Bastian Oczipka

Alles rund um mögliche Zugänge für unser Team
Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mo 10. Jul 2017, 10:58

longjohn hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 10:10
das ist ja so typisch..

wer zerreißt bitte jede Transferentscheidung?
wo schrieb ich Oczipka sei der schlechteste LV überhaupt... bitte mal etwas mehr Respekt vor anderen Usern und nicht bewusst verfälschen, wie du es in diesem Fall tust.

Ich sage er ist für uns der falsche Spieler auf der Position. Meine Meinung, ich respektiere das du eine andere hast.
Daher sage ich, nicht holen, Heidel könnte sicher andere finden die besser in die neue Spielphilosophie passen.
Es ist sicher nicht einfach und Idealbesetzungen wie Toljan oder Günter sind sicher schwierig bis fast unmöglich zu realisieren. Aber in Europa gibt es einige junge uns schnelle Spieler (LV) mit Zukunft die noch kurze Vertragslaufzeiten hätten.
Ich bin bei BO positiv gestimmt, und sehe das nicht so "streng" wie du. ;)

Folgende Gründe:
1. er ist ein dynamischer Spieler, der die linke Seite richtig beackert. Du schreibst zwar, dass er nicht so dynamisch ist, aber das liegt auch am Spiel an sich. Frankfurt war ja nicht die klassische Dynamik-Maschine. Er kann es aber, Das hat er bei Pauli und Leverkusen bewiesen.
2. er ist ein deutscher Spieler, der keinerlei Integrationsprobleme haben wird.
3. sein linker Fuss ist geil und er kann extrem gute Flanken schlagen.
4. er ist im besten Fussballer-Alter und hat Erfahrung

Ich finde, dass die Mischung bei Schalke wieder stimmen muss. Und BO ist ein wichtiger Baustein dafür. :schal:
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Agent Hetfield
Beiträge: 153
Registriert: Di 22. Dez 2015, 15:58

Mo 10. Jul 2017, 11:07

Wenn wir voraussichtlich 3-4-3 spielen, wie wird denn dann die Stamm-V3 aussehen?
Benny - Naldo - Nasty
Die zwei Außen in der 4M-Reihe sind doch die Knackpunkte.
Coke/Insua/Uchi - Goretzka - Bentaleb/Meyer/Geis/Stambouli - ?/?/?
Embolo/Schöpf - Burgstaller/Wright - Kono/Bernie

Bei Harit (wenn er denn kommt, morgen ist ja Training) wird man sehen, wem er am meisten Dampf macht, ich vermute mal Kono.

Also: wer fällt mir da auf ?/?/? nicht ein?

Edith sagt: Thilo.
Blau und weiß ist das Leben und granatenstark! Volle Kanne Glück auf, Hoschis!
Innerer Frieden!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3036
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mo 10. Jul 2017, 11:33

longjohn hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 11:01
was hat das bitte mit meinem Posting zu tun? Das ist wiederum nur ein Versuch blindlinks auf eine andere Meinung einzuschlagen.. Ich bezog meinen Post nur auf die Verpflichtung eines neuen LVs. Bitte mehr Respekt im Umgang mit anderen Usern. Danke.

Eigentlich war das ja eine Zustimmung zu deinem Beitrag - du hast das nur "in den falschen Hals" bekommen! ;)
Meine Anmerkung richtete sich eigentlich gegen andere User, die erwarten/verlangen, dass Heidel nur "Kracher" holt, koste es was es wolle - so nach dem Motto "Was lacostet die Welt . Geld spielt keine Rolex".
Auf der einen Seite fordern diese Leute ein Scouting, das uns (junge) Leute beschert, "die noch kein Anderer auf dem Zettel" hat und auf der anderen Seite geht dann das Gemotze los, wenn eben solche Leute wirklich verpflichtet werden....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Agent Hetfield
Beiträge: 153
Registriert: Di 22. Dez 2015, 15:58

Mo 10. Jul 2017, 11:53

Stan56 hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 11:33
...
Meine Anmerkung richtete sich eigentlich gegen andere User, die erwarten/verlangen, dass Heidel nur "Kracher" holt, koste es was es wolle - so nach dem Motto "Was lacostet die Welt . Geld spielt keine Rolex".
Auf der einen Seite fordern diese Leute ein Scouting, das uns (junge) Leute beschert, "die noch kein Anderer auf dem Zettel" hat und auf der anderen Seite geht dann das Gemotze los, wenn eben solche Leute wirklich verpflichtet werden....
Ich bezweifle, dass es sich da je um die Gleichen handelt. das wäre ja schizophren.
Habe aber auch keine Lust dazu, jetzt jeden "Krasso" zu tracken.
Vielleicht hilfts ja, dass das Wetter sich etwas abkühlt. Chance für alle, mal ein bisschen von den Palmen zu kommen.
:lol:
Blau und weiß ist das Leben und granatenstark! Volle Kanne Glück auf, Hoschis!
Innerer Frieden!

Schalkerjung
Beiträge: 109
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 20:39

Mo 10. Jul 2017, 14:27

Das ist ein genialer Schachzug von CH: Mit dem Transfer von Oczipka verstärkt er unseren Kader und schwächt gleichzeitig einen direkten Mitkonkurrenten um Platz 6-10.
Machen die Bauern auch immer mit unseren Nachbarn :thumbs:

Schalkerjung
Beiträge: 109
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 20:39

Mo 10. Jul 2017, 14:57

Mit Oczipka hätte man einen soliden Spieler verpflichtet, nicht mehr und nicht weniger. Man setzt wohl darauf, das Baba ggfls im Herbst auf der LV wieder übernehmen kann. Zu Baba hatte ich bereits meine Bedenken geschrieben.
Grundsätzlich muss von CH der Spielerkader bewertet werden: was kann mit dem Spielerpotenial in Verbindung mit dem neuen Trainer erreicht werden und welche Spieler werden noch benötigt.
Für meinen Geschmack kommen wir mit soliden Spielern wie Oczipka nicht aus dem Mittelmaß raus. Wir brauchen Spieler, die auf Ihrer Position den individuellen Unterschied ausmachen. Ich weiß auch, dass diese Spieler sehr teuer sind. Wenn wir aber dauerhaft nicht den Anschluss nach oben verlieren wollen, müssen wir meiner Meinung nach jetzt viel mehr Risiko gehen und diese Spieler mit individueller Klasse verpflichten. In der CL wird das Geld verdient. sollten wir auch nächstes Jahr die internationalen Plätze verpassen, werden wir auf Jahre im Mittelmaß versinken. Also jetzt richtig investieren (evtl. mit Nerverschuldung) und wieder vorne angreifen. Dann kommt der Rest (Sponsorengelder etc.) wieder von ganz alleine.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mo 10. Jul 2017, 15:05

Schalkerjung hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 14:57
Mit Oczipka hätte man einen soliden Spieler verpflichtet, nicht mehr und nicht weniger. Man setzt wohl darauf, das Baba ggfls im Herbst auf der LV wieder übernehmen kann. Zu Baba hatte ich bereits meine Bedenken geschrieben.
Grundsätzlich muss von CH der Spielerkader bewertet werden: was kann mit dem Spielerpotenial in Verbindung mit dem neuen Trainer erreicht werden und welche Spieler werden noch benötigt.
Für meinen Geschmack kommen wir mit soliden Spielern wie Oczipka nicht aus dem Mittelmaß raus. Wir brauchen Spieler, die auf Ihrer Position den individuellen Unterschied ausmachen. Ich weiß auch, dass diese Spieler sehr teuer sind. Wenn wir aber dauerhaft nicht den Anschluss nach oben verlieren wollen, müssen wir meiner Meinung nach jetzt viel mehr Risiko gehen und diese Spieler mit individueller Klasse verpflichten. In der CL wird das Geld verdient. sollten wir auch nächstes Jahr die internationalen Plätze verpassen, werden wir auf Jahre im Mittelmaß versinken. Also jetzt richtig investieren (evtl. mit Nerverschuldung) und wieder vorne angreifen. Dann kommt der Rest (Sponsorengelder etc.) wieder von ganz alleine.
Sehe ich etwas anders.
Denn: Mannschaftsleistung schlägt IMMER individuelle Klasse.

Und so wie du es schreibst, könnte man denken, dass auf JEDER Position indivuduelle Klasse vorhanden sein muss.... das wirst du aber nur erreichen, wenn du einen Etat von Real Madrid haben wirst.

Es geht jetzt nur ums Scouting. Um junge, qualitativ hochwertige Spieler die keiner sieht, aber zu Schalke kommen! Das muss in der Verbindung mit der Schmiede das Ziel sein!

Das gesamte Team funktionierte letztes Jahr nicht. Hier muss angesetzt werden.

Ich gebe dir recht, dass Schalke in einigen Bereichen sehr hinterherhinkt. Schon seit Jahren übrigens. Nicht jetzt wurden die Fehler gemacht, sondern vor 5 oder 4 Jahren, als nichts passierte, um den Abstand zu Dortmund und Co. zu verringern.
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3036
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mo 10. Jul 2017, 15:35

Illuminatus hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 15:05

Sehe ich etwas anders.
Denn: Mannschaftsleistung schlägt IMMER individuelle Klasse.

Und so wie du es schreibst, könnte man denken, dass auf JEDER Position indivuduelle Klasse vorhanden sein muss.... das wirst du aber nur erreichen, wenn du einen Etat von Real Madrid haben wirst.

Es geht jetzt nur ums Scouting. Um junge, qualitativ hochwertige Spieler die keiner sieht, aber zu Schalke kommen! Das muss in der Verbindung mit der Schmiede das Ziel sein!


So sieht es aus - nur mit "Häuptlingen" bekommst du auch nix gebacken, ein paar "Indianer" sind da auch schon von Nöten....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Agent Hetfield
Beiträge: 153
Registriert: Di 22. Dez 2015, 15:58

Mo 10. Jul 2017, 16:58

Illuminatus hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 15:05
...Es geht jetzt nur ums Scouting. Um junge, qualitativ hochwertige Spieler die keiner sieht, aber zu Schalke kommen! ...
Also geht es um die Quadratur des Kreises.

Deine jungen, qualitativ hochwertigen Spieler haben mittlerweile alle Berater, die die vorzeigen.
Alles andere sind junge Spieler.
Blau und weiß ist das Leben und granatenstark! Volle Kanne Glück auf, Hoschis!
Innerer Frieden!

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Mo 10. Jul 2017, 17:26

Agent Hetfield hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 16:58
Illuminatus hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 15:05
...Es geht jetzt nur ums Scouting. Um junge, qualitativ hochwertige Spieler die keiner sieht, aber zu Schalke kommen! ...
Also geht es um die Quadratur des Kreises.

Deine jungen, qualitativ hochwertigen Spieler haben mittlerweile alle Berater, die die vorzeigen.
Alles andere sind junge Spieler.
Selbst wenn es so ist... ich sehe darin kein Problem. Es geht darum, der erste bzw. schnellste zu sein!
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1441
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 01:28

Mo 10. Jul 2017, 17:55

Also ich hoffe stark, dass Dennis di oczipka nicht kommt.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
Di Santo Fußballgott

Mali
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Jan 2016, 19:42

Mo 10. Jul 2017, 18:53

Mir ist es völlig Wumpe, wenn Stan, Penn oder Peppi meine Meinung nicht teilen. Mir ist es aber nicht egal, wenn ich hier persönlich angegangen werde.

Illuminatus meint BO ist ein guter Transfer. Ich bin wie gesagt anderer Ansicht. Aber ich respektiere seine Meinung.

Euch drei nehme ich nicht mehr Ernst, denn Eure Welt reicht anscheinend nicht bis an den Tellerrand heran.

Und nochmal was zum Thema Goretzka an einem Beispiel erklärt, das vielleicht verständlicher für dich ist Penn.

ich habe vor drei Monaten einen neuen Teamleiter für meine Abteilung gesucht. Genommen habe ich letztendlich nicht den Besten, weil ich genau weiß, dass der seine Zukunft mittelfristig eh wo anders sieht. Nein, ich habe einen genommen, der sich mit dem Unternehmen voll identifiziert und langfristig bei uns etwas mit aufbauen möchte. Der brauch wahrscheinlich ein Jahr länger, um so gut zu werden wie der erste, aber ich weiß was ich an dem habe.

Jetzt wirst du wieder kommen, dass es so etwas idealistisches im Fussball nicht gibt, aber es ist genau das gleiche Prinzip...
Mutig sein heißt, der Einzige zu sein, der weiß, dass man Angst hat.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3216
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Mo 10. Jul 2017, 20:23

Stan56 hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 11:33
...Meine Anmerkung richtete sich eigentlich gegen andere User, die erwarten/verlangen, dass Heidel nur "Kracher" holt, koste es was es wolle...
Auf der einen Seite fordern diese Leute ein Scouting...und auf der anderen Seite geht dann das Gemotze los, wenn eben solche Leute wirklich verpflichtet werden....
Naja, man fordert halt die "eierlegende Wollmilchsau". ;)
Zuletzt geändert von EwigSand am Mi 12. Jul 2017, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Di 11. Jul 2017, 09:17

Mali hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 18:53
ich habe vor drei Monaten einen neuen Teamleiter für meine Abteilung gesucht. Genommen habe ich letztendlich nicht den Besten, weil ich genau weiß, dass der seine Zukunft mittelfristig eh wo anders sieht. Nein, ich habe einen genommen, der sich mit dem Unternehmen voll identifiziert und langfristig bei uns etwas mit aufbauen möchte. Der brauch wahrscheinlich ein Jahr länger, um so gut zu werden wie der erste, aber ich weiß was ich an dem habe.
Genau das ist meines Erachtens auch das richtige Vorgehen!
Und genau das kann man auf den Fussball übertragen. Das versuche ich auch schon länger hier zu erklären. Eine Identifikation bzw. ein "Mitgehen" mit den Werten und Gegebenheiten eines Clubs bringt schon mal 20 Prozent mehr Leistung!

Und sorry, wenn ich es wieder hochhole: Aber ein Klopp ist bestimmt nicht der größte Taktiker, ein Subotic nicht der größte Kicker, ein Großkreutz nicht der größte Kopf, aber alle haben sich mit und durch Klopp zu 100 prozent mit dem BVB identifiziert! So ist die Erfolgsgeschichte entstanden...
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Gottfried
Beiträge: 21
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 18:35

Mi 12. Jul 2017, 21:45

xutos hat geschrieben:
Mo 10. Jul 2017, 17:55
Also ich hoffe stark, dass Dennis di oczipka nicht kommt.
Ich freue mich, daß er kommt. Auch wenn er Bastian heißt, aber man kann ja nicht alles wissen.

Ein charakterlich vollkommen einwandfreier Spieler, der richtig gut flanken kann und aus meiner Sicht technisch besser ist als Kola.

Gesperrt
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast