Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Fazit

06. Spieltag | Donnerstag, 08. Dezember 2016 | Anstoß 21.05 Uhr | Red Bull Arena Salzburg
Antworten
Benutzeravatar
unglaublicher
Beiträge: 418
Wohnort: daheim

Fazit

Beitrag von unglaublicher » Fr 9. Dez 2016, 09:21

Finde nicht das der Trainer das Spiel geschenkt hat! Chancen waren da, um das spiel zu drehen bzw zu gewinnen.
Spielern aus der zweiten Reihe eine Chance zu geben bei einem Spiel, was aber auch gar keinen Sinn macht - war genau richtig!

Was mich freut ist, das Kehrer und Donis gezeigt haben, dass Sie Bundesligaminuten verdient haben, Reese hing in der Luft.

Aussortieren sollte man Sam, Aogo, Riether mit einschränkung BABA und KONO. ....und das sind alles spieler von internationaler Klasse (angeblich)

Ordentliche Leistungen brachten Cairara und Stamboli - Höwedes in der Mitte hat auch nicht sein bestes Spiel gezeigt!

Aber vielleicht sollte man die gesamte Mannschaftsleistung nicht so hoch hängen - die Mannschaft hat so noch nie zusammen gespielt!

.....aber Spieler für das wichtige Spiel gegen Leverkusen zu schonen war und ist absolut wichtig und richtig!
Am Ende wird alles Gut - und wenn noch nicht alles Gut ist - ist es noch nicht das Ende!

Benutzeravatar
folie3669
Beiträge: 651
Wohnort: oche

Beitrag von folie3669 » Fr 9. Dez 2016, 09:32

Der Trainer hat wie immer rotiert, diesmal noch mehr als sonst, und das getan, was viele von uns gefordert haben: den jungen Nachwuchsspielern eine Chance gegeben.

Insgesamt:

- Der zweite Anzug passt (noch) nicht. Wenn zu viele Spieler nicht dabei sind, ist fehlt es an Abstimmung & spielerischer Qualität.

Von hinten nach vorne:

- Giefer hat keine großen Argumente geliefert, dass er besser wäre als Fährmann.

- Caicara & Stambouli gehören zwar nicht zur ersten Elf, sind aber mit Sicherheit da, wenn man sie braucht.

- Benni braucht Naldo & Nastasic neben sich, diese drei sind sehr gut aufeinander abgestimmt.

- Kehrer & Avdijaj haben ihre Chance bekommen und mMn sehr gut genutzt.

- Reese braucht noch Zeit, für ihn scheint mir die Buli zu früh.

- Baba & Konoplyanka haben mMn ihre Chance nicht genutzt. Monentan wüsste ich kein Argument, das eine dauerhaft Verpflichtung rechtfertigen würde.

- Riether nach wie vor ein brauchbarer Ergänzungsspieler, aber wenn er kommenden Sommer seine Karriere beendet, ist das der richtige Zeitpunkt.

- Aogos und Sams Zeit bei uns sollte vorbei sein.

- Schöpf gehört in die erste Elf.

- Uschi ist wieder da.
The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.

Benutzeravatar
Illuminatus  
Beiträge: 4358
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 9. Dez 2016, 09:38

Kono war nicht sehr gut gestern das stimmt.
Trotzdem weigere ich mich ihn abzuschreiben!

Es ist unfair, ihn jetzt schon an den Pranger zu stellen da wir vor allem wissen, zu was er in der Lage ist!

Ich sehe 2 wesentliche Probleme:
1. Er hatte keine Vorbereitung.
2. Er wird immer noch zuwenig eingesetzt.

Und bevor hier das stöhnen losgeht möchte ich sagen, dass es bei einigen Spielern wichtiger ist als bei anderen, eine eingespielte Truppe vorzufindem!

Wir alle wissen, was er eigentlich kann! Also muss man sein können rauskitzeln. Ich würde bis zum 20 Spieltag abwarten, damit er zumindest die winterpause nutzen kann!

Ihr redet immer von Geduld beim Trainer, aber wenn mal ein Spieler nicht richtig auf die Beine kommt, wird er hier gnadenlos abgeschrieben! Doppelmoral und so... :daumenrunter:
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

alex1904
Beiträge: 632

Beitrag von alex1904 » Fr 9. Dez 2016, 09:44

Sintor hat geschrieben:
xutos hat geschrieben:die ''etablierten'' alle erschreckend schlecht, besonders baba . donis mal in der ersten bringen. spiel vom trainer hergeschenkt. halte ich nicht für sinnvoll, gerade bei so vielen mitgereisten fans.
"Na ja! Wir haben alle hier gefordert, dass er genau das mal tut, nämlich den Bankspielern die Möglichkeit geben, sich zu zeigen."
Ja natürlich; aber doch nicht ALLE auf einmal...!?

Libero
Beiträge: 930

Beitrag von Libero » Fr 9. Dez 2016, 09:51

Mein Fazit: Alles richtig gemacht! Nicht nur hier, auch in anderen Foren heulte man fast rum weil MW doch die jungen Spieler nicht einsetzt, jetzt hat er es getan.

Das so viele Veränderungen nicht klappen können sollte jedem klar sein, wir sind nicht Bayern München und haben eine Bank voller Nationalspieler.

Trotzdem fand ich.das es die Truppe vor allem in der zweiten Halbzeit ganz ordentlich gemacht hat, mit etwas Glück geht das Spiel 1-1 aus.

Feststellen muss man aber auch, das man froh sein kann, wenn der Traber Aogo bald weg ist, Giefer hoffentlich nie die Nummer 1 wird, Caicara in meinen Augen nichts taugt, am anfang gingen viele Bälle zum Gegner und beim Tor hätte er auch was näher beim Gegenspieler stehen können.

Reese ist leider noch nicht so weit, aber das wird noch, da bin ich mir sicher.

Positiv, und das sehen ja auch alle so, war die Leistung von Avdijai, ich hoffe er sitzt am Sonntag wenigstens auf der Bank und bekommt eventuell einen Einsatz.

Kehrer fand ich auch gut, ist auf jeden Fall schon sehr nah an der Mannschaft.

So gesehen hat uns gestern die Massenrotation viel gebracht, alles richtig gemacht MW!

Benutzeravatar
folie3669
Beiträge: 651
Wohnort: oche

Beitrag von folie3669 » Fr 9. Dez 2016, 10:16

Libero hat geschrieben:So gesehen hat uns gestern die Massenrotation viel gebracht, alles richtig gemacht MW!
Sagen wir es mal so: das reine Ergebnis ist schlecht (und zum Glück sportlich bedeutungslos), aber die Erkenntnisse sind zahlreich.
The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.

Benutzeravatar
butlerking
Beiträge: 188
Wohnort: St. Ingbert

Beitrag von butlerking » Fr 9. Dez 2016, 10:30

Ich möchte auf keimen Fall MW in Frage stellen!

MW hat sinngemäß in der PK gesagt:

Natürlich wollen wir das Spiel morgen auch 100% angehen, wir wollen gewinnen, wir wollen 6 Siege in den 6 Gruppenspielen holen. Dementsprechend haben wir den Kader zusammen gestellt.

Meiner Meinung nach hat er das nicht getan und muss sich deshalb Kritik gefallen lassen. Die Niederlage war vorprogrammiert.

Mich ärgert eben jede Niederlage egal wie sie zustande gekommen ist. Ich glaube dass jede Niederlage am Selbstvertrauen kratzt.

Ich kann nur hoffen dass es keine Auswirkungen für den Sonntag gibt. Ich will am Sonntag einen Sieg in der Arena feiern. :dafur:

Positiv war das bedingungslose Engagement von Donnis.

Glück Auf.
Schalker schon immer, Schalker für immer.

Benutzeravatar
Heizer
Beiträge: 431

Beitrag von Heizer » Fr 9. Dez 2016, 10:58

Stan56 hat geschrieben:
xutos hat geschrieben:die ''etablierten'' alle erschreckend schlecht, besonders baba . donis mal in der ersten bringen. spiel vom trainer hergeschenkt. halte ich nicht für sinnvoll, gerade bei so vielen mitgereisten fans.

Hmmm - wo bleiben denn heute deine Lobhudeleien auf Konoplyanka?
Sorry, aber Kono ist nicht der Kracher, als der er angekündigt wurde. Bieder und überbewertet.
I hope life ist good for you.

Tom1873
Beiträge: 4

Beitrag von Tom1873 » Fr 9. Dez 2016, 11:07

Jetzt mal ganz ernsthaft, solche Spiele MUSS man nutzen um Spieler zu testen, wann denn sonst ?
In der Bundesliga wenn es um wichtige Punkte geht, eher nicht, ansonsten bleiben Freundschaftsspiele in der Vorbereitung oder eben
mal solche Spiele wie die letzten beiden Euro Leage Spiele, wo der 1. Platz schon fest stand.

Meiner Meinung nach ist das nichtmal ein "kann" sondern ein Trainer MUSS in solchen spielen ein wenig "rumprobieren".
Das sind alles Profis die Trainieren und einen Spielminuten einfordern.

Alles richtig gemacht......im letzen Heimspiel gings gut, gestern mal nicht..... so What, ich denke die Erkenntnisse waren wichtiger als die 3 Punkte.....

Benutzeravatar
butlerking
Beiträge: 188
Wohnort: St. Ingbert

Beitrag von butlerking » Fr 9. Dez 2016, 11:14

Tom1873 hat geschrieben:Jetzt mal ganz ernsthaft, solche Spiele MUSS man nutzen um Spieler zu testen, wann denn sonst ?

Meiner Meinung nach ist das nichtmal ein "kann" sondern ein Trainer MUSS in solchen spielen ein wenig "rumprobieren".
Das sind alles Profis die Trainieren und einen Spielminuten einfordern.
Ich bin bei dir wenn es um "ein wenig" geht. Fast die ganze Mannschaft? Nein das ist zuviel Test!

Was ist mit der 360.000 Euro Sieg - Prämie? Was ist mit der Uefa - Wertung? Haben wir es so Dick?

Ich sage alles Dinge für die es sich lohnt zugewinnen. Und nicht zuletzt auch für die Fans lohnt es sich immer!

Glück Auf.
Schalker schon immer, Schalker für immer.

Benutzeravatar
Illuminatus  
Beiträge: 4358
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 9. Dez 2016, 11:30

butlerking hat geschrieben:
Tom1873 hat geschrieben:Jetzt mal ganz ernsthaft, solche Spiele MUSS man nutzen um Spieler zu testen, wann denn sonst ?

Meiner Meinung nach ist das nichtmal ein "kann" sondern ein Trainer MUSS in solchen spielen ein wenig "rumprobieren".
Das sind alles Profis die Trainieren und einen Spielminuten einfordern.
Ich bin bei dir wenn es um "ein wenig" geht. Fast die ganze Mannschaft? Nein das ist zuviel Test!

Was ist mit der 360.000 Euro Sieg - Prämie? Was ist mit der Uefa - Wertung? Haben wir es so Dick?

Ich sage alles Dinge für die es sich lohnt zugewinnen. Und nicht zuletzt auch für die Fans lohnt es sich immer!

Glück Auf.
Für mich zählen nur zwei Punkte: Der Siegeswille in Verbindung mit Selbstbewusstsein und die Fans!

Die Uefa-Wertung geht mir am Arsch vorbei. Vor allem, da der Abstand eh immer größer wird. Die 360000 Euro sind heutzutage im fussballgeschäft peanuts.

Ist leider so...
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Tom1873
Beiträge: 4

Beitrag von Tom1873 » Fr 9. Dez 2016, 11:46

Die Idee dahinter, ist ja nicht das Spiel "herzu schenken" oder "zu verlieren" im vorletzten Spiel haben wir zuhause gewonnen, auch stark durch rotiert und da war es noch so das Meyer und Bentaleb kamen und sich verletzten...... Ziel von dem Spiel war ja (davon gehe ich mal aus) ein Sieg.

Benutzeravatar
butlerking
Beiträge: 188
Wohnort: St. Ingbert

Beitrag von butlerking » Fr 9. Dez 2016, 12:12

@Illu.
Frag mal Peter Peters wie schwer es ist jemanden 360.000 Euro aus dem Hintern zu leiern. Wir hätten das innerhalb von 90 min. schaffen können.

@Tom1873

Ich gehe immer davon aus dass die Mannschaft die aufläuft gewinnen will aber kann sie es auch? Meiner Meinung nach war das gestern mit der Truppe die auflief nur schwerlich möglich.
Schalker schon immer, Schalker für immer.

Benutzeravatar
Stan56  
Beiträge: 3370
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 9. Dez 2016, 12:13

Illuminatus hat geschrieben:Kono war nicht sehr gut gestern das stimmt.
Trotzdem weigere ich mich ihn abzuschreiben!

Es ist unfair, ihn jetzt schon an den Pranger zu stellen da wir vor allem wissen, zu was er in der Lage ist!

Ich sehe 2 wesentliche Probleme:
1. Er hatte keine Vorbereitung.
2. Er wird immer noch zuwenig eingesetzt.

Und bevor hier das stöhnen losgeht möchte ich sagen, dass es bei einigen Spielern wichtiger ist als bei anderen, eine eingespielte Truppe vorzufindem!

Wir alle wissen, was er eigentlich kann! Also muss man sein können rauskitzeln. Ich würde bis zum 20 Spieltag abwarten, damit er zumindest die winterpause nutzen kann!

Ihr redet immer von Geduld beim Trainer, aber wenn mal ein Spieler nicht richtig auf die Beine kommt, wird er hier gnadenlos abgeschrieben! Doppelmoral und so... :daumenrunter:

Woran das wohl liegt, dass er so wenig eingesetzt wird? ...ich denke, die Antwort darauf hat er uns gestern selbst gegeben - wenn er im Training so lustlos agiert wie gestern, hat er in der Stammformation nix verloren. Gestern kommt noch erschwerend hinzu, dass er die Chance sich zu zeigen so gut wie gar nicht genutzt hat. Und komm mir nicht mit "keine Vorbereitung" - die hatte z.B. Bentaleb auch nicht!

Und was dein Vorwurf der Doppelmoral betrifft: Pack dir bitte mal an die eigene Nase - denn das, was du für Konoplyanka so vehement forderst, gestehst du z.B. Sam und Aogo nicht zu, die machst du nieder, wo du nur kannst...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Stan56  
Beiträge: 3370
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 9. Dez 2016, 12:17

Heizer hat geschrieben:
Stan56 hat geschrieben:
xutos hat geschrieben:die ''etablierten'' alle erschreckend schlecht, besonders baba . donis mal in der ersten bringen. spiel vom trainer hergeschenkt. halte ich nicht für sinnvoll, gerade bei so vielen mitgereisten fans.

Hmmm - wo bleiben denn heute deine Lobhudeleien auf Konoplyanka?
Sorry, aber Kono ist nicht der Kracher, als der er angekündigt wurde. Bieder und überbewertet.

Genau das wollte ich damit ausdrücken, Heinz....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Antworten