Mark Uth - im Sommer 2018 zu S04?

Alles rund um mögliche Zugänge für unser Team
Lincoln04
Beiträge: 3081
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Sa 23. Dez 2017, 17:59

ebbesand-1904 hat geschrieben:
Sa 23. Dez 2017, 17:21
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 23. Dez 2017, 15:49

Prima, das freut mich....
Ok, wenn man sich hier im Forum schon einig ist, dann MUSS Heidel den verpflichten. :dafur:
Ob er das muss, weiß ich nicht, wäre aber zu DiSanto ein Quantensprung.

Benutzeravatar
1904 Ebbe
Beiträge: 155
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 19:48
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Mi 27. Dez 2017, 21:48

Meine Meinung:
Wie brauchen niemanden, der auf dem Papier top ist.
Bei den schwach-gelben ist Schürrle total gefloppt. Ich fand ihn, nebenbei, immer überbewertet. Das ist genau das, was wir nicht brauchen!
Überbezahlte Pseudo-Stars, die das Teamgefüge stören.

Wir brauchen Leute, die vielleicht im Moment Durchschritt sind, zu uns wollen (eben weil wir auch noch kein konstanter Spitzenclub sind) und deshalb für uns bezahlbar sind.
Diese Spieler müssen wir besser machen. Sie müssen uns nach oben bringen (im Moment sind wir dort) und müssen uns dort konstant etablieren.
Im Idealfall können wir diese Spieler dann mit großem Gewinn weiterverkaufen.

Kaufen und langfristig sehr gute Spieler halten, können wir die nächsten Jahre sowieso noch nicht.

So funktioniert nachhaltige Entwicklung.

Benutzeravatar
04Tom
Beiträge: 1253
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:49
Wohnort: EN-Kreis

Do 28. Dez 2017, 00:16

1904 Ebbe hat geschrieben:
Mi 27. Dez 2017, 21:48
Meine Meinung:
Wie brauchen niemanden, der auf dem Papier top ist.
Stimmt,
es gibt aber auch Spieler die auf dem Papier nicht top sind und auf dem Platz sofort ohne Anlaufzeit einschlagen und top sind ;)
Ist nat. ein schmaler Grat,doch andere belegen es mit den getätigten Verpflichtungen.
Yarmolenko bei den Doofen ist so ein Beispiel...da könnte ich austillen das der nicht bei UNS kickt :x
Zlatan Ibrahimovic: "Du bekommst keine Chancen...du nimmst sie dir"

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 772
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Sa 6. Jan 2018, 11:40

1904 Ebbe hat geschrieben:
Mi 27. Dez 2017, 21:48
Kaufen und langfristig sehr gute Spieler halten, können wir die nächsten Jahre sowieso noch nicht.

So funktioniert nachhaltige Entwicklung.
Na ja, kaufen schon, nur nicht bei Beträgen jenseits von 10 Mio. Euro Ablöse + Gehalt ab 5. Mio. Da sind wir jetzt einige Zeit nicht konkurrenzfähig genug für.

ABER: Wir haben den Tedesco-Effekt, der offensichtlich jetzt schon greift. Spieler erklären, sie wollen nach Schalke, um unter diesem Trainer besser zu werden. Der eine oder andere sagt das sogar öffentlich. Von mehr Geld alleine wird ja keiner besser, aber durch den richtigen Trainer geleitet sehr wohl.

Daher mache ich mir angesichts der Vernunft von Heidel keine Sorgen mehr. Der hat auch den Tönnies (fast) völlig im Griff, so dass jetzt wirklich mal ein guter Schritt nach dem anderen kommen kann. Jedenfalls alles Entwicklungen, die unter Heldt/Breitenreiter völlig undenkbar gewesen wären, weil da schön Tönnies ganz anderen Einfluss auf diesen schwachen Heldt hatte.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 772
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Di 9. Jan 2018, 12:32

Die Frage ist beantwortet, das Fragezeichen kann weg, Uth kommt im Sommer, siehe Homepage von Schalke 04.

Gesperrt
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast