösen kräftig mitverdienen würde. Schade nur, dass Meyer sich von Wittmann so instrumentalisieren ließ.
Wittmann dachte vermutlich, dass "sein" Schalke immer noch das ist, was er von diesen beiden Manager-Amateuren namens Müller und Heldt gewohnt war. Der hatte gar keine Ahnung davon, dass Heidel als gelernter Kaufmann und angesichts der Möglichkeiten seines damaligen Vereins, Mainz, zu leisten in der Lage ist. Immerhin hat er Trainer wie Klopp und Tuchel "erfunden", die heute weltweit gefragt sind. Und jetzt brummt so eine Schmeißfliege wie Wittmann ausgerechnet auf Heidel, der mit Tedesco den nächsten 6er im Lotto gezogen hatte und will dem Mann erklären, dass ausgerechnet sein kleiner Max "Weltklasse" sei. Natürlich hat der eine Art Weltklasse (Typ II, ist wie Trainingsgruppe II), nur kannte die bisher keiner als Unterart der richtigen Weltklasse wie Messi, Ronaldo und Co. Weltklasse Typ II gibt es, ist aber beliebig dehnbar, bis runter auf Max Meyer (Holtby hat auch nur den falschen Berater, bei Wittmann würde er auch in die Weltklasse-Gruppe II gesteckt werden, wenn's was bringen würde).

Es ist immer mies, wenn einem die Argumente ausgehen, dann ins Persönliche zu gleiten, wie das hier Wittmann mit Heidel gemacht hat. Nur hat er sich mit Heidel den Verkehrten ausgesucht. Der ist ihm intellektuell gewachsen und zudem auch nicht aufs Maul gefallen. Das "Opfer" ist dabei Wittmanns Schützling Meyer. Dem hat er vielleicht so die ganze Karriere versaut.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Do 24. Mai 2018, 09:13

Jubelperser hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 11:08


Es ist immer mies, wenn einem die Argumente ausgehen, dann ins Persönliche zu gleiten, wie das hier Wittmann mit Heidel gemacht hat. Nur hat er sich mit Heidel den Verkehrten ausgesucht. .

Jetzt musste ich doch leicht schmunzeln. Kannst Du mir vielleicht sagen, warum ich bei dieser Passage sofort an
dieses Forum gedacht habe ? ;)
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Do 24. Mai 2018, 09:21

Jubelperser hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 10:54
EwigSand hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 21:24
Kurze Frage:
Gemäß der offiziellen Homepage unseres Vereins ist die Saison beendet und die Mannschaft hat sich in die Sommerpause verabschiedet.
Quelle: https://schalke04.de/aktuelles/trainingszeiten/

Wäre es nicht an der Zeit,
alles, was einen Max Meyer und dessen Umfeld betrifft, nun auch hier:
http://nordkurven-forum.de/viewtopic.ph ... t=von+abel
zu posten?
Auf die Idee bin ich auch schon gekommen und wurde dann dahingehend belehrt, dass die Saison offiziell erst am 30.06. endet. Wir haben solche Koryphäen hier Forum, die das Reglement freihändig rezitieren können, und daher bleibt das auch hier stehen. Obwohl es Quatsch ist. ;)
Es passiert doch zur Zeit kaum etwas neues, zumindest was unseren Verein betrifft. Von daher brauchen wir ja noch etwas
Diskussionsstoiff, denn sonst kann man ja hier auch `ne Pause einlegen. Ich habe nichts dagegen, wenn dieser Thread mindestens noch so lange offen bleibt, bis der neue Brötchengeber des "kleinen Gernegroß " offiziell bekannt ist.
Ich bin sicher, dass es hier dann noch mal richtig rund geht. :dafur: :thumbs:
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Do 24. Mai 2018, 09:36

Vor meinem "inneren Auge" läuft in letzter Zeit immer mal wieder ein "Schreckens-Szenario" ab: Meyer findet keinen auch nur halbwegs attraktiven Verein, trennt sich deswegen von Wittmann, "kriecht vor Heidel zu Kreuze" und bittet um einen neuen Vertrag...

Hoffen wir, dass das nur eine böse Phantasie/Fata Morgana (mir fällt da der Spruch ein: "Wir haben schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen") ist/bleibt....

Aber ich habe da großes Vertrauen in Heidel, dass sowas wirklich nur ein Alptraum bleibt!
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Do 24. Mai 2018, 10:11

Ich denke mal, dass das wirklich nur ein Albtraum bleibt. Erstens gehe ich davon aus, dass irgendein Verein innerhalb der nächsten 3 Monate auf der Position Handlungsbedarf hat und ein geringeres Handgeld als eine fällige Ablösesumme einen zusätzlichen Anreiz für den einen oder anderen Manager im In- oder Ausland bietet.
Kommt es aber zur Verwirklichung Deines Albtraumes, wird Meyers größtes Problem sicher sein, von den Fans akzeptiert zu werden. Da es ja schon hier in diesem überschaubaren Forum selten so eine Übereinstimmung in der Bewertung gab, dürfte das ein kaum lösbares Problem werden. Sollte es tatsächlich so kommen, wird selbst ihm klar sein, dass er eine gewaltige Bringschuld mit sich herum schleppen wird und ich bezweifle, dass er dieser gewachsen ist. Sein Vertrag wird dann sicher bei weitem nicht so gestaltet sein wie das ursprüngliche Angebot versprach und einige Klauseln enthalten, die ihm das Leben hier nicht einfach machen.
In beiderseitigem Interesse hoffe ich allerdings, dass diese Vorstellung ein Albtraum bleibt.
Von dem Gerücht, dass Tuchel ihn haben will, habe ich nichts mehr gelesen - war vielleicht auch wieder eine Ente von Wittmann,
um die Weltklasse des jungen Mannes zu beweisen.
Je länger die Ungewissheit besteht, wo er letztendlich bleibt, wird das auf jeden Fall den Preis drücken, denn Spieler, die wie Sauerbier angboten werden, verlieren gealtig an Wert. Allerdings werden wir wohl nie erfahren, wie sein neuer Vertrag aussieht,
denn wie heißt es doch immer so schön: "Über die Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart."
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 752
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Do 24. Mai 2018, 10:57

Opaklaus hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 09:13
Jubelperser hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 11:08
Es ist immer mies, wenn einem die Argumente ausgehen, dann ins Persönliche zu gleiten, wie das hier Wittmann mit Heidel gemacht hat. Nur hat er sich mit Heidel den Verkehrten ausgesucht. .
Jetzt musste ich doch leicht schmunzeln. Kannst Du mir vielleicht sagen, warum ich bei dieser Passage sofort an
dieses Forum gedacht habe ? ;)
Na ja, deine Vermutung ist ja nicht weit hergeholt.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 752
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Do 24. Mai 2018, 11:04

Stan56 hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 09:36
Vor meinem "inneren Auge" läuft in letzter Zeit immer mal wieder ein "Schreckens-Szenario" ab: Meyer findet keinen auch nur halbwegs attraktiven Verein, trennt sich deswegen von Wittmann, "kriecht vor Heidel zu Kreuze" und bittet um einen neuen Vertrag...
Da kann ich dich beruhigen. Das wird der Wittmann niemals zulassen, denn dann kann er seine Bude gleich zumachen. Wie würde der nämlich vor seinen übrigen Schützlingen dastehen?

Nein, das passiert nicht. Außerdem käme er gar nicht so einfach aus dem Vertrag raus. Wenn Meyer den kündigt, aber Profi bleibt, kann Wittmann Schadensersatz verlangen, und zwar berechnet auf einen Wechsel und auf den Rest der Vertragslaufzeit. Dann kann er auch gleich wieder Amateur werden. Das würde vermutlich gehen ohne Schadensersatzforderung von Wittmann bedienen zu müssen. Und das kann ich mir bei ihm nicht vorstellen.

EWIGSCHALKER
Beiträge: 315
Registriert: Do 3. Dez 2015, 22:30

Do 24. Mai 2018, 11:21

Steinbach,ein aufstrebender Verein aus der Regionalliga
Südwest,beheimatet in der Nähe von Dillenburg/Hessen.

Das wäre was für Mäxchen aber da müsste er richtig arbeiten

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 740
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:16

Do 24. Mai 2018, 13:46

EWIGSCHALKER hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 11:21
Steinbach,ein aufstrebender Verein aus der Regionalliga
Südwest,beheimatet in der Nähe von Dillenburg/Hessen.

Das wäre was für Mäxchen aber da müsste er richtig arbeiten
Da spielt mit Timo Kunert schon ein Ex-Schalker. Der kann dem MM ja ein paar Tips geben ;)

Lincoln04
Beiträge: 2895
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Do 24. Mai 2018, 20:06

Meine Güte, langsam sollte man aufhören sich über Meyer lustig zu machen. Da hat ein junger Spieler einen gewaltigen Fehler gemacht, dem falschen Berater vertraut, und nicht auf den Rat seines Trainers gehört. Und hier kommt nur noch Hohn und Spott. Irgendwann muss auch mal Schluss sein. Er wird schon einen guten Verein finden, bestimmt nicht Steinbach.

wassolldas
Beiträge: 1225
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 21:30

Do 24. Mai 2018, 20:13

Lincoln04 hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 20:06
Meine Güte, langsam sollte man aufhören sich über Meyer lustig zu machen. Da hat ein junger Spieler einen gewaltigen Fehler gemacht, dem falschen Berater vertraut, und nicht auf den Rat seines Trainers gehört. Und hier kommt nur noch Hohn und Spott. Irgendwann muss auch mal Schluss sein. Er wird schon einen guten Verein finden, bestimmt nicht Steinbach.
Korrrrekt :cool:

ebbesand-1904
Beiträge: 1978
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

Do 24. Mai 2018, 20:40

Lincoln04 hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 20:06
Meine Güte, langsam sollte man aufhören sich über Meyer lustig zu machen. Da hat ein junger Spieler einen gewaltigen Fehler gemacht, dem falschen Berater vertraut, und nicht auf den Rat seines Trainers gehört. Und hier kommt nur noch Hohn und Spott. Irgendwann muss auch mal Schluss sein. Er wird schon einen guten Verein finden, bestimmt nicht Steinbach.
Frei nach Andi Möller, Steinbach oder Hoffenheim - Hauptsache Dorf! :D :D :D

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste