Seite 1 von 3

Gnabry als Leihgabe?

Verfasst: So 18. Jun 2017, 18:28
von s04callywag
http://m.focus.de/sport/videos/bayern-m ... 49050.html

Er soll ja verliehen werden, laut Focus sind wir wohl interessiert.

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: So 18. Jun 2017, 20:04
von gelöscht
Bitte nicht.Der Spieler hält sich für für den Größten ,brauchen wir nicht, haben wir selber. Und eigentlich ist das reine Spekulation.

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: So 18. Jun 2017, 20:44
von xutos
Nachtelf04 hat geschrieben:
So 18. Jun 2017, 20:04
Bitte nicht.Der Spieler hält sich für für den Größten ,brauchen wir nicht, haben wir selber. Und eigentlich ist das reine Spekulation.
Da stimm ich mal voll zu. :thumbs:

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 08:36
von uli bittcher
xutos hat geschrieben:
So 18. Jun 2017, 20:44
Nachtelf04 hat geschrieben:
So 18. Jun 2017, 20:04
Bitte nicht.Der Spieler hält sich für für den Größten ,brauchen wir nicht, haben wir selber. Und eigentlich ist das reine Spekulation.
Da stimm ich mal voll zu. :thumbs:

24 Spiele, 11 Tore, 3 Assists.

Wo bitte haben wir so etwas selber?

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 08:52
von Agent Hetfield
Eine Leihe ohne KO (auch schon vorher gezogene), also als Spielpraxisbeschaffer, da begeben wir uns auf das Niveau von Freiburg oder Köln...
ah! Ich sehe: da wollen wir ja hinklettern. :thumbs:

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 11:17
von uli bittcher
Agent Hetfield hat geschrieben:
Mo 19. Jun 2017, 08:52
Eine Leihe ohne KO (auch schon vorher gezogene), also als Spielpraxisbeschaffer, da begeben wir uns auf das Niveau von Freiburg oder Köln...
ah! Ich sehe: da wollen wir ja hinklettern. :thumbs:
So ist es :-(

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 12:07
von Shino
wir haben auf den Außen definitiv Bedarf. Wenn man in diesem Sommer einen eventuellen Wunschspieler nicht bekommen kann, sollte man über eine solche Leihe durchaus nachdenken.

Sonst treten wir nächstes Jahr wieder mit Schöpf und CPM an.

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 13:35
von Opaklaus
Ich denke, wir sollten mal langsam mit den ganzen Leihen aufhören.Wir sind weder ein Ausbildungsbetrieb für Spieler, deren Leistung für den Stammverein nicht ausreichen, noch sollte generell kein Interesse an Spielern bestehen, die uns nur halbherzig als Übergangslösung betrachten. Noch vor 3 Jahren galten wir als einer der führenden 3 Vereine in Deutschland, inzwischen scheint die Abwärtsspirale auf allen Gebieten nicht mehr aufzuhalten zu sein :-(
Interessant fand ich in dem Artikel auch, dass seine Gehaltsvorstellungen für die Hoffenheimer, die immerhin noch um die CL-Teilnahme spielen, zu hoch ist, für uns aber kein Problem sein dürfte - wir haben`s ja ! :roll:
Quo vadis Schalke ?

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 14:48
von Stan56
Beim Gehalt ging es aber ums Gehalts-Gefüge - nicht ums "leisten können"....

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 15:42
von frühaufsteher
@ Opaklaus
d'accord

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 21:36
von Berni04
Nachtelf04 hat geschrieben:
So 18. Jun 2017, 20:04
Bitte nicht.Der Spieler hält sich für für den Größten ,brauchen wir nicht, haben wir selber. Und eigentlich ist das reine Spekulation.
Wen haben wir denn? Wer von unseren Spielern hat den diese Scorerpunkte?

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 21:44
von EwigSand
Die Leihe von Badstuber konnte ich nachvollziehen:
Spielpraxis für ihn und bei uns, auf Grund Verletzungen, Bedarf auf der Position.

Einen Gnabri würde ich nie leihen,
einen Serge Gnabry allerdings auch nicht.
...(nur mal so nebenbei)...

Er mag ein guter Kicker sein, allerdings noch viel zu unausgereift, eigensinnig und sicherlich kein kommender HighEnd-Weltklassespieler.

Macht keinen Sinn, im Zweifel lieber 3-4 Punkte weniger und mit dem eigenen Nachwuchs geile, kämpferische Spiele zeigen!

Gnabri als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 22:05
von EwigSand
Ein "y" statt einem "i" würde dem gesamten Thread, und der allgemeinen Meinung, ob Schalker Lesen und Schreiben können, insgesamt sehr, sehr gut tun.

Meine Meinung!

Der Spieler heißt Serge Gnabry,
nichts mit "i" am Ende!

Was ist daran so schwierig??

BITTE!

Ändert den Thread dahin gehend, daß man zumindest in der Lage ist, seinen Namen richtig zu schreiben:

Ihr macht Euch doch alle lächerlich!

Diskutiert einen Spieler, lehnt diesen ab und seid nichtmals in der Lage, dessen Namen richtig zu schreiben!

Nennt man sowas eigentlich schon "Volksverdummung"?
:? :wand: :?

Gnabry als Leihgabe?

Verfasst: Mo 19. Jun 2017, 23:17
von s04callywag
2 posts diesem Thema zu widmen ist dann aber auch nicht nötig :oops:

Einfach melden und dann kann der Tippfehler auch behoben werden.

Danke für den Hinweis.

Gnabry als Leihgabe?

Verfasst: Di 20. Jun 2017, 20:53
von Mali
Bayern wollte ihn unbedingt sofort und hat ihn Hoffenheim weggeschnappt. Und jetzt soll er wieder ein Jahr weg, damit Robbery zufrieden sind und er sich woanders für die Bauern entwickeln kann?

Kein Verein der BULI dürfte ihn ausleihen und wir schon mal gar nicht. Soll er die nächste Saison auf der Bank oder Tribüne verrotten.