VIDEO-Beweis | JA / NEIN

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
1alex04
Beiträge: 433
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 16:14

Di 30. Jan 2018, 09:26

Nachtelf04 hat geschrieben:
Mo 29. Jan 2018, 09:55
Auch der Videobeweis wird aus Menschen keine Maschinen machen. Fehler wird es immer geben. Ich wollte diesen Beweis nie. Fußball ist geil,so wie er ist. Dazu gehören dann auch die Fehlentscheidungen. Diese Unterbrecherei ist das Letzte. Führt zu gar nix, außer mehr Verwirrung.
Mit Videobeweis wären wir 2001 mit großem Vorsprung Meister geworden.
Dass die Umsetzung noch relativ dilettantisch abläuft ändert nichts an der Grundidee von mehr Gerechtigkeit.
Am Feinschliff muss freilich noch intensiv gearbeitet werden.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4522
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Sa 3. Mär 2018, 06:51

Fußball-Regelhüter entscheiden über Videoschiedsrichter | dpa | 02.03.2018 - 23:32 Uhr

https://www.waz.de/sport/fussball/fussb ... 8335.html

Bei der Sitzung des International Football Association Board wird über die dauerhafte Erlaubnis zur Nutzung des Videobeweises entschieden. Die Anzeichen deuten darauf hin, dass die Videoüberprüfung künftig zum Fußball-Alltag wird.
.
wer mag, liest
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4522
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

So 1. Apr 2018, 22:22

Kommentar: Darum macht der Videobeweis nichts gerechter | 01.04.18, 12:01 | von Dirk Tietenberg

http://www.sportbuzzer.de/artikel/komme ... -gerecht/

Der Videobeweis sollte die Fußballwelt gerechter machen. Doch wenn man sieht, dass innerhalb von wenigen Stunden zwei Situationen bei Hannover 96 und Bayern München mal auf diese und mal auf die andere Weise entschieden werden, dann hat das wenig mit Gerechtigkeit zu tun. Für Sportbuzzer-Redakteur Dirk Tietenberg ist daher klar: Der Videobeweis kann den Gerechtigkeits-Check nicht bestehen.
.
wer mag, liest | in Hannoi wird eingegriffen & in Monaco/Bajuffenland nicht. Warum gibt es diesen Bajuffen-Bonus eigentlich? Ach, wie kann man(n) & Frau so vergesslich sein? Natürlich, der FC Bajuffen hat sich viele Verdienste um den DFBäähh erworben und das muss honoriert werden. Obwohl es den BxB erwischt hat, was einen Schalker nicht unbedingt ärgert, macht der Video-Beweis - in dieser Auslegungs-Form - keinen Sinn. Weg mit dem DARK-ROOM in Kölle. Ich dachte immer illegale Spielhallen sind verboten. ;) :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

1alex04
Beiträge: 433
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 16:14

Di 3. Apr 2018, 18:03

WinS04 hat geschrieben:
So 1. Apr 2018, 22:22
Kommentar: Darum macht der Videobeweis nichts gerechter | 01.04.18, 12:01 | von Dirk Tietenberg

http://www.sportbuzzer.de/artikel/komme ... -gerecht/

Der Videobeweis sollte die Fußballwelt gerechter machen. Doch wenn man sieht, dass innerhalb von wenigen Stunden zwei Situationen bei Hannover 96 und Bayern München mal auf diese und mal auf die andere Weise entschieden werden, dann hat das wenig mit Gerechtigkeit zu tun. Für Sportbuzzer-Redakteur Dirk Tietenberg ist daher klar: Der Videobeweis kann den Gerechtigkeits-Check nicht bestehen.
.
wer mag, liest | in Hannoi wird eingegriffen & in Monaco/Bajuffenland nicht. Warum gibt es diesen Bajuffen-Bonus eigentlich? Ach, wie kann man(n) & Frau so vergesslich sein? Natürlich, der FC Bajuffen hat sich viele Verdienste um den DFBäähh erworben und das muss honoriert werden. Obwohl es den BxB erwischt hat, was einen Schalker nicht unbedingt ärgert, macht der Video-Beweis - in dieser Auslegungs-Form - keinen Sinn. Weg mit dem DARK-ROOM in Kölle. Ich dachte immer illegale Spielhallen sind verboten. ;) :schal:
Es ist der Videobeweis in seiner heute praktizierten Form, der den Fußball nicht gerechter macht.
1. Wenn die Komiker im Darkroom nicht im Zweifel für die Bauern entscheiden würden wäre schon viel gewonnen.
2. Hanoi soll sich mal erinnern an den klaren, nicht gegebenen Handelfer für uns aus der Hinrunde. Beim Stand von 0:0, das Spiel hätten wir dann wohl gewonnen statt verloren.
3. Beispiel abseits: im Zweifel laufen lassen (heißt ja auch im Zweifel für den Stürmer), und wenn es tatsächlich abseits ist greift der Darkroom ein. Auch bei knapp abseits. Eine Schande in diesem Zusammenhang dass man im Darkroom noch keine verlässliche Linie dafür hat

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3101
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Di 3. Apr 2018, 20:30

1alex04 hat geschrieben:
Di 3. Apr 2018, 18:03
...Beispiel abseits: im Zweifel laufen lassen (heißt ja auch im Zweifel für den Stürmer), und wenn es tatsächlich abseits ist greift der Darkroom ein. Auch bei knapp abseits. Eine Schande in diesem Zusammenhang dass man im Darkroom noch keine verlässliche Linie dafür hat
Das die Technik dort noch so unausgereift ist (oder nicht genutzt wird), verstehe ich auch nicht.

Eine 100%ige Gerechtigkeit, da auf und neben dem Platz, also auch im Darkroom, Menschen entscheiden, wird es niemals geben.
Ob pauschal und grundsätzlich der FCB bevorteilt wird, kann und mag ich nicht beurteilen.
Auch habe ich keine Ahnung, wie das Standing der Schiedsrichter untereinander ist und ob Köln bei dem ein oder anderem auf dem Platz eher oder eher nicht eingegreift.

Was mich, als Stadionbesucher aber mindestens ebenso stört ist der Fakt, daß Emotionen (in kritischen Situationen) einfach verloren gehen.
Fällt ein Tor aus einer "komischen" Situation, man, und alle Leute um einen, jubeln kaum noch, sondern annähernd alle im Stadion achten eher darauf, ob sich der MiB ans Ohr faßt, egal ob er bereits zuvor zum Mittelkreis gezeigt hat.

Wird dann eine Entscheidung widerrufen oder gegeben (Tor, Elfer, rote Karte und dgl.) ist es ein absolutes Unding, daß die Zuschauer im Stadion die Szene nicht auf den vorhandenen Würfeln und Anzeigetafeln gezeigt bekommen!

Das Argument bzgl. "nicht einheitlicher Standard der Anzeigetafeln in der Bundesliga" lasse ich nicht gelten.
In jedem Stadion unserer Repuklik reicht die Technik, um die dümmsten und blödesten Werbespots auf Hochglanz zu projezieren,
dann sollte es für die Videoeinspielung einer Szene, die korrigiert wurde, immer reichen.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Tribufix04
Beiträge: 86
Registriert: Di 15. Dez 2015, 09:36
Wohnort: Wittmund geb.in Siegen

Mi 4. Apr 2018, 10:57

@EwigSand
Ich gebe dir in deiner Analyse völlig recht.
Selbst die Emotion daheim beim TV bleibt teilweise aus, weil man nicht weiß, kommt da noch etwas aus Köln.
Da steht ein Spieler ein paar Zentimeter mit der Hacke im Abseits, bekommt dann noch den Ball obwohl er schon wieder aus dem Abseits ist. Das Tor wird anulliert und keiner weiß warum.
Es gab mal die Entscheidung, im Zweifel für den Angreifer.
Für mich wird der Videobeweis derzeit zu unterschiedlich behandelt.
1958 mit 12 Jahren die letzte Deutsche Meisterschaft von S04 erlebt.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2931
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mi 4. Apr 2018, 14:31

Solange die Hansel in Kölner Keller entscheiden, ob sie eingreifen oder nicht, wird nix besser werden. Die sollen den Betroffenen die Möglichkeit geben, den Videobeweis zu verlangen und sich lieber Gedanken darum machen, wann/wie oft/wer den Videobeweis gefordert werden kann und was passiert, wenn er zu Unrecht gefordert wurde. Die Hansel in Köln machen nur Sinn für Vergehen (Tätlichkeiten) die "hinter dem Rücken" des Schiris passieren....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4522
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Do 5. Apr 2018, 19:27

Hannovers Horst Heldt schießt gegen DFB-Präsident Grindel | 05.04.2018 - 15:31 Uhr

https://www.waz.de/sport/fussball/hanno ... 8683.html

Horst Heldt hat sich über DFB-Präsident Reinhard Grindel beschwert. Dieser soll ihn bei einer Unterredung über den Videobeweis herabwürdigend behandelt haben.

...Heldt: "Vielleicht wäre anders reagiert worden, wenn der FC Bayern einen solchen Brief geschickt hätte."
.
wer mag, liest | ich bin also nicht allein mit dieser WAHRNEMUNG, dass der FC Bajuffen bevorzugt behandelt wird. Wenn ich nur an FRONCK denke, wird mir persönlich schlecht. Dann noch die Lichtgestalt Franzl, der Steuerexperte UH & der ROLEX-KALLE und die tiefe DANKBARKEIT des DFBÄÄHH für diese FAIRPLAYER des Fußballs. Ich könnte Bild
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

1alex04
Beiträge: 433
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 16:14

Do 5. Apr 2018, 19:29

Muss ich auch sagen, die Emotionen beim Tor leiden darunter weil man befürchtet (oder auch hofft) dass gleich der Darkroom eingreift.
Oder man denkt sich - puh das hätt Elfer für den Gegner geben können - uff er lässt weiterlaufen - neiiiin er greift an den Kopfhörer usw. Diesen Effekt hab ich anfangs auch unterschätzt.
Unterm Strich bin ich aber immer noch deutlich pro Videobeweis. Qualifiziert durchgeführt sorgt er für mehr Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2931
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Do 5. Apr 2018, 19:34

1alex04 hat geschrieben:
Do 5. Apr 2018, 19:29
Muss ich auch sagen, die Emotionen beim Tor leiden darunter weil man befürchtet (oder auch hofft) dass gleich der Darkroom eingreift.
Oder man denkt sich - puh das hätt Elfer für den Gegner geben können - uff er lässt weiterlaufen - neiiiin er greift an den Kopfhörer usw. Diesen Effekt hab ich anfangs auch unterschätzt.
Unterm Strich bin ich aber immer noch deutlich pro Videobeweis. Qualifiziert durchgeführt sorgt er für mehr Gerechtigkeit.

Damit legst du "den Finger in die Wunde", bzw triffst den Nagel absolut auf den Kopf....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4522
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Do 5. Apr 2018, 19:41

1alex04 hat geschrieben:
Do 5. Apr 2018, 19:29
Muss ich auch sagen, die Emotionen beim Tor leiden darunter weil man befürchtet (oder auch hofft) dass gleich der Darkroom eingreift.
Oder man denkt sich - puh das hätt Elfer für den Gegner geben können - uff er lässt weiterlaufen - neiiiin er greift an den Kopfhörer usw. Diesen Effekt hab ich anfangs auch unterschätzt.
Unterm Strich bin ich aber immer noch deutlich pro Videobeweis. Qualifiziert durchgeführt sorgt er für mehr Gerechtigkeit.

Moin, mein Lieber... Qualifiziert ist das Zauberwort | der DARKROOM in Kölle ist nicht qualifiziert.

1. weil es dort zu DUNKEL ist
2. das Personal unqualifiziert ist
3. unterschiedlich bewertet wird
4. Vorgaben des DFBäähh eingehalten werden müssen (nur eine Vermutung) & bevor die ganz SCHLAUEN hier wieder ein Fass aufmachen, etwas Spaß muss sein ;)
Zuletzt geändert von WinS04 am Do 5. Apr 2018, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

1alex04
Beiträge: 433
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 16:14

Do 5. Apr 2018, 19:43

WinS04 hat geschrieben:
Do 5. Apr 2018, 19:41
1alex04 hat geschrieben:
Do 5. Apr 2018, 19:29
Muss ich auch sagen, die Emotionen beim Tor leiden darunter weil man befürchtet (oder auch hofft) dass gleich der Darkroom eingreift.
Oder man denkt sich - puh das hätt Elfer für den Gegner geben können - uff er lässt weiterlaufen - neiiiin er greift an den Kopfhörer usw. Diesen Effekt hab ich anfangs auch unterschätzt.
Unterm Strich bin ich aber immer noch deutlich pro Videobeweis. Qualifiziert durchgeführt sorgt er für mehr Gerechtigkeit.

Moin, mein Lieber... Qualifiziert ist das Zauberwort | der DARKROOM in Kölle ist nicht qualifiziert.

1. weil es dort zu DUNKEL ist
2. Das Personal unqualifiziert ist
3. unterschiedlich bewertet wird
4. Vorgaben des DFBäähh eingehaltetn werden müssen (nur eine Vermutung) & bevor die ganz SCHLAUEN hier wieder ein Fass aufmachen, etwas Spaß muss sein ;)
Geb dir in allen 04 Punkten recht

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3101
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Sa 21. Apr 2018, 12:52

"Der Videobeweis ist bisher ein falsches Versprechen"
http://www.sueddeutsche.de/sport/debatt ... -1.3951460
Zuletzt geändert von EwigSand am So 22. Apr 2018, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
TOM1963
Beiträge: 198
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:27
Wohnort: Arena

So 22. Apr 2018, 16:09

NEIN , frag mal einen Kölner oder Freiburger.
Seid nett zueinander.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3101
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

So 22. Apr 2018, 16:31

TOM1963 hat geschrieben:
So 22. Apr 2018, 16:09
NEIN , frag mal einen Kölner oder Freiburger.
Worauf bezieht sich Dein Beitrag? :?
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste