Der Fall von 50+1 und mögliche Folgen am Bsp H96

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
Antworten
Benutzeravatar
s04callywag
Moderator
Beiträge: 2484
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:50
Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

Do 2. Nov 2017, 13:23

Es ist noch nicht offiziell und schon wird versucht Geld abzuziehen....

Gesellschafter streitet mit Martin Kind um Gewinne
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... winne.html
Respekt und Spaß für ein schönes Forum
Moderationstätigkeiten sind stets farblich gekennzeichnet
BWG

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4522
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Di 6. Feb 2018, 09:36

Der Liga droht die Spaltung | 05.02.2018, 17:39 | Kommentar von Rainer Franzke

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... tung.html

Die DFL hat nicht viel Zeit, die 50+1-Regel zu überarbeiten - dabei steht die Solidarität des deutschen Fußballs auf dem Spiel.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die 50+1-Regel wird den deutschen Fußball in den kommenden Wochen weiterhin intensiv beschäftigen; Hannover 96 und Martin Kind lassen den Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung (vorerst) ruhen und räumen der Liga etwas Zeit für eine Reform ein. Eine nette Geste. .....
.
wer mag, liest | aus meiner Sicht haben wir schon die Zwei-Klassen-Gesellschaft im europäischen Fußball. Die 50 + 1 Regel der DFL/des DFBähh wird gekippt, sobald Klage dagegen vor dem Europäische Gerichtshof (EuGH) erhoben wird. Warum ist das so? Weil diese Regelung gegen EU-Recht verstößt. EU-Recht steht über nationalem Recht. Da kann sich die DFL & der DFäähh beraten wie sie wollen. Es ist vergebliche Liebesmüh. Aus meiner Sicht: gleiches Recht für ALLE.

Wer sich Investoren öffnen möchte darf & kann das TUN. Wer im e.V. die Glückseligkeit sieht, darf daran festhalten. Ich bin für eine Ausgliederung, damit der S04 nicht abgehängt wird und für die Zukunft gerüstet ist. GLÜCK AUF
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4522
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Di 27. Mär 2018, 20:01

50+1-Streit: Front gegen Bayern-Boss Rummenigge | Pit Gottschalk (Mitarbeit: Daniel Berg, Jörn Meyn) | 27.03.2018 - 18:01 Uhr

https://www.waz.de/sport/fussball/50-1- ... 0945.html

Rummenigges Vorwürfe empören nicht nur Liga-Präsident Reinhard Rauball. DFB-Präsident Reinhard Grindel geht auf Konfrontation zu den Bayern.
.
wer mag, liest | die HELLA(E)-Leuchte aus Lippstadt bekommt GEGENWIND und womit? Mit Recht. Der "SCHEIXX-KLUB" aus dem Bajuffenland bekommt auf die "FREXXE". Diesen Klub braucht kein "Preusse"... nicht Einer.

Es gibt aber auch User hier im Forum, die diesen korrupten "ausser den REGELN" stehenden "Stern des Südens" hofieren. Aus welchen Gründen auch immer. Für mich zählt nur der FC SCHALKE 04 und nur der. :dafur:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 703
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Mi 28. Mär 2018, 10:40

Nachdem die Liga beschlossen hat, 50+1 nicht durchzuwinken, frage ich mich, was mit dem Traditionsverein Hannover 96 passiert, wenn sich Kind das jetzt keinen Tag länger mehr antun will. Was dann? Dann ist alles gut und der Verein spielt dann um die Meisterschaft, nur, weil endlich diese Hassfigur in den Augen von Ultras weg ist?

Wenn Kühne in Hamburg den Geldhahn abdreht, dann wandert der Verein durch die 2. Liga nach unten durch. Darauf kann man Wetten annehmen. Man kann ja am Beispiel Alemannia Aachen sehen, was passiert, wenn Vereinsmeier ohne Unterstützer aus der Wirtschaft den Betrieb schmeissen wollen. Es gibt dann nicht nur eine 3. Liga, sondern auch noch was darunter.

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4522
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Mi 28. Mär 2018, 11:47

@Jubelperser

wie du sicherlich weißt, wird die 50 + 1 Regel vor dem EGH scheitern. Wenn Herr KIND Klage einreicht, ist es mit der Regel vorbei. Wie sollte es anders sein. Fußball-Romantik hin oder her, die Zeiten ändern sich und um wettbewerbsfähig bleiben zu können, wird auch der S04 e.V. auf Sicht nicht daran vorbeikommen Änderungen vorzunehmen. Meinetwegen darf CT den "Laden" gerne mit Geld ausstatten. Besser als irgendwelche Oligarchen oder "Araber". :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 2931
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mi 28. Mär 2018, 13:23

Jubelperser hat geschrieben:
Mi 28. Mär 2018, 10:40
Nachdem die Liga beschlossen hat, 50+1 nicht durchzuwinken, frage ich mich, was mit dem Traditionsverein Hannover 96 passiert, wenn sich Kind das jetzt keinen Tag länger mehr antun will. Was dann? Dann ist alles gut und der Verein spielt dann um die Meisterschaft, nur, weil endlich diese Hassfigur in den Augen von Ultras weg ist?


Na ja - was man so liest, hat der Kind gar nicht soooooooo viel in den Verein gepumpt, wie er immer tut. Das sieht wohl eher so aus, als wolle er sich den Verein für'n Appel und 'n Ei unter den Nagel reißen....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Lieutenant Dan
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 19:17

Mi 28. Mär 2018, 13:29

WinS04 hat geschrieben:
Mi 28. Mär 2018, 11:47
Meinetwegen darf CT den "Laden" gerne mit Geld ausstatten. Besser als irgendwelche Oligarchen oder "Araber". :schal:
CT, Kühne etc. sind auch Oligarchen. Wir nennen sie bloß nicht so, weil sie nicht aus Moskau oder St. Petersburg kommen.
X auf Ignore !!!!!!

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4522
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Sa 14. Apr 2018, 13:30

Soll es mit der 50+1-Regel weitergehen? | 13.04.2018, 09:03
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ehen.html

Mit der 50+1-Regel ist von DFB und DFL festgehalten, dass nur Kapitalgesellschaften am Spielbetrieb der Lizenzligen teilnehmen können, an denen der jeweilige Verein die Mehrheit der Stimmanteile hält. Das Einschreiten von Investoren soll verhindert werden, der Verein die Entscheidungshoheit behalten. Soll diese Regel beibehalten werden? Der kicker befragte acht Experten zur Zukunft des Fußballs.
.
wer mag, liest | wichtig ist, was der EGH dazu sagt. Diese Regel hat aus meiner Sicht keine Chance vor dem EGH.

Ist KIND der erste Kläger gegen 50 + 1? Wenn ja, wird sich das Rad drehen. Garantiert. :schal:
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste