Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Kuranyi und die Sehnssucht nach Schalke

Alles rund um mögliche Zugänge für unser Team
Gesperrt
Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Kuranyi und die Sehnssucht nach Schalke

Beitrag von Stan56 » Do 3. Nov 2016, 09:12

Also ich würde mal behaupten, Kuranyi hat den S04 (noch immer) mehr im Herzen als mancher User hier....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Bahnschalker
Beiträge: 651
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » Do 3. Nov 2016, 11:36

miner hat geschrieben:
Bahnschalker hat geschrieben:Im Sommer wollte er noch zum VfB Stuttgart. Obwohl, Weinzierl könnte in der Rückrunde Fußballgeschichte schreiben. Die Doppel-Neun mit Klaas-Jan und Kevin. :D
Bisher hatte ich dich als seriösen Begleiter dieses Forums kennengelernt. Kleiner Scherz , gell ?
Der ganze Thread ist ein Scherz. :)

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Do 3. Nov 2016, 11:42

Mit solchen Drohungen scherzt man nicht

Benutzeravatar
miner
Beiträge: 1449

Beitrag von miner » Do 3. Nov 2016, 12:26

frühaufsteher hat geschrieben:Mit solchen Drohungen scherzt man nicht
:thumbs:
Deckungsschatten gibt es ja gefühlt seit einer Million Jahren (DT)

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2686
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » Do 3. Nov 2016, 15:50

Pherenike hat geschrieben:Könnte ich mir auch vorstellen. Kurze zeitliche Befristung, Konditionen nach Einsatzzeiten. Da kann Heidel nicht viel falsch machen. Die jungen Spieler im Team könnten von ihm etwas mitnehmen und Kevin würde sich sicher voll reinhauen, ist ja ausgeruht.

Ich war immer Fan von Ihm, aber was er unter Hopp zeigte reicht nicht mehr für die BuLi.

Lieber nicht, möchte ihn einfach in guter Erinnerung behalten.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 836
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Do 3. Nov 2016, 17:04

s04callywag hat geschrieben:
Lieber nicht, möchte ihn einfach in guter Erinnerung behalten.
Das Argument kann ich nachvollziehen.
Was er fussballerisch noch draufhat, kann ich letztlich nicht beurteilen. Hoffenheim in der letzten Saison ist meines Erachtens keine Messlatte.
Aber der Drops ist ja gelutscht. :D

Benutzeravatar
miner
Beiträge: 1449

Beitrag von miner » Do 3. Nov 2016, 17:37

So endet das Fußballleben eines Spielers, bei der die Agentur wohl mehr an Wechselprämien eingestrichen hat, als der Spieler selbst am Ende übrig behalten hat.

Als Heimatlo(o)ser :roll:
Deckungsschatten gibt es ja gefühlt seit einer Million Jahren (DT)

Veltinsbauch
Beiträge: 1152
Wohnort: Essen

Beitrag von Veltinsbauch » Do 3. Nov 2016, 18:17

Wenn KK so an Schalke hängt, dann wäre er 2010 nicht in die fußballerisch absolut uninteressante russische Liga gewechselt. Gewiss, Moskau ist eine Halligalli-Stadt, um es mit Udo Lindenberg zu sagen. Aber KK gings nur um die Kohle. Ich hätte lieber Miroslav Klose auf Schalke gesehen als Standby-Profi neben seiner Trainerausbildung. Klose könnte uns gerade jetzt helfen! Kuranyi käme nur zum Abkassieren!
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Benutzeravatar
Dicklotti
Beiträge: 319
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Dicklotti » Fr 4. Nov 2016, 08:58

Veltinsbauch hat geschrieben:Kuranyi käme nur zum Abkassieren!
Gerade das glaube ich nicht! Der würde auch fürn Appel und n Ei kommen.
Hat damals ehrlich gesagt das er das Moskau-Angebot nicht abschlagen kann, hätte wahrscheinlich jeder so gemacht.
Und das Hoffenheim-Jahr war sehr unglücklich, der ganze Verein hat grottig gekickt und wäre ohne Nagelsmann abgestiegen. Da sieht man als Stürmer ganz alt aus.
Klar wäre er nicht mehr für 10-15 Tore gut, aber allein fürs Training, den Konkurrenzkampf wäre es meiner Meinung nach ok gewesen.
Schalke und der FCN!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 4. Nov 2016, 09:46

Wie ich schon mal schrieb: Ich denke, dass Kuranyi Schalke mehr im Herzen hat, als mancher User hier - zumindest habe ich ihn noch nie schlecht über Schalke reden hören! Und was noch dazu kommt: Er hat sich in seiner Zeit hier immer rein gehangen und war immer sehr Mannschafts-dienlich...
Aber hier kennen ihn ja Leute scheinbar (persönlich) so gut, dass sie wissen wollen, dass er nur zum Abkassieren käme.

Ich persönlich könnte mir durchaus vorstellen, ihm einen Vertrag für den Rest der Saison mit Bezahlung nach Einsätzen anzubieten...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Fr 4. Nov 2016, 09:56

Stan56 hat geschrieben:Wie ich schon mal schrieb: Ich denke, dass Kuranyi Schalke mehr im Herzen hat, als mancher User hier
stimmt; habe ihn in einigen Trainingslagern erleben dürfen und da hat sich das bestätigt; trotz der alljährlichen Störfeuer der mitgereisten Ultras. :lol:
Stan56 hat geschrieben: Aber hier kennen ihn ja Leute scheinbar (persönlich) so gut, dass sie wissen wollen, dass er nur zum Abkassieren käme.
Er hat nie ein Hehl daraus gemacht, daß er fünf russische Winter für richtig Kohle gebucht hatte. Und eine nur ähnliche Bezahlung hätten wir uns auch gar nicht leisten können. Also abkassiert hat er dort, bei uns war er mit dem Herzen dabei.
Stan56 hat geschrieben: Ich persönlich könnte mir durchaus vorstellen, ihm einen Vertrag für den Rest der Saison mit Bezahlung nach Einsätzen anzubieten...
Da er bekanntlich in Rußland sehr gut verdient hat, würde er den Winter bei uns nur mit einigen verlorenen Pfunden überleben... :cool:
aber um beim Thema zu bleiben; ich kann mir nicht vorstellen, daß er uns weiterhelfen könnte. Bei aller Wertschätzung, aber seine Zeit ist rum

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3363
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Fr 4. Nov 2016, 11:13

Nun, wenn, sollte er uns ja nicht auf Dauer weiterhelfen, sondern nur helfen, unsere derzeitige Sturm-Misere abzumildern...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Dicklotti
Beiträge: 319
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Dicklotti » Fr 4. Nov 2016, 11:17

Stan56 hat geschrieben:Nun, wenn, sollte er uns ja nicht auf Dauer weiterhelfen, sondern nur helfen, unsere derzeitige Sturm-Misere abzumildern...
Und junge Stürmer wie Reese oder Tekpetey könnten sich im Training das ein oder andere abschauen.
Aber leider wird es nicht dazu kommen, schade eigentlich
Schalke und der FCN!

Benutzeravatar
folie3669
Beiträge: 651
Wohnort: oche

Beitrag von folie3669 » Fr 4. Nov 2016, 13:08

Stan56 hat geschrieben:Nun, wenn, sollte er uns ja nicht auf Dauer weiterhelfen, sondern nur helfen, unsere derzeitige Sturm-Misere abzumildern...
So sehr ich Kuranyi glaube, dass er uns gerne helfen würde, genau in dem "derzeitig" liegt das Problem.. Kevin hat seit Monaten überhaupt kein Spiel mehr bestritten, und in den Monaten davor in Summe keine zwei Stunden Spielpraxis gesammelt. Seit Juli ist er vereinslos, sein Fitnesszustand dürfte eine große Wundertüte sein.

Bis Kevin so weit wäre, dass er uns wirklich helfen könnte, könnten Wochen vergehen, und bis dahin (wenn man die Winterpause dazunimmt wäre sogar noch mehr Zeit), wären di Santo und Huntelaar wieder fit.

Interessant wäre vielleicht die Frage, ob es sinnvoll wäre, ihn bei unseren Profis trainieren zu lassen. Das könnte ich mir schon vorstellen.
The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Fr 4. Nov 2016, 13:14

Stan56 hat geschrieben:Nun, wenn, sollte er uns ja nicht auf Dauer weiterhelfen, sondern nur helfen, unsere derzeitige Sturm-Misere abzumildern...
ich hatte Dich schon verstanden... ;)

Gesperrt