Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Donis Avdijaj

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Gesperrt
Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Re: Donis Avdijaj

Beitrag von Stan56 » Fr 8. Sep 2017, 12:16

So langsam wird mir klar, wie es zu der 49,5 Mio AK kam - das waren bestimmt "alte" Türkische Lira.... 😜😂
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4539
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 8. Sep 2017, 14:38

Ich frage mich inzwischen wirklich, was denn so gravierendes zwischen Donis und Schalke vorgefallen sein soll?

Ch und DT haben ja klip und klar gesagt, dass das Thema vorbei ist. Es kam ja eigentlich so plötzlich, damit hat doch keiner gerechnet oder? :?
Trainer [DT hat fertig]
Manager [-]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 8 Spieltagen: 6 von 40 Punkten

alex1904
Beiträge: 650

Beitrag von alex1904 » Fr 8. Sep 2017, 15:35

Illuminatus hat geschrieben:
Fr 8. Sep 2017, 14:38
Ich frage mich inzwischen wirklich, was denn so gravierendes zwischen Donis und Schalke vorgefallen sein soll?

Ch und DT haben ja klip und klar gesagt, dass das Thema vorbei ist. Es kam ja eigentlich so plötzlich, damit hat doch keiner gerechnet oder? :?
...da is aktuell nix vorgefallen - der hat nur bedauerlicher Weise nix im Kopp! Leider scheint die ganze Familie vom "überragenden Donis" nicht ganz so helle zu sein, damit ihm mal jemand aus seinem direkten Umfeld klipp und klar sagt, dass er weder Messi noch Ronaldo ist und mit seiner aktuellen Einstellung auch dort NIE hin kommt - und das völlig zurecht!

"Pool mit Pferden" und AMG-Benz zerbeulen"; jau - datt kann er wohl! Einfach nur noch zum fremdschämen der Bengel...

Ist keine Kunst - kann wech in die U23!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 8. Sep 2017, 18:50

Illuminatus hat geschrieben:
Fr 8. Sep 2017, 14:38
Ich frage mich inzwischen wirklich, was denn so gravierendes zwischen Donis und Schalke vorgefallen sein soll?

Ch und DT haben ja klip und klar gesagt, dass das Thema vorbei ist. Es kam ja eigentlich so plötzlich, damit hat doch keiner gerechnet oder? :?

Ich denke mal, dass es in dem Fall die Summe seiner "Klopse" macht - und dann kommt noch dazu, dass es bei ihm scheinbar nicht so ganz für die erste Mannschaft reicht...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

ebbesand-1904
Beiträge: 2267

Beitrag von ebbesand-1904 » Fr 8. Sep 2017, 20:02

Tschechien und Türkei sind aus dem Rennen da es am Sonntag noch ein Gespräch aller Beteiligter geben soll und bis dahin das Transferfenster in diesen Ländern zu ist.
Bleiben noch Portugal und Australien.

Benutzeravatar
UFO 04
Beiträge: 1262
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von UFO 04 » Fr 8. Sep 2017, 23:05

Und Antarktis. Da kriegt er ne kühle Birne 😄
Meine Posts sind immer nur meine Meinung. Nich die von meine Omma👽

hehey
Beiträge: 28

Beitrag von hehey » Mo 11. Sep 2017, 10:36

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Fr 8. Sep 2017, 20:02
Tschechien und Türkei sind aus dem Rennen da es am Sonntag noch ein Gespräch aller Beteiligter geben soll und bis dahin das Transferfenster in diesen Ländern zu ist.
Bleiben noch Portugal und Australien.
Ist das Transferfenster auf den Faröer Inseln schon zu ?

Ich meine: Dort gibt es doch auch Pferde und sicher einen Swimmingpool?
Und bei den Faröer würde er es auch unter die ersten 14 Spieler schaffen :-P

aufBallhöhe
Beiträge: 20

Beitrag von aufBallhöhe » Mi 13. Sep 2017, 09:17

@hehey, einen Tag mit einem Lachen zu beginnen ist immer schön. Danke
Irgendwas ist immer.

aniego
Beiträge: 1207

Beitrag von aniego » Mi 13. Sep 2017, 09:54

http://www.reviersport.de/358162---scha ... r-u23.html

Schade für so einen talentierten Spieler, aber ein wenig Intelligenz zum richtigen Zeitpunkt vom Spieler, wie auch damals vom Manager, hättedie heutige Situation nicht so drastisch dargestellt. Denn das Gehalt und diese Ablösesumme waren zu viel.

Glück auf
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
kobra
Beiträge: 97

Beitrag von kobra » Mo 25. Sep 2017, 17:11

Trainiert Donis eigentlich noch fleißig in der U23 ?

Benutzeravatar
Just  
Beiträge: 1921
Wohnort: 15 km vom Tempel

Beitrag von Just » Mi 27. Sep 2017, 09:44

Lt. Ruhrnachrichten wollte Heidel Donis wieder bei den Profis trainieren lassen , aber bei den Kollegen geniesst er keinen Rückhalt mehr. Er sei zu frech , zu arrogant ,zu beratungsresistent
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 27. Sep 2017, 10:01

Na ja - ein Problem zwischen den Ohren hatte er eigentlich schon seit er zu den Profis kam....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Schalkerjung
Beiträge: 163

Beitrag von Schalkerjung » Mi 27. Sep 2017, 10:44

Just hat geschrieben:
Mi 27. Sep 2017, 09:44
Lt. Ruhrnachrichten wollte Heidel Donis wieder bei den Profis trainieren lassen , aber bei den Kollegen geniesst er keinen Rückhalt mehr. Er sei zu frech , zu arrogant ,zu beratungsresistent
Jetzt dürfen die Kollegen schon entscheiden, wer mitspielen darf? Dann nenn ich mal Demokratie!

Schalkerjung
Beiträge: 163

Beitrag von Schalkerjung » Mi 27. Sep 2017, 10:47

Stan56 hat geschrieben:
Mi 27. Sep 2017, 10:01
Na ja - ein Problem zwischen den Ohren hatte er eigentlich schon seit er zu den Profis kam....
Wenn man ihn wieder aufstellt und er zwei Tore gegen zB Leverkusen schießt, ist das alles wieder schnell vergessen.
Grundsätzlich sehe ich ihn sportlich schon als Verstärkung bzw. Alternative in unserem Kader an. Aber weiß schon genau, was vorgefallen ist...

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3314
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Mi 27. Sep 2017, 18:21

Den Artikel bei den Ruhrnachrichten kann ich leider nicht lesen, daher möchte ich mich auch der Bewertung/Meinung entziehen, ob nun wirklich andere Spieler entscheiden, ob Donis wieder am Training der 1. Mannschaft teilnehmen dürfte.
Glauben kann und will ich sowas nicht.

Insgesamt glaube ich, daß das berühmte Band zwischen Verein/Trainerteam und Spieler einfach zerschnitten ist und man dieses nicht mehr flicken kann.

Gut daran ist einzig, daß nicht jedes Detail, im Gegensatz zur Vergangenheit, an die Öffentlichkeit dringt.

Schade finde im Endeffekt, daß Doris Avdijaj sportlich gesehen aktuell sein Talent und seine Möglichkeiten, durch sein Verhalten, wie Perlen vor die Säue wirft.
Dem Jungen möchte ich dabei nicht mal einen Vorwurf machen, persönlich bekomme ich immer mehr den Eindruck,
daß es in der Verantwortung seiner Familie und seines Umfelds liegt, daß Doris nicht als hellste Kerze auf dem Kuchen brennt.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Gesperrt