Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Fazit

06. Spieltag | Donnerstag, 08. Dezember 2016 | Anstoß 21.05 Uhr | Red Bull Arena Salzburg
Antworten
Benutzeravatar
Chrimson04
Beiträge: 623

Fazit

Beitrag von Chrimson04 » Fr 9. Dez 2016, 21:09

xutos hat geschrieben: spiel vom trainer hergeschenkt. halte ich nicht für sinnvoll, gerade bei so vielen mitgereisten fans.
Ich war da, und ich fand die Aufstellung cool. Wann, wenn nicht dort, mal die Jungs ranlassen?
Hätte besser aussehen können, aber das ist was anderes.
Wenn man ein 0:2 kassiert, ist ein 1:1 nicht mehr möglich.
-Satz des Pythagoras-

Egbert

Beitrag von Egbert » Fr 9. Dez 2016, 22:40

Warum darf Vollpfosten(in) 56 hier ständig User beleidigen ohne das es Konsequenzen zur Folge hat????
Wie kann Kono glänzen, wenn er mit einem Antifussballer (15) auf seiner Seite spielen muss?

1 Tag Pause. Ne04
Zuletzt geändert von Egbert am Fr 9. Dez 2016, 23:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1274
Wohnort: EN-Kreis

Beitrag von 04Tom » Fr 9. Dez 2016, 23:09

Stan56 hat geschrieben: Dann überlege dir schon mal die harten Worte - ich glaube nämlich, dass das nix mehr wird mit ihm....
Ziemlich beruhigend, daß nur Du und ein paar andere dat so glauben und sehen :D
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Benutzeravatar
der_Blender
Beiträge: 1508

Beitrag von der_Blender » Fr 9. Dez 2016, 23:24

04Tom hat geschrieben:
Stan56 hat geschrieben: Dann überlege dir schon mal die harten Worte - ich glaube nämlich, dass das nix mehr wird mit ihm....
Ziemlich beruhigend, daß nur Du und ein paar andere dat so glauben und sehen :D
:D :D :thumbs:
Fährmann
Coke-Höwedes-Nastasic-Kola
Geis-Bentaleb
Goretzka-Meyer-Kono
Embolo

S04ever
Beiträge: 34

Beitrag von S04ever » Sa 10. Dez 2016, 09:46

Stan56 hat geschrieben:
S04ever hat geschrieben:
mir hat auch gefallen, dass giefer mal eine gelegenheit bekommen hat sich zu zeigen. fand seine ausstrahlung nicht so schlecht fürs erste mal und beruhigt mich auch, falls fährmann ausfallen sollte. in der spieleröffnung und ballbehandlung hat giefer klar vorteile, selbst ohne spielpraxis.

Muhahahahaaaaa - selten so eine verzerrte Wahrnehmung hier gelesen (außer bei Einigen in Bezug auf Konoplyanka)! Sag mir bitte mal eine Situation, wo Giefer in der Spieleröffnung besser war als Fährmann oder wo seine Abschläge ("langer Hafer") besser/genauer beim eigenen Mann ankamen...
der punkt ist offensichtlich mein guter. wenn man ein bisschen ahnung hat, sieht man sowas. ist auch ein unterschied wenn höwedes in bedrängnis angespielt wird oder goretzka. sehe fährmann auch nicht in bedrängnis, er macht nahezu keine fehler und hält immer wieder mal einen guten ball. aber fußnallerisch ist giefer klar besser, spielt gerne mit und bekommt keine schnappatmung bei einem rückpass. meine wahrnehmung, kein problem wenn jemand anderer meinung ist. finde einfach die mitspielenden torwarts angenehmer. sie spielen mit risiko und nehmen in kauf auch mal bei einem fehler an den pranger gestellt zu werden. unser früherer torwart hat dies genauso praktiziert, zahlt sich langfristig aus.

Benutzeravatar
Chrimson04
Beiträge: 623

Beitrag von Chrimson04 » Sa 10. Dez 2016, 12:54

Stan56 hat geschrieben:
S04ever hat geschrieben: mir hat auch gefallen, dass giefer mal eine gelegenheit bekommen hat sich zu zeigen. fand seine ausstrahlung nicht so schlecht fürs erste mal und beruhigt mich auch, falls fährmann ausfallen sollte. in der spieleröffnung und ballbehandlung hat giefer klar vorteile, selbst ohne spielpraxis.

Muhahahahaaaaa - selten so eine verzerrte Wahrnehmung hier gelesen (außer bei Einigen in Bezug auf Konoplyanka)! Sag mir bitte mal eine Situation, wo Giefer in der Spieleröffnung besser war als Fährmann oder wo seine Abschläge ("langer Hafer") besser/genauer beim eigenen Mann ankamen...
Nicht, dass ich Giefer fordern würde, aber Deine geforderte Situation habe ich so in Salzburg gesehen: Abschlag Giefer in den Lauf von Reese nahe der Mittellinie (1HZ). Absolute 1.
Wenn man ein 0:2 kassiert, ist ein 1:1 nicht mehr möglich.
-Satz des Pythagoras-

ukjg1

Beitrag von ukjg1 » Sa 10. Dez 2016, 13:21

Chrimson04 hat geschrieben: Nicht, dass ich Giefer fordern würde, aber Deine geforderte Situation habe ich so in Salzburg gesehen: Abschlag Giefer in den Lauf von Reese nahe der Mittellinie (1HZ). Absolute 1.
Ist wohl ein bißchen übertrieben, Giefer aufgrund eines Abschlags die Note 1 zu geben.
Ich behaupte mal Giefer ist keinen deut schlechter als Fährmann, aber wir dürfen auch nicht vergessen, das wir Giefer gerade mal im Spiel gegen Salzburg gesehen haben, da ist es müßig, da schon eine Bewertung abzugeben.
Ich denke mal Giefer wird seine Chance bekommen, sobald sich Fährmann mal verletzten sollte. Ist doch beruhigend, wenn wir 2 bundesligataugliche Torhüter haben.
Ob er besser ist, wird sich dann zeigen, wenn er mal mehrere Spiele am Stück gemacht hat.

Libero
Beiträge: 930

Beitrag von Libero » Sa 10. Dez 2016, 13:30

Es war 1 Abschlag der wirklich sehr gut war, aber vielleicht hatte er auch einfach nur Glück dabei. Wie ich es schon mal geschrieben hab, ich hoffe nicht das er mal auf Dauer spielen muss.

Lincoln04  
Beiträge: 3559

Beitrag von Lincoln04 » Sa 10. Dez 2016, 15:07

Libero hat geschrieben:Es war 1 Abschlag der wirklich sehr gut war, aber vielleicht hatte er auch einfach nur Glück dabei. Wie ich es schon mal geschrieben hab, ich hoffe nicht das er mal auf Dauer spielen muss.
Er brauch nur so konstant halten wie im Bundesliga Jahr mit Fortuna Düsseldorf, dann brauchst du dir absolut keine sorgen machen.

Benutzeravatar
Chrimson04
Beiträge: 623

Beitrag von Chrimson04 » Sa 10. Dez 2016, 15:44

ukjg1 hat geschrieben:
Chrimson04 hat geschrieben: Nicht, dass ich Giefer fordern würde, aber Deine geforderte Situation habe ich so in Salzburg gesehen: Abschlag Giefer in den Lauf von Reese nahe der Mittellinie (1HZ). Absolute 1.
Ist wohl ein bißchen übertrieben, Giefer aufgrund eines Abschlags die Note 1 zu geben.
Das wäre es sicherlich. Ich meinte auch nur diesen Abschlag.
Generell würde ich Giefer eine 3 geben mit der leicht bedauernden Bemerkung, dass er sich nicht großartig zeigen konnte.
Wenn man ein 0:2 kassiert, ist ein 1:1 nicht mehr möglich.
-Satz des Pythagoras-

Libero
Beiträge: 930

Beitrag von Libero » Sa 10. Dez 2016, 16:10

Lincoln04 hat geschrieben:
Libero hat geschrieben:Es war 1 Abschlag der wirklich sehr gut war, aber vielleicht hatte er auch einfach nur Glück dabei. Wie ich es schon mal geschrieben hab, ich hoffe nicht das er mal auf Dauer spielen muss.
Er brauch nur so konstant halten wie im Bundesliga Jahr mit Fortuna Düsseldorf, dann brauchst du dir absolut keine sorgen machen.
Solange sich Ralle nicht verletzt oder gesperrt ausfällt mache ich mir überhaupt keine Sorgen.

BJ_Penn
Beiträge: 1484
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » So 11. Dez 2016, 00:16

Chrimson04 hat geschrieben:
xutos hat geschrieben: spiel vom trainer hergeschenkt. halte ich nicht für sinnvoll, gerade bei so vielen mitgereisten fans.
Ich war da, und ich fand die Aufstellung cool. Wann, wenn nicht dort, mal die Jungs ranlassen?
Hätte besser aussehen können, aber das ist was anderes.
So ist es. Wenn MW auch da die jungen nicht mal reinwirft, schreiben die selben Leute doch "Na toll, da dürfen wieder X und Y spielen, aber unsere Jungen Spieler nicht, obwohl es da um nix ging".

Es ist so berechenbar.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 11. Dez 2016, 10:54

Das ist doch leider das Mantra einiger "Experten" hier: Macht Weinzierl nicht das, was sie gerne hätten, ist es Shice und Weinzierl unfähig - macht er, was die "Experten" fordern und es läuft dann nicht so, wie sie sich das vorstellen/träumen, ist es Shice und Weinzierl unfähig... :roll:

...und dann kommt noch erschwerend hinzu, dass Weinzierl nicht alle "Lieblinge" der "Experten" aufstellt (aufstellen kann) und -was noch "schlimmer" ist- "Sündenböcke" dieser "Experten" spielen lässt! Es diesen Leuten recht zu machen, ist eine Kunst, die Niemand beherrscht... :daumenrunter:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
El Präsidente
Beiträge: 190
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von El Präsidente » So 11. Dez 2016, 13:30

Ja ja das große Fussball ABC leider sieht jeder das so ein bißchen anders! Ich war auch in Salzburg dabei und auch ich hätte gerne einen Sieg gegen diesen Plastik Club gesehen. Mir taten die ÖSI Schalke Fans leid und glaubt mir da waren wirklich eine Menge! Auch diese hätten ihre Stars gesehen und gerade gegen RB gerne gewonnen. Schade irgendwie, denn so hätte der FC Schalke 04 dort eine gute Visittenkarte abgeben können und Werbung in eigener Sache machen können! Ich mag es auch bei anderen Vereinen nicht wenn sie mit der II Garnitur kommen ... Ich glaube sogar das es eine vertane Chance ist, man hätte richtig geile Werbung für einen Traditionsverein machen können und sich eben von den anderen absetzen können! Was bleibt waren drei richgtig geile Tage in Salzburg und der Hohn des fürchterlichen Stadionsprechers :daumenrunter:

So fahre jetzt los und hoffe das sich die Auszeit unserer I Garnitur gelohnt hat, wenn nicht :evil:
Ich bin nicht Fan dieser Mannschaft, ich bin Fan des Vereins Schalke 04!

Benutzeravatar
Chrimson04
Beiträge: 623

Beitrag von Chrimson04 » So 11. Dez 2016, 15:02

Auch wieder unterwegs. Watt n Stress...
Wenn man ein 0:2 kassiert, ist ein 1:1 nicht mehr möglich.
-Satz des Pythagoras-

Antworten