19. Spieltag Buli 1 / Saison 2017/18

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4503
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Mo 15. Jan 2018, 10:07

Freitag, 19. Januar 2018 – 20.30 Uhr
Hertha BSC vs. Borussia Dortmund

Samstag, 20. Januar 2018 – 15.30 Uhr
SC Freiburg vs. RB Leipzig
VfL Wolfsburg vs. Eintracht Frankfurt
1899 Hoffenheim vs. Bayer Leverkusen
Bor. Mönchengladbach vs. FC Augsburg
1. FSV Mainz 05 vs. VfB Stuttgart

Samstag, 20. Januar 2018 – 18.30 Uhr
Hamburger SV vs. 1. FC Köln

Sonntag, 21. Januar 2018 – 15.30 Uhr
Bayern München vs. Werder Bremen

Sonntag, 21. Januar 2018 – 18.00 Uhr
FC Schalke 04 vs. Hannover 96
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4503
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Fr 19. Jan 2018, 21:19

Hertha BSC vs. Borussia Dortmund

zur Halbzeit 0 : 0

46. min 1 : 0 durch SELKE / geht doch :dafur:
Zuletzt geändert von WinS04 am Fr 19. Jan 2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3264
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Fr 19. Jan 2018, 21:38

Na huch,
Hertha führt in Minute 46.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3264
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Fr 19. Jan 2018, 21:48

Schöner Nebeneffekt:
Allem Anschein nach sind auch wieder Dortmunder Pyromanen nach Berlin gereist und Hüllen das Olympia-Stadion in Rauch und Nebel.
Freut mich irgendwie, da dieses wohl erneut weniger Reputation für deren „Fans“ sowie eine saftige Geldstrafe für die KGaA bedeutet.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 830
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:01
Wohnort: Köln

Fr 19. Jan 2018, 21:57

Schade, der Ball wäre reingetrudelt, dann stünde es 2-0.

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 830
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:01
Wohnort: Köln

Fr 19. Jan 2018, 22:02

Jo, jetzt Ausgleich. Mist!

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3264
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Fr 19. Jan 2018, 22:04

Pherenike hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 22:02
Jo, jetzt Ausgleich. Mist!
Jau, Kacke.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4503
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Fr 19. Jan 2018, 22:07

Hertha BSC vs. Borussia Dortmund
1 : 1 / ENDE
Zuletzt geändert von WinS04 am Fr 19. Jan 2018, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3264
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Fr 19. Jan 2018, 22:14

Ich werde, obgleich ich über 10 Jahre, beruflich bedingt, in Berlin gelebt habe, wohl nie verstehen, warum unsere Hauptstadt keinen echten Spitzenverein hervorbringen kann.

In annähernd jedem anderen Land spielt der Hauptstadtclub jährlich mit um die Krone, nur in Berlin, trotz finanzstarker, potenzieller Sponsoren und einem, mehr als ausreichend großem Einzugsgebiet für mögliche Sympathisanten und Fans, bekommt man, schaut man sich die letzten Jahrzehnte an, wenig bis nichts auf die Kette.

Warum auch immer:
Berlin kann anscheinend eine ganze Menge außer Fußball und Flughafen, irgendwie schade.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 830
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:01
Wohnort: Köln

Fr 19. Jan 2018, 22:27

EwigSand, den Gedanken, dass unsere Hauptstadt nicht den Spitzenfussball hat, ging mir auch schon öfters durch den Kopf. Eine eindeutige Erklärung habe ich zwar auch nicht. Aber, könnte es nicht sein, dass die bis 1990 bestehende "Insel-Lage" dazu beigetragen hat? Hertha war ja über Jahre in den 70/80 ern noch nichtmals in der Buli.

Ende Gelände 1-1

So. vor Ort? :schal:

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3264
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Fr 19. Jan 2018, 23:21

Pherenike hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 22:27
...Eine eindeutige Erklärung habe ich zwar auch nicht. Aber, könnte es nicht sein, dass die bis 1990 bestehende "Insel-Lage" dazu beigetragen hat?...
Guten Abend Pherenike und Hallo I. :D

Ob die (bis 1989/1990) "Insel-Lage" ein Grund hätte sein können, habe ich mich auch schon gefragt und, nach reiflicher Überlegung, verneint.
Du weißt (vermutlich besser als ich), daß insbesondere zu Zeiten der "Insel-Lage" sich extrem viel in Berlin entwickeln konnte und gefördert wurde (Film, Musik, Kunst usw.).

Berlin wurde (zu Recht) finanziell extremst unterstützt:
Als kleiner Steppke war ich wohl 4-5mal mit meinen Großeltern in Berlin (West) mit "Graf's Reisen".
3-5 Tage Berlin, in einem guten Hotel haben damals annähernd nichts gekostet, da selbst solche Reisen von der Regierung der BRD finanziell subventioniert wurden.
Unsere Klassenfahrt in der 11. Stufe ging ebenfalls nach Berlin und noch heute habe ich die Worte meines Papa's zu meiner Mama in den Ohren, als er sagte:
"Der Junge fährt mit der Schule für eine Woche nach Berlin, hat Halbpension, besucht 2 Museen, geht in die deutsche Oper, macht eine Stadtrundfahrt und wir zahlen 114 Mark und 50 Pfennig.
So möchte ich auch mal Urlaub machen, da kosten uns anderthalb Tage in Bayern oder Österreich mehr."
Später, nach dem Abi, bin ich mehrfach, privat und beruflich nach Berlin geflogen.
Kein Flug, da subventioniert, hat mehr als 59 Mark gekostet.

Sagen möchte ich damit nur folgendes:

Die "Insel-Lage" kann, da annähernd alles in Berlin unterstützt und subventioniert wurde, definitiv kein Grund sein, warum bei Hertha (oder irgendeinem anderen Hauptstadtclub) eine ganze Menge falsch lief.

Heute:
Das Olympia-Stadion ist sicherlich keine Fußball-Arena (wegen Tartanbahn und Abstand zum Spielfeld), aber jeder, der mal im Olympia-Stadion war ist, wie auch immer, beeindruckt:
Von Außen wirkt es eher klein (da der Zugang höher als das Spielfeld liegt), betritt man es jedoch, sitzt oder steht im Stadion, beeindruckt es einfach.

Meiner Ansicht nach haben die Verantwortlichen während der "Insel-Lage" anscheinend nicht alle Mittel ausgeschöpft, zu Zeiten der Wiedervereinigung hat man es wohl versäumt, eine allgemeine Aufbruch- und Einheitsstimmung zu nutzen, heutzutage scheint es nicht zu gelingen, im Zentrum der deutschen Wirtschaft die Sponsoren-Verträge und den Enthusiasmus zu entfachen, damit unser Hauptstadtverein eine wichtige Rolle spielen könnte.

Ich bin, ohne Frage, nicht unglücklich, daß wir vor Hertha stehen, jedoch ist es, sieht man einzig auf Europa, irgendwie peinlich und schade, daß die Hauptstadt unseres Landes keinen Verein stellen kann, der mit Madrid, Rom, Porto, Paris und ja, auch München, mithalten kann.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 830
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:01
Wohnort: Köln

Sa 20. Jan 2018, 12:55

Moin EwigSand,

natürlich wurde das geteilte Berlin in den meisten Bereichen subventioniert, aber es ist ja auch dann immer die Frage, wer wie mit dem Geld umgeht.

Ich nehme aber schon an, dass eine geteilte Stadt und damit geteilte Bevölkerung ihren Anteil daran hatte, dass Berlin eben nie die Fußballhochburg war. Schwierige Erreichbarkeit bis zur Wiedervereinigung kam hinzu.

Weiterhin konnte sich schwerlich eine Fankultur in Breite und Tiefe entwickeln, denn nachdem die Stadt nicht mehr geteilt war, gab es sehr viele Neubürger - innen, die mit Hertha wohl nicht sehr viel anfangen konnten.

Du schreibst selbst, dass es in Berlin immer tolle Angebote günstig gab, die Alternativen waren da: Handball, Eishockey, Basketball, eine beträchtliche Anzahl an Museen, Theater, Opernhäuser, diverse Veranstaltungen und nicht zu vergessen, mit ihrer Fankultur die Eisernen.

Also, das sind die Dinge, die mir so ad hoc einfallen. Es sind gewiss eine Reihe von Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass die Hauptstadt nicht den Fußball zeigt, wie wir ihn von anderen europäischen Hauptstädten kennen. Habe mich, wie gesagt, aber nie intensiv mit dieser Frage beschäftigt.

Noch ein Wort zum Olympia-Stadion. Ich bin nicht gerne dort, dieses Stadion bedrückt mich einfach, wegen seiner Architektur und seiner Gechichte.

Glückauf :schal:

Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4503
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:26

Sa 20. Jan 2018, 15:31

SC Freiburg vs. RB Leipzig
2 : 1 / ENDE

VfL Wolfsburg vs. Eintracht Frankfurt
1 : 3 / ENDE

1899 Hoffenheim vs. Bayer Leverkusen
1 : 4 / ENDE

Bor. Mönchengladbach vs. FC Augsburg
2 : 0 / ENDE

1. FSV Mainz 05 vs. VfB Stuttgart
3 : 2 / ENDE

die Spiele laufen / der Ball rollt :dafur:
Zuletzt geändert von WinS04 am Sa 20. Jan 2018, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

Benutzeravatar
Rheingauner
Beiträge: 143
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 12:59
Wohnort: am Tor des schönen Rheingaus

Sa 20. Jan 2018, 17:10

Freiburg führt jetzt gegen die Dosen :schal:

Benutzeravatar
Spanferkel
Beiträge: 186
Registriert: Di 26. Jan 2016, 18:59
Wohnort: Menden-Sauerland

Sa 20. Jan 2018, 17:25

Streich ist cool...
Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft...

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste