Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

1. Liga Saison 2018 / 2019 - Prognosen, Wünsche, Hoffnungen

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
Gesperrt
Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 874
Wohnort: Wanne-Eickel

1. Liga Saison 2018 / 2019 - Prognosen, Wünsche, Hoffnungen

Beitrag von Opaklaus » Mo 20. Aug 2018, 13:09

Da die erste Antwort auf meine Themeneröffnung eigentlich wie zu erwarten ausfiel, bitte ich um Löschung
dieses Themas.
Zuletzt geändert von Opaklaus am Mo 20. Aug 2018, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
1904 Ebbe
Beiträge: 165
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von 1904 Ebbe » Mo 20. Aug 2018, 21:08

Für uns alle hoffe ich auf viele interessante, attraktive Spiele und wenn diese Saison so ausgeht wie die letzte, bin ich zumindest vom Ergebnis
Ich verstehe diese Sichtweise nicht!

Warum muss man das so relativieren?

Wenn wir wieder 2. werden, dann gibt es keinen Grund, nur eingeschränkt zufrieden zu sein.

Es ist die immerwährende, unterschwellige Art und Weise, gute Ergebnisse in den Dreck zu ziehen.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 3281
Wohnort: Herten

Beitrag von EwigSand » Mo 20. Aug 2018, 21:30

1904 Ebbe hat geschrieben:
Mo 20. Aug 2018, 21:08
...
Es ist die immerwährende, unterschwellige Art und Weise, gute Ergebnisse in den Dreck zu ziehen.
Ist doch egal, nicht ärgern.

Fußball ist ein Ergebnissport und am Ende wird abgerechnet.
Der Fußball heute und insbesondere die Herangehensweise an ein Spiel erfordert, um erfolgreich zu sein,
in unserer Zeit eine andere Spielart, als "Hurra-Fußball".

Muss niemanden gefallen,
aber unser Verein inkl. unserem Trainerteam, haben das wohl (realistisch) Maximale heraus geholt, was mit unseren Möglichkeiten und Spielern möglich war.

Die, die nörgeln, sollten sich mal Barcelona, Madrid, Chelsea, Liverpool und beide Vereine aus Manchester angucken:
Auch da ist nichts mehr mit "Hurra, wir spielen tollen Fußball, da wir so geil sind und verlieren",
sondern man spielt strategisch, um zu gewinnen.

Domenico hat letzte Saison aus dem Kader mit Platz 2 mehr herausgeholt und erreicht, als einigen hier lieb ist.
Warum auch immer ist das hier leider so.

Im Endeffekt erinnern mich viele Beiträge hier an einen Spruch von Berti Vogts:
„Wenn ich übers Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker: Nicht mal schwimmen kann der.“

Reden lassen, lächeln und sich den wichtigen Dingen des Lebens zuwenden. ;)
Glück auf
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 874
Wohnort: Wanne-Eickel

Beitrag von Opaklaus » Mo 20. Aug 2018, 21:36

Das ist einfach nur noch lächerlich, was hier abläuft !
Ich hatte hier einen sehr sachlichen Beitrag zu diesem Thema eingestellt, der meine Erwartungen
an diese Saison beinhaltete. Darauf wird absolut nicht eingegangen aber weil ich zwar mit dem Ergebnis unserer Mannschaft in der letzten Saison sehr zufrieden war, aber nicht unbedingt in Euphorie über die gezeigte Spielweise ausbrach, reicht es schon, solche Kommentare lesen zu müssen.
Ich eigne mich nicht dazu, mich hier von einigen Typen zum Affen machen zu lassen, da müsst Ihr Euch schon einen anderen suchen.
Einige gieren förmlich nur danach, auch nur ansatzweise Kritik heraus zu hören, um dann wie gehabt drauf zu hauen. :evil:
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
ArthurSpooner
Administrator
Beiträge: 1031
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von ArthurSpooner » Di 21. Aug 2018, 08:09

Das ist Unfassbar hier, wenn das so weiter geht wie im Kindergarten, wird es bald ernsthafte konsequenzen für so manchen User hier geben.
Geh Deinen Weg, haben sie gesagt. Erobere die Welt, haben sie gesagt. Dass ich dafür die Couch verlassen muss, haben die mir nicht gesagt!

Gesperrt