Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Von Abel bis Zambrano - das machen die ex-Schalker....

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
Antworten
Benutzeravatar
Just
Beiträge: 2021
Wohnort: 15 km vom Tempel

Re: Von Abel bis Zambrano - das machen die ex-Schalker....

Beitrag von Just » So 7. Okt 2018, 14:44

Goretzka scheint ja nicht gerade der Hit in München zu sein ....:)
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2405
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » So 7. Okt 2018, 15:03

Just hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 14:44
Goretzka scheint ja nicht gerade der Hit in München zu sein ....:)
Bei Bayern reicht es eben nicht wenn man nur ab und zu herausragend spielt. Dazu seine Glasknochen. Ich glaube das gibt nix. Bei dem Monstervertrag kann ihm das aber theoretisch egal sein :D
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 2021
Wohnort: 15 km vom Tempel

Beitrag von Just » So 7. Okt 2018, 16:44

Angeblich soll er schon eine Revolte gegen Kovac angezettelt haben ....mit ein paar anderen Bajuffen.
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 372

Beitrag von Silver Surfer » Mo 8. Okt 2018, 05:41

Just hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 16:44
Angeblich soll er schon eine Revolte gegen Kovac angezettelt haben ....mit ein paar anderen Bajuffen.
Quelle? Oder fehlt da ein Smiley

Benutzeravatar
cheffe
Beiträge: 604

Beitrag von cheffe » Mi 10. Okt 2018, 10:54

Ich pack das mal hier rein. Wüsste nicht, wo sonst:
Doch wenn er Fußball spielte, dann war alles anders. Dann blickten die Menschen wie gebannt auf ihn und durften das auch. Denn auf dem Platz war er oft ein Alleinunterhalter im besten Sinne – furchtlos bis hin zur Arroganz und ein unbeugsamer Individualist. »Als Ivica Horvat Schalker Trainer wurde, sollten wir Spielzüge einüben«, erinnert sich Fichtel. »Er hat allen Spielern gezeigt, wo sie herlaufen sollen. Nur beim Stan hat das nie geklappt, denn der lief immer da lang, wo er wollte. Schließlich hat Horvat geseufzt: ›Ach, gibst du Stan einfach Ball in den Fuß, der macht den Rest.‹«

https://11freunde.de/artikel/das-leben-des-stan-libuda
​I am a Brother to the Fire
To Fire, a Brother I am

wassolldas
Beiträge: 1387

Beitrag von wassolldas » Sa 13. Okt 2018, 12:34

cheffe hat geschrieben:
Mi 10. Okt 2018, 10:54
Ich pack das mal hier rein. Wüsste nicht, wo sonst:
Doch wenn er Fußball spielte, dann war 9alles anders. Dann blickten die Menschen wie gebannt auf ihn und durften das auch. Denn auf dem Platz war er oft ein Alleinunterhalter im besten Sinne – furchtlos bis hin zur Arroganz und ein unbeugsamer Individualist. »Als Ivica Horvat Schalker Trainer wurde, sollten wir Spielzüge einüben«, erinnert sich Fichtel. »Er hat allen Spielern gezeigt, wo sie herlaufen sollen. Nur beim Stan hat das nie geklappt, denn der lief immer da lang, wo er wollte. Schließlich hat Horvat geseufzt: ›Ach, gibst du Stan einfach Ball in den Fuß, der macht den Rest.‹«

https://11freunde.de/artikel/das-leben-des-stan-libuda
Schöne Anekdote :cool:

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » So 14. Okt 2018, 20:46

Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

aniego  
Beiträge: 1259

Beitrag von aniego » Mi 17. Okt 2018, 11:19

https://www.sport.de/news/ne3397175/aja ... p-avdijaj/

Und er scheint doch zu funktionieren. Schade ich hätte ihm damals die letzte Chance gegeben und dann wäre man auf Außen auch besser besetzt.
Besser vordenken statt nachdenken.

BJ_Penn
Beiträge: 1479
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » Mi 17. Okt 2018, 13:04

Mal ganz easy jetzt. An ihm sind ausschließlich holländische Teams interessiert. KEIN Europäisches Top Team ist dran.

Zudem spielt er in der holländischen Liga. Die Anzahl der Spieler, die dort Spitze waren und dann ausserhalb scheiterten, ist recht hoch. Also, bevor wieder auf die Unfähigkeit des Schalke Managements angespielt wird, bitte bei den Fakten bleiben.

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 850
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Mi 17. Okt 2018, 16:08

https://www.eurosport.de/fussball/la-li ... tory.shtml

Bin gespannt, als wie real sich diese Meldung letztendlich entpuppt.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3455
Wohnort: Braunweiler

Beitrag von Stan56 » Mi 17. Okt 2018, 20:08

Da müsste er ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein, weil er sich nächsten Sommer schon wieder nen neuen Club suchen müsste....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Lincoln04
Beiträge: 3551

Beitrag von Lincoln04 » Mi 17. Okt 2018, 20:17

Just hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 16:44
Angeblich soll er schon eine Revolte gegen Kovac angezettelt haben ....mit ein paar anderen Bajuffen.
Könntest du bitte mal die Quelle nennen, würde ich auch gerne mal lesen.

aniego  
Beiträge: 1259

Beitrag von aniego » Do 18. Okt 2018, 07:05

@Bj Penn
Mir geht es nur um die Tatsache, dass es die holländische Liga ist oder unser Management Schuld ist. Fakt is, er hat einen schwierigen Charakter, aber er kann spielen, weiß wo das Tor steht, ist sehr schnell sucht zügig den Abschluss, was uns manchmal sehr fehlt im Spiel.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 2021
Wohnort: 15 km vom Tempel

Beitrag von Just » Do 18. Okt 2018, 09:25

Lincoln04 hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 20:17
Just hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 16:44
Angeblich soll er schon eine Revolte gegen Kovac angezettelt haben ....mit ein paar anderen Bajuffen.
Könntest du bitte mal die Quelle nennen, würde ich auch gerne mal lesen.
Finde ich jetzt nicht mehr. Stand in der Bild ...vielleicht findet jemand den Artikel noch. Ist aber auch egal: Goretzka und Bayern passt ja jetzt schon nicht mehr ....bin mal gespannt, wohin die Bayern ihn verleihen.
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2405
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » Do 18. Okt 2018, 09:27

Schwierige Typen finde ich ja geil, aber Avdijaj war kein "Original", sondern einer mit nem Lattenschuss. Wie oft war er beim Training oder einer Besprechung zu spät? Oder legte mehr als einmal respektloses Verhalten an den Tag? Ich erinnere mich noch an früher, als er sogar unter Elgert in der Jugend manches Wochenende suspendiert war und nicht mitspielen durfte hahaha das muss man erst mal hinkriegen in dem Alter! Die Suspendierungen gingen dann ja in der 1. und 2. Mannschaft auch weiter...
Das er den AMG zerlegt hat fand ich nicht ganz so schlimm, aber es passte volles Rohr ins Gesamtbild.
Irgendwann ist schwierig (mit Ecken und Kanten) einfach nur noch unmöglich und asozial und dann ist dieser Mensch für Mannschaftssport ungeeignet. Ich wollte so einen jedenfalls nicht im Team haben egal was er drauf hat.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Antworten

Zurück zu „Bundesliga und Fußball international“