Fazit..

05. Spieltag | Donnerstag, 24. November 2016 | Anstoß 19.00 Uhr | VELTINS-Arena
Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 24. Nov 2016, 21:31

Nix zu meckern,
mit der "B-Elf" 2:0 gegen den Tabellenletzten der EL-Gruppe gewonnen.

Alles im Plan, Weinzierl und Heidel machen einen richtig guten Job!

Clemens Tönnies und der restliche Vorstand halten sich (außer Peter Peters bei einem sehr souveränen Interview von Sky bzgl. "Verteilung von Fernsehgeldern") vorbildlich und großartig zurück!

Chapeau, so führt man ein mittelständiges Unternehmen!


Einziger Wermutstropfen:
Kann man eigentlich den ehemaligen Manager noch auf Grund der Verpflichtung (mit entsprechenden exorbitanten Kondititionen) vom Anti-Fußballer Dennis Aogo verklagen?

Obgleich er auch heute erneut hätte Vorspielen können:
Sorry (und nein, das ist kein gebashe):
Der kann nix, ob gewollt oder auf Grund der Verletzungen,
der ist definitiv nicht annähernd in der Lage, in einer Berufsliga zu spielen.

Davon abgesehen:
Den kann man nicht verkaufen,
den will niemand geschenkt.
Da zahlt man IMMER drauf!

Danke Horst!
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Lincoln04
Beiträge: 2898
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Do 24. Nov 2016, 21:36

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Lincoln04 hat geschrieben:
Illuminatus hat geschrieben:Ich finde es beachtlich, vor allem nach all den Jahren, was eine wirklich professionelle Führung so Ausrichten kann!
MW hat nicht etwa gesagt, dass dieses Spiel egal ist und eine Niederlage nicht schlimm... nein, er wollte auch dieses Spiel gewinnen und hat die Mannschaft anscheinend damit auch erreicht!

Unter AB und HH undenkbar.

Die ganzen Jungen, vor allem Reese mit seinen 18 Jahren, sind weiterhin das Fundament des Vereins und das ist geil!

Weiter gehts! Hoffen wir dass Meyer und Benta nicht verletzt sind...
Grundsätzlich richtig, aber nenn mir mal bitte eine Aussage der beiden, wo sie sagten das sie nicht gewinnen wollen.
Hat doch Goretzka gerade in einem Interview gesagt. Unter AB war man mit einem Unentschieden dann schon zufrieden und dann ging das kurz vor Schluss oft noch in die Hose und man ging leer aus.
Unter MW geht man immer auf drei Punkte und jeder in der Mannschaft hat auch das Gefühl das man diese drei Punkte am Ende auch mitnimmt. Finde das schon ziemlich eindeutig.
Bei aller Euphorie die wir im Moment durch den Lauf haben, ich glaube nicht das Keller, diMattei oder Breitenreiter nicht gewinnen wollten. Spiele wie in Wolfsburg gab es seit Jahren. Oder fandest du unsere Leistung dort gut. Im Moment haben wir einen Lauf, da gewinnt man so spiele. Und es zeugt auch nicht von guten Charakter einer Mannschaft, wenn man erst jetzt seine Spiele gewinnen will. Mannschaft hätte ja nicht auf den Trainer hören müssen, oder?

Lincoln04
Beiträge: 2898
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Do 24. Nov 2016, 21:38

EwigSand hat geschrieben:Nix zu meckern,
mit der "B-Elf" 2:0 gegen den Tabellenletzten der EL-Gruppe gewonnen.

Alles im Plan, Weinzierl und Heidel machen einen richtig guten Job!

Clemens Tönnies und der restliche Vorstand halten sich (außer Peter Peters bei einem sehr souveränen Interview von Sky bzgl. "Verteilung von Fernsehgeldern") vorbildlich und großartig zurück!

Chapeau, so führt man ein mittelständiges Unternehmen!


Einziger Wermutstropfen:
Kann man eigentlich den ehemaligen Manager noch auf Grund der Verpflichtung (mit entsprechenden exorbitanten Kondititionen) vom Anti-Fußballer Dennis Aogo verklagen?

Obgleich er auch heute erneut hätte Vorspielen können:
Sorry (und nein, das ist kein gebashe):
Der kann nix, ob gewollt oder auf Grund der Verletzungen,
der ist definitiv nicht annähernd in der Lage, in einer Berufsliga zu spielen.

Davon abgesehen:
Den kann man nicht verkaufen,
den will niemand geschenkt.
Da zahlt man IMMER drauf!

Danke Horst!
Richtig, danke Horst für 6 Jahre internationale Spiele!

Lincoln04
Beiträge: 2898
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Do 24. Nov 2016, 21:39

Übrigens, Danke an Assauer, Müller und Magath für 280 Millionen Schulden!

Benutzeravatar
Wupperschalker
Beiträge: 184
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:10

Do 24. Nov 2016, 21:45

Ich lehne mich zufrieden zurück und genieße die Situation.... :thumbs:

Nizza war zwar erschreckend schwach, allerdings haben wir auch nicht volle Pulle gespielt.
Ein Kracher war das Spiel nicht... aber der Sieg hochverdient.
Der Nachwuchs lässt hoffen. Tekpetey ein wenig übermotiviert.. allerdings mit guten Anlagen. Diese bescheinige ich ( Achtung: Momentaufnahme ) auch Reese und Kehrer.. und auch Avdijaj, obwohl es nur ein relativ kurzer Einsatz war.

Chapeau Herr Weinzierl... er hat die richtigen Antworten auf den verpatzten Saisonstart gegeben und mit der Höllen-Rotation heute auch bewiesen, das er die Jugend nicht abgeschrieben hat.

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Do 24. Nov 2016, 21:46

weiter, immer weiter...

SchalkeUshi
Beiträge: 76
Registriert: So 7. Feb 2016, 12:37

Do 24. Nov 2016, 21:48

Reese hat mir gut gefallen, Tekpetey überhaupt nicht!

Dirk1970
Beiträge: 15
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 13:29

Do 24. Nov 2016, 21:53

Die "Gelb/Rote" war völlig berechtigt und total unnötig.
Sowas darf nicht passieren....Spielstand/Spielzeit...und drückt seine Note - meiner Meinung nach - auf ein ganz schlechtes ausreichend.

Libero
Beiträge: 930
Registriert: Do 31. Dez 2015, 10:42

Do 24. Nov 2016, 21:56

Unter AB und HH wären wir unten garnicht rausgekommen und spätestens nächstes Jahr zweitklassig. Weiss nicht wie man sich diese Versager schönreden kann, ekelhaft. :roll:

Schmückt sich mit Sachen wofür er nie was konnte, der Heldt der Nation, pfiui :roll:

Zum Spiel, die Jungen haben sich super präsentiert, das ist unsere Zukunft, danke MW!

wassolldas
Beiträge: 1225
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 21:30

Do 24. Nov 2016, 22:05

EwigSand hat geschrieben:Nix zu meckern,
mit der "B-Elf" 2:0 gegen den Tabellenletzten der EL-Gruppe gewonnen.

Alles im Plan, Weinzierl und Heidel machen einen richtig guten Job!

Clemens Tönnies und der restliche Vorstand halten sich (außer Peter Peters bei einem sehr souveränen Interview von Sky bzgl. "Verteilung von Fernsehgeldern") vorbildlich und großartig zurück!

Chapeau, so führt man ein mittelständiges Unternehmen!


Einziger Wermutstropfen:
Kann man eigentlich den ehemaligen Manager noch auf Grund der Verpflichtung (mit entsprechenden exorbitanten Kondititionen) vom Anti-Fußballer Dennis Aogo verklagen?

Obgleich er auch heute erneut hätte Vorspielen können:
Sorry (und nein, das ist kein gebashe):
Der kann nix, ob gewollt oder auf Grund der Verletzungen,
der ist definitiv nicht annähernd in der Lage, in einer Berufsliga zu spielen.

Davon abgesehen:
Den kann man nicht verkaufen,
den will niemand geschenkt.
Da zahlt man IMMER drauf!

Danke Horst!
Natürlich ist das Gebashe. Aogo war ein Guter.als man ihn für relativ kleines Geld holte. Zunächst bis zur schweren Verletzung war er auch gut.

Im Nachhinein ist man immer klüger.

Libero
Beiträge: 930
Registriert: Do 31. Dez 2015, 10:42

Do 24. Nov 2016, 22:08

4 Millionen, kleines Geld? Es ist kein Geheimnis das der EX Angestellte solche Gehälter gezahlt hat, damals war man beim HSV froh das er weg war, und das heisst schon was.

Benutzeravatar
johe04
Beiträge: 134
Registriert: So 13. Dez 2015, 14:29
Wohnort: Titisee-Neustadt
Kontaktdaten:

Do 24. Nov 2016, 22:18

frühaufsteher hat geschrieben:weiter, immer weiter...
Fazit: 11!
„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.“

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 24. Nov 2016, 22:21

Lincoln04 hat geschrieben:Übrigens, Danke an Assauer, Müller und Magath für 280 Millionen Schulden!
Meine Fresse,
wie in Hergottsnamen, kann ein einzelner Mensch nur sooooooooooooo wenig Ahnung haben?????

@Licoln04:
Hast Du, in Deinem bescheidenen Leben,
jemals den Unterschied erklärt bekommen,
was SCHULDEN sind,
und was VERBINDLICHKEITEN sind?????

Mit welchen Recht erlaubst Du Dir,
Rudi Assauer in einem Atemzug mit Andreas Müller und Felix Magath zu nennen?

Ganz unabhängig davon, daß Assauer, Müller und Magath ganz unterschiedliche Aufgaben auf Schalke hatten,
finde ich es zum Kotzen, dass Du Dir erlaubst,
Rudi Assauer in einen Atemzug mit den anderen zu nennen!

Ohne Rudi hätte es NIEMALS eine Arena gegeben!

Es ist absolut unwürdig, Rudi in einem Posting mit solchen Leuten zu nennen!
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3082
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Do 24. Nov 2016, 22:27

wassolldas hat geschrieben:
EwigSand hat geschrieben:Nix zu meckern,
mit der "B-Elf" 2:0 gegen den Tabellenletzten der EL-Gruppe gewonnen.

Alles im Plan, Weinzierl und Heidel machen einen richtig guten Job!

Clemens Tönnies und der restliche Vorstand halten sich (außer Peter Peters bei einem sehr souveränen Interview von Sky bzgl. "Verteilung von Fernsehgeldern") vorbildlich und großartig zurück!

Chapeau, so führt man ein mittelständiges Unternehmen!


Einziger Wermutstropfen:
Kann man eigentlich den ehemaligen Manager noch auf Grund der Verpflichtung (mit entsprechenden exorbitanten Kondititionen) vom Anti-Fußballer Dennis Aogo verklagen?

Obgleich er auch heute erneut hätte Vorspielen können:
Sorry (und nein, das ist kein gebashe):
Der kann nix, ob gewollt oder auf Grund der Verletzungen,
der ist definitiv nicht annähernd in der Lage, in einer Berufsliga zu spielen.

Davon abgesehen:
Den kann man nicht verkaufen,
den will niemand geschenkt.
Da zahlt man IMMER drauf!

Danke Horst!
Natürlich ist das Gebashe. Aogo war ein Guter.als man ihn für relativ kleines Geld holte. Zunächst bis zur schweren Verletzung war er auch gut.

Im Nachhinein ist man immer klüger.
Erzähl doch nicht!

Vor der Verpflichtung maximal Mittelmaß,
absolut überbewertet und exorbitant überbezahlt!

Google mal sein Gehalt, schüttelt Dich und komm dann mal klar!
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Blau-Weisse Liebe
Beiträge: 28
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:58

Do 24. Nov 2016, 22:44

Selbst, wenn es perfekt läuft, wird noch diskutiert, was alles scheisse ist. Ist es Aogo? Ist es Ex Manager Müller? Meine Güte, wie wäre es mal mit Freude? Die schwächeren Zeiten kommen schon wieder, keine Sorge!


Wenn überhaupt irgendwas heute scheisse war, dann waren das die Verletzungen von Bentaleb (Nase?) und Meyer (Sprunggelenk?). Und wenn jetzt noch einer daherkommt und womöglich Weinzierl dafür kritisiert, das er die beiden überhaupt hat spielen lassen, dann sei demjenigen gesagt, das es der ausdrückliche Wunsch der Spieler war, aufzulaufen. Und Verletzungen passieren nunmal, sei es im Training, zuhause oder im Spiel.

Ansonsten unglaubliche Serie!

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast