Gruppe F

Alles zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland
Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 604
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 07:50

Mo 18. Jun 2018, 12:10

Ist nicht viel geblieben von der Leistung 2014. Da hat man Portugal 4 Stück eingeschenkt,heute reicht es nicht mal für nen Punkt gegen Mexico.
Satt ,Überheblich und wenig Leistungsbereit war das gestern.
Die Mannschaft hat geschloßen versagt. Wenn das " Zeichen setzen" so ausehen sollte haben sie alles richtig gemacht.
So richtig berührt mich das aber eh nicht wenn kein Schalker mit spielt.


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3042
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mo 18. Jun 2018, 12:36

Jubelperser hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 11:55
Stan56 hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 11:03
Analog zu einigen Usern, die letzte Saison meinten, mit Di Santo (wahlweise auch Goretzka) hätten wir nur zu zehnt gespielt, muss man sagen, das war gestern, ein Spiel von 6 oder 7 gegen 11....
Und ein perfekt austrainierter Neuer hätte den Ball eigentlich auch gehalten.

Wirklich gut sah er da wirklich nicht aus - aber das war nur das Ende einer ganzen Fehler-Kette....
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3042
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mo 18. Jun 2018, 12:40

Onsche hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 12:10
Ist nicht viel geblieben von der Leistung 2014. Da hat man Portugal 4 Stück eingeschenkt,heute reicht es nicht mal für nen Punkt gegen Mexico.
Satt ,Überheblich und wenig Leistungsbereit war das gestern.
Die Mannschaft hat geschloßen versagt. Wenn das " Zeichen setzen" so ausehen sollte haben sie alles richtig gemacht.
So richtig berührt mich das aber eh nicht wenn kein Schalker mit spielt.

Das kommt im Endeffekt davon, wenn man wie die Bundes-Träne (fast) nur "Speichellecker" in seinem Team haben will...
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 797
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:01
Wohnort: Köln

Mo 18. Jun 2018, 12:49

Wenn ich ganz ruhig bin und der Wind günstig steht, höre ich die Holländer lachen :D ;)

Benutzeravatar
Onsche
Beiträge: 604
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 07:50

Mo 18. Jun 2018, 13:15

Stan56 hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 12:40
Onsche hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 12:10
Ist nicht viel geblieben von der Leistung 2014. Da hat man Portugal 4 Stück eingeschenkt,heute reicht es nicht mal für nen Punkt gegen Mexico.
Satt ,Überheblich und wenig Leistungsbereit war das gestern.
Die Mannschaft hat geschloßen versagt. Wenn das " Zeichen setzen" so ausehen sollte haben sie alles richtig gemacht.
So richtig berührt mich das aber eh nicht wenn kein Schalker mit spielt.

Das kommt im Endeffekt davon, wenn man wie die Bundes-Träne (fast) nur "Speichellecker" in seinem Team haben will...
Warten wir mal das Schwedenspiel ab bevor wir alles in Frage stellen.
Tatsache ist das die Tendenz nach unten zeigt. Die Spielanlage und das Taktische Verstendniss der Mannschaft ist nur noch Durchschnitt.
Und wie DT im Spiel die Taktik ändern kann Jogi nicht !


Der Geist ist die Quelle der Verwirrung

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3042
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Mo 18. Jun 2018, 15:12

Pherenike hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 12:49
Wenn ich ganz ruhig bin und der Wind günstig steht, höre ich die Holländer lachen :D ;)

:thumbs: :D :P
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Lincoln04
Beiträge: 2976
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Mo 18. Jun 2018, 15:50

Um das mal ganz klar zu sagen, Schweden-Südkorea ist sowas von grottig, wenn diese beiden Mannschaften nicht klar geschlagen werden, MÜSSEN Löw, Bierhoff, und die gesamte Mannschaft sofort entsorgt werden.

wassolldas
Beiträge: 1251
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 21:30

Mo 18. Jun 2018, 17:23

Onsche hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 12:10
Ist nicht viel geblieben von der Leistung 2014. Da hat man Portugal 4 Stück eingeschenkt,heute reicht es nicht mal für nen Punkt gegen Mexico.
Satt ,Überheblich und wenig Leistungsbereit war das gestern.
Die Mannschaft hat geschloßen versagt. Wenn das " Zeichen setzen" so ausehen sollte haben sie alles richtig gemacht.
So richtig berührt mich das aber eh nicht wenn kein Schalker mit spielt.
Geht mir genauso !......Hochmut sollte immer bestraft werden

wassolldas
Beiträge: 1251
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 21:30

Mo 18. Jun 2018, 17:25

Stan56 hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 15:12
Pherenike hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 12:49
Wenn ich ganz ruhig bin und der Wind günstig steht, höre ich die Holländer lachen :D ;)

:thumbs: :D :P
Herrlich :schal:

Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 755
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:16

Di 19. Jun 2018, 07:48


Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 785
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Di 19. Jun 2018, 09:50

Die großen Mannschaften tun sich alle schwer, auch England benötigte gegen die Fußballmacht Tunesien die Nachspielzeit, um zu gewinnen. Aber so schlecht wie unsere Mannschaft aufzutreten ist keiner anderen gelungen.
Keiner auf dem Platz hat die Mindesterwartung erfüllt, die man an eine deutsche Nationalmannschaft stellen muss.
Löw hat seine LIeblingsspieler, an denen er sicher auch noch festhalten wird, wenn die mit `nem Rollator auf den Platz gehen.
Wer uns im Vorfeld der WM zu den Favoriten zählte - und davon gab es auch hier einige - hat wohl bei den Vorbereitungsspielen nicht genau hingesehen.. Es waren nicht nur die beiden letzten Testspiele, auch vorher schon zeigte die Mannschaft ähnliche Spiele, die gegen Mexiko ihre logische Fortsetzung fanden. Im Spiel gegen Österreich durfte man ja wohl erwarten, dass sich alle noch mal anstrengen, um dann auch zum endgültigen Kader zu gehören. Auch bei Sane hatte man in keiner Phase das Gefühl, dass er unbedingt nach Russland will - das gilt allerdings auch für alle anderen.
Vor 4 Jahren merkte man noch, dass alle Weltmeister werden wollten, denn den Titel hatte von denen auf dem Platz noch keiner.
Jetzt standen viele auf dem Platz, die das schon erreicht haben und deren Konten inzwischen prall gefüllt sind.
Sollten wir tatsächlich nach der Gruppenphase nach Hause fahren, werden wir wieder gleichlautende Sprüche zu hören bekommen, die die Leistungen auf dem Platz noch in den Schatten stellen. Spanien entließ 2 Tage vor WM-Beginn den Trainer.
Alleine die Aussage von Reus, dass Löw ihn nur in den wichtigen Spielen bringen wollte, reicht, um den Bundesjogii in den verdienten Ruhestand zu versetzen. Ich glaube, dass ich in seiner Position gar nicht so unglücklich wäre, denn dank der übereilten
Vertragsverlängerung kann er sich doch als Weltmeister, der mit dem Titel ja so ziemlich alles erreicht hat, was er erreichen konnte, zurücklehnen und das Leben genießen. Einige Spieler machen ihm das doch schon vor. Ich bin mal gespannt, wer nach der WM alles zurücktritt. :dafur:
Ein Wort noch zu Hummels: Statt auf dem Platz die Kollegen zu motivieren, schimpft er inzwischen fast in jedem Spiel vor sich hin, motzt über die Kollegen, die nicht helfen, seine Unzulänglichkeiten zu kaschieren und sorgt damit noch für weiteres Desinteresse der hochbezahlten Möchtegern-Stars. Kroos, Khedira und Özil denken doch nur "was will der Ar... von uns, der soll sich mal an die eigene Nase fassen.
So, das war`s mal wieder, meine Vorfreude auf das Schwedenspiel ist wieder mal grenzenlos. :P
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Stan56
Beiträge: 3042
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 08:31
Wohnort: Braunweiler

Di 19. Jun 2018, 10:11

Wenn "Die Mannschaft" so weiter spielt (weiter gurkt wäre wohl der bessere/richtigere Ausdruck), haben die Bauern mit der Verpflichtung von Kovac einen riesen Fehler gemacht - denn dann wird ab Juli einer ihrer Wunschkandidaten frei sein.... :P :cool:
Der 112. Geburtstag unseres geliebten Vereins ist nun auch mein neuer Geburtstag

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 772
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Di 19. Jun 2018, 10:52

@Opaklaus

Alles richtig, genau so sieht's aus. Wer mit acht (!) Weltmeistern von 2014 auf dem Platz steht und dazu nur formschwache Spieler als Garnitur beifügt, angefangen bei Kimmich, kann nichts anderes erwarten. Die haben alle längst den Sprung von "verdienten" zum "verdienenden" Spieler hinter sich.

Den Nagel auf den Kopf dabei traf einer aus der Runde vom Doppelpass am Sonntag, der spaßhaft behauptete, dass dem Gündogan seine Frisur auf dem Platz so wichtig sei, dass er sie in der Halbzeit nachschneiden ließe. Aber den Kern trifft es. Das sind alles inzwischen Selbstdarsteller ihrer eigenen Marke, und das gilt auch und insbesondere für Joachim Löw.

Es ist ja jetzt schon makaber, sich die aktuellen Werbefilmchen anzutun zu müssen. Die laufen noch mit Götze und Sané! Das zeigt doch, worum es allen nur geht: um die Kohle, die durch die Teilnahme bei der WM für alle generiert wird. Bis hin zur Fanaartikel-Industrie. Auf jeden Fall gibt es die aktuellen WM-Trikots bei Adidas schon 20 Euro billiger. Wenn es dumm läuft, werden die ab nächsten Montag verramscht. Hoffentlich sind die schon vorproduzierten Trikots mit den fünf Sternen wenigstens biologisch abbaubar oder recyclefähig. Kaufen wird die kein Mensch mehr, falls die Mannschaft jetzt nicht durchstartet.

Benutzeravatar
Jubelperser
Beiträge: 772
Registriert: Di 8. Dez 2015, 11:00
Wohnort: Berlin

Di 19. Jun 2018, 10:56

Stan56 hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 10:11
Wenn "Die Mannschaft" so weiter spielt (weiter gurkt wäre wohl der bessere/richtigere Ausdruck), haben die Bauern mit der Verpflichtung von Kovac einen riesen Fehler gemacht - denn dann wird ab Juli einer ihrer Wunschkandidaten frei sein.... :P 🆒
Ein Ausscheiden in der Vorrunde wie letztes Jahr Spanien ist das Ende der Ära Löw, und zwar so sicher wie das Amen in der Kirche. Ich könnte da noch eine längere Liste machen, wer auch den DFB verlassen sollte, angefangen bei dessen Präsidenten.

Kovac wird als Trainer anfangen, aber die Bauern hätten dann mit Löw gleich Ersatz gefunden, falls man nicht sofort auf dem Wege ist, das Triple zu holen. Ein vergleichbarer Saisonstart wie in der letzten Saison wird nach dem 8. oder 10. Spieltag das Ende von Kovac bedeuten, und dann hat Löw die erforderliche Urlaubsbräune, um bei den Bauern weiterzumachen.

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 1747
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:06
Wohnort: 15 km vom Tempel

Di 19. Jun 2018, 11:25

Stan56 hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 10:11
Wenn "Die Mannschaft" so weiter spielt (weiter gurkt wäre wohl der bessere/richtigere Ausdruck), haben die Bauern mit der Verpflichtung von Kovac einen riesen Fehler gemacht - denn dann wird ab Juli einer ihrer Wunschkandidaten frei sein.... :P 🆒
Grindel wird Löw nie entlassen ....eher tritt Löw zurück und das wird er auch nicht tun: ich stehle mich nicht aus der Verantwortung, wenn es mal schlecht läuft ....
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast