+++ Transferticker der 1. Bundesliga +++

Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs, sowie Auslandsligen
frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Mi 12. Jul 2017, 09:56

Der Kommentar hätte von mir sein können.
http://www.t-online.de/sport/fussball/b ... ayern.html

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 2625
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Mi 12. Jul 2017, 20:57

frühaufsteher hat geschrieben:
Di 11. Jul 2017, 13:35
....
Sag ich doch ;)
Jetzt beschäftigt sich der Kölner Staranwalt Seitz mit der "Warenhausgruppe Modeste" :thumbs:
Ich blicke da überhaupt nicht mehr durch.

Er will "irgendwie schon" nach China.....auch kulturell und so...
Der 1. FC Köln hatte aber ein Problem mit den Beratern von Modeste, da die Kohle wollten?
Er versucht nun, sich ins Training des FC zu klagen,
will aber trotzdem noch nach China oder so????

Verstehe ich nicht:
Kann es u.U. auch sein, daß Modeste klar wurde, daß er nicht nur einen Vertrag mit einem chinesischen Verein geschlossen hat, sondern auch da, in China, spielen soll???

Gut, daß das nicht unseren Verein betrifft.


UPDATE 21:21h
Lt. Kicker.de ist der Wechsel nach China nun fix.
Was für ein Theater :wand:
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

BJ_Penn
Beiträge: 1051
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:30
Wohnort: Frankfurt

Do 13. Jul 2017, 13:28

Die Bender-Zwillinge wiedervereint in Leverkusen.

BJ_Penn
Beiträge: 1051
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:30
Wohnort: Frankfurt

So 16. Jul 2017, 21:16

Jetro Willems wird vermutlich Oczipka Ersatz bei Frankfurt.

23 Jahre jung, 22 maliger holländischer Nationalspieler. Der wäre auch was für uns gewesen, rein vom Alter her. Wie er spielt, kann ich nicht sagen.

Freiburg war wohl auch dran.

Benutzeravatar
McPepper
Beiträge: 587
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 15:02
Wohnort: Terra

Mo 17. Jul 2017, 15:01

BJ_Penn hat geschrieben:
So 16. Jul 2017, 21:16
Jetro Willems wird vermutlich Oczipka Ersatz bei Frankfurt.

23 Jahre jung, 22 maliger holländischer Nationalspieler. Der wäre auch was für uns gewesen, rein vom Alter her. Wie er spielt, kann ich nicht sagen.

Freiburg war wohl auch dran.
Das mag eventuell sein. Doch, aus meiner persönlichen Sicht, würde mir unsere Elf langsam aber sich zu jung.
Ich bin zwar für das Einbinden dieser Jungspunde in dieser Saison. Aber, das geht einfach nicht unbegrenzt. Wir brauchen auch die älteren Spieler mit Routine welche bei Bedarf auch mal Ruhe bewahren können. Ist unsere Elf dagegen zu jung könnte solches auch zum Problem werden.
Was freue ich mich auf Ende Februar und ein richtiges Forum.

BJ_Penn
Beiträge: 1051
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:30
Wohnort: Frankfurt

Mo 17. Jul 2017, 15:05

Bin da mittlerweile voll bei dir. Hab mich über den Spieler, und seine Verletzungshistorie informiert, gut das er nicht aufm Zettel stand.

Oczipka ist erfahren in der Liga, das brauchen wir, bis sich eine langfristige LV Lösung findet

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 2625
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Sa 22. Jul 2017, 18:37

Bin gespannt, wie sich das Ganze mit Aubameyang entwickelt:

Laut "Bild-plus"(kann ich nicht lesen) wird er im Winter nach China (angeblich 20 Millionen netto/Jahr) wechseln, laut WAZ bleibt er in Dortmund.

Dazu hat, laut diverser Medien Mesut Vertragsverhandlungen mit Arsenal abgebrochen und Paris soll für Neymar 222 Millionen Euro bieten.

Bin gespannt, wann der Bogen überspannt ist und die Blase platzt.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Sa 22. Jul 2017, 18:45

Was soll da platzen? Die Engländer schieben sich die Kohle hin und her, richtig runter vom Konto geht aber nix. Und nächstes Jahr kommen weitere 9stellige Euro/Pfund dazu. Die Milliarden-TV-Verträge laufen noch Jahre weiter. Dazu die angebliche Fussek- Liebe der Scheichs, Oligarchen, und sonstiger Gestalten, die noch keinen Cent auf ehrliche Art und Weise verdient haben und nun nicht wissen, wohin mit der Knete. Da platzt gar nix. Irgendwann kommt ein geschlossener Circle und die Frage ist, wer neben Bajuff + BvB noch mitspielen darf.

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 2625
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Sa 22. Jul 2017, 18:48

Mit "platzen" meinte ich auch nicht, dass das Geld ausgeht, sondern ob/wann irgendwann das Ende der Fahnenstange erreicht ist, was schon heute für manche Spieler gezahlt wird.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 2625
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Sa 22. Jul 2017, 18:53

frühaufsteher hat geschrieben:
Sa 22. Jul 2017, 18:45
Was soll da platzen? ...
Da platzt gar nix. Irgendwann kommt ein geschlossener Circle und die Frage ist, wer neben Bajuff + BvB noch mitspielen darf.
Im Endeffekt wird es dann ja wohl, so sich Deine Vorahnungen erfüllen, dazu kommen, dass man wöchentlich in einer europäischen Liga mit FCB und BVB (vielleicht unter Beteiligung eines chinesischen Teams?) spielt.

Der Rest (wir inklusive) wir dann wohl nur national spielen.

Falls das mal so kommen sollte bin ich gespannt, welcher Fußballfan das mitmacht.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Sa 22. Jul 2017, 19:00

Ich habe schon verstanden, was Du meinst. Aber so lange "überschüssiges" Geld da ist, wird es keine Fahnenstange geben, die aufgrund der schwindelerregenden Höhe eine Sollbruchstelle hat. Was allerdings in der Tat endlich ist, wird die Duldung der Fussek-Fans sein. Manchester United hat es vor 12 Jahren erleben müssen. FC United of Manchester spielt inzwischen in der sechsthöchsten Klasse. Ohne diese perversen Praktiken rund um das "Leder" (inzwischen ja auch schon nicht mehr) würde es den Verein wohl kaum geben.

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

Sa 22. Jul 2017, 19:04

EwigSand hat geschrieben:
Sa 22. Jul 2017, 18:53
Im Endeffekt wird es dann ja wohl, so sich Deine Vorahnungen erfüllen, dazu kommen, dass man wöchentlich in einer europäischen Liga mit FCB und BVB (vielleicht unter Beteiligung eines chinesischen Teams?) spielt.

Der Rest (wir inklusive) wir dann wohl nur national spielen.

Falls das mal so kommen sollte bin ich gespannt, welcher Fußballfan das mitmacht.
Gibt es die Harlem Globetrotters noch? Sowas in der Art wird es dann werden. Mit Fussek, nein damit hat das nix mehr zu tun. Schon gar nicht mit "elf Freunde müßt ihr sein", bin nicht mal sicher, ob dort zukünftig überhaupt 22 Spieler auf einem Feld" rumturnen." Für S04 wünschenswert, daß wir niemals zu diesem Circle gehören.
Glückauf sage ich da mal

sorry an die Mods, es ging doch stark in OT

Benutzeravatar
EwigSand
Beiträge: 2625
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 22:39
Wohnort: Herten

Sa 22. Jul 2017, 19:10

frühaufsteher hat geschrieben:
Sa 22. Jul 2017, 19:04
...Gibt es die Harlem Globetrotters noch? Sowas in der Art wird es dann werden. Mit Fussek, nein damit hat das nix mehr zu tun. ...
Ja,
die "Harlem Globetrotters" gibt es noch.
Mit Basketball haben die aber eigentlich auch nichts zu tun. ;)

Bin gespannt, wie sich das alles entwickelt.
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer
Fotos = § 2 UrhG

frühaufsteher
Beiträge: 4365
Registriert: Di 1. Dez 2015, 21:47

So 23. Jul 2017, 13:25

EwigSand hat geschrieben:
Sa 22. Jul 2017, 19:10
Bin gespannt, wie sich das alles entwickelt.
RB-Trainer Hasenhüttl bietet Dir etwas an.. ;)

„Diese Summen sind wahrscheinlich erst der Anfang. Ich glaube, das wird noch viel extremer. Ich weiß nicht, wie man das deckeln kann, aber außergewöhnliche Spieler werden immer außergewöhnlich bezahlt werden. Und da der Fußball international weiter boomt und fast alle anderen Sportarten an die Wand drängt, ist nicht abzusehen, dass sich dieser Trend bald umkehrt. In ein paar Jahren werden Ablösen über 50 Millionen Euro wahrscheinlich gang und gäbe sein. Das wird keinen mehr wirklich schrecken. Immer mehr Spieler werden dann wohl auch über 100 Millionen Euro kosten.“

Wie gesagt, was soll platzen?

1alex04
Beiträge: 373
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 16:14

Fr 28. Jul 2017, 18:48

frühaufsteher hat geschrieben:
So 23. Jul 2017, 13:25
EwigSand hat geschrieben:
Sa 22. Jul 2017, 19:10
Bin gespannt, wie sich das alles entwickelt.
RB-Trainer Hasenhüttl bietet Dir etwas an.. ;)

„Diese Summen sind wahrscheinlich erst der Anfang. Ich glaube, das wird noch viel extremer. Ich weiß nicht, wie man das deckeln kann, aber außergewöhnliche Spieler werden immer außergewöhnlich bezahlt werden. Und da der Fußball international weiter boomt und fast alle anderen Sportarten an die Wand drängt, ist nicht abzusehen, dass sich dieser Trend bald umkehrt. In ein paar Jahren werden Ablösen über 50 Millionen Euro wahrscheinlich gang und gäbe sein. Das wird keinen mehr wirklich schrecken. Immer mehr Spieler werden dann wohl auch über 100 Millionen Euro kosten.“

Wie gesagt, was soll platzen?
Das haben die schlichten Gemüter bei der Dienstmädchenbörse am Neuen Markt damals auch gedacht. :shock:

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast