Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Fazit

06. Spieltag | Donnerstag, 08. Dezember 2016 | Anstoß 21.05 Uhr | Red Bull Arena Salzburg
Antworten
Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4699
Wohnort: Hamburg

Fazit

Beitrag von Illuminatus » Fr 9. Dez 2016, 12:20

@ Stan

Wir können gern über Kono streiten, kein Problem.
Aber dein Vergleich zu Sam und Aogo bzgl Doppelmoral schlägt dem Fass den Boden aus! :? :shock:

Ich muss dazu nichts sagen, du weißt selber warum die beiden hoffnungslose Fälle sind...
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 11 Spieltagen: 10 von 40 Punkten

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 9. Dez 2016, 12:26

butlerking hat geschrieben:@Illu.
Frag mal Peter Peters wie schwer es ist jemanden 360.000 Euro aus dem Hintern zu leiern. Wir hätten das innerhalb von 90 min. schaffen können.

@Tom1873

Ich gehe immer davon aus dass die Mannschaft die aufläuft gewinnen will aber kann sie es auch? Meiner Meinung nach war das gestern mit der Truppe die auflief nur schwerlich möglich.

Jetzt mach aber mal halblang - Avdijai z.B. hätte durchaus das ein oder andere Tor erzielen können (verdient gehabt), wenn der Stankovic gestern nicht so bärenstark gewesen wäre und Sam hätte einen Elfer bekommen müssen (auch wenn er ansonsten absolut "farblos" war), außerdem war das 2:0 Abseits (und konnte ja auch nur fallen, weil wir in dem Moment bedingungslos aufgemacht haben)
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 9. Dez 2016, 12:29

Illuminatus hat geschrieben:@ Stan

Wir können gern über Kono streiten, kein Problem.
Aber dein Vergleich zu Sam und Aogo bzgl Doppelmoral schlägt dem Fass den Boden aus! :? :shock:

Ich muss dazu nichts sagen, du weißt selber warum die beiden hoffnungslose Fälle sind...

Das mag ja durchaus sein, ich bin auch kein Freund der Beiden - aber trotzdem ist es Doppelmoral/Pharisäertum, wenn du sie wegen fehlender Leistung nieder machst und auf der anderen Seite das Gleiche bei Konoplyanka ständig mit fadenscheinigen Begründungen entschuldigst!
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Coburger
Beiträge: 226

Beitrag von Coburger » Fr 9. Dez 2016, 12:35

Na toll...zwei Spiele verloren und schon wird es hier wieder bitter :thumbs:

Die Aufstellung von gestern Abend war genau richtig. Wann, wenn nicht in solchen Spielen
soll der Trainer etwas testen? Hätten die Spieler, die hier ihre Chance bekamen Normalform
gezeigt, hätte man das Spiel nicht verloren. Deswegen ist es Blödsinn, von "hergeschenkt"
zu labern.
Es ist genau so wie Weinzierl es sagte, er wollte testen, hat aber trotzdem eine Aufstellung
gewählt, die durchaus hätte gewinnen können.

Also....macht euch locker und lasst den Trainer mal machen.
Bin mal gespannt was hier los ist, wenn wir gegen die Pillendreher verlieren...was durchaus
passieren kann, auch wenn man gut spielt.
Ich bleib bei dem, was ich schon nach dem dritten oder vierten Spiel gesagt habe.
Wir werden ohne jeden Zweifel die beste Mannschaft der Rückrunde und gut isses!
"Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche" (Gustav Mahler)

B_W_R
Beiträge: 562
Wohnort: Herten

Beitrag von B_W_R » Fr 9. Dez 2016, 12:38

Man sollte als Zeckenfan in Leipzig kein Trikot aus dem Fenster hängen und den Fanmarsch mit dem Stinkefinger begrüßen :D


Ansonsten Spiel wie erwartet , aus meiner Sicht alles richtig gemacht und die wichtigen Spieler für Sonntag geschont .

bwg
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4699
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 9. Dez 2016, 12:39

Stan56 hat geschrieben:
Illuminatus hat geschrieben:@ Stan

Wir können gern über Kono streiten, kein Problem.
Aber dein Vergleich zu Sam und Aogo bzgl Doppelmoral schlägt dem Fass den Boden aus! :? :shock:

Ich muss dazu nichts sagen, du weißt selber warum die beiden hoffnungslose Fälle sind...

Das mag ja durchaus sein, ich bin auch kein Freund der Beiden - aber trotzdem ist es Doppelmoral/Pharisäertum, wenn du sie wegen fehlender Leistung nieder machst und auf der anderen Seite das Gleiche bei Konoplyanka ständig mit fadenscheinigen Begründungen entschuldigst!
Jetzt komm mal wieder runter. Du provozierst mich gerne ich weiß... trotzdem sollten wir fair bleiben.

Fakt ist: Kono hat bei mir noch einige Spiele Kredit. Wenn die aufgebraucht sind finde ich es schade, bin aber auch enttäuscht.

Aogo habe ich die ersten 1,5 Jahre verteidigt. Sams Verpflichtung empfand ich lange als Clou!

Was die letzten 2 Jahre passiert, ist aber bei beiden nicht zu rechtfertigen.

Und ab jetzt können wir uns hoffentlich auf Sonntag freuen...
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 11 Spieltagen: 10 von 40 Punkten

Benutzeravatar
Mikymaus
Beiträge: 390
Wohnort: Markgräflerland

Beitrag von Mikymaus » Fr 9. Dez 2016, 12:57

Mein persönliches Fazit ist
1. Höwedes ist ein guter bis sehr guter Innenverteidiger, aber eine Abwehr organisieren ist nicht so sein Ding. Sollte uns Naldo einmal verlassen, einen Führungsspieler für die Innenverteidigung holen.
2. Kono hat mich nicht vom Hocker gerissen. Sicherlich fehlten die guten Nebenspieler, aber Willen kann man schon mal zeigen, was mich zu Punkt
3 bringt, den Haben Donis und Thilo eindeutig gezeigt.
In Solidarität mit Lieutenant Dan X auf Ignore !!!!!!
اللعنة البرتغالي لك

Benutzeravatar
butlerking  
Beiträge: 228
Wohnort: St. Ingbert

Beitrag von butlerking » Fr 9. Dez 2016, 13:03

Stan56 hat geschrieben:
butlerking hat geschrieben:@Illu.
Frag mal Peter Peters wie schwer es ist jemanden 360.000 Euro aus dem Hintern zu leiern. Wir hätten das innerhalb von 90 min. schaffen können.

@Tom1873

Ich gehe immer davon aus dass die Mannschaft die aufläuft gewinnen will aber kann sie es auch? Meiner Meinung nach war das gestern mit der Truppe die auflief nur schwerlich möglich.

Jetzt mach aber mal halblang - Avdijai z.B. hätte durchaus das ein oder andere Tor erzielen können (verdient gehabt), wenn der Stankovic gestern nicht so bärenstark gewesen wäre und Sam hätte einen Elfer bekommen müssen (auch wenn er ansonsten absolut "farblos" war), außerdem war das 2:0 Abseits (und konnte ja auch nur fallen, weil wir in dem Moment bedingungslos aufgemacht haben)
Ich könnte jetzt entgegnen dass Salzburg auch......

Ich lasse es. Hätte, wenn und aber bringt doch alles nichts.

Ich hoffe auf ein Gutes Spiel gegen die Pillen, auf einen Sieg und eine schöne Siegesfeier.

Glück Auf.
Schalker schon immer, Schalker für immer.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 937
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jubelperser » Fr 9. Dez 2016, 13:46

Mein Fazit ist dieses Mal besonders kurz.

Bert Brecht hätte dazu bemerkt: "Wer es sah, erkennt betroffen, das Spiel ist aus, und vielen Fragen offen."

Und die wären:

Wer hat eigentlich je behauptet, dass Caicara ein Verteidiger ist? Der kann alles (und zwar nicht mal schlecht), aber nicht Verteidiger. Ein Schritt nach vorne, und der Ball wäre vor dem 1:0 weg gewesen.

Was erlaube Baba? So oft wie der über den Ball stolperte, geht gar nicht.

Bester Spieler für mich: Ganz klar Avdijaj.

Ansonsten war das ein schlechtes Spiel. Dem konnte ich beim besten Willen nicht wirklich was Gutes abgewinnen.
Zuletzt geändert von Jubelperser am Fr 9. Dez 2016, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.

Lincoln04
Beiträge: 3515

Beitrag von Lincoln04 » Fr 9. Dez 2016, 13:56

Stan56 hat geschrieben:
Illuminatus hat geschrieben:Kono war nicht sehr gut gestern das stimmt.
Trotzdem weigere ich mich ihn abzuschreiben!

Es ist unfair, ihn jetzt schon an den Pranger zu stellen da wir vor allem wissen, zu was er in der Lage ist!

Ich sehe 2 wesentliche Probleme:
1. Er hatte keine Vorbereitung.
2. Er wird immer noch zuwenig eingesetzt.

Und bevor hier das stöhnen losgeht möchte ich sagen, dass es bei einigen Spielern wichtiger ist als bei anderen, eine eingespielte Truppe vorzufindem!

Wir alle wissen, was er eigentlich kann! Also muss man sein können rauskitzeln. Ich würde bis zum 20 Spieltag abwarten, damit er zumindest die winterpause nutzen kann!

Ihr redet immer von Geduld beim Trainer, aber wenn mal ein Spieler nicht richtig auf die Beine kommt, wird er hier gnadenlos abgeschrieben! Doppelmoral und so... :daumenrunter:

Woran das wohl liegt, dass er so wenig eingesetzt wird? ...ich denke, die Antwort darauf hat er uns gestern selbst gegeben - wenn er im Training so lustlos agiert wie gestern, hat er in der Stammformation nix verloren. Gestern kommt noch erschwerend hinzu, dass er die Chance sich zu zeigen so gut wie gar nicht genutzt hat. Und komm mir nicht mit "keine Vorbereitung" - die hatte z.B. Bentaleb auch nicht!

Und was dein Vorwurf der Doppelmoral betrifft: Pack dir bitte mal an die eigene Nase - denn das, was du für Konoplyanka so vehement forderst, gestehst du z.B. Sam und Aogo nicht zu, die machst du nieder, wo du nur kannst...
Na ja, zwischen Kono aufmerksam einen, und Sam und Aogo auf der anderen, ist schon ein gewaltiger Unterschied. Bei den beiden kommt nichts mehr, 100%, bei Kono sieht man aber das er ein Riesen Fußballer ist. Desweiteren ist er erst 4 Monate da, dem gebe ich noch alle Chancen der Welt, den beiden nicht eine. Da hat Illuminatus schon recht....

Radhopper Löhne
Beiträge: 135

Beitrag von Radhopper Löhne » Fr 9. Dez 2016, 14:23

B_W_R hat geschrieben:Man sollte als Zeckenfan in Leipzig kein Trikot aus dem Fenster hängen und den Fanmarsch mit dem Stinkefinger begrüßen :D


Ansonsten Spiel wie erwartet , aus meiner Sicht alles richtig gemacht und die wichtigen Spieler für Sonntag geschont .

bwg
Salzburg, nicht Leipzig!
Ich denke, das macht der nie wieder!
0464 Grounds mit dem Rad!!

Benutzeravatar
EWIGSCHALKER
Beiträge: 438
Wohnort: Wilnsdorf

Beitrag von EWIGSCHALKER » Fr 9. Dez 2016, 14:57

Ich habe aber immer mehr das Gefühl das MW nie auf die Spielweise des Gegners reagieren kann
warum auch immer

Benutzeravatar
Heizer
Beiträge: 431

Beitrag von Heizer » Fr 9. Dez 2016, 15:07

Illuminatus hat geschrieben:@ Stan

Wir können gern über Kono streiten, kein Problem.
Aber dein Vergleich zu Sam und Aogo bzgl Doppelmoral schlägt dem Fass den Boden aus! :? :shock:

Ich muss dazu nichts sagen, du weißt selber warum die beiden hoffnungslose Fälle sind...
Ich sag nur EMCM. Um Klassen besser als Kono, aber wie wird er in diesem Forum behandelt?
I hope life ist good for you.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4699
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Fr 9. Dez 2016, 15:23

EWIGSCHALKER hat geschrieben:Ich habe aber immer mehr das Gefühl das MW nie auf die Spielweise des Gegners reagieren kann
warum auch immer
Nie ist falsch. Aber gestern offensichtlich...
Nach 5 Minuten habe ich gemerkt, dass dieses Team nichts gegen das PressIng ausrichten kann.

Ich sage es nochmal: es ist einfacher selber zu pressen, als eine Lösung dagegen zu finden!
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 11 Spieltagen: 10 von 40 Punkten

Benutzeravatar
EWIGSCHALKER
Beiträge: 438
Wohnort: Wilnsdorf

Beitrag von EWIGSCHALKER » Fr 9. Dez 2016, 15:25

EMCM färt nach einig wenigen guten Auftritten gerne wieder in den Ruhemodus

Antworten