Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Stuttgart feuert Korkut

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
Antworten
Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 379

Stuttgart feuert Korkut

Beitrag von Silver Surfer » So 7. Okt 2018, 09:43

https://www.bild.de/sport/startseite/sp ... l#fromWall

Eine gute Rückrunde, Vertrag verlängert, und Tschüss
So schnell kanns gehen

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 5039

Beitrag von WinS04 » So 7. Okt 2018, 10:03

Silver Surfer hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 09:43
https://www.bild.de/sport/startseite/sp ... l#fromWall

Eine gute Rückrunde, Vertrag verlängert, und Tschüss
So schnell kanns gehen
Bajuffen feuern Kovač... das wäre die Meldung des Tages... aber, nööö, die Stussgarder wolllten die ERSTEN sein, die handeln. ;) :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4916
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » So 7. Okt 2018, 10:06

Die sind einen Punkt schlechter als Schalke und reagieren? Sind ja parallelen zu Schalke.... Gute rückrunde, Vertrag verlängert, schlechter Start in die Saison.

Eine richtige Meinung habe ich dazu nicht... :?
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 14 Spieltagen: 14 von 40 Punkten

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 7. Okt 2018, 10:42

Ich hätte ja gern gesehen, dass Kovac der Erste gewesen wäre - na ja, für den dürfte auch "die Luft ziemlich dünn" werden....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4916
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » So 7. Okt 2018, 10:53

Ich glaube, dass Weinzierl nächste Woche dort aufschlägt... Er passt auch besser in den Süden. ...
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 14 Spieltagen: 14 von 40 Punkten

Benutzeravatar
folie3669
Beiträge: 775
Wohnort: oche

Beitrag von folie3669 » So 7. Okt 2018, 11:18

Stan56 hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 10:42
Ich hätte ja gern gesehen, dass Kovac der Erste gewesen wäre - na ja, für den dürfte auch "die Luft ziemlich dünn" werden....
Ich weiß nicht, Kovac hat momentan irgendwie mein Mitleid (nicht viel, aber schon ein kleines bisschen). Die Bayern-Bosse haben ja wohl entschieden, diesen Sommer keine großen Transfers zu machen und den Umbau der Mannschaft auf den nächsten Sommer zu verschieben. Ich werde den Verdacht nicht los, dass das ein Fehler war und dass Kovac jetzt darunter leiden muss.

Boateng schon bei der WM nicht wirklich in Form, Rafinha ist 33, Robben 34, Ribery 35, Lewandowski hat immer mal wieder Abwanderungsgedanken, Vidal scheint mehr zu fehlen als gedacht,.. Für meinen Geschmack zu viele Baustellen für einen Verein, der zur absoluten Spitze Europas gehören möchte.
The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.

Benutzeravatar
frahe04
Beiträge: 639
Wohnort: Tor zum Münsterland, Brücke zum Ruhrgebiet

Beitrag von frahe04 » So 7. Okt 2018, 12:05

Illuminatus hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 10:53
Ich glaube, dass Weinzierl nächste Woche dort aufschlägt... Er passt auch besser in den Süden. ...
... und in die zweite Liga! ;)
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2748
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Beitrag von s04callywag » So 7. Okt 2018, 12:56

folie3669 hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 11:18
Stan56 hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 10:42
Ich hätte ja gern gesehen, dass Kovac der Erste gewesen wäre - na ja, für den dürfte auch "die Luft ziemlich dünn" werden....
Ich weiß nicht, Kovac hat momentan irgendwie mein Mitleid (nicht viel, aber schon ein kleines bisschen). Die Bayern-Bosse haben ja wohl entschieden, diesen Sommer keine großen Transfers zu machen und den Umbau der Mannschaft auf den nächsten Sommer zu verschieben. Ich werde den Verdacht nicht los, dass das ein Fehler war und dass Kovac jetzt darunter leiden muss.

Boateng schon bei der WM nicht wirklich in Form, Rafinha ist 33, Robben 34, Ribery 35, Lewandowski hat immer mal wieder Abwanderungsgedanken, Vidal scheint mehr zu fehlen als gedacht,.. Für meinen Geschmack zu viele Baustellen für einen Verein, der zur absoluten Spitze Europas gehören möchte.
Vielleicht wartet man mit dem Umbau einfach, bis man einen Wunschtrainer hat. Kovac war im Sommer ja mehr Not als Lösung.
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4916
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » Di 9. Okt 2018, 13:04

Illuminatus hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 10:53
Ich glaube, dass Weinzierl nächste Woche dort aufschlägt... Er passt auch besser in den Süden. ...
Ich sollte Lotto spielen... :D
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 14 Spieltagen: 14 von 40 Punkten

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 5039

Beitrag von WinS04 » Di 9. Okt 2018, 17:57

wenn man die Statements der Verantwortlichen liest, dann könnte man glauben, dass die Sprüche aus einer PR-Fibel "abgekupfert" wurden. Immer und überall der gleiche MIST.

Wir sind überzeugt, er ist sehr ehrgeizig, er passt gut zu uns, er wird uns nach vorne bringen etc. bla, bla, blub und das ganz ohne wirklichen Inhalt ;) :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 1071
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Di 9. Okt 2018, 18:52

WinS04 hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 17:57
wenn man die Statements der Verantwortlichen liest, dann könnte man glauben, dass die Sprüche aus einer PR-Fibel "abgekupfert" wurden. Immer und überall der gleiche MIST.

Wir sind überzeugt, er ist sehr ehrgeizig, er passt gut zu uns, er wird uns nach vorne bringen etc. bla, bla, blub und das ganz ohne wirklichen Inhalt ;) :schal:
Gestern sagte einer aus dem Vorstand, dass sie einen Trainer suchen, der das Offensivspiel bevorzugt und nicht wie Korkut, der ja auf die Defensive setzte.
Mit Weinzierl haben sie jetzt den absolut richtigen gefunden. :D :thumbs:
Worte sind schneller gezückt als Waffen. Bei gleicher Wirkung.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 5039

Beitrag von WinS04 » Di 9. Okt 2018, 21:48

Ein schwerer Job für den Ex-Schalker Weinzierl in Stuttgart | Peter Müller | 09.10.2018 - 18:31 Uhr

https://www.waz.de/sport/fussball/s04/e ... 3343.html

Der VfB Stuttgart hat den Nachfolger für Trainer Korkut gefunden: Markus Weinzierl. Der Neue muss selbst noch etwas beweisen. Ein Kommentar.
.
Wer findet den Fehler? MW war und ist nie ein Schalker gewesen. Diesem, sich selbstüberschätzenden, Tänzer an der Seiten-Linie wünsche ich kein GLÜCK. Warum nicht? Weil er ein ABZOCKER vor dem Herrn ist. Möge er den VfB Stussgard richtig aufmischen. ;) :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
folie3669
Beiträge: 775
Wohnort: oche

Beitrag von folie3669 » Mi 10. Okt 2018, 11:11

Das Vertrauen des VfB in Weinzierl und seine Fähigkeiten muss riesig sein. 20 Monate Vertrag. Wahnsinn.
Zuletzt geändert von folie3669 am Mi 10. Okt 2018, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 1071
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Mi 10. Okt 2018, 12:51

Schubert zu seinem neuen Job in Braunschweig:
"Ich freue mich sehr auf die Aufgabe bei der Eintracht. Es ist e
in großer Traditionsverein mit einem sehr professionellen Umfeld und hervorragenden Bedingungen, der sich momentan in einer schwierigen sportlichen Situation befindet", erklärt Schubert.



Weinzierl zu seinem neuen Job in Stuttgart:
Ich freue mich sehr auf die Aufgabe. Der VfB ist ein großer Verein, der sich momentan in einer sportlich schwierigen Situation befindet", erklärte der 43-Jährige auf der Homepage des VfB.



Weh dem, der böses dabei denkt !
Worte sind schneller gezückt als Waffen. Bei gleicher Wirkung.

wassolldas
Beiträge: 1398

Beitrag von wassolldas » Mi 10. Okt 2018, 20:56

Mit Standardfloskeln Millionen zu ergaunern geht halt auch im Fussball.

Antworten

Zurück zu „Bundesliga und Fußball international“