Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Nobert Elgert oder der Glücksfall für den S04

Alles rund um unseren Schalker Nachwuchs
Antworten
Benutzeravatar
WinS04
Beiträge: 4706

Nobert Elgert oder der Glücksfall für den S04

Beitrag von WinS04 » Mi 6. Jan 2016, 15:24

"Leroy ist hervorragend beraten" | Schalke-04-Talentschmied Norbert Elgert spricht über Leroy Sane

Ein INTERVIEW

http://www.sport1.de/fussball/bundeslig ... leroy-sane

Norbert Elgert half bei Schalke 04, Leroy Sane zum Juwel zu schleifen. Bei SPORT1 spricht er über die irren Angebote aus England und Sanes Perspektiven.

Die Weltmeister Manuel Neuer, Mesut Özil, Benedikt Höwedes und Julian Draxler haben eines gemeinsam: Sie durchliefen - wie so viele Stars von heute - einst die Schule von Norbert Elgert.

Zuletzt formte der Schalker A-Jugendtrainer, der 2013 vom DFB zum Trainer des Jahres ausgezeichnet wurde, Leroy Sane zum Nationalspieler. Jenen Sane, für den Manchester City nun angeblich 55 Millionen Euro bietet. ....
______
wer mag, liest
FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963
Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-
Koslowski-Stan Libuda

S04 - one vision - one community - one future - S04

onkelklaus

Beitrag von onkelklaus » Do 14. Jan 2016, 19:23

Elgert ist für mich momentan der Vorzeigeschalker schlecht hin. Ohne dessen Arbeit - ohne damit die Arbeit der anderen Jugendtrainer schmälern zu wollen- sähe es in unserem Verein zappenduster aus. Das Geld für Neuer und Draxler half, unseren Verein am Leben zu halten. Sane und hin und wieder auch Meyer, Matip, Höwedes und auch Fährmann, sind die aktuellen Eigengewächse, die die wenig gewordenen Highlights in unserer Mannschaft setzen - andere drängen nach.
Der nächste, der die Kasse lächeln lässt ist Sane. Die Jugendarbeit ist sicher nicht billig, aber auf jeden Fall mehr als preiswert. Wenn ich nicht Angst um den Fortbestand unserer erfolgreichen Knappenschmiede hätte, würde ich Elgert
lieber gestern als heute sofort zum Trainer der Profimannschaft machen. Der ließe sich von keinem auf der Nase herumtanzen, weder von den Spielern noch von Mitgliedern der Vereinsführung.

Benutzeravatar
Bee
Beiträge: 360

Beitrag von Bee » Do 14. Jan 2016, 21:55

Er will den Job allerdings nicht. Und wie ich bei Keller bereits sagt, Jugendtrainer ist einfach nicht das selbe wie bei dem Profis. Nicht das ich es ihm nicht zutraue aber das sind zwei völlig verschiedene Welten.

onkelklaus

Beitrag von onkelklaus » Fr 15. Jan 2016, 10:34

Bee hat geschrieben:Er will den Job allerdings nicht. Und wie ich bei Keller bereits sagt, Jugendtrainer ist einfach nicht das selbe wie bei dem Profis. Nicht das ich es ihm nicht zutraue aber das sind zwei völlig verschiedene Welten.
Allerdings ginge Elgert mit einem ganz anderen Standing als Keller an die Sache ran. Viele der Profis haben schon mit ihm zusammen gearbeitet und wissen, dass er auch vor "großen" Namen, die es auch im Jugendbereich schon gibt, keinen Halt macht. Sie werden dieses Wissen auch an diejenigen weiter geben, die ihn nicht näher kennen.

Benutzeravatar
Caspar04
Beiträge: 652
Wohnort: Bergneustadt

Beitrag von Caspar04 » Fr 15. Jan 2016, 11:31

Das mag ja auch sein,das glaube ich ja auch.

Aber jemanden gegen seinen erklärten Willen mit einer Aufgabe betrauen macht m.M nach wenig Sinn.
Abgesehen davon das man den Nachwuchsbereich eklatant schwächen würde.
Und der Name Norbert Elgert zieht auch bei den Nachwuchsspielern aus ganz Deutschland.
ubi bene ibi patria

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2364
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » So 17. Jan 2016, 00:58

onkelklaus hat geschrieben:
Bee hat geschrieben:Er will den Job allerdings nicht. Und wie ich bei Keller bereits sagt, Jugendtrainer ist einfach nicht das selbe wie bei dem Profis. Nicht das ich es ihm nicht zutraue aber das sind zwei völlig verschiedene Welten.
Allerdings ginge Elgert mit einem ganz anderen Standing als Keller an die Sache ran. Viele der Profis haben schon mit ihm zusammen gearbeitet und wissen, dass er auch vor "großen" Namen, die es auch im Jugendbereich schon gibt, keinen Halt macht. Sie werden dieses Wissen auch an diejenigen weiter geben, die ihn nicht näher kennen.
Vor "großen" Namen im Jugendbereich keinen Halt zu machen ist aber immer noch was komplett anderes als mit großen Namen im Profibereich zu arbeiten. Und wie schon von Caspar04 erwähnt, er will nicht wirklich.
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

onkelklaus

Beitrag von onkelklaus » So 17. Jan 2016, 12:24

Alonzo hat geschrieben:
onkelklaus hat geschrieben:
Bee hat geschrieben:Er will den Job allerdings nicht. Und wie ich bei Keller bereits sagt, Jugendtrainer ist einfach nicht das selbe wie bei dem Profis. Nicht das ich es ihm nicht zutraue aber das sind zwei völlig verschiedene Welten.
Allerdings ginge Elgert mit einem ganz anderen Standing als Keller an die Sache ran. Viele der Profis haben schon mit ihm zusammen gearbeitet und wissen, dass er auch vor "großen" Namen, die es auch im Jugendbereich schon gibt, keinen Halt macht. Sie werden dieses Wissen auch an diejenigen weiter geben, die ihn nicht näher kennen.
Vor "großen" Namen im Jugendbereich keinen Halt zu machen ist aber immer noch was komplett anderes als mit großen Namen im Profibereich zu arbeiten. Und wie schon von Caspar04 erwähnt, er will nicht wirklich.
Nach dem Endspiel um die DM sagte er, dass er schon längst die Profimannschaft hätte übernehmen können und er schloss das auch für die Zukunft nicht aus.
Wenn Du aber meinen ersten Beitrag hier genau liest, wirst Du feststellen, dass ich wohl eher dafür bin, dass er seinen jetzigen Job behält.

Benutzeravatar
Bee
Beiträge: 360

Beitrag von Bee » So 17. Jan 2016, 14:33

Jupp, wenn ich mich entsinne wurde es ihm sogar mehrfach angeboten, und er hatte es abgelehnt. Genaus wollte/durfte er ja nicht sagen.

Im Endeffekt ist Norbert aber da wo er ist genau richtig. Es wäre aber schön wenn entweder Breite unser "Norbert" für die großen ( :D ) wird, oder wird langfristig unseren A-Elf Norbert-Trainertypus finden.

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » So 7. Feb 2016, 13:52

1:3 - Auswärtssieg in Duisburg für die U19. Weiter Tabellenzweiter, allerdings in einer unaufgeräumten Tabelle.

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Do 18. Feb 2016, 19:51

Dortmund und Bochum trennen sich bei der U19 mit 4:4. Ausgleich für den Tabellenführer in Minute 93

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Mi 24. Feb 2016, 15:57

Sonntag showdown gegen den Tabellenführer. Nur bei einem Sieg könnten die Karten nochmal neu gemischt werden. Man muß schon anerkennen, daß die beiden Junioren-Jahrgänge der Borussen dieses Jahr Extraklasse sind.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2364
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » So 28. Feb 2016, 12:08

1:0 zur Zeit :dafur:
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2364
Wohnort: Bochum

Beitrag von Alonzo » So 28. Feb 2016, 12:13

2:0 gerade JAAAWOLL!!!!!!!!
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

LOS04
Beiträge: 93

Beitrag von LOS04 » So 28. Feb 2016, 12:49

Nun doch nochmal offen, kurz vor Schluss 2:1

LOS04
Beiträge: 93

Beitrag von LOS04 » So 28. Feb 2016, 12:53

Derbysieger, Gratulation :thumbs: :schal:

Antworten