Königsblaues Lazarett

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2516
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:50
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Fr 24. Feb 2017, 16:24

Was die Einstellung angeht sehe ich das anders, bezüglich der Leistung bin ich bei dir.
Sehr schade für Naldo und uns. Gute Besserung
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2516
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:50
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Di 2. Mai 2017, 20:21

http://www.reviersport.de/351177---scha ... liste.html

Eine erschreckende Übersicht über unsere Langzeitverletzten
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Fr 5. Mai 2017, 18:07

s04callywag hat geschrieben:
Di 2. Mai 2017, 20:21
http://www.reviersport.de/351177---scha ... liste.html

Eine erschreckende Übersicht über unsere Langzeitverletzten
Aktuell vermisse ich Naldo sehr, der nach Anfangsschwierigkeiten der ruhende Pol in der Abwehr wurde. Coke ist ja seit einigen Spielen wieder dabei und entwickelt sich bestimmt zum Stammspieler. Embolo deutete in knapp 2 Spielen an, wie wichtig er werden kann, spielte aber wie Baba und Uchida in der ganzen Saison keine Rolle. Huntelaar und Di Santo waren auch ohne Verletzungen nur noch Ersatzspieler, während Huntelaar die ersten 5 Spiele ja in der Startformation stand - mit welchem Erfolg ist bekannt.
Von daher ist die Verletztenmisere zwar ärgerlich, aber bestimmt nicht ausschlaggebend für diese schwache Saison. Andere Vereine haben ähnliche, wenn nicht sogar größere Probleme mit wichtigen verletzten Spielern.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Fr 5. Mai 2017, 18:38

Opaklaus hat geschrieben:
Fr 5. Mai 2017, 18:07

Von daher ist die Verletztenmisere zwar ärgerlich, aber bestimmt nicht ausschlaggebend für diese schwache Saison. Andere Vereine haben ähnliche, wenn nicht sogar größere Probleme mit wichtigen verletzten Spielern.

Du wirst aber sicherlich zugeben, dass diese Saison ohne die ganzen Verletzungen (Huntelaar mal außen vor gelassen) sicherlich nicht so beschissen gelaufen wäre. Stell dir mal vor, Coke hätte von Anfang an zur Verfügung gestanden (was er für die Mannschaft bringt, beweist er gerade, obwohl er noch gar nicht bei 100% sein kann) und Embolo (der sich gerade endlich eingewöhnt hatte und "aufblühte) wäre nicht kaputt getreten worden - alleine schon diese beiden Personalien waren sehr bitter und ein Qualitätsverlust, der gewaltig ins Gewicht fällt....
Dazu Naldo, der -wie du richtig angemerkt hast- ruhende Pol in der Abwehr, mit dem die Dreierkette "steht und fällt" - also ich sehe da schon ein mehr als nur "ärgerlich"!
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Kumpel
Beiträge: 21
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 18:03

Sa 10. Jun 2017, 13:22

Opaklaus hat geschrieben:
Fr 5. Mai 2017, 18:07
s04callywag hat geschrieben:
Di 2. Mai 2017, 20:21
http://www.reviersport.de/351177---scha ... liste.html

Eine erschreckende Übersicht über unsere Langzeitverletzten
Aktuell vermisse ich Naldo sehr, der nach Anfangsschwierigkeiten der ruhende Pol in der Abwehr wurde. Coke ist ja seit einigen Spielen wieder dabei und entwickelt sich bestimmt zum Stammspieler. Embolo deutete in knapp 2 Spielen an, wie wichtig er werden kann, spielte aber wie Baba und Uchida in der ganzen Saison keine Rolle. Huntelaar und Di Santo waren auch ohne Verletzungen nur noch Ersatzspieler, während Huntelaar die ersten 5 Spiele ja in der Startformation stand - mit welchem Erfolg ist bekannt.
Von daher ist die Verletztenmisere zwar ärgerlich, aber bestimmt nicht ausschlaggebend für diese schwache Saison . Andere Vereine haben ähnliche, wenn nicht sogar größere Probleme mit wichtigen verletzten Spielern.
Hmm, mit Naldo, Coke und Embolo sind das schon 3 langfristig sehr wichtige Spieler, dazu noch Choupo-Moting immer wieder mit Verletzungssorgen, genau wie Huntelaar. Der Hunter hatte zuletzt ganz sicher sein Zenit überschritten, aber ich finde die allgemeine Kritik an ihm übertrieben.
Die Ursachen unseres katastrophalen Saisonstarts sind ganz sicher nicht (nur) bei ihm zu suchen.
Bayern mit langfristigen Verletzungen bei Lahm, Ribery und Lewandowski inkl. ständiger Verletzungen bei Robben und Du könntest das Geheule von Uli und Rummenigge bis nach Gelsenkirchen hören.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Sa 10. Jun 2017, 15:21

Coke war ein Neueinkauf von Heidel den man ja wohl kaum richtig vermissen konnte, weil er ja gar keine Gelegenheit hatte zu zeigen, was er so drauf hat. Embolo hatte keine 1 1/2 gute Spiele, als er sich schwer verletzte.
Natürlich kann es sein, dass diese beiden die Qualität erhöht hätten, wenn sie sich nicht von den anderen hätten anstecken lassen. Auch Bentaleb startete verheißungsvoll um dann stark nach zu lassen, wie einst Choupo Moting. Baba bekam aufgrund der guten Verfassung von Kolasinac kaum Einsatzzeiten. Uchida fehlte schon die ganze Zeit unter Breitenreiter, deshalb sehe ich ihn nicht als aktuellen Verlust. Zu Di Santo erübrigt sich wohl jeder Kommentar.Es bleiben Schöpf, der vor seiner Verletzung in 2 Spielen ansteigende Form zeigte und Naldo, dessen Verletzung ich als die werte, die uns richtig weh tat. Vermissen kann ich letztendlich nur Spieler, die vorher sehr stark waren. Von den hier aufgelisteten hatten 3 kaum die Möglichkeit, ihre sicher vorhandene Klasse unter Beweis zu stellen und der Rest bis auf Naldo fiel incl. Huntelaar mehr oder weniger unter die Kategorie Einwechselspieler. Ich betone noch mal, dass auch alle anderen Vereine Ausfälle von guten Spielern zu verzeichnen hatten und Weinzierl aus den Spielern, die ihm immer noch zur Verfügung standen, viel mehr hätte herausholen müssen. Ich habe mir jetzt extra noch mal alle Aufstellungen der letzten Saison angesehen und festgestellt, dass mit den zur Verfügung gestandenen Profis zumindest ein Platz unter den ersten 6 erzielt werden musste und vor allen Dingen auch ein wesentlich attraktiverer Fußball zu erwarten war.
Gründe für schlechte Leistungen findet man immer und überall, meistens haben sie leider nur den Charakter von schwachen Ausreden - darin war unser Ex-Trainer allerdings absolute Spitze - und das häufig mit freundlicher Unterstützung einiger User in diesem Forum ! :-(
Unsere verkorkste Saison lag nicht an den Verletzungen, sondern daran, dass der Großteil der eingesetzten Spieler max. 50 - 70 % dessen gezeigt haben, was sie eigentlich können und der Regisseur an der Seitenlinie meistens hilflos dem Treiben auf dem Rasen zugesehen hat. :roll:
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Sa 10. Jun 2017, 15:30

Kumpel hat geschrieben:
Sa 10. Jun 2017, 13:22

Bayern mit langfristigen Verletzungen bei Lahm, Ribery und Lewandowski inkl. ständiger Verletzungen bei Robben und Du könntest das Geheule von Uli und Rummenigge bis nach Gelsenkirchen hören.
Also mehr verletzt als Robben und Ribery in den letzten Jahren geht doch wohl kaum noch. Ich wohne zwar nicht in Gelsenkirchen, sondern in Wanne-Eickel und das ist ja nicht wirklich weit von Gelsenkirchen entfernt, muss aber gestehen, dass ich das Geheule von Höneß und Rummenigge nicht gehört habe. Darüber hinaus haben wir keinen Spieler außer vielleicht Uchida, dessen Verletzungsdauer so gewaltig war wie die von Badstuber - auch da wurde nicht geheult, der wurde dann letztendlich an Schalke verliehen.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Sa 10. Jun 2017, 15:33

Stan56 hat geschrieben:
Fr 5. Mai 2017, 18:38


Du wirst aber sicherlich zugeben, dass diese Saison ohne die ganzen Verletzungen (Huntelaar mal außen vor gelassen) sicherlich nicht so beschissen gelaufen wäre.
Warum sollte ich ? :? Von denen die regelmäßig auf dem Platz standen, habe ich auch viel mehr erwartet. Woher soll ich dann die Gewissheit nehmen, dass das bei den Verletzten anders gelaufen wäre ? :roll:
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2985
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Sa 10. Jun 2017, 19:24

Opaklaus hat geschrieben:
Sa 10. Jun 2017, 15:33
Woher soll ich dann die Gewissheit nehmen, dass das bei den Verletzten anders gelaufen wäre ? :roll:

Daher, wo du die Gewissheit her nimmst, dass es nicht anders gelaufen wäre.... :thumbs: :D :cool:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 756
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Sa 10. Jun 2017, 20:06

Stan56 hat geschrieben:
Sa 10. Jun 2017, 19:24
Opaklaus hat geschrieben:
Sa 10. Jun 2017, 15:33
Woher soll ich dann die Gewissheit nehmen, dass das bei den Verletzten anders gelaufen wäre ? :roll:

Daher, wo du die Gewissheit her nimmst, dass es nicht anders gelaufen wäre.... :thumbs: :D 🆒
Weder noch - nix genaues weiß man nicht ! :?
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Agent Hetfield
Beiträge: 153
Registriert: Di 22. Dez 2015, 15:58

Mi 21. Jun 2017, 16:05

Eben in der PK klang an, dass es nicht mal sicher ist, ob Breel zur Trainingsbeginn wieder mit an den Ball treten kann.
Blau und weiß ist das Leben und granatenstark! Volle Kanne Glück auf, Hoschis!
Innerer Frieden!

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Mi 21. Jun 2017, 16:55

So richtig überrascht mich das nun nicht. Hatte es schon mal geschrieben, daß ich vor Jahren eine fast identische Verletzung hatte. So richtig gut ging es mir erst, als ich nach 2, vielleicht waren es auch 3 Jahren nochmals operiert wurde. Und ich war kein Hochleistungssportler, der wohl bei jeden, ihm entgegenkommenden Verteidiger, schon wieder das Krachen hört. Wünschenswert dabei ist nur, daß Breel nicht so ein Weichei ist, wie ich offenbar war. :oops:

Benutzeravatar
Agent Hetfield
Beiträge: 153
Registriert: Di 22. Dez 2015, 15:58

Fr 7. Jul 2017, 18:08

Uchida....
beim Training mit ner Kniemanschette.
Frage an die Trainingskiebitze: was für einen Eindruck habt ihr?
Wird dat nochma wat mit Uschi?
Blau und weiß ist das Leben und granatenstark! Volle Kanne Glück auf, Hoschis!
Innerer Frieden!

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Fr 7. Jul 2017, 18:44

Agent Hetfield hat geschrieben:
Fr 7. Jul 2017, 18:08
Uchida....
Frage an die Trainingskiebitze: was für einen Eindruck habt ihr?
...
Stand heute kann ich Dir dazu leider noch nichts sagen.

Ab nächste Woche habe ich Urlaub und werde mir dann sicherlich die ein oder andere Einheit anschauen und meinen Eindruck teilen.
Zuletzt geändert von EwigSand am Sa 8. Jul 2017, 08:06, insgesamt 2-mal geändert.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Fr 7. Jul 2017, 19:08

Hat jemand einen "Up to Date" Stand, wer aktuell noch fehlt?
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste